Groupe Air France-KLM: Vergleich AF/KL auf Langstrecke

ANZEIGE

THUMB

Erfahrenes Mitglied
03.11.2010
2.176
0
ANZEIGE
nun, ich fliege sowohl KL als LH verdammt oft, aber wie Du zu der Aussage kommst, dass die Crown Lounge in AMS ein besseres Catering als irgendeine SEN-Lounge hat, ist mir absolut schleierhaft. OK die Crown Lounges sind immer noch 100 mal besser als, dass was AF seinen Golds or Plats anbietet, aber das muss auch nicht ein Massstab sein.

Das Frühstück in der Crown Lounge finde ich recht umfangreich und vielen SEN-Lounges deutlich überlegen.
 

honk20

Erfahrenes Mitglied
19.05.2011
5.352
0
Gibts inAMS auch ne Art welcome lounge?

Ist mir schon wichtig auf flügen durchzuschlafen u auf lausige Frühstücks zu verzichten zumal LH welcome Klasse ist..

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk 2
 

THUMB

Erfahrenes Mitglied
03.11.2010
2.176
0
Gibts inAMS auch ne Art welcome lounge?

Ist mir schon wichtig auf flügen durchzuschlafen u auf lausige Frühstücks zu verzichten zumal LH welcome Klasse ist..

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk 2

Nur die normale KLM-Lounge, jeweils eine in Schengen und Nicht-Schengen. Die Duschen dort sind gut und das Frühstück auch. Nicht ganz auf dem Niveau der LH-Welcome Lounge, aber dennoch sehr ordentlich.
 

honk20

Erfahrenes Mitglied
19.05.2011
5.352
0
Nur die normale KLM-Lounge, jeweils eine in Schengen und Nicht-Schengen. Die Duschen dort sind gut und das Frühstück auch. Nicht ganz auf dem Niveau der LH-Welcome Lounge, aber dennoch sehr ordentlich.

Hmmm...wenn besser als FTLLounge und SEN (sind beide ws frühstück angeht echt lausigund ungesund) und vielleicht < Welcome, dann sollte ich mich mal doch bemühen den Silver KLM zu erfliegen ?

ICh glaub man kann schon sehen dass ich LH abtrünnig werde...why not...thats free market.....
 

Noerch

Erfahrenes Mitglied
02.08.2011
588
2
Duisburg
nun, ich fliege sowohl KL als LH verdammt oft, aber wie Du zu der Aussage kommst, dass die Crown Lounge in AMS ein besseres Catering als irgendeine SEN-Lounge hat, ist mir absolut schleierhaft. OK die Crown Lounges sind immer noch 100 mal besser als, dass was AF seinen Golds or Plats anbietet, aber das muss auch nicht ein Massstab sein.



hinsichtlich Deiner Einordnung KL und AF stimme ich Dir absolut zu, aber KL und LH? Ich sag da nur sweet or savory. Zeitungen nur in der Business... von Magazinen ganz zu schweigen.


Also ich habe in den SEN-Lounges in HAM, MUC und DUS (FRA nehme ich mal aus, da die dort durch die "Salatbar" einige frische Speisen anbieten) längst nicht eine so reichliche und abwechslungsreiche Auswahl an Speisen und Getränken wie in der Crown-Lounge in AMS erlebt. Gerade beispielsweise am Sonntag gab es asiatisches Essen, von Suppe über Frühlingsrollen, Nudelgerichte, Sushi und vielem mehr kann ich bei LH nur träumen...
 

SQ325

Erfahrenes Mitglied
11.10.2011
3.227
0
SIN
Hmmm...wenn besser als FTLLounge und SEN (sind beide ws frühstück angeht echt lausigund ungesund) und vielleicht < Welcome, dann sollte ich mich mal doch bemühen den Silver KLM zu erfliegen ?

ICh glaub man kann schon sehen dass ich LH abtrünnig werde...why not...thats free market.....

