Nicht mehr benötigte Visa aus Reisepass entfernen

ANZEIGE
E

embraer

Guest
Ein Bekannter von mir stand mal am Zollübergang UTH-VTN (Landweg) und hatte keinen Platz mehr im Pass für einen Stempel. Da hat ihn der Zollbeamte gefragt, ob er ein altes chinesisches Visum herausreissen darf. Das hat er dann auch gemacht. Der Rückflug war auch kein Problem, danach hat er sich aber einen neuen Pass bestellt.
Fazit: es wird offenbar teilweise gemacht, ist aber schon eher zu vermeiden, wenn es auch anders geht.
 
  • Like
Reaktionen: nobetterwaytocry

covalin

Erfahrenes Mitglied
03.11.2009
1.474
1
Am Schanzgraben
Das Herausreißen von alten und ungültigen Visumklebern würde ich tunlichst unterlassen. Erstens der Reispass Eigentum der Bunderrepublik Deutschland und zweitens ist es eben der Nachweis Deiner Reisetätigkeit. Entfernst Du irgendwelche Einträge, so veränderst Du Deine Vita. Und Immigration-Officer können das ganz übel nehmen.

Vor ca. einem Monat war ich In Indonesien. Bei der Einreise habe ich den Pass aufgeblättert, da auch schon recht voll, und da hat sich ein 6 Jahre altes China Visum gelöst. Der Kleber ist komplett ausgehärtet und das Visum hing nur noch an einer Ecke. Als ich es angefasst habe, hatte ich es komplett in der Hand. In diesem Moment war es vorbei mit der Freundlichkeit.Ich durfte, begleitet von zwei Herren der Sicherheit, zum Chef der Immigration am Flughafen. Dort gab es dann zwei Stunden Belehrungen und Diskussionen bzgl. der Veränderung des Passes. Desweiteren wollte man mir die Einreise verweigern. Also habe ich darum gebeten, dass man meinen Koffer holt und ich direkt mit demselben Flieger wieder zurückfliege. Nacheiner weiteren halbstündigen Diskussion zwischn in der Zwischenzeit fünf Immigration Officers, an der ich mich nicht mehr beteiligt habe, klebten Sie mir das China-Visum halb wieder in den Pass, dazu noch das Indonesien Visum und ich durfte einreisen.

Auf solche Späße verzichte ich gerne in der Zukunft.

P.S. Der neue Pass war zwar schon bestellt, aber noch nicht geliefert worden.
 
  • Like
Reaktionen: nobetterwaytocry

nobetterwaytocry

Erfahrenes Mitglied
24.10.2010
682
0
FRA
In der Realität sieht das allerdings lokal anders aus. Mir sind einige Fälle bekannt wo diverse lokale Behörden bereits beim zweiten Pass einen Nachweis des Arbeitgebers sehen wollten.
 

GoldenEye

Erfahrenes Mitglied
30.06.2012
12.872
110
Das Herausreißen von alten und ungültigen Visumklebern würde ich tunlichst unterlassen. Erstens der Reispass Eigentum der Bunderrepublik Deutschland und zweitens ist es eben der Nachweis Deiner Reisetätigkeit. Entfernst Du irgendwelche Einträge, so veränderst Du Deine Vita. Und Immigration-Officer können das ganz übel nehmen.

Vor ca. einem Monat war ich In Indonesien. Bei der Einreise habe ich den Pass aufgeblättert, da auch schon recht voll, und da hat sich ein 6 Jahre altes China Visum gelöst. Der Kleber ist komplett ausgehärtet und das Visum hing nur noch an einer Ecke. Als ich es angefasst habe, hatte ich es komplett in der Hand. In diesem Moment war es vorbei mit der Freundlichkeit.Ich durfte, begleitet von zwei Herren der Sicherheit, zum Chef der Immigration am Flughafen. Dort gab es dann zwei Stunden Belehrungen und Diskussionen bzgl. der Veränderung des Passes. Desweiteren wollte man mir die Einreise verweigern. Also habe ich darum gebeten, dass man meinen Koffer holt und ich direkt mit demselben Flieger wieder zurückfliege. Nacheiner weiteren halbstündigen Diskussion zwischn in der Zwischenzeit fünf Immigration Officers, an der ich mich nicht mehr beteiligt habe, klebten Sie mir das China-Visum halb wieder in den Pass, dazu noch das Indonesien Visum und ich durfte einreisen.

