Aktuelles zum Flughafen Düsseldorf

ANZEIGE

MATAirways

Erfahrenes Mitglied
28.05.2011
848
0
ANZEIGE
Endlich ist es soweit:
Die GF wird beim zuständigen Ministerium eine Ausweitung der Flugbewegungen in den kritischen Stunden beantragen.
Konkret solle die Zahl der Flugbewegungen in den Zeiträumen mit Engpäsen von 45 auf 60 angehoben werden.

Gerade zwischen 7 und 11 geht slottechnisch so gut wie nichts mehr. Bspw. muste AA sehr lange auf die "perfekten Zeiten" warten.
Wird dem Drehkreuz, inbesondere dem OW Drehkreuz, einen erheblichen Mehrwert bringen.
Ich hätte mir ja bezüglich der Tageszeiten eine radikalere Lösung gewünscht, vor allem um noch Verhandlungsspielraum zu haben, was aber wiederum mit dem Angerlandvergleich nicht konform wäre.

Frühester Beginn der neuen Regelung: WFP 14. Da ich während des WFPs nicht die Dringlichkeit sehe, würde ich mit SFP 15 rechnen.
Zusammen mit dem EK380, dem Ausbau der Flugbewegungen, einem (in diesem Zusammenhang fast schon notwendigen) Ausbau der Infrastrukur (-> Terminal D?, oder zumindest mal Fertigstellung der Vorfeldflächen West) und Aufbau eines fast schon "echten" OW Drehkreuzes, welches schon bald eine nochmalige Steigerung erfahren wird, kann das Blumes Meisterstück am Ende seiner Karriere werden. :)

Chapeau!

http://www.airliners.de/slot-mangel-duesseldorf-will-neue-betriebgenehmigung-beantragen/29864

Natürlich extrem schlau nach dem Tag der Luftfahrt platziert, nachdem man nochmals ein paar Sympathiepunkte einheimsen konnte. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

airhansa123

Erfahrenes Mitglied
03.11.2012
4.143
10
Schade um das schöne Papier für den Antrag: die GRÜNEN werden das schon zu verhindern wissen, wenn es nicht sogar Stagnation im Koalitionsvertrag festgeschrieben steht
 
  • Like
Reaktionen: AeroSur

MATAirways

Erfahrenes Mitglied
28.05.2011
848
0
Schade um das schöne Papier für den Antrag: die GRÜNEN werden das schon zu verhindern wissen, wenn es nicht sogar Stagnation im Koalitionsvertrag festgeschrieben steht
Das zuständige Ministerium gehört der SPD und ist wohl auch nicht ganz "Luftfahrtfeindlich" eingestellt.
Klar haben die Grünen (leider) auch in der Koalition verdammt viel Einfluss, aber ich hoffe, dass die GF der FDG genug Überzeugungskraft besitzt. Wobei sie diese eigentlich gar nicht benötigt. Die Argumente sprechen klar für den Ausbau!
Es bleibt abzuwarten was passiert.

EDIT: Im Kolitionsvertrag steht im übrigen nicht, dass ein Ausbau der Flugbewegungen grundsätzlich abzulehnen ist.
Spannend ist die Frage, und das ist der wesentliche Punkt: Verstößt die Anhebung der Zahl der FLugbewegungen gegen den Angerlandvergleich oder nicht. Das ist die entscheidende Frage und auch leider wohl Auslegungssache. Der eine Richter könnte im Falle eines Gerichtsverfahrens es so sehen, der andere wiederum anders.

EDIT2: Ist mir gerade erst aufgefallen, dass ich es im falschen Bereich gepostet habe. Sorry!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Anonym38428

Guest
Frau Roth fliegt ja ab Berlin .... ach ne, da war ja was :D

Dass endlich die vorhandene Infrastruktur in Düsseldorf auch vollständig genutzt werden kann ist bitter nötig - auch so unsägliche Anmeldungen der geplanten Pistennutzung eine Woche im Voraus trägt nicht zu einem effizienten Arbeiten am Airport bei. Effizienz würde aber auch hier u.a. Lärm und Emissionen reduzieren, mal schauen ob das wieder einmal niemand wahrhaben will ...
 

