Südafrika / Krüger NP während Corona

ANZEIGE

Flying Lawyer

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
4.674
46
ANZEIGE
Ich würde auch noch Pilanesberg in Betracht ziehen. Von JNB bequem mit dem Auto zu erreichen und sicher malariafrei. Wir haben da die schönsten Rhino Beobachtungen gemacht.

Und wenn es Eure allererste Tour ist, guck Dir die Gardenroute Game Lodge nahe Kaapstad an. Hier werden einige abfällig sagen, dass das ein großer Zoo sei. Für mich ist es genauso ein Zoo wie die privaten Game Reservate am Rande des Krüger. Aber so riesig, dass die Pirschfahrten da auch drei Stunden dauern. Wir waren immer mal wieder zwei der drei Tage von Kaapstad aus da und finden es immer wieder schön. Jeden Tag zwei Pirschfahrten und die Big 5 siehst Du mit 99% Wahrscheinlichkeit. Die großen neuen Bungalows mit Kilometerweiter Aussicht und kleinem Außenpool und Dusche sind wunderschön.

Denke aber an eines: Wenn zwischen den Provinzen die Grenzen hochgehen, kann es sein, dass Du fest hängst, wenn Du nicht in Gauteng (JNB) oder im Western Cape (CPT) bist. Die sonstigen internationalen Flugverbindungen sind knapper. Aber PLZ und DUR kommst Du nach meiner Erinnerung vielleicht mit BA noch weg, aber in der Nordwest Provinz oder in Mpumalanga sitzt Du fest. Der Krüger Park liegt zwar nahe an Pretoria und Johannesburg, ist aber nicht mehr in Gauteng.
 
Zuletzt bearbeitet:

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.706
318
CPT / DTM
Aber PLZ und DUR kommst Du nach meiner Erinnerung vielleicht mit BA noch weg, aber in der Nordwest Provinz oder in Mpumalanga sitzt Du fest. Der Krüger Park liegt zwar nahe an Pretoria und Johannesburg, ist aber nicht mehr in Gauteng.

Einspruch Euer Ehren!

BA/Comair ist Insolvent und fliegt seit März nicht mehr.

SAA hat alle Inlandsflüge (außer CPT-JNB) eingestellt.

Wenn SA wieder in den harten Lockdown geht, sollte man in der Nähe von CPT oder JNB airports sein, ohne Provinzgrenze dazwischen! Ich spreche da aus eigener Erfahrung aus dem Frühjahr...
 

rolexplatin

Aktives Mitglied
18.01.2010
166
0
Moin,

hat jemand von Euch bereits die aktuellen Einreiseabläufe in JNB mitgemacht. Max. 72h vor Abflug negativer Covid Test vor Abflug und bei Einreise Symptomen Checks, wie läuft das genau ab? Ist der Test von Centogene für 59€ ausreichend oder mit Passnummer für 68€? Was ist der zusätzliche Zeitfaktor? Ankunft wäre 9.25am von FRA.

Vielen Lieben Dank
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.334
869
München
Der Zeitfaktor dürfte sehr stark vom Reisetermin abhängen. Bis dato war die durchschnittliche Auslastung nach JNB insgesamt recht überschaubar, in den nächsten Wochen sind die Passagierzahlen deutlich höher... ich wäre also vorsichtig, hier aus der Vergangenheit irgendwelche Zeiteinschätzungen z.B. für die Peak Travel Days ab dem 16.12.20 abzuleiten.
 
  • Like
Reaktionen: rolexplatin

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.706
318
CPT / DTM
Moin,

hat jemand von Euch bereits die aktuellen Einreiseabläufe in JNB mitgemacht. Max. 72h vor Abflug negativer Covid Test vor Abflug und bei Einreise Symptomen Checks, wie läuft das genau ab? Ist der Test von Centogene für 59€ ausreichend oder mit Passnummer für 68€? Was ist der zusätzliche Zeitfaktor? Ankunft wäre 9.25am von FRA.

Vielen Lieben Dank

Aktuelle Berichte über die Einreise in JNB im Parallelthread: https://www.vielfliegertreff.de/hot...und-oder-die-garden-route-25.html#post3310974
 
  • Like
Reaktionen: rolexplatin

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.706
318
CPT / DTM

Nachdem für einige Tage keine Flüge von KLM nach Südafrika stattgefunden haben, sollen sie jetzt wieder durchgeführt werden. Allerdings mit einer Zwischenlandung in Dar es Salaam für einen Crew-Wechsel. Dadurch soll der Layover in SA vermieden werden...

https://www.aerotelegraph.com/klm-crews-wollen-wegen-corona-mutationen-eigenes-wc
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.706
318
CPT / DTM
Nachdem für einige Tage keine Flüge von KLM nach Südafrika stattgefunden haben, sollen sie jetzt wieder durchgeführt werden. Allerdings mit einer Zwischenlandung in Dar es Salaam für einen Crew-Wechsel. Dadurch soll der Layover in SA vermieden werden...

https://www.aerotelegraph.com/klm-crews-wollen-wegen-corona-mutationen-eigenes-wc

Hat sich inzwischen erledigt, KLM stellt alle Langstreckenflüge ein...

https://www.aero.de/news-38333/KLM-stellt-Langstreckenfluege-ein.html
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.706
318
CPT / DTM

bivinco

Erfahrenes Mitglied
03.08.2014
2.268
8
BSL
Was ist die Änderung? Seit dem 1.1. durften ja auch nur Deutsche oder Personen mit Aufenthaltstitel einreisen. Selbst Transfer war untersagt.
 
  • Like
Reaktionen: derherrimmerhin

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
4.706
318
CPT / DTM
Ich vermute, dass LH die Linienflüge nunmehr einstellen wird...

Und auf lukrative Rückholflüge, gezahlt vom AA spekuliert....
 

tian

Erfahrenes Mitglied
26.12.2009
10.586
3
Und auf lukrative Rückholflüge, gezahlt vom AA spekuliert....

Gibt es da was zu spekulieren? Die Einreise für deutsche Staatsbürger (nach Deutschland) wird nicht untersagt. Und welchen Sinn hätte es wenn man eine Einreisesperre für Deutsche ins eigene Land verhängt, diese dann aber mit staatlich gesponsorten Rückholflügen zurück holt. Es wurde ja auch bereits oft genug gesagt, große Rückholaktionen soll es nicht mehr geben. Okay, wir haben Wahljahr, da mag sich noch manches ändern.