Versuch lieber FB Gold zu erreichen, mit FB Silber musst du noch ein paar Euros Eintritt zahlen ;).
 

honk20

Erfahrenes Mitglied
19.05.2011
5.352
0
Danke für den Hinweis.....was f Abzocker....lohnt sich der Eigenaufpreis ?

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk 2
 

Jack_Donaghy

Erfahrenes Mitglied
14.04.2012
625
0
CGN
Danke für den Hinweis.....was f Abzocker....lohnt sich der Eigenaufpreis ?

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk 2

Was meinst Du damit? Die übertreibenen F-Preise bei AF? Bin bei denen noch keine F geflogen, da diese viel zu hoch sind. Unter 12/13k ist für den r/t ist nichts zu machen.
AF ist offensichtlich daran interssiert, die F als "privaten" Club zu halten. Einige franz. Unternehmen und Petro-Unternehmen haben jedoch Verträge mit sehr günstigen F-Rates. Das scheint offenbar zu reichen. Zeitgleich erhalten diese dann die Club 2000-Karte, welche es nur auf Einladung gibt und welche von den Leistungen oberhalb der FB-Platin angesiedelt ist.
Die französische Elite bleibt halt gerne unter sich und AF hilft Ihnen dabei. Daher F als Vollzahl oder auch Meilenticket uninteressant.
 

boekel

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
2.532
0
GVA
Also ich habe in den SEN-Lounges in HAM, MUC und DUS (FRA nehme ich mal aus, da die dort durch die "Salatbar" einige frische Speisen anbieten) längst nicht eine so reichliche und abwechslungsreiche Auswahl an Speisen und Getränken wie in der Crown-Lounge in AMS erlebt. Gerade beispielsweise am Sonntag gab es asiatisches Essen, von Suppe über Frühlingsrollen, Nudelgerichte, Sushi und vielem mehr kann ich bei LH nur träumen...

hm, dann muessen Sie seit einem dreiviertel Jahr einiges am Catering geaendert haben, da ich dort noch nie Sushi, Fruehlingsrolle, Nudelgerichte oder aehnliche Speisen gesehen habe.
 

flocair

Erfahrenes Mitglied
06.04.2011
806
0
DUS/CDG
Sieht aus wie "Intouchables", da hat es ja bestens gepasst, dass der Film direkt gezeigt wurde. :)

So ist es. Erst den Film geguckt und dann das Buch angefangen zu lesen ;) Der Film war noch ein Film aus der Kategorie "neu" im IFE.

Y+ bedeutet ja lediglich ein paar Zentimeter mehr Abstand zum Vordermann. Das ist zwar durchaus angenehm, aber der Sitz, das Catering, das IFE, etc. ist genau gleich wie in Y. Insofern eher eine Möchtegern-Y+, wenn man sich AF, BA oder gar TK anschaut.

AMS finde ich aber zum Umsteigen auch ganz ok, zumal man bereits als FB Silber alle Fastlanes benutzen kann. Allerdings sind die Fußwege meiner Erfahrung nach nicht unbedingt kürzer als FRA.

Bei KL ist es genauso wie Du es schreibst. Etwas mehr cm Platz, mehr aber auch nicht. Kostet pro Weg ca. 120€ Aufpreis. Beim OLCI gab es ein "Op up" auf jeden Fall für 113€.

In AMS kann man sicherlich genauso viel laufen wie in FRA ;) Und praktisch ist es auf jeden Fall, dass man die Fast Lanes auch als Silber benutzen kann. Das ging aber in CDG nach Ankunft aus HKG auch, lediglich in 2D hab ich noch keine Fast Lanes entdeckt.
 

BER Flyer

Erfahrenes Mitglied
23.05.2010
1.103
0
Y+ bedeutet ja lediglich ein paar Zentimeter mehr Abstand zum Vordermann. Das ist zwar durchaus angenehm, aber der Sitz, das Catering, das IFE, etc. ist genau gleich wie in Y. Insofern eher eine Möchtegern-Y+, wenn man sich AF, BA oder gar TK anschaut.

AMS finde ich aber zum Umsteigen auch ganz ok, zumal man bereits als FB Silber alle Fastlanes benutzen kann. Allerdings sind die Fußwege meiner Erfahrung nach nicht unbedingt kürzer als FRA.
Das mit der Y+ stimmt schon so, man muß dabei aber immer erwähnen das Statuskunden diese Y+ Sitze zu reduzierten Preisen und Top-Statuskunden sogar ganz umsonst bekommen, auch bei billigsten Eco-Tarifen. In dieser Kombination ist das die beste Y-Langstrecke die es gibt. Nicht so gut wie die Y+ bei AF und BA aber dafür schon für deutlich weniger $$ zu haben. Zu Nebenzeiten kriegt man als Statuskunde die Y+ bei KL schon für 500 Euro TATL, die ( bessere ) bei AF ist selbst im Januar nicht unter 1000 Euro zu haben.
 

flocair

Erfahrenes Mitglied
06.04.2011
806
0
DUS/CDG
ANZEIGE
Update: Vergleich AF/KL auf der Kurzstrecke durch verschiedenste Segmente in den letzten 3 Wochen

Die beiden Airlines tun sich auf der Kurzstrecke nicht viel, sehr angenehme Flüge mit sehr freundlichem und angenehmen Service und kleinen Gesprächen zwischendurch.

Beim OLCI über die AF-APP kann man einen Platz am Notausgang zwar auswählen, klickt man dann aber auf "Weiter" kommt jedes Mal eine Error-Meldung - demnach kann man einen Exit-Platz über die APP nicht auswählen. Über die AF HP ging es dann letztendlich problemlos.

Noch ein paar Worte zur Informationspolitik:
Letzte Woche hat der Bus auf dem Weg zum Flugzeug (AF A318), nachdem das Boarding bereits begonnen hatte, wieder umgedreht, da ein technisches Problem festgestellt wurde. Wurden dann informiert (im Bus!) dass wir bitte 10 Minuten auf weitere Informationen warten sollen. Plötzlich ging die Tür auf und das war das Zeichen, wieder ans Gate zu gehen. Dort gab es Informationen leider nur auf Nachfrage (weitere 30Min warten) und dann wurde später wieder zum Boarding aufgerufen. Das hätte man sicherlich etwas eleganter und präziser regeln können.
Die Pilotin sprach dann nicht von einem "technischen Defekt" sondern nannte das Kind beim Namen "Problem with the brakes" was bei den PAX mit Flugangst, sicher nicht zur Beruhigung beigetragen hat ;)

Ankunft dann spontan auch in 2F statt 2D (kein Problem für mich ;) ) und alle Umsteiger wurden über Gates für die Weiterflüge etc. rechtzeitig informiert.

Montag Abend pünktliches Boarding, verbunden mit der Ansage, dass es einen Slot für eine Stunde nach der geplanten Abflugzeit gibt, man aber schon mal boarden möchte, falls es doch eher los geht. Ging es dann auch, Verspätung war bei 30 Min.
Das fand ich gut gelöst. Freundlich auf das "Problem/Hindernis" hingewiesen und dann geboardet.
Die Crew war auch sehr freundlich und hat alle auf dem laufenden Stand gehalten.

"Catering" auf Kurzstrecke ist in Eco imho unwichtig, da die Flüge nie länger als eine Stunde waren.
Die Snacks bei AF&KL sind sehr ähnlich - finde persönlich die Pesto-Sticks sehr sehr lecker und Wein&Bier gibt es wie alle anderen Getränke kostenfrei.
Auf Nachfrage auch zwei.

Gepäck dank Priority Tag immer unter den ersten 10 dabei. Diesbezüglich wurd ich noch nie enttäuscht.

Fazit: Uneingeschränkte Weiterempfehlung und sicherlich eine gute Alternative zu AB/LH. Mein Eindruck ist, dass "Sky Priority" in CDG tatsächlich einige Dinge verbessert!