Sonstige: BZO gründet eigene Airline: Sky Alps

ANZEIGE

BAVARIA

Erfahrenes Mitglied
16.12.2012
658
29
Waldmünchen
ANZEIGE
Die Planungen gehen weiter:

Als erster Schritt sollen im April die Rom-Flüge wieder aufgenommen werden, zunächst zwei Mal pro Woche.

Düsseldorf, London und Kopenhagen stehen auf der Liste der ABD-Holding. Mit den Linien sollen Skiurlauber im Ausland angesprochen werden.

https://www.suedtirolnews.it/wirtsc...t-fluege-nach-rom-nordeuropa-und-griechenland
 

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
3.330
929
Wir schreiben das Jahr 2021, laut der letzten Meldung soll es im April schon losgehen. Was sich zwischenzeitlich im Unternehmen getan hat kann ich nicht beurteilen, im Internet sieht allerdings nicht gut aus.
https://skyalps.com/de/
Unser Masterplan sieht eine enge Zusammenarbeit mit regionalen Partnern vor, um SKYALPS als zukunftsweisendes Unternehmen zu positionieren, zu organisieren und aufzubauen. Ziel ist es, im Herbst 2020 Flüge der Wintersaison 2020/21 zu lancieren und buchbar zu machen.
Die Homepage besteht derzeit nur aus einer sehr übersichtlichen Startseite. Wenn die spärlichen Informationen dort seit mindestens einem halben Jahr nicht mehr aktualisiert wurden, dann arbeitet wohl gar keiner mehr an dem Projekt. Man hätte ja wenigstens auf die Verzögerung hinweisen können, so wie es andere Startups auch tun.
 

travellersolo

Erfahrenes Mitglied
16.09.2016
11.995
862
NUE
www.traveller-solo.com
Es geht langsam voran, die Seriennummern der beiden Maschinen sind bereits bekannt. Von einer Verbindung nach Deutschland ist leider noch nichts zu lesen.

Ob sich das überhaupt rechnen würde nach Deutschland zu fliegen? ;)
 

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
3.330
929
Es geht los, die ersten Flüge sind buchbar. BER und DUS sind mit dabei, 186€ aber weit von einem Eröffnungsangebot entfernt. Schade.
 
  • Like
Reaktionen: _AndyAndy_

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
6.197
1.329
CPT / DTM
Die Lackierung von beiden Fliegern ist abgeschlossen...

Auf dem Flughafen Luqa befinden sich derzeit beide Bombardier Dash 8-400, die von Luxwing im Auftrag der Bozen-Hausmarke Skyalps betrieben werden sollen. Diese tragen bereits die Livery des virtuellen Carriers aus Südtirol.



Skyalps-Flugplan ab Bozen:​

Berlin-Brandenburg30.06.2021Mi, So
Düsseldorf02.07.2021Mi, Fr
Ibiza17.07.2021Do, So
Olbia15.06.2021Di, Do
Parma14.06.2021Mo, Di, Do, Fr, So
Rom-FCO14.06.2021Mo, Do, Fr
von Rom-FCO nach Parma14.06.2021Mo, Do, Fr
 

travellersolo

Erfahrenes Mitglied
16.09.2016
11.995
862
NUE
www.traveller-solo.com

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.903
342
Der Umlauf BZO-PMF-FCO-PMF-BZO muss sehr bescheiden anlaufen. Wurde die Tage von 5/7 bis Ende September auf lausige 2/7 (MO+FR) reduziert.

Habe mir sowas aber schon gedacht:

Bozen-Parma v.v. ist selbst in Anbetracht der hohen Autobahn-Maut in Italiens für genug P2P-Verkehr zu kurz (3:05-3:15h mit dem Auto, ab 3:53h mit dem Zug mit 1x umsteigen), bei Bozen-Rom ist der Zwischenstop in Parma ein Zeitkiller (da fährt man besser gleich mit einem der direkten Frecciarossa von City to City, zumal es für die Flugpreise bei Trenitalia gleich ein Ticket der 1.Klasse gibt ...) und die Strecke Parma - Bozen ist für genügend P2P-Verkehr bei 3:50h für den Zug (und haufenweise Tickets ab rund 50€) auch zu kurz. Warum sollte man da Sky Alps zum weit entfernten Fiumicino für das doppelte (ab 99€ Oneway) buchen!?

Ich hätte da als Verantwortlicher bei Sky Alps gleich interveniert und darum gebeten - wenn überhaupt - Bozen-Rom-Parma-Rom-Bozen anstatt Bozen-Parma-Rom-Parma-Bozen zu fliegen...

