Seite 119 von 119 ErsteErste ... 19 69 109 117 118 119
Ergebnis 2.361 bis 2.378 von 2378

Thema: USA verhängen Einreisestopp fuer Europäer

  1. #2361
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Cflyer
    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    983

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Japandi Beitrag anzeigen
    Ich hoffe sehr dass auf Basis dieser neuen CDC requirements die Biden Administration dann möglichst bald den unsinnigen travel ban aufheben wird.
    Wollen wir hoffen das die neue Administration hier was positiv bewirken kann. Allerdings habe ich immer noch so ein ungutes Restgefühl dabei das die Regelung verschlimmbessert wird (zB à la Kanada).
    MIA_USA_UAGS sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2362
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2013
    Ort
    IAH, PIT, DTW
    Beiträge
    1.742

    Standard

    Zitat Zitat von Japandi Beitrag anzeigen

    Ich hoffe sehr dass auf Basis dieser neuen CDC requirements die Biden Administration dann möglichst bald den unsinnigen travel ban aufheben wird.
    Ganz abgesehen davon, dass die Biden Administration aktuell ganz andere Probleme zu lösen hat und der Travel Ban sicherlich weit unten in der Prio-Liste steht (und JB eher die Beschränkungen in den USA verstärken möchte), glaube ich auch bei Joe Biden, dass es nur dann zu einer (kompletten) Aufhebung kommt, wenn dies beiderseitig geschieht. Und das sehe ich leider noch lange nicht, selbst die Einreisebeschränkungen von/nach Kanada sind erst einmal bis Ende Februar verlängert worden...

  3. #2363
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Cflyer
    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    983

    Standard

    Zitat Zitat von FRAHAMLON Beitrag anzeigen
    und JB eher die Beschränkungen in den USA verstärken möchte
    Der einzige Vorteil den ich in dieser Sache bei Biden sehe ist dass er in Sachen Immigration einige Sachen rückgängig machen will (zB. H1B, L1, J1). Was COVID-19 betrifft tendiert er ja eher zur totalen Abriegelung. Ich hoffe das wird nicht zu extrem wie gerade hier in Europa.

    Wir werden sehen was 2021 bringt in Sachen US-Einreise. Meine Tendenz ist das ab Q1/Q2 wieder reguläre Reisen möglich sind. Man muss auch bedenken das die USA seit gut einem Jahr "geschlossen" ist mit einer völlig veralteten Regel.
    FRAHAMLON sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #2364
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2013
    Ort
    IAH, PIT, DTW
    Beiträge
    1.742

    Standard

    Zitat Zitat von Cflyer Beitrag anzeigen
    Der einzige Vorteil den ich in dieser Sache bei Biden sehe ist dass er in Sachen Immigration einige Sachen rückgängig machen will (zB. H1B, L1, J1). Was COVID-19 betrifft tendiert er ja eher zur totalen Abriegelung. Ich hoffe das wird nicht zu extrem wie gerade hier in Europa.

    Wir werden sehen was 2021 bringt in Sachen US-Einreise. Meine Tendenz ist das ab Q1/Q2 wieder reguläre Reisen möglich sind. Man muss auch bedenken das die USA seit gut einem Jahr "geschlossen" ist mit einer völlig veralteten Regel.
    Stimme dir beim Thema Immigration zu, da wird er sicherlich das ein- oder andere wieder rückgängig machen, wobei in EU oft unterschätzt wird, dass auch JB beim Thema Trade, Einwanderung etc. durchaus ebenfalls eine (relativ) harte Linie fährt, aber das betrifft eher die Richtung China und ist bei weitem besser als DT's Chaos...

    Bei Reisen sehe ich das leider anders, ich denke Reisen ohne Einschränkungen werden eher wieder ab Q3 oder noch später möglich sein. Du hast natürlich recht mit der 'Schliessung' der USA, aber so wirklich interessiert das hier niemanden, vor allem da seit der Einführung der NIE ja wirklich wichtige Reisen wieder möglich sind - Du warst ja auch schon mehrfach da . Und die Touri's vermisst hier keiner, so lange die Einheimischen auch nicht ins Restaurant können.
    Ich denke, JB's Top Prio wird sein, die Zahlen runter zu bekommen und da kommt es eher noch zu einer Verschärfung der Regelungen, bevor es besser wird - Die Impfungen laufen hier leider auch deutlich langsamer an als vor 4 Wochen geplant...

    Aber genug OT...
    Andie007 und Cflyer sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #2365
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Cflyer
    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    983

    Standard

    Zitat Zitat von FRAHAMLON Beitrag anzeigen
    Du warst ja auch schon mehrfach da . Und die Touri's vermisst hier keiner, so lange die Einheimischen auch nicht ins Restaurant können.
    Ja, bin auch sehr froh über die Möglichkeit des NIE Waivers. Die Ungewissheit ist das Problem - ich habe immer noch keine Ahnung wie lange der Prozess mit dem Visum denn jetzt dauert. Alles sehr suboptimal! Ich hoffe mit JB werden die Backlogs die es ja derzeit gerade auch bei den Green Card Kategorien gibt mal ein bisschen abgearbeitet/verkürzt.

