Flug in die USA mit Zwischenstopp in Frankfurt

ANZEIGE

xxBlack

Neues Mitglied
24.10.2022
23
6
ANZEIGE
Hallo Leute,

eine kurze Frage. Ich und meine Freundin würden gerne von München aus nach Miami oder Orlando fliegen. Von München gibt es keinen Direktflug. Umstieg wäre immer Frankfurt..

Lufthansa bietet immer Flüge an mit 1h Umstiegszeit. (in dem Zeitraum wo wir fliegen wollen)

Da ist meine Frage: Reicht das überhaupt aus? Ist nicht das erste mal das wir in die Staaten fliegen aber immer Direktflug. Da wirst ja gleich beim Check In befragt und musst in ein Extra Terminal wo du nochmal befragt wirst..

Wenn das in Frankfurt stattfindet, sind dann 1h Umstiegszeit zu knapp?

Direkt von frankfurt fliegen ist teurer + 3,5h Autofahrt entfernt, deshalb wäre ein Flug ab München nicht schlecht.
 

keeeeeevin

Erfahrenes Mitglied
08.06.2017
259
305
Hallo Leute,

eine kurze Frage. Ich und meine Freundin würden gerne von München aus nach Miami oder Orlando fliegen. Von München gibt es keinen Direktflug. Umstieg wäre immer Frankfurt..

Lufthansa bietet immer Flüge an mit 1h Umstiegszeit. (in dem Zeitraum wo wir fliegen wollen)

Da ist meine Frage: Reicht das überhaupt aus? Ist nicht das erste mal das wir in die Staaten fliegen aber immer Direktflug. Da wirst ja gleich beim Check In befragt und musst in ein Extra Terminal wo du nochmal befragt wirst..

Wenn das in Frankfurt stattfindet, sind dann 1h Umstiegszeit zu knapp?

Direkt von frankfurt fliegen ist teurer + 3,5h Autofahrt entfernt, deshalb wäre ein Flug ab München nicht schlecht.
In Frankfurt wirst du nirgends befragt, das passiert erst in den USA bei der Einreise.
1 Std Umstieg ist knapp, reicht aber völlig aus, sonst würden sie es nicht anbieten.
Wenn ihr euch unsicher seid und nicht gut am FRA auskennt, nehmt lieber etwas mehr Umsteigezeit.
 

SQ948

Reguläres Mitglied
01.09.2015
74
108
STR
Wenn ich sicher an dem Tag noch fliegen möchte, wäre mir eine Stunde zum Umsteigen auch zu knapp. Seid ihr aber eh flexibel, würde ich das Risiko auf 1.200 € Entschädigung eingehen.
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

ServMan

Erfahrenes Mitglied
13.08.2013
2.661
2.862
DUS
Da ist meine Frage: Reicht das überhaupt aus?

Ich würde definitiv nie Frankfurt mit 1 Std. Umsteigezeit buchen. Wie @Vollzeiturlauber auch sagt. Du kommst später in MUC los, und dann ist natürlich an dem Tag die Passkontrolle voll, weil die e-Gates aus sind, oder es sind nur 2 in Betrieb. Ach ja, und dann kommst Du in FRA auf ner Vorfeldposition an und musst auf den Bus warten. Alles schon gehabt.
Sieh zu, dass Du einen früheren Zubringer nach Frankfurt bekommst. Ggf. telefonisch buchen und deutlich sagen, dass Du die Kombi so nicht online buchen kannst.
 

alex3r4

Erfahrenes Mitglied
08.05.2012
6.338
1.226
GIB | BER
Habe Gerüchte gehört, dass es in Deutschland eine sogenannte Eisenbahn gibt, welche alle Städte miteinander verbindet und zig Verbindungen zu allen Wunschdaten und -zeiten anbietet. In den USA undenkbar, aber wir haben so was :D

Mit anderen Worten: Wenn ihr euch da unsicher seid, bucht ab FRA, nehmt Rail & Fly dazu und fahrt so früh hin wie ihr lustig seid. Ist wahrscheinlich auch günstiger und angenehmer.
 

hippo72

Erfahrenes Mitglied
11.03.2009
11.471
3.963
Paralleluniversum
Habe Gerüchte gehört, dass es in Deutschland eine sogenannte Eisenbahn gibt, welche alle Städte miteinander verbindet und zig Verbindungen zu allen Wunschdaten und -zeiten anbietet. In den USA undenkbar, aber wir haben so was :D

Mit anderen Worten: Wenn ihr euch da unsicher seid, bucht ab FRA, nehmt Rail & Fly dazu und fahrt so früh hin wie ihr lustig seid. Ist wahrscheinlich auch günstiger und angenehmer.
👇
Direkt von frankfurt fliegen ist teurer + 3,5h Autofahrt entfernt, deshalb wäre ein Flug ab München nicht schlecht.
 