Auf solche Späße verzichte ich gerne in der Zukunft.

P.S. Der neue Pass war zwar schon bestellt, aber noch nicht geliefert worden.

Nur weil sich ein paar Leute in Indonesien wichtig machen wollten, heißt das noch lange nicht, daß das auch rechtens ist. Natürlich wollen die gerne "sehen", ob man in irgendwelchen "Feindstaaten" gewesen ist. Nur dummerweise geht es die überhaupt nichts an.
Das Argument des Nachweises und der Veränderung der Vita zieht überhaupt nicht. Denn nach dieser Argumentation würde ich ja jedes Mal meine Vita "löschen", wenn ich mir einen neuen Pass ausstellen lasse. Aber kein Grenzbeamter von X-Land blättert meinen Pass durch, um zu sehen, wie oft ich in X-Land war. Das hat er nämlich alles schön gespeichert, unabhängig von alten oder neuen Pässen. Vielleicht will er aber auch gerne sehen, ob ich schon einmal in Y-Land war. Nur das...geht ihn leider gar nichts an. :p
 

Airsicknessbag

Erfahrenes Mitglied
11.01.2010
15.711
727

Da finde ich es auch nicht mehr, nein. Falls ich da gerade etwas vernagelt sein und den Wald vor lauter Baeumen nicht mehr sehe, bitte ich um Rueckfuehrung auf den rechten Weg.)


In der Realität sieht das allerdings lokal anders aus. Mir sind einige Fälle bekannt wo diverse lokale Behörden bereits beim zweiten Pass einen Nachweis des Arbeitgebers sehen wollten.

Israelstempel plus Flugticket nach Libanon muessen nach der Gesetzeslage ausreichen. Wenn man darauf aufmerksam macht, wird das reichen.

(1.3.1 PassVwV: "Legt die antragstellende
Person schlüssig, möglichst durch Vorlage von Unterlagen
(Flugticket, Briefwechsel mit Geschäftspartnern,
Visabeschaffung u. a.) dar, dass ein
berechtigtes Interesse an der Ausstellung eines
zweiten Passes besteht, kann dieser Pass ausgestellt
werden.")
 

capetonian

Parlour Talker
15.03.2010
3.827
1
CPT
Ich hab mich das auch schonmal gefragt. Ich habe z.B. ein Vietnamesisches Visum im Pass, das nie "zum Einsatz" kam, es gibt also keinen Stempel dazu. Dennoch belegt es zwei Seiten (die Zweite Seite ist leer aber kann ja faktisch für Visa kaum genutzt werden).

Das müsste man doch, auch legal, entfernen können, oder?

Gruß
Fabian

Ohne die Seite raus zu reissen/schneiden wird das aber kaum moegich sein. Oder willst Du Deinen Pass ueber einen Topf mit dampfenden Wasser halten und den Kleber muehsamst abkletzeln? Einmal abgesehen, dass ich mit so einem manipulierten mit einer fuer jeden ersichtlichen Manipulation so oder so nicht mehr verreissen wuerde.
 

capetonian

Parlour Talker
15.03.2010
3.827
1
CPT
Für bloße Stempel findet sich immer noch ein Plätzchen. Das Problem hatte ich auch schon.

Das mag schon sein, aber die Einreise nach Suedafrika wird Dir dann s=doch verweigert. Auch wenn der Einreise und Ausreise-Stempel zusammen vielleicht 7 cm(y)2 gross sind, verlangen die zwei frei Seiten. Weswegen, weiss der Kuck-Kuck, aber Du wirst es dem Beamten sicherlich nicht bei der Einreise beibringen, dass der Stempel auch auf dieser (oder einer anderen Seite) reinpasst.
 

Airsicknessbag

Erfahrenes Mitglied
11.01.2010
15.711
727
Das ist noch ein Relikt aus der Zeit, als dieser mittelgrosse gruene Aufkleber in den Pass gemacht wurde. Dass sie nur noch stempeln, ist noch nicht so lange her. Ich habe mich darueber im November mit einem Officer unterhalten, der von sich aus in meinem schon sehr vollen Pass in eine kleine Luecke auf einer schon "angebrochenen" Seite stempelte.
 
Zuletzt bearbeitet:

capetonian

Parlour Talker
15.03.2010
3.827
1
CPT
Das ist noch ein Relikt aus der Zeit, als dieser mittelgrosse gruene Aufkleber in den Pass gemacht wurde. Dass sie nur noch stempeln, ist noch nicht so lange her. Ich habe mich darueber im November mit einem Officer unterhalten, von sich aus in meinem schon sehr vollen Pass in eine kleine Luecke auf einer schon "angebrochenen" Seite stempelte.

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Die SA Immigration stempelt nicht auf eine leere Seite, sie verlangen nur, dass zwei Seiten zum Zeitpunkt der Einreise noch leer sind. Warum, weiss niemand...

Dass sie nur noch stempeln ist schon ein paar Jaehrchen her, so ca. 15 Jahre.
 

Airsicknessbag

Erfahrenes Mitglied
11.01.2010
15.711
727
Der Officer sagte mir, dass das "Two page requirement" nicht mehr "enforced" werde, seitdem nur noch gestempelt werde.

Und ich habe das 1/3-seitige "Temporary Residence Permit" mit den Ankreuzmoeglichkeiten "Visitor's", "Crew" und "Corporate mine or seasonal worker" gemaess "Section 11 of Act No. 13 of 2002" 2009 bekommen.
 

GoldenEye

Erfahrenes Mitglied
30.06.2012
12.872
110
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Die SA Immigration stempelt nicht auf eine leere Seite, sie verlangen nur, dass zwei Seiten zum Zeitpunkt der Einreise noch leer sind. Warum, weiss niemand...

Dass sie nur noch stempeln ist schon ein paar Jaehrchen her, so ca. 15 Jahre.

Gibt auch Länder, die akzeptieren keinen Paß, der "nur noch" 6 Monate gültig ist, selbst wenn man nur für 2 Tage einreisen will. Auch hier: Warum, weiß niemand....
 

capetonian

Parlour Talker
15.03.2010
3.827
1
CPT
Der Officer sagte mir, dass das "Two page requirement" nicht mehr "enforced" werde, seitdem nur noch gestempelt werde.

Und ich habe das 1/3-seitige "Temporary Residence Permit" mit den Ankreuzmoeglichkeiten "Visitor's", "Crew" und "Corporate mine or seasonal worker" gemaess "Section 11 of Act No. 13 of 2002" 2009 bekommen.

Die Fluglinien "enforcen" das aber noch. Nutzt Dir nichts, wenn Du nicht hinkommst. Ab und zu aendern die in SA ihre Ideen - ebenso wie immer wieder der Zettel fuer den Zoll auftaucht (wennauch nur sehr kurzfristig). Ein Tempoaray Residence Permit sollte man Dir als Tourist nur in den Pass reinkleben, wenn Dein gebuchter Rueckflug laenger als drei Monate nach der Einreise liegt, sonst solltest Dur nur einen Stempel bekommen, in dessen Rundung das Datum bis welchem dieses guetig ist eingekritzelt wird (ueblicherweise 90 Tage), aber manchmal nehmen sie auch das Datum fuer dem gebuchten Rueckflug (da scheint es keine Konsistenz zu geben). Skurilerweise muessen es zwei leere Seiten im Pass ein, es ist aber egal, ob die nebeneinander, hintereinander, oder sonst wie im Pass verteilt sind.

Guckste hier:
South African law requires that you have at least (2) two blank visa pages in your passport to enter the country. You will not be permitted to enter South Africa and will be forced to leave on the next available flight if you do not have two blank visa pages in your passport.

Information for Travelers | Embassy of the United States

Genau dieselbe Inkonsistenz sieht man auch bein Ausspruehen der Flieger nach SA - manchmal findet das statt, meistens nicht, gerade wie man lustig ist... Afrika eben...
 

Airsicknessbag

Erfahrenes Mitglied
11.01.2010
15.711
727
Die Fluglinien "enforcen" das aber noch. Nutzt Dir nichts, wenn Du nicht hinkommst.

Ja, schon klar. Ich koennte mir nur vorstellen, dass die Regel abgeschafft wird, weil nur noch gestempelt wird.


Ein Tempoaray Residence Permit sollte man Dir als Tourist nur in den Pass reinkleben, wenn Dein gebuchter Rueckflug laenger als drei Monate nach der Einreise liegt

Meine Reiseroute (gebucht und auch so abgeflogen) war:
FRA-JNB am 20.5.09, also Ankunft und Einreise morgens am 21.5.
JNB-LVI abends am 21.5.
VFA-HRE-JNB am 22.5.
JNB-FRA am 24.5.

Bei der ersten Einreise habe ich den gruenen Aufkleber bekommen, gueltig bis 19.8. Der wurde abgestempelt, dann bekam ich den Ausreisestempel am selben Tag, am naechsten Tag auf der selben Seite wieder einen Ein- und weitere drei Tage spaeter einen Ausreisestempel.

sonst solltest Dur nur einen Stempel bekommen, in dessen Rundung das Datum bis welchem dieses guetig ist eingekritzelt wird

Mein Einreisestempel vom 8.11.12, "valid until 20130206" ist eckig. Die Ausreisestempel von 2009 und 2012 hingegen sind identisch, egal ob JNB oder Maseru Bridge Landgrenze.

Ansonsten finde ich bei Suedafrika noch ganz interessant, dass sie auch beim Umstieg ohne Einreise einen Transitstempel machen.

(da scheint es keine Konsistenz zu geben). Skurilerweise

T.I.A. halt, nicht wahr?
 

jodost

Erfahrenes Mitglied
23.10.2011
3.694
210
CGN
Ein Tempoaray Residence Permit sollte man Dir als Tourist nur in den Pass reinkleben, wenn Dein gebuchter Rueckflug laenger als drei Monate nach der Einreise liegt, sonst solltest Dur nur einen Stempel bekommen, ...

in den letzten 8 Jahren 2x für jeweils nur ein paar Tage eingereist (mit 2 verschiedenen Pässen), beide Male den Aufkleber bekommen. Offenbar kennen die ihre eigenen Regeln nicht :)
 

covalin

Erfahrenes Mitglied
03.11.2009
1.474
1
Am Schanzgraben
Nur weil sich ein paar Leute in Indonesien wichtig machen wollten, heißt das noch lange nicht, daß das auch rechtens ist. Natürlich wollen die gerne "sehen", ob man in irgendwelchen "Feindstaaten" gewesen ist. Nur dummerweise geht es die überhaupt nichts an.
Das Argument des Nachweises und der Veränderung der Vita zieht überhaupt nicht. Denn nach dieser Argumentation würde ich ja jedes Mal meine Vita "löschen", wenn ich mir einen neuen Pass ausstellen lasse. Aber kein Grenzbeamter von X-Land blättert meinen Pass durch, um zu sehen, wie oft ich in X-Land war. Das hat er nämlich alles schön gespeichert, unabhängig von alten oder neuen Pässen. Vielleicht will er aber auch gerne sehen, ob ich schon einmal in Y-Land war. Nur das...geht ihn leider gar nichts an. :p

Nur nutzt es Dir unheimlich viel, wenn ein Grenzer, auch wenn er sich auch nur wichtig machen möchte, Dir die Einreise untersagt. Aber man war dann doch zumindest im Recht. :sick: Auf eine Diskussion mit Immigration-Officers verzichte ich liebend gern. Auch wenn ich mich im Recht fühle, lass ich ihm seine Meinung und mir mein Ruhe. Die Grenzer haben neben dem Standortvorteil auch noch den Sprachvorteil. Oder beherrst Du alle Sprechen der Länder, die bereist, so dass Du Dich mit denen messen kannst.
 

Ed Size

Erfahrenes Mitglied
16.03.2009
9.425
0
Frage 1: Wie willst du die Visa entfernen ohne den Pass zu beschädigen?

Die fallen von alleine raus. Mir sind bisher alle China Visa nach einiger Zeit einfach so, ohne mein dazutun, aus dem Pass gefallen (die hängen jetzt am Kühlschrank).

Ich sehe da auch kein Problem. Der Pass mag ja Eigentum der BRD sein, die Visa sind es nicht (alles andere würde mich wundern).
 
  • Like
Reaktionen: nobetterwaytocry

DSkywalker

Erfahrenes Mitglied
06.11.2011
5.291
0
MUC
Die fallen von alleine raus. Mir sind bisher alle China Visa nach einiger Zeit einfach so, ohne mein dazutun, aus dem Pass gefallen (die hängen jetzt am Kühlschrank).

Ich sehe da auch kein Problem. Der Pass mag ja Eigentum der BRD sein, die Visa sind es nicht (alles andere würde mich wundern).

Die Visa sind Eigentum der jeweiligen Länder ;) :D