AB Top Bonus: topbonus während der Insolvenz

ANZEIGE

rainer1

Erfahrenes Mitglied
29.07.2010
1.159
51
ANZEIGE
ist denn schon eine prozentuale quote für die forderungen absehbar ?
 

meilenfreund

Erfahrenes Mitglied
10.03.2009
4.973
756
BRE
www.ipernity.com
Laut der Veröffentlichung für den nachträglichen Prüfungstermin bei insolvenzbekanntmachungen.de hat es bis 30.12.2020 insgesamt 166.553 Forderungsanmeldungen gegeben.

Bei angenommenen 166.000 Forderungsanmeldungen wegen Meilenguthaben, einem Durchschnitt von 50.000 Meilen und dem vom Insolvenzverwalter veranschlagten Wert von 0,0036 EUR / Meile ergibt dies einen Betrag von im Durchschnitt 180 EUR / Forderungsanmeldung bzw. insgesamt rund 30 Mio. EUR. Dazu kommen dann noch Forderungsanmeldungen wegen anderer Verbindlichkeiten.

Die angezeigte Masseunzulänglichkeit bedeutet, dass kein Geld vorhanden ist, um eine Verteilung auf die Insolvenzforderungen vorzunehmen. Ohne weitere Einnahmen wird sich daran auch nichts ändern.
 

GoldenEye

Erfahrenes Mitglied
30.06.2012
12.879
124
Hiess es nicht mal von Seiten des Insolvenzverwalters, eine Mindestquote von ca. 5% sei schon sicher, alles weitere kommt gg. on top?
 

Headshot

Reguläres Mitglied
07.11.2017
30
0
Na toll, heute kam doch noch die Rechnung über 22€ vom Amtsgericht Charlottenburg für die Prüfung der Forderung.
So viel bekommt man am Ende bestimmt eh nichts raus,oder? Auch wenn ich ca. 250.000 Meilen hatte.
 

tyrolean

Erfahrenes Mitglied
18.03.2009
5.332
69
Bayern & Tirol
Irgendwie schon spannend, wie viele Menschen bei Gerichten und Anwälten mit dem Thema noch beschäftigt sind und nich einfach der Deckel zugemacht wird. Die Totengräber der Insolvenz verdienen da sehr lange....
 

Überflieger1977

Erfahrenes Mitglied
19.02.2016
1.321
232
Frankfurt am Main und Köln
Irgendwie schon spannend, wie viele Menschen bei Gerichten und Anwälten mit dem Thema noch beschäftigt sind und nich einfach der Deckel zugemacht wird. Die Totengräber der Insolvenz verdienen da sehr lange....
Eben. Ich hab mir damals alles über Kreditkarten chargeback zurückgeholt und die Meilen abgeschrieben. Dann status Match bei s7 war der Platinum auch noch bis heute was wert.
 

GoldenEye

Erfahrenes Mitglied
30.06.2012
12.879
124
Irgendwie schon spannend, wie viele Menschen bei Gerichten und Anwälten mit dem Thema noch beschäftigt sind und nich einfach der Deckel zugemacht wird. Die Totengräber der Insolvenz verdienen da sehr lange....
Klar, nur darum geht es. Schluss ist erst, wenn nix mehr da ist.
Det is Berlin, wa?
Wie beim BER. Da musste die Baustelle auch so lange offen bleiben, wie noch irgendwie was zu holen war.
 

Strolf

Erfahrenes Mitglied
27.03.2020
1.006
466
Ich glaube immer noch fest daran, dass meine 300k TB Meilen für eine Currywurst in Berlin reichen.
Natürlich ohne Anreise.
 
  • Like
Reaktionen: tyrolean