EW: Flugannullierung Eurowings - Erfahrung

ANZEIGE

seimax

Reguläres Mitglied
09.03.2020
29
0
CGN - TXL
ANZEIGE
Hey Leute,
heute habe ich erfahren, dass mein Eurowings Flug morgen Abend von München nach Köln um 20:40 Uhr annulliert wurde. Stattdessen soll ich um 19:05 Uhr den Flug nehmen. Leider schaffe ich es hierzu auf keinen Fall pünktlich zum Flughafen. Laut Eurowings Hotline habe ich keinen Anspruch auf eine kostenfreie Umbuchung. Eine andere Dame meinte auf Nachfrage, dass ich auch am nächsten morgen kostenfrei fliegen kann (letzter EW Flug ist der um 20:40). Hier gibt es aber auch keine Entschädigung, geschweige denn Hotel. Ein Bahnticket sei auch nicht möglich.

Das scheint mir so nicht korrekt. Habt ihr hier Erfahrungen?

Liebe Grüße,
Max.
 
  • Like
Reaktionen: kexbox

H.Bothur

Erfahrenes Mitglied
19.04.2015
609
17
HAM - PRM
Natürlich gelogen ... Umbuchung auf den nächstmöglichen Flug und Unterstützungsleistungrn, also auch Hotel wenn notwendig.

Per Mail auffordern und wenn es per Mail (wegen Nachweis) eine Ablehnung gibt sich an einen der hier anwesenden Anwälte wenden.

Hans
 
  • Like
Reaktionen: kexbox

seimax

Reguläres Mitglied
09.03.2020
29
0
CGN - TXL
Die haben ich auf einen früheren Flug umgebucht, wegen Kundentermin schaffe ich den aber auf keinen Fall. Gilt das dann auch, wenn ich später einen Flug nehme, obwohl die auf einen früheren umgebucht haben?
 

smart580

Aktives Mitglied
10.01.2016
116
0
Die haben ich auf einen früheren Flug umgebucht, wegen Kundentermin schaffe ich den aber auf keinen Fall. Gilt das dann auch, wenn ich später einen Flug nehme, obwohl die auf einen früheren umgebucht haben?

Lass dich auf den nächsten Flug umbuchen. Wenn der am nächsten Morgen ist, dann ist das so. Entstehende Kosten unter Fristsetzung bei Eurowings einfordern (inkl. Kompensation), danach zur SÖP oder direkt zum Anwalt.
 
  • Like
Reaktionen: kexbox

gee86

Erfahrenes Mitglied
27.08.2015
1.475
0
HAJ
Um 22:20 geht noch ein Flug nach Köln mit Lufthansa, auf diesen Flug bestehen, mehrmals, zumindest am Schalter klappte es bei mir.
 

seimax

Reguläres Mitglied
09.03.2020
29
0
CGN - TXL
Eben bei denen angerufen (trotz Ansage, dass es 45 Minuten dauert direkt durchgekommen :D). Den LH Flug bekomme ich nicht (andere Airline blabla). Nächster Flug war erst morgen um 8:50 Uhr, welchen ich jetzt nehme. Grund wegen Ausfall angeblich die Verschiebung der Startzeiten wegen ausfallender Flüge aufgrund Corona (CGN und ZRH am meisten betroffen). Komische Aussage. Daher gibt es auch keine Hotelerstattung.

Werde das selbstverständlich dann trotzdem einreichen und euch natürlich berichten ;)
 
  • Like
Reaktionen: Gulliver und Mr. Hard

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
327
18
"Verschiebung de Startzeiten wegen Corona" ist bestimmt die offizielle Formulierung, um sich später auf "außergewöhnliche Umstände" und nicht auf "weniger Flüge mangels Nachfrage" berufen zu können und die Ausgleichszahlung zu verweigern... :rolleyes:
 

alex09

Erfahrenes Mitglied
09.12.2010
703
87
Hatte es schon im NUE-Thread geschrieben: bei LX Ähnliches gerade erlebt. ZRH-NUE gestrichen, wurde über MUC umgebucht. Warum ist ZRH denn so stark betroffen?
 

handymaxi

Aktives Mitglied
21.03.2013
181
0
Hier das selbe Trauerspiel, leider.
EW aufgefordert mich auf eine andere Verbindung umzubuchen ( LH ) oder Hotel und Flug am nächsten morgen

Telefonische Auskunft: geht nicht ich könne stornieren

Email ist raus an EW werde mich also mal wieder an einen der hier ansässigen Anwälte wenden müssen
 
  • Like
Reaktionen: kexbox

Berlin_Lawyer

Erfahrenes Mitglied
10.10.2017
738
9
Berlin
"Verschiebung de Startzeiten wegen Corona" ist bestimmt die offizielle Formulierung, um sich später auf "außergewöhnliche Umstände" und nicht auf "weniger Flüge mangels Nachfrage" berufen zu können und die Ausgleichszahlung zu verweigern... [emoji57]

Sieht wirklich so aus, als wolle man durch den Verweis auf Startzeiten der Sache eine Art „offiziellen“ Anstrich geben, um darauf verweisen zu können, dass das Ganze außerhalb der eigenen Risikosphäre liegt.