MATAirways

Erfahrenes Mitglied
28.05.2011
848
0
Zum nächsten SFP wird es "dicke" Überraschungen im Interkont Verkehr geben, die zumindest in dieser Art nicht zu erwarten waren.
Auch Kontinental gibt es ein paar erfreuliche Neuerungen.
 

MATAirways

Erfahrenes Mitglied
28.05.2011
848
0
Also der 380 wird es nächsten Sommer noch nicht. So viel kann ich sagen.
Es werden Destinationen werden, die natürlich schon häufiger genannt wurden und um die man sich schon länger bemüht.
Mit "Dick" war es jetzt vielleicht auch missverständlich und leicht übertrieben. Bei einer Destination handelt es sich aber in der Tat um eine neue Destination auf der ein Flieger eingesetzt wird, den man in der Größe nicht vermutet hätte.
 

mayrhuber

Erfahrenes Mitglied
19.08.2012
1.565
1
Also der 380 wird es nächsten Sommer noch nicht. So viel kann ich sagen.
Es werden Destinationen werden, die natürlich schon häufiger genannt wurden und um die man sich schon länger bemüht.
Mit "Dick" war es jetzt vielleicht auch missverständlich und leicht übertrieben. Bei einer Destination handelt es sich aber in der Tat um eine neue Destination auf der ein Flieger eingesetzt wird, den man in der Größe nicht vermutet hätte.

Neue Airlines oder LH?

Der DUS täte ja gut daran, jetzt mehr denn je auf Alternativen zu setzen.
 

MATAirways

Erfahrenes Mitglied
28.05.2011
848
0
Neue Airlines oder LH?

Der DUS täte ja gut daran, jetzt mehr denn je auf Alternativen zu setzen.

Neue Airline und "alte" Airline mit neuem Ziel. Jetzt reicht es auch. Will DUS ja nicht die Ehre nehmen das zu announcen ;)
Bei LH sieht es gut aus, dass mit YYZ wieder ein dritter 343 nach DUS kommt.
 
  • Like
Reaktionen: mayrhuber

NCC1701DATA

WM-Tippgott 2010
07.03.2009
6.183
4
Duisburg
Ist die Startbahn lang genug?

Die längere der beiden Startbahnen ist 3000 m lang und 45 m breit.
Ein A380 braucht min. 2750 m Startbahn und eigentlich wohl auch 60 m Breite (kann aber eine Ausnahmegenehmigung erteilt werden).
Ich halte den regelmässigen Verkehr mit A380 in DUS für ein Wolkenkuckuksheim, es sein denn, eine Airline verbucht es unter "Marketing".
Warum wohl ist schon keine Pax-Airline regelmässig mit einer 747 nach DUS geflogen?
 
A

Anonym38428

Guest
Es gibt 2 neue Slots in Haneda - weitere 787 nach MUC auf Doubledaily und dann schauen wir mal, was nach DUS kommt.
 
N

no_way_codeshares

Guest
Ich mag solche Rätselspiele nicht, aber dieses hat mich wohl gepackt.

Auf die zwei neuen Deutschland-Slots für ANA aus HND war ich auch schon gekommen. Alternativ könnte ANA FRA/MUC und DUS bzw. NRT und HND untereinander tauschen. Sehe ich aber nicht: Narita soll Drehkreuz für Anschlussflüge bleiben, HND Business-Ziele anfliegen.
Alternativ könnte JAL (auch aus Verärgerung darüber, dass sie bei den Deutschland-Slots aus HND leer ausgegangen sind, die Japanische Community ex NRT abgreifen.
Skymark sucht noch neben NYC und London ein drittes Ziel für die A380, da drängt sich Düsseldorf natürlich geradezu auf.
Hainan mit A346 nach Peking, Qatar mit B787 nach Doha. Air Canada (daher auch der Bezug auf aktuelle Änderung in FRA, von wo LH nun selbst fliegt) nach Montreal.
Korean hätte keinen Skyteam-Anschluss.
Also, ich glaube weiter an ANA Dreamliner in den Grossraum Tokyo.
 

Nordi

Erfahrenes Mitglied
18.09.2012
1.472
0
HAM
Gibt es denn genug Nachfrage auf DUS-TYO ohne dass man sich selbst auf den anderen Deutschland Routen beraubt? Anschlüsse ab DUS mit 4U wird NH wohl eher nicht anstreben.