    Restaurant ist ja immer noch sehr abhängig vom Staat - in CT ist Indoor Dining mit 50% möglich.


    Zitat Zitat von FRAHAMLON Beitrag anzeigen
    Aber genug OT...
    Yes, back to topic.
    mf_2 sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #2366
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    320

    Standard

    Weiß jemand inwiefern man bei den einzelnen Konsulanten die Zuständigkeit sieht?

    Habe vor 3-4 Monaten noch über MUC ein/zwei NIE gestellt die irgendwann nach 4-6 Tagen durchgingen. Heuer hat man mich an das Konsulat FRA verwiesen.

    Wonach sucht ihr euch das Konsulat aus? Sprechen die sich untereinander ab?

  7. #2367
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Cflyer
    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    983

    Standard

    Zitat Zitat von comby Beitrag anzeigen
    Wonach sucht ihr euch das Konsulat aus? Sprechen die sich untereinander ab?
    Absprache ja definitiv. Sonst könnte man ja Anträge doppelt rausschicken. Bei mir war die Wahl relativ simpel; Bern stellt NIE nur mit B1/B2 aus und ich brauchte eine Alternative. Frankfurt hatte eine gute Kommunikation und akzeptiert auch Anträge aus CH.

  8. #2368
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Biohazard
    Registriert seit
    29.10.2016
    Ort
    BRE/SFO
    Beiträge
    3.997

    Standard

    Pläne für Tag eins im Amt: Biden will Trump-Beschlüsse rückgängig machen
    https://www.tagesschau.de/ausland/bi...tritt-101.html

    Am 20. Januar wird der designierte US-Präsident Biden sein Amt antreten - und will direkt danach mehrere Entscheidungen seines Vorgängers rückgängig machen. Dabei geht es unter anderem um Klimaschutz und Einreiseverbote.


    Der Demokrat werde die Reisebeschränkungen für Besucher aus einigen überwiegend muslimischen Ländern aufheben, teilte sein künftiger Stabschef Ron Klain mit.


    Schön für die muslimischen Länder, abr ich hatte auf eine Lockerung bzgl. Corona gehofft.

  9. #2369
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.492

    Standard

    Zitat Zitat von Sunseeker Beitrag anzeigen
    ?? Schon mal die neue Musterquarantäneverordnung angeschaut?

    Testpflicht vor Einreise, danach Quarantäne und Aufhebung nur durch negativen Test nach 5 Tagen. Sprich, 2x testen. Erst gestern in manchen BUndesländern sind Kraft getreten.

    Bei Impfung oder 6-Monate alten positiven PCR test keine Quarantäne.

    Hallo,

    hast du eine Quelle bzw. Link zu dem Punkt an dem steht, dass bei Impfung keine EinreiseQuarantäne mehr erforderlich ist? Das wäre sehr gut und nützlich für mich.

    Danke

  10. #2370
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2015
    Ort
    Delta Sky Club
    Beiträge
    725

    Standard

    Zitat Zitat von Biohazard Beitrag anzeigen
    Schön für die muslimischen Länder, abr ich hatte auf eine Lockerung bzgl. Corona gehofft.
    Blanke Symbolpolitik. Als ob das für die Menschen us diesen Ländern aktuell etwas ändert, da sie wegen den Covid Regelungen ohnehin nicht in die USA oder sonst wo hin können. Aber Prio1 für JB. So wäre unsere SPD ungefähr auch drauf, hätte sie was zu melden.
    officer und miamitraffic sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #2371
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2014
    Ort
    Prättigau
    Beiträge
    279

    Standard

    naja, was man so aus dem Umfeld von Gov. Cuomo und Chuck Schumer hört, wollen ein Grossteil der Democrats einer generellen Öffnung der Grenzen nur zu stimmen, wenn es eine Impfplicht für Ausländer gibt. Cuomo hat sich ja auch im Vorfeld schon öffentlich geäussert, das wenn Washington zu vorschnell ist, er als Gov. für NY schärfere Bestimmungen in seinen State einführt.