Hier das selbe Trauerspiel, leider.
EW aufgefordert mich auf eine andere Verbindung umzubuchen ( LH ) oder Hotel und Flug am nächsten morgen

Telefonische Auskunft: geht nicht ich könne stornieren

Insbesondere die Verweigerung des Hotels ist ja fernab der Rechtslage, denn die Unterbringung ist schließlich geschuldet ungeachtet des Grundes für die Annullierung, ob nun außergewöhnliche Umstände vorliegen oder nicht.
 
  • Like
Reaktionen: kexbox

FunparkBernd

Neues Mitglied
29.05.2018
24
9
Nach dem der ursprüngliche Flug von STR (ab 19:10) nach TXL gestrichen wurde, gab es die automatische Umbuchung auf einen früheren Flieger. Nach telefonischer Rücksprache wurde ich dann schlussendlich auf STR-FRA-TXL mit LH umgebucht, Abflug war dann nur 20 Minuten früher, Ankunft jedoch 2:55h später. Die Mail mit der Aufforderung zur Zahlung der Kompensation gemäß Fluggastrechte habe ich gleich im Anschluss verschickt.

Vom Handling her hat das gepasst, selbst bei der Hotline musste ich nur wenige Minuten Geduld mitbringen. Mal schauen, was sie bzgl. Fluggastrechte sagen.
 

Mse

Neues Mitglied
14.08.2015
14
0
Hatte es schon im NUE-Thread geschrieben: bei LX Ähnliches gerade erlebt. ZRH-NUE gestrichen, wurde über MUC umgebucht. Warum ist ZRH denn so stark betroffen?

Ich wäre auf dem Flug am Montag gewesen, wurde aber annulliert und umgebucht. Kompensation bei Swiss angefordert (Montag) und bereits gestern (Donnerstag) hatte ich mein Geld auf dem Konto. Drei Tage ist ein neuer Rekord...

Hatte ebenfalls 3 EW Flüge, die betroffen waren und annulliert wurden, Umbuchung auf Fremdairlines verweigert und Hotel verweigert. Kompensation angefragt, aber denke dass wird hier auch wieder mal über den Klageweg laufen müssen...
 

tehbasti

Erfahrenes Mitglied
01.04.2016
820
1
LUX / DSM
hab einen Flug im April mit EW (CGN-PRG). Hinflug wurde nun annulliert und zurueckerstattet. Rueckflug besteht noch und EW erlaubt keine Stornierung. Den brauche ich natuerlich ohne Hinflug natuerlich nicht.
 

seimax

Reguläres Mitglied
09.03.2020
29
0
CGN - TXL
Update zu meinem hier beschriebenen Fall. Am 11.03. abends denen an die Service-Mailadresse geschrieben mit Hotelbeleg im Anhang und noch keine Antwort erhalten. Vielleicht ist das ja auch ein gutes Zeichen. Bei Ablehnung habe ich bisher immer die Antwort in 2-4 Tagen bekommen.
 

tehbasti

Erfahrenes Mitglied
01.04.2016
820
1
LUX / DSM
Beide Flüge in einer Buchung?

Jap! Beide Flüge in einer Buchung.

Erst wurde Hinflug storniert aufgrund des Flugverbots nach Prag. Ich hab dann die Buchung storniert. Gab aber nur das Geld anteilig für den Hinflug zurück und kurz darauf folgte eine aktualisierte Itinerary Email mit nur noch dem Rückflug drin.

Heute wurde der Rückflug auch storniert. Diesmal gibt es aber nur noch die Option einen Voucher zu bekommen.
 

koelntom

Erfahrenes Mitglied
09.10.2011
1.834
2
Bei Facebook kam nur die Standartantwort mit link zum Gutscheinangebot ob wohl ich das vorher ausgeschlossen habe.

Ich habe jetzt nochmal eine E-mail mit Zahlungsaufforderung und Zeugen in CC gesendet. Bei Paypal habe ich jetzt einen Fall eröffnet. Bin mal gespannt was schneller funktioniert ich tippe ja auf die Paypal Konfliktlösung.