Erfahrungen mit Sixt...

ANZEIGE

vapianojunkie

Erfahrenes Mitglied
15.01.2014
984
411
MUC
ANZEIGE
Machen die da wirklich so einen Zinnober raus? Von Alamo kenne ich das so, dass ich mir einen Wagen aus der Choiceline schnappe und vom Hof fahre
Nein. Läuft wie in Deutschland mit Führerschein, Kreditkarte und Ausweisdokument (habe zuletzt in Honolulu und LA bei Sixt gemietet). In HNL hatte die Dame zum ersten Mal jemanden mit Diamond Status und dann noch aus Deutschland. Die war gleich ganz aufgeregt und wollte uns unbedingt ein tolles deutsches Auto geben. Hab dann einen nagelneuen 530 für den gebuchten Kleinwagen. :)
 

LucyS

Neues Mitglied
25.04.2023
3
0
1. Doppelpost ist nicht notwendig.

2. hast du die Suche nicht bemüht...

Danke für den Link :) sorry, war überfordert :(
 

Flying Lawyer

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
6.243
3.308
Ich hab den Schaden wirklich nicht verursacht
:(
2 Zeugen waren auch dabei.
Ich würde den Schaden schlichtweg ablehnen. Das Argument mit den zwei Zeugen ist möglicherweise dünne. Haben die gesehen, dass die Felge bei Rückgabe i.O. war? Sonst können die wohl kaum bestätigen, dass Du nicht irgendwo einen Bordstein mitgenommen hast.....
 

denkigroove

Erfahrenes Mitglied
01.02.2010
6.765
4.948
SNA
Gab es hier nicht einmal einen Thread, wo derjenige sich das Auto nochmals angeschaut hatte und kein Schaden vorhanden war?
Zumindest gibt es einen bestehenden Thread dafür. Aber ist ja hier völlig normal sich anzumelden und was neues aufzumachen ohne mal die Suchfunktion zu bemühen.
 

odie

Erfahrenes Mitglied
30.05.2015
7.309
3.249
Z´Sdugärd
Ohne ein genaues SchadensBILD würde ich da garnix machen.

EIn 10cm langer "Kratzer" in einer Felge kann so beim gebrauch garnicht entstehen. Das einzig Plausible währe ein sog. Bordsteinschaden.

Aber was anderes: Welches drollige KFZ war das den? Hintergrund: Spezielle Autos wie der A7 z.B. lenken mit der Hinterachse mit. DA kann man sich durchaus auch schonmal sowas einfangen (zwar keine 10cm, aber immerhin) beim Eins/Ausparken ohne das man es wirklich merkt. Selbst schon erlebt ;)
 

haseluenne

Reguläres Mitglied
09.09.2016
55
13
Hallo zusammen,
ich kann eine Firmenrate nutzen, habe aber gleichzeitig nen Status über die Amex Platinum. Aber ich kann anscheinend nur eines gleichzeitig nutzen? Wie sammle ich denn dann "Erfahrungspunkte" und bekomme die Upgrades über den Status? Karte am Tresen vorzeigen?
 

Stiller_leser

Neues Mitglied
23.03.2023
16
5
Beim Sixt Valentinsspecial prepaid für Anfang März WE einen Tesla gebucht. Freitag Vormittag der Anruf „Kein Tesla mehr da weil alle in der Werkstatt und ob man mir was anderes anbieten könne wie einen Q4? Ich: Nein. Sie: X5? Ich: Nein - aber anstatt Storno können sie ja die Reservierung um zwei Wochen verschieben - gesagt und getan“. Bestätigung zugeschickt bekommen und der Preis 30 Euro höher. Kläre ich bei Abholung - dachte ich mir zumindest. Aber letztes WE hatte Sixt wohl Systemumstellung und da ging nichts an der Reservierung zu ändern. Man würde sich bei den nächsten Mieten erkenntlich zeigen….
Es hatte wohl einen Grund wieso ich bei denen ewig nichts gemietet hatte.
Für den Tesla konnte Sixt nichts. Die hatten alle Probleme mit der Heizung und so ein Auto willst du dann auch nicht…
 
