• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Bank Norwegian VISA Card

ANZEIGE

tcu99

Erfahrenes Mitglied
26.08.2016
5.563
77
ANZEIGE
Bank Norwegian ist diese Woche in Deutschland gestartet.
Dazu kommt auch eine kostenlose VISA Card mit Google ; Fitbit, Garmin und Apple Pay, ohne Fremdwährungsgebühr und mit Reiseversicherungen (ziemlich ähnlich zur Advanzia).


Jahresgebühr: 0€
Fremdwährungsgebühr: 0€
Ersatzkarte: 0€
Bargeldgebühr: 0€

Zinsen für die Teilzahlung sind bei 17-19%.
Wie das Thema Bargeld im Bezug auf die Zinsen gehandhabt werden... Keine Ahnung. Leider erfährt man auch nichts zum Thema Lastschriftausgleich.

Vielleicht ist die Karte für jemanden was.
 

citizenofnowhere

Erfahrenes Mitglied
01.03.2020
607
461
Nach einer schnellen Lektüre der Konditionen erinnert mich die Karte eher an die (besseren) kostenlosen Visa Karten wie Barclays oder Hanseatic, weil im Gegensatz zur Advanzia die Bargeldabhebungen ebenfalls kostenlos sind (VISA typisch).

Klingt gut und es schadet sicher nicht mehr Optionen zu haben, vor allem für die, die die Barclays oder Hanseatic nicht bekommen können (oder wollen). Bahnbrechend Neues sehe ich aber nicht, einen unique selling point auch nicht.
 

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.105
725
20
Stulln
Ein Advanzia Klon, allerdings als VISA, und, warum auch immer, erst ab 20 Jahren.
Für mich liest sich das so, als würden für Abhebungen ab dem 1. Tag Zinsen anfallen. VISA-Wechselkurse, hmm.. Nett
Fürs reine Bezahlen und gelegentliche Abheben ist ein Barclays da doch viel besser geeignet.
 

citizenofnowhere

Erfahrenes Mitglied
01.03.2020
607
461
Für mich liest sich das so, als würden für Abhebungen ab dem 1. Tag Zinsen anfallen. VISA-Wechselkurse, hmm.. Nett
Nur für Bargeldabhebungen am Bankschalter. Bargeldabhebungen am Geldautomaten sind kostenlos, wie bei Visa meist der Fall.

Ich würde aber die Barclays auch vorziehen, weil sie zusätzliche Features bietet die diese Karte oder auch die Hanseatic nicht hat, z.B. zinsfreie Ratenkäufe / Überweisungen.
 

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.105
725
20
Stulln
Wenn die Karte wegnistens SC 201 und Offline PIN hat, könnte die Karte eine Alternative zur Hanseatic darstellen. Allerdings wohl (vorerst) ohne Mobile Payment und LS-Einzug. Wie großzügig sie bei den Limits sind (und wie hoch die Ablehnungsquote ist), wird sich noch zeigen.
Ich dachte, es fallen bei Barabhebungen sofort Zinsen an, hab genau nachgelesen, ist nur bei Abhebung am Bankschalter und bei Überweisung aus dem Kreditrahmen der Fall, mein Fehler.
Edit: Natürlich gibt es auch Mobile Payment, neben GPay und APay sogar exotischere Systeme. Bin wohl heute mit dem falschen Fuß aufgestanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

niko.007

Aktives Mitglied
09.10.2019
219
92
Ziemlich hohe Zinsen finde ich.
Da ist die DKB mit Ihren Karten Beispielhaft.
Miles and More gold nur 7 Prozent.
Wozu benötigt man solche Karten?
Benötigt man wirklich kurzfristig Bargeld,
und kann nicht auf Ersparnisse zurückgreifen,
zahlt man sich hier dumm und dähmlich.
Mir kommen solche Karten nicht mehr ins Portfolio.
Auch nicht als Backup. Wozu auch?
Benötige ich Bargeld greife ich auf das Tagesgeld Konto zu.
Ist dies nicht möglich hole ich mir ohne jegliche Kosten Geld mit meiner DKB Visa.
Darüber hinaus kann ich soviel ich möchte auf meine DKB Visa schieben.
Was haben Norwegian, TF Bank und Advanzia für einen Sinn außer für bonitätsschwache Kunden,
die sich mit solchen Karten über Wasser halten.
 

houruian

Erfahrenes Mitglied
07.08.2018
351
120
EAP
Schufa: Ja
Für alle Anträge führen wir eine Kreditwürdigkeitsprüfung durch. Dafür greifen wir auf Informationen von der SCHUFA zurück. Alle Informationen werden 12 Monate gespeichert. Dieses gilt auch in den Fällen, in denen ein Antrag abgelehnt wird. Im Falle stattgegebener Anträge werden die persönlichen Informationen nach den gesetzlichen Vorgaben gespeichert, sehen Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.