Mein Plan war bisher, im August PMF-BZO zu fliegen (CGN-BGY als Zubringer bereits gebucht), hatte aber bisher nicht gebucht, da der Preis für Sky Alps noch zu teuer war bzw. ich auf einen Price-Drop hoffe. Ich bin da ja echt mal gespannt, ob Sky Alps die bisherigen 75€ auf PMF-BZO halten kann. Ich kann mir da echt nicht vorstellen, dass Sky Alps mit diesem Preis "Nachfrage" generieren kann, sicherlich werden da bei den Flugpreisen im Schnitt nur 5-10 P2P-Pax mitfliegen (und nochmal 10-15 weitere, die FCO-PMF-BZO "durchfliegen") ...
 

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.903
342
Und schon hat am Abend das Wetter in Bozen zugeschlagen...



Edit: BZO-PMF-FCO-PMF-BZO ist übrigens canx - für immer. Es fand nur der gestrige Umlauf (am Freitag) statt, wo der PMF-BZO dan nnach Verona umgeleitet wurde. Die Buchungszahlen müssen echt gewaltig (schlecht) gewesen sein...

Fragt sich, ob Sky Alps die zweite Dash nun überhaupt noch braucht, wenn sie "nur" BZO-DUS/BER und dazu BZO-PMF-IBZ/MAH fliegen. Bin gespannt, ob Sky Alps mutig genug ist, BZO-PMF-FCO (was ja offensichtlich nicht angenommen wird) wenigstens auf die ehemaligen AirAlps-Strecken BZO-FCO-PMF-FCO-BZO umzustellen, damit für Südtiroler die Landung in Parma wegfällt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Haha
Reaktionen: travellersolo

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.903
342
Nachtrag: Und schnell sind sie auch nicht. BZO-FCO (via PMF) ist noch buchbar, PMF-FCO bzw. FCO-PMF, aber auch die Flüge BZO-PMF & PMF-BZO (mit Anschluss nach FCO bzw. von FCO kommend) einzeln bereits nicht mehr.

Es kann sein, dass Sky Alps in Kürze auch BZO-PMF-FCO-PMF-BZO updated und dann nur noch BZO-FCO-BZO fliegt - das sieht nach aktuellem Stand danach aus.
 

global2011

Erfahrenes Mitglied
04.06.2011
1.118
110
Die Buchungsmaske wurde übrigens immer noch nicht upgedatet: sämtliche Flüge gen Süden sind immer noch mit einem Stopp in PMF gelistet. De facto wird PMF aber nur noch donnerstags und sonntags im Rahmen des Umlaufs BZO-PMF-IBZ-PMF-BZO bedient.

Vom 29. August bis 19. September fliegt Skyalps zudem sonntags im Charter von Olbia nach Aosta, Flugzeiten:
OLB-AOT 12:10-13:30
AOT-OLB 15:25-16:45

Die Verbindung wurde 2019 mit Privatewings D328 mit Zubringer aus Augsburg angeboten und dürfte auch dieses Jahr (natürlich ohne den Zubringer aus Deutschland) wieder auf http://www.viaggidellarco.it/ buchbar sein.
 

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
3.330
929
Die Preise wurden angepasst und im günstigsten Tarif etwas gesenkt. Nach Deutschland sind es jetzt, je nach Tarif, 165€, 190€ oder 217€. Für meinen Geschmack immer noch zu viel, aber so macht die Staffelung wenigstens Sinn.
 
  • Haha
Reaktionen: travellersolo

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.903
342
Die Buchungsmaske wurde übrigens immer noch nicht upgedatet: sämtliche Flüge gen Süden sind immer noch mit einem Stopp in PMF gelistet. De facto wird PMF aber nur noch donnerstags und sonntags im Rahmen des Umlaufs BZO-PMF-IBZ-PMF-BZO bedient.

Weiterhin kein Update auf BZO-PMF-FCO... und ob BZO-FCO bzw. FCO-BZO nonstop geflogen wird, ist auch so eine Sache. Vorgestern ging als Beispiel die DH4 auf BZO-RMF, um dann in RMF Landetraining inkl. 3 RMI-RMI durchzuführen... da war dann wohl BZO-FCO canx und die Pax wurden per Bus nach Verona gebracht und auf VRN-FCO (AZ) umgebucht. Im Anschluss gab es dann den Ferry RMI-FCO und nur FCO-BZO (ohne Parma-Stop) wurde durchgeführt.

Heute war es auch chaotisch: Da BZO-DUS-BZO und BZO-BER-BZO Mittwochs fast parallel geflogen wird und die zweite DH4 immer noch nicht da ist, wurde BZO-BER-BZO mit über 4h Delay durchgeführt. Ist wahrscheinlich nächste Woche Mittwoch dann wieder eine gute Chance auf 250€ EU264/01 auf BZO-BER / BER-BZO :rolleyes:

Ob bei den Flugpreisen die Auslastung heute von/nach DUS/BER so hoch war, dass ein Dreieck BZO-DUS-BER-BZO oder BZO-BER-DUS-BZO nicht funktioniert hätte!?

Auf BZO-FCO-BZO gab es übrigens auch die Anpassung des Preises von rund 140€ Oneway auf "nur" noch rund 120€ Oneway.