Ich liebe meine Passagiere... Manchmal!

ANZEIGE

aidsch90

Erfahrenes Mitglied
27.08.2015
684
75
Nürnberg
Immerhin deutlich schneller als der 4er ;)
Das stimmt, das Teil ist - was ich bisher gehört hab - eh eher unbeliebt. Bremstvermögen ist ein Fremdwort dafür. Aber dafür Wäre die Ausblidung dann irgendwann 2022 oder 23 angesetzt. erstmal das eine Fertig machen
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Zwischenfazit:

die Betriebsdienstprüfung ist geschafft, jetzt geht es an die "Grundlagen Technik" und Grundlagen Technik Elektro" diese Woche, Nächste Woche kommt dann sowas wie "Energiesparendes Fahren" und ein Online Training zu "belastenden Ereignissen" bevor es dann am 30.6. gilt, mit den Kollegen aus der Academy gemeinsam eine Wurst oder ein Stück Fleisch auf den Grill zu legen und bei "Natürlich Alkoholfreien" Bier auf die vergangenen 5 Monate anzustoßen.

Vom 1. bis 16. Juli steht Urlaub im Dienstplan, ein paar Tage Sonne tanken sind geplant bevor es dann ab 19.7. in die Fahrzeugausbildung geht.
 

aidsch90

Erfahrenes Mitglied
27.08.2015
684
75
Nürnberg
Lange Zeit war hier wieder Ruhe. Erstmal Entschuldigung dafür.
Bisschen viel ist passiert in den letzten Monaten:
Am 6.12. habe ich meine Praktische Prüfung auf den Baureihen 403/406 und somit meine Zusatzbescheinigung bestanden und darf mich offiziell Triebfahrzeugführer nennen.
Am Nächsten Tag ging es in den Urlaub, seit dem 3.1. bin ich wieder auf Deutschlands Schienen unterwegs. Erstmal 60 Schichten "Begleitetes Fahren" und dann irgendwann im Laufe des Jahres alleine.

Jedoch steht ab 12.1. die LZB Ausbildung an, direkt gefolgt vom Kurs für ETCS... und weil die Ausbilderei ja noch gar nicht so lang her ist, geht es ab Anfang Februar mit der Baureihe 412 weiter. Für September plane man 401/402, und wenn es Zeitlich und Personell klappt kommt vielleicht noch die ICE-T Familie im laufe des Jahres dazu. Mal abwarten was passiert.


Während der Ausbildung hatten wir bereits 40 Fahrschichten, da sind teilweise Dinge passiert, wo man uns in der Theoretischen Ausbildung sagte "das wird euch niiiieeemals drausen passieren" - Gut dass wir aufgepasst hatten. Wir hatten viel Spaß (Waren immer mit 2 "Azubis" und einem Ausbilder bzw. Fahrtrainer unterwegs) aber auch den ein oder anderen Schreckmoment ( und bedingt dadurch viele Ernste Gespräche). Aber im Großen und Ganzen hat es Spaß gemacht und die viele Lernerei sich rentiert.

Soviel für den Moment.

Liebe Grüße aus NN bzw. NUE!
 

mainz2013

Erfahrenes Mitglied
18.09.2013
3.254
66
Rheinhessen / FRA
Schön wieder von dir zu hören. Weiterhin viel Spaß und Erfolg. Ich freue mich über "Wasserstandsmeldungen" von dir. In D. hast du dich wieder eingelebt und die Fliegerei ist für alle Zeiten Geschichte?
 
Zuletzt bearbeitet:

flyglobal

Erfahrenes Mitglied
25.12.2009
5.335
160
Und ich bekomme erst jetzt den Berufsumstieg mit. Gratulation zur bestandenen Prüfung.Bitte gerne ausführlich weiter berichten.
 

aidsch90

Erfahrenes Mitglied
27.08.2015
684
75
Nürnberg
Schön wieder von dir zu hören. Weiterhin viel Spaß und Erfolg. Ich freue mich über "Wasserstandsmeldungen" von dir. In D. hast du dich wieder eingelebt und die Fliegerei ist für alle Zeiten Geschichte?
Vielen Dank!
Die Fliegerei hatte aprupt am 8.2.20 geendet mit meinem Flug als Passagier nach Hause "until the virus is gone, 2 or 3 months"...
Seit Februar 21 habe ich wieder meine eigenen 4 Wände, zuvor war ich Provisorisch für den Übergang im Gästezimmer meiner Mutter untergekommen..

Da ich ja jetzt einen unbefristeten Arbeitsvertrag habe muss schon viel passieren dass ich damit aufhöre. Also ist die Fliegerei für mich vorerst nur als Passagier interessant.

Und ich bekomme erst jetzt den Berufsumstieg mit. Gratulation zur bestandenen Prüfung.Bitte gerne ausführlich weiter berichten.
Danke dir ! ja, knapp ein Jahr ist es jetzt her mit der neuen Firma. ;)
 
  • Like
Reaktionen: abundzu und mainz2013

Lutz1

Erfahrenes Mitglied
21.12.2016
453
94
Vielen Dank!
Die Fliegerei hatte aprupt am 8.2.20 geendet mit meinem Flug als Passagier nach Hause "until the virus is gone, 2 or 3 months"...
Seit Februar 21 habe ich wieder meine eigenen 4 Wände, zuvor war ich Provisorisch für den Übergang im Gästezimmer meiner Mutter untergekommen..

Da ich ja jetzt einen unbefristeten Arbeitsvertrag habe muss schon viel passieren dass ich damit aufhöre. Also ist die Fliegerei für mich vorerst nur als Passagier interessant.


Danke dir ! ja, knapp ein Jahr ist es jetzt her mit der neuen Firma. ;)
Sorry, aber eure beruflichen und persönlichen Entwicklungen und Wohnverhältnisse sind so was von off topic. Nutzt doch dafür persönliche Messages.....
 

Brainpool

Erfahrenes Mitglied
15.03.2014
2.742
63
Hä? Was ist denn deiner Meinung nach das Thema des Threads?

Der Thread handelt ausschließlich vom beruflichen (und manchmal privaten) Alltag von aidsch90.
Genau das! Und man freut sich immer auf neue Erlebnisse.
@aidsch90 Immer schön auf den Schienen bleiben ;) und wenn im Speisewagen die Erbsensuppe von der Wand tropft, funktioniert die Bremse!
 

Wolke7

Erfahrenes Mitglied
30.08.2010
2.897
8
Neben dem Leben als Vielflieger (zumindest vor Corona) sind viele von uns wohl auch Nicht-Ganz-So-Viel-Bahnfahrer. Erlebnisse und Spezialwissen des Bahnfahrens sind da schon interessant.