  • Like
Reaktionen: red_travels

tcswede

Erfahrenes Mitglied
09.07.2010
1.575
110
58
Hallo zusammen,
ich kann eine Firmenrate nutzen, habe aber gleichzeitig nen Status über die Amex Platinum. Aber ich kann anscheinend nur eines gleichzeitig nutzen? Wie sammle ich denn dann "Erfahrungspunkte" und bekomme die Upgrades über den Status? Karte am Tresen vorzeigen?
Aus meiner Erfahrung, nope. Sixt sieht das getrennt, der Status über Plat hat eine andere Nummer als die Firmenrate und anders als Airline / Hotel Loyalitätsprogramme verknüpft Sixt das nicht. Habe über HON DIA aber Firmenkarte, läuft unabhängig und vorzeigen hilft nüchts. Das Firmeneigene Reisebüro hat dann bei Sixt vorgesprochen und ich habe eine DIA Firmenkarte bekommen.
Fahre jetzt nach AG Wechsel mit Unlimited - wieder getrennt zur HON DIA Karte.
 

iMace

Reguläres Mitglied
08.07.2014
94
64
FRA
Das ist eigentlich vollkommen unproblematisch. Buchst Du die Reservierung denn selbst ein oder macht das euere Reisestelle? Hast Du ggf. das Passwort zur Rate?
Prinzipiell kannst Du dir auch ein zusätzliches Buchungsprofil erstellen, bei dem die Firmenraten und der Status hinterlegt sind. Alternativ kann das eigene Profil mit Status auch während der Reservierung oder nachträglich hinterlegt werden. Das hängt aber alles davon ab wer die Reservierung wie einspielt.

Das gilt sowohl für @haseluenne als auch @tcswede
 
  • Like
Reaktionen: jotxl

jwahl

Aktives Mitglied
22.04.2018
156
128
Ich habe seit Jahren eine Platinum Mitgliedschaft bei Sixt (auch wenn es meine mittlerweile eher seltenen Mieten eigentlich nicht unbedingt mehr rechtfertigen). Nun habe ich einen Mietwagen in Griechenland gebucht und freundlich nach einem Upgrade gefragt. Interessant war eine Absage per e-Mail.

"After noticing your note in the booking, we would like to inform you in advance that your platinum status is not yet entitled to a free upgrade. You will receive the booked car group."

"Not yet entitled" ist aber auch eine interessante Formulierung. Hat das jemand anderes auch schon einmal gehört?

Danke
 

Sven314

Neues Mitglied
04.03.2022
8
8
Oder hast du evtl. den Platinstatus über Amex? Hier behält man nach einem Jahr wohl den Status, aber bekommt keine Upgrades mehr, wenn man nicht oft genug mietet?
 

HAJ07

Erfahrenes Mitglied
14.11.2015
1.321
1.275
Das ist eigentlich vollkommen unproblematisch. Buchst Du die Reservierung denn selbst ein oder macht das euere Reisestelle? Hast Du ggf. das Passwort zur Rate?
Prinzipiell kannst Du dir auch ein zusätzliches Buchungsprofil erstellen, bei dem die Firmenraten und der Status hinterlegt sind. Alternativ kann das eigene Profil mit Status auch während der Reservierung oder nachträglich hinterlegt werden. Das hängt aber alles davon ab wer die Reservierung wie einspielt.

Das gilt sowohl für @haseluenne als auch @tcswede
Mit einer Mail an die Kundenbetreuung sollte es auch ein Match von Karte zu Karte geben, speziell bei dem Diamond Status.
Der ist und bleibt ja unabhängig der Anzahl der Mieten.
 

jwahl

Aktives Mitglied
22.04.2018
156
128
Oder hast du evtl. den Platinstatus über Amex? Hier behält man nach einem Jahr wohl den Status, aber bekommt keine Upgrades mehr, wenn man nicht oft genug mietet?
Nein, aber hab Lufthansa Gold Status. Darüber müsste es ja eigentlich auch gültig sein...
 

malone

Erfahrenes Mitglied
11.05.2015
1.549
831
Eigentlich bin ich überzeugter Sixt-Kunde;
heute waren zwei e-mails von Sixt im Spam-Ordner von wegen meinen letzten beiden Mieten:
1. Miete: Kratzer im (Leder!)-Lenkrad (5cm) bis auf die Grundierung
2. Miete: Im E-Auto chinesischer Bauart (BYD Atto3) fehlen nach meiner Miete plötzlich die Fußmatten.

Muss ich mir jetzt Gedanken machen? (Bin gerade dabei mit meinen scharfgefeilten Fingernägeln neue Fußabtreter zurechtzuschneiden) :ROFLMAO:
 

TheHeavencraft

Erfahrenes Mitglied
10.04.2019
290
552
MUC
Hat jemand Erfahrungen damit einen Mietwagen früher zurückzugeben?
Ich möchte bei Sixt ein Auto mieten und die Miete kostet für 4 Tage 510 USD und für 5 Tage nur 390 USD.
Mein Plan wäre jetzt einfach bei der Abholung zu sagen, dass ich das Auto einen Tag früher zurückgebe und fertig.
Aber so wie ich die USA kenne, gibt es dann bestimmt wieder irgendeine fee, surchrage oder ähnliches, dass versuche ich zu vermeiden.
Ich habe im Internet aber gelesen das Sixt bei sowas eher kulant sein soll...
Deshalb würden mich Erfahrungsberichte dazu freuen.
 

TrickMcDave

Erfahrenes Mitglied
16.07.2015
3.679
2.127
ZRH
Welche Station? Bei Stadtstationen mit begrenztem Parkangebot würde ich mit einer Gebühr rechnen.

Ich persönlich würde bei der Übernahme nichts sagen und dann einfach früher aufkreuzen. Wenn man es vorher anmeldet, wissen sie bereits um die effektive Mierdauer und dass es quasi eine Umgehung war.
 

deecee

Erfahrenes Mitglied
11.12.2018
2.062
2.088
HAM, LBC
Hat jemand Erfahrungen damit einen Mietwagen früher zurückzugeben?
Ich möchte bei Sixt ein Auto mieten und die Miete kostet für 4 Tage 510 USD und für 5 Tage nur 390 USD.
Mein Plan wäre jetzt einfach bei der Abholung zu sagen, dass ich das Auto einen Tag früher zurückgebe und fertig.
Aber so wie ich die USA kenne, gibt es dann bestimmt wieder irgendeine fee, surchrage oder ähnliches, dass versuche ich zu vermeiden.
Ich habe im Internet aber gelesen das Sixt bei sowas eher kulant sein soll...
Deshalb würden mich Erfahrungsberichte dazu freuen.
Mache ich auch gelegentlich so, wenn sich Tarife wie oben darstellen. Wie @TrickMcDave schon geschrieben hat: nichts sagen und einfach so abgeben, wie es passt. Hat bei mir immer geklappt (Avis, Alamo, Sixt...).

Und der "nächste" Miettag fängt ja auch schon nach einer Stunde "Überziehung" an...
 
  • Like
Reaktionen: TheHeavencraft

alex3r4

Erfahrenes Mitglied
08.05.2012
6.573
1.566
GIB | BER
Genau dort habe ich es auch gemacht.
Statt LAX in LAS abgegeben und das 2 Tage früher. Kein Problem, keine Mehrkosten. Hatte zuvor bei der Hotline nachgefragt ob die das irgendwie einbuchen können und was das kostet, Antwort war nur "nein, kein Problem, einfach machen, kostet auch nichts".
 
  • Like
Reaktionen: TheHeavencraft

TheHeavencraft

Erfahrenes Mitglied
10.04.2019
290
552
MUC
Genau dort habe ich es auch gemacht.
Statt LAX in LAS abgegeben und das 2 Tage früher. Kein Problem, keine Mehrkosten. Hatte zuvor bei der Hotline nachgefragt ob die das irgendwie einbuchen können und was das kostet, Antwort war nur "nein, kein Problem, einfach machen, kostet auch nichts".
Danke dir für deinen Erfahrungsbericht.
Ich werde es ähnlich machen.

Ich habe noch etwas interessantes Entdeckt:
Preis :
4 Tage ( Tag 1 morgens, Tag 4 Abends) 510 USD
5 Tage ( Tag 1 morgens, Tag 5 Abends) 390 USD
5 Tage ( Tag 1 morgens, Tag 5 morgens) 328 USD

Ich verstehe nicht was da für ein Preis algorithmus dahinter steckt, aber er scheint mir äußert unlogische preise zu bilden.