    Von daher würde ich da jetzt keine Wunder oder kurzfristigen Änderungen erwarten.
    Andie007 sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #2372
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.099

    Standard

    Zitat Zitat von serpico Beitrag anzeigen
    Von daher würde ich da jetzt keine Wunder oder kurzfristigen Änderungen erwarten.
    Ist ja auch nur vernünftig, wenn mit nicht unbedingt notwendigen Reisen gewartet wird, bis man die Corona Krise als bewältigt ansehen kann. Dies ganze spekulieren Einzelner, ob man in vier Wochen nun irgendwo hin kann, ist vielleicht menschlich verständlich, aber doch eher lachhaft. Noch sind wird mittendrin und nicht "durch"
    Seemann, alex42, LE2012 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #2373
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    467

    Standard

    Zitat Zitat von 190th ARW Beitrag anzeigen
    Blanke Symbolpolitik.
    Mitunter sind Symbole, etwa im Hinblick auf Diskriminierung, halt wichtig. Aber in Bezug auf die EU/Schengen war doch klar, dass bei den aktuellen Fallzahlen "hüben" wie "drüben" der Travel Ban für Touristen nicht mal eben in der nächsten Woche aufgehoben würde.
    alex42, FRAHAMLON und juliuscaesar sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #2374
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2021
    Beiträge
    5

    Standard

    Rückmeldung von mir:
    Nach zweiwöchigem Aufenthalt in Mexiko war eine Einreise mit Esta problemlos möglich. In Mexiko stellte niemand eine Frage und das lief ab wie das Normalste der Welt. Ich checkte nicht online ein, sondern am Flughafen. Pass durchgezogen, hier ist ihre Bordkarte. In Mexiko hatte ich nur Kontakt mit Flughafenmitarbeitern und keinen mit Beamten. Man gibt die Touristenkarte beim Checkin ab, Ausreisestempel bekommt man nicht.
    Die Einreise verlief ähnlich unspektatulär, ohne secondary. ein paar Fragen, das war es dann.

    danke nochmal für eure Hilfe und eure Beratungen bezüglich des Checkins
    comby, Cflyer, mf_2 und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #2375
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.356

    Standard

    Gestern in JFK mit NIE eingereist:
    Global Entry Automat: 'Report to Immigration Officer'
    Klar, Secondary mit NIE...
    Dauerte 5 Minuten, die Secondary war leer. Zu der Zeit der Ankunft der LH400 ist nix los. Und wurden dann nur die Daten verifiziert.

    Im weiteren fanden die Regelungen des Staates New York Anwendung:
    Nach dem Verlassen des Gepäckbereichs (T1) waren ein paar Soldaten der National Garde, die die Einreise Formulare eingesammelt haben (NYS Health Form). Testergebnis des Tests vor Abflug wollte keiner sehen.
    Den muss man aber bereit haben, gemäß NYS Health Form ist dieses Ergebnis auf Anforderung dem Health Department zu präsentieren. Des weiteren ist der Test vor Abflug und am 4ten Tag nach Ankunft mit negativen Ergebnis Bedingung, die 14tägige Quarantäne am 4ten Tag vorzeitig zu beenden.
    Andie007, Cflyer und mf_2 sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #2376
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Cflyer
    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    983

    Standard

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Des weiteren ist der Test vor Abflug und am 4ten Tag nach Ankunft mit negativen Ergebnis Bedingung, die 14tägige Quarantäne am 4ten Tag vorzeitig zu beenden.
    Ist man bei Reisen unter der Kategorie "Business" nicht sowieso qurantine-exempt? (wenn man in einen der designierten Bereiche fällt) Oder hat das in der Zwischenzeit geändert/angezogen?

  17. #2377
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.356

    Standard

    Zitat Zitat von Cflyer Beitrag anzeigen
    Ist man bei Reisen unter der Kategorie "Business" nicht sowieso qurantine-exempt? (wenn man in einen der designierten Bereiche fällt) Oder hat das in der Zwischenzeit geändert/angezogen?
    Nicht in New York State - die einzige Ausnahme sind Essential workers (Health Care, LkW Fahrer) etc.
    Aber die unterliegen auch Restriktionen:

    Long Term – for essential workers traveling to New York State for a period of greater than 36 hours, requiring them to stay several days.

    This includes instances such as an essential worker working on longer projects, fulfilling extended employment obligations, and other longer duration activities.
    Essential workers must seek diagnostic testing for COVID-19 on day 4 after arriving.
    Essential workers should monitor temperature and signs of symptoms, wear a face covering when in public, maintain social distancing, clean and disinfect workspaces for a minimum of 14 days.


    https://coronavirus.health.ny.gov/co...ravel-advisory

    Darüberhinaus ist die Definition des NY State ‚essential workers’ nicht identisch zu den der NIE Kategorien - letztere ist ja ‚Nation Interest‘.

    Da ich primär in NYC lebe, ist es ja auch kein klassischer Business Trip.

    Darüber hinaus sehe ich die Quarantäne als sinnvoll an, habe daher kein Thema, mich der zu unterwerfen.
    Cflyer sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #2378
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Cflyer
    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    983

    Standard

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Darüber hinaus sehe ich die Quarantäne als sinnvoll an, habe daher kein Thema, mich der zu unterwerfen.
    Das stelle ich ja gar nicht in Frage. Und wenn es eine sinnvolle Option zur Verkürzung gibt ist es ja noch "verkraftbar". In CT scheint die Regelung immer noch gleich zu sein.

Seite 119 von 119 ErsteErste ... 19 69 109 117 118 119

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •