Status Challenge 2017...

ANZEIGE

PhilTheShill

Erfahrenes Mitglied
25.10.2015
645
4
STR/KN
Gut, mit 20 Nächten hänge ich 5 dran und bin Starwood Platinum. Ausserdem ist die Challenge nur für bestimmte Company Accounts offen scheinbar. Also alles halb so wild.
 

clubfan

Erfahrenes Mitglied
17.09.2009
2.192
15
Hyatt Elite Status Challenges are Back - View from the Wing

Gibt eine Challenge mit 20 Nächten OHNE (angeblich) die Suite Upgrades.
Bedeutet, dass es demnächst verschiedene Diamonds/Globalost Typen gibt...

Ich weiss nicht, wer immer auf solche Ideen kommt.

Und du hast noch gross getönt, dass ab 2018 die Globalisten bevorzugt behandelt werden und dann wahrscheinlich ein ganz tolles Leben haben. Und nun kommt wieder eine Schwämme neuer Globalisten.MEHR ALS ENTTÄUSCHEND.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Dong

vanheslig

Erfahrenes Mitglied
17.10.2013
2.124
0
FRA
Naja, anscheinend gibt es aber schon eine Unterscheidung wie man an den Status gekommen ist...
 

mirihi

Erfahrenes Mitglied
12.06.2012
404
0
Naja, anscheinend gibt es aber schon eine Unterscheidung wie man an den Status gekommen ist...

1. Vier Suite Upgrade Voucher
2. Late Check Out 16 Uhr
3. Club Zugang somit Breakfast free
4. Best verfügbares Zimmer

Alle vier Punkte würden mir reichen, sofern ich den Globalisten über diesen Weg anstreben würde.

Um so weniger würde man sich dann ärgern, sollte man bei Verfügbarkeit doch keine Suite bekommt.

Es versäumt Hyatt den Makt zu selektieren und jetzt werden die Clubs doch nicht leerer. Und die Zimmer erst Recht nicht.
 
  • Like
Reaktionen: hallohase

B Stromberg

Aktives Mitglied
15.04.2009
199
0
Als Globalist teilnehmen geht sicher nicht, oder? Wäre eine einfache Verlängerung.

Ist es eigentlich möglich selbst (als Globalist) mit gsu eine Buchung zu machen und die WoH Nummer beim Check-Out dann auf die der Ehefrau zu ändern? Also für sie den Trial machen aber nicht auf die Benefits verzichten.

Also ich meine jetzt nicht ob es laut T&C geht sondern praktisch. ;)
 

peter42

Moderator
09.03.2009
12.148
46
Als Globalist teilnehmen geht sicher nicht, oder? Wäre eine einfache Verlängerung.

Ist es eigentlich möglich selbst (als Globalist) mit gsu eine Buchung zu machen und die WoH Nummer beim Check-Out dann auf die der Ehefrau zu ändern? Also für sie den Trial machen aber nicht auf die Benefits verzichten.

Also ich meine jetzt nicht ob es laut T&C geht sondern praktisch. ;)
Vor Ort geht einiges:)
 
  • Like
Reaktionen: B Stromberg

clubfan

Erfahrenes Mitglied
17.09.2009
2.192
15
Hab mich mal an Mainz gewandt mit der Bitte um Registrierung .-)
Bin gespannt auf die Begründung der Ablehnung...
 

clubfan

Erfahrenes Mitglied
17.09.2009
2.192
15
Warum schreibst Du Mainz erst an, wenn Du schon mit einer Ablehnung rechnest ?

Damit die sehen, dass msn nicht blöd ist und sowas mitbekommt.

Angeblich gilt die Promo nur für von Hyatt eingeladene Gäste, nicht für jefen. Aussage Management Deutschland.
 

Rabauke

Erfahrenes Mitglied
03.09.2015
308
0
Ja
Ich verstehe den Wind nicht. Zum einen scheint die Challenge nicht für jeden zu sein und zum anderen werden Neukunden doch eh meist "bevorzugt".
Ich habe mich letzten Herbst über die verspätete Challenge/Status Match gefreut. Ohne die Promo hätte ich kaum bei Hyatt übernachtet, somit haben doch alle gewonnen :D
 

clubfan

Erfahrenes Mitglied
17.09.2009
2.192
15
Laut 2 Aussagen aus Mainz, u.a. vom Chef, nur für eingeladene Gäste und einer hier mit den besten Connections zu Jeff persoenlich. .-)
Traf alles nicht auf mich zu, weshalb ich eine Ablehnung bekam.
 
Zuletzt bearbeitet:

clubfan

Erfahrenes Mitglied
17.09.2009
2.192
15
Seit einiger Zeit ist das Mainzer Callcenter nicht mehr wirklich gut, das stimmt.

Zumindest gibt es keine einheitlichen Arbeitsanweisungen und Regelungen mehr. Der eine sagt JA, der andere NEIN.
Die MA haben alle unterschiedliche Wissensstände. Das nervt und ist alles andere als professionell
 
  • Like
Reaktionen: peter42

Rennip

Erfahrenes Mitglied
28.02.2016
978
0
Ich habe das bei Hyatt noch nicht probiert, aber als ich kürzlich bei M&M eine falsche Antwort erhalten habe, habe ich den M&M Service angerufen, und bin von denen gefragt worden, ob ich mir den Namen der Person gemerkt hätte, die mich falsch beschieden hat. Man wolle die nämlich nachschulen.
Vielleicht sollte man also auch bei Hyatt zumindest bei abschlägigen Antworten nach dem Namen fragen; vielleicht löst das bei dem/der einen oder anderen MitarbeiterIn mindestens ein Nachdenken aus.
(Ich bin eigentlich kein Freund dieser Gender-Beachtung gewesen, bis ich gestern doch tatsächlich, ich glaube sogar in der ZEIT zitiert, den Begriff des/r
ProstatapatientInnen gelesen habe!)