Lustig ist auch das hier:
Planen Sie die Karte für Investitionen, Überweisungen ins Ausland oder den Kauf von Kryptowährungen einzusetzen? NeinJa
Hintergrund ist wohl AGB 4: Erwerb von Kryptowährung ist untersagt!

Weitere Infos stehen hier:
 

berndl

Erfahrenes Mitglied
17.02.2018
472
107
MUC
vielleicht noch für den ein oder anderen interessant:

"Die Abrechnung wird immer am 15. eines Monats verschickt, mit Fälligkeit am 01. des folgenden Monats.
Für den Fall, dass Sie Ihre Bank Norwegian-Karte kurz vor dem 15. eines Monats verwendet haben, kann es sein, dass die vorgenommenen Transaktionen erst auf der nächsten Kartenabrechnung aufgelistet werden."

"Kann ich meine PIN selbst wählen?
Ja. Neukunden können innerhalb von 48 Std. nach Bewilligung des Kreditkartenantrags eine eigene PIN wählen. Wenn Sie keine eigene PIN wählen, wird eine zufällige PIN für Ihre Bank Norwegian-Karte festgelegt."
 
  • Like
Reaktionen: _AndyAndy_ und JFI

AJ44

Erfahrenes Mitglied
24.03.2019
2.874
1.285
Die App bzw. die Darstellung der Umsätze nach Einsatz (Lebensmittel etc.) gefallen mir, zumindest lt. Bildern.

Ansonsten wüsste ich nicht warum man ausgerechnet diese Karte beantragen soll? Vor allem wenn man z.B. schon eine Barclays hat, ist es überflüssig.
 
  • Like
Reaktionen: StefanBraun und tmmd

summasummarum

Neues Mitglied
19.01.2021
4
7
Falls es auch den einen oder anderen interessiert:
Bei alleiniger Eröffnung eines Sparkontos macht Bank Norwegian auch eine SCHUFA-Anfrage
 
  • Like
Reaktionen: JFI

citizenofnowhere

Erfahrenes Mitglied
01.03.2020
607
461
Auf dem ersten Blick etwas bessere Konditionen als die Advanzia. Ob man sich wirklich nur darauf verlassen möchte ist fraglich, aber für eine kostenlose Karte auf dem ersten Blick ziemlich ordentlich.
 

Hannoveraner

Erfahrenes Mitglied
23.07.2019
1.795
529
Falls jemand die Karte beantragen sollte, dann könnte je nach Girokonto eine Überweisung nach Norwegen spannend sein. Da EWR, ist eine SEPA-Überweisung möglich und zwar ohne Mehrkosten, aber ich wäre nicht überrascht, wenn ein Geldinstitut Schwierigkeiten bereiten sollte.
 

txl_SZ

Erfahrenes Mitglied
26.12.2010
297
20
Wenn einer von Euch beantragt hat und meineschufa-Zugang hat, wäre es nett zu berichten, ob Abfrage und Eintragung vorgenommen wird. Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
5.529
976
kennt jemand folgende Details?

Wie werden Zahlungen in Non-Euro-EWR-Währungen (z.B. NOK :)) abgerechnet?
100% Lastschrifteinzug ist vermutlich nicht möglich?
Welche(s) Verfahren für 3D Secure wird/werden angeboten?
Wunsch-PIN?
Wie sind die Konditionen für Ersatzkarten?
Und das wichtigste :)-)): ist die Karte hochgeprägt? (nein, im Ernst, interessant wäre auch ob PIN oder sign first etc.)
 

AJ44

Erfahrenes Mitglied
24.03.2019
2.874
1.285
Die Karte ist ja schon alt/abgelaufen ;) die Karten sind nicht hochgeprägt.
Aus 2020
 
  • Like
Reaktionen: konavf

krmkrm

Erfahrenes Mitglied
02.06.2020
294
164
Das Limit beträgt 2.000 €.

Barclays lehnte mich in der Vergangenheit ab. Bei der Amazon Visa ist das Limit bei 6.000 €, bei der DKB-Visa 500 €. Bei der mittlerweile etwas länger gekündigten Advanzia gewährte man 900 €.

Keine Ahnung, wie man (ich) das Limit der Norweger nun einordnen soll. ;)
 
  • Like
Reaktionen: bleistift1 und konavf

AJ44

Erfahrenes Mitglied
24.03.2019
2.874
1.285
Finde ich für den Start passabel, damit kann man ja erstmal klarkommen.