  • Wow
  • Like
Reaktionen: Mr. Hard und alex3r4

Alfalfa

Erfahrenes Mitglied
23.01.2022
824
531
Wenn ich sicher an dem Tag noch fliegen möchte, wäre mir eine Stunde zum Umsteigen auch zu knapp. Seid ihr aber eh flexibel, würde ich das Risiko auf 1.200 € Entschädigung eingehen.
War doch unlängst die Frage bei genau so einem Fall: Flug verpasst, weil sehr knapp, Außenposition usw., aber MCT war am ticket eingehalten.
Ist da die Chance auf Kompensation wirklich so gut?
 

fiatstilojtd

Erfahrenes Mitglied
20.06.2022
1.357
1.066
Genau, das meine ich.
Ab VIE kann man auch fast stündlich nach FRA um von dort zB weiter in die USA zu fliegen....nur unterscheiden sich, je nach Abflugzeit, eben die Preise teilweise enorm.

Das gleiche gilt selbstverständlich auch für BA via LON (4-5 täglich ex VIE) usw.
 

red_travels

Megaposter
16.09.2016
21.486
9.976
www.red-travels.com
Ab VIE kann man auch fast stündlich nach FRA fliegen um von dort zB weiter in die USA zu fliegen....nur unterscheiden sich, je nach Abflugzeit, eben die Preise teilweise enorm.

Das gleiche gilt selbstverständlich auch für BA via LON (4-5 täglich ex VIE).

Angebot und Nachfrage, natürlich sind die Tagesrandverbindungen mancher Tage deutlich gefragter als Mittagsverbindungen, die nicht zu den Umsteigewellen passen.
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

fiatstilojtd

Erfahrenes Mitglied
20.06.2022
1.357
1.066
Angebot und Nachfrage, natürlich sind die Tagesrandverbindungen mancher Tage deutlich gefragter als Mittagsverbindungen, die nicht zu den Umsteigewellen passen.
Ja, und mit dem Gedanken bezüglich ausreichend Umsteigezeit ist man auch nicht der Erste bzw. alleine.....vor allem in LHR, CDG und eben FRA.
 
  • Like
Reaktionen: red_travels

fiatstilojtd

Erfahrenes Mitglied
20.06.2022
1.357
1.066
Im Idealfall hast in VIE auch nur 25 Minuten Umsteigezeit.


Aber wenn man bei der rein manuellen Passkontrolle im Star Alliance Terminal 3 ankommt, steht man oft allein schon dort 25 Minuten....

E-Gates können ausfallen, bzw. viele Passagiere vor einem sein etc. und schon ist der Anschlussflug weg.
 

ServMan

Erfahrenes Mitglied
13.08.2013
2.661
2.862
DUS
Also mal charmant aus der Hüfte:
Wenn's pünktlich von T1A zu T1Z geht, dann muss man mit einem EU-Pass nur durch die eGates. Das wars.
Fussweg zwischen 5 und 30 min. Und LH weiß, wer unterwegs ist.

Danke für die wertvolle Erfahrung. Das hilft dem Fragesteller in dem Szenario:

Du kommst später in MUC los, und dann ist natürlich an dem Tag die Passkontrolle voll, weil die e-Gates aus sind, oder es sind nur 2 in Betrieb. Ach ja, und dann kommst Du in FRA auf ner Vorfeldposition an und musst auf den Bus warten.

jetzt wie nochmal genau? :rolleyes:

PS.: Hinweis: Flüge nach MCO gehen von T1C...
 

cas_de

Erfahrenes Mitglied
Ich kram mal ungefragt mein Lieblingsthema raus - Reisen mit Kind:


Da fallen die eGates raus und so eine knappe Connection kann ganz schnell auf die Bretter gehen.

Ich würde solch eine kurze Umsteigeverbindung (auch ohne Kind) wahrscheinlich vermeiden, denn zu 100% würde ich micht nicht auf die eGates verlassen wollen. Mir ist aber bewusst, dass die *4 Qualitätsairline, die ihre Kunden dazu erziehen will ausschließlich online direkt zu buchen, viele brauchbare und angenehme Alternativen nicht anzeigt. Hab selbst an Ostern eine Verbindung USA-FRA-ZWS/STR, wo nur eine Verrbindung FRA-ZWS angeboten wird, die ich mit aufgegebenem Gepäck mit 90%iger Wahrscheinlichkeit niemals erreichen werde. Spätere Anschlüsse werden aber nicht angeboten, obwohl verfügbar.