Seite 1 von 10 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 200

Thema: Euer "Standard"-Zahlungsmittel

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Melvia
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    471

    Standard Euer "Standard"-Zahlungsmittel

    ANZEIGE
    Passend zum Thema "Zahlen mit dem Smartphone..... "und "Euer Zahlkartenportfolio" Würde mich mal Interessieren welche Karten ihr wirklich am meisten / immer zum bezahlen benutzt.

    Ich selber hab mittlerweile ne ganze Armada von Karten. Sehr viele Prepaid Karten / Debit Karten ; 2-3 "richtige" Kreditkarten und nen paar Girokarten.

    Wirklich benutzen tu ich davon allerdings die wenigsten:

    Überall wo Kreditkarten gehen, benutz ich eigentlich fast nur noch das Smartphone. Früher mit SEQR: Android - nun mit Boon: Apple Pay. - ich würde schätzen gut 90%
    Sollte iwo Kontaktlos deaktiviert sein aber trotzdem Kreditkarten genommen werden: Curve:Amazon Visa
    Zum Geldabheben: Fast nur noch die Curve:Amazon Visa - da ich nie mehr als 200€ / Monat abhebe (okay... dürfte eher an die 20€-max50€ sein)
    wo keine Kreditkarten gehen: comdirekt VPAY/Girocard.
    Für Notfälle noch meine Revolut Maestro.

    Die restlichen Karten lass ich mittlerweile zuhause.
    Darunter: Bunq / Revolut / N26 / Sparkasse / DiPocket /Amazon Visa/ Advanzia / DKB / Payback Amex(wird nur für Paypal benutzt)


    Ja - ich weiss - der Thread ist sehr ähnlich zum "euer Zahlkartenportfolio - aber denke grade wenn man viele Karten hat, wird man die wenigsten auch wirklich häufig nutzen.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tmmd
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.221

    Standard

    Zitat Zitat von Melvia Beitrag anzeigen
    Passend zum Thema "Zahlen mit dem Smartphone..... "und "Euer Zahlkartenportfolio" Würde mich mal Interessieren welche Karten ihr wirklich am meisten / immer zum bezahlen benutzt.
    Es heißt Standard, nicht Standart.

    Standarten gab es bei den alten Römern.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDLR
    Beiträge
    18.990
    born2fly, Lennart, tmmd und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Vielleicht geht es aber auch um stehende Kunst auf den Kreditkarten.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Melvia
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    471

    Standard

    Danke für die Berichtigung . Gehört wohl zu den häufigsten fehlern seit seit und seid

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DavidHB
    Registriert seit
    14.04.2017
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    372

    Standard

    Ich nutze hauptsächlich meine Amex. Wo sie nicht akzeptiert wird, nutze ich meine LH MC. Für Bargeld nutze ich meine ING-DiBa Visa. Meine Girocard nutze ich nur bei meinem Zigaretten-Dealer, da er keine Kreditkarten annimmt.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    London E9
    Beiträge
    4.188

    Standard

    Im Euro-Raum meist Consorsbank Visa Gold oder Amex Green.
    In UK kommt die Amex Green raus, an die Stelle treten Curve Commercial Mastercard (Rewards!) und Nationwide FlexBasic Visa Debit.

    Wo keine V oder MC akzeptiert werden, kommen in Betracht Barclaycard Maestro oder Consorsbank girocard/V PAY.

    Vier Karten reichen ja auch für den Alltag locker aus.

    Fidor Smartcard fliegt raus, die Konditionen sind ja schlechter geworden. Ebenso nur selten genutzt werden KBC Ireland Debit Mastercard, Consors Finanz Debit Mastercard, Advanzia Gebuhrenfrei Mastercard Gold, Barclaycard New Visa, Santander 1plus Visa (die letzteren beiden sind echt nur fürs Geldabheben gut).

    Die Prepaid-Lösungen sind schön. Aber Revolut verwende ich derzeit eher als Ersatz für TransferWise usw. und DiPocket ist eher eine Spielerei. Google Pay habe ich ja schon anderweitig abgedeckt. SEQR ist wegen schlechten Services ebenfalls rausgeflogen. Man konnte mir null Infos zu einem seltsamen Umsatz nennen, der wohl mit viel Verspätung in der Umsatzliste auftauchte, wenn überhaupt. War aber glücklicherweise nur was Kleines, ich will nicht wissen, wie es bei einer echten Beanstandung ausginge.
    tamarinde sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.05.2010
    Ort
    LOWW
    Beiträge
    802

    Standard

    meine os m&m platinum bis sie mir kündigen (hab noch die business mit 1:1 meilen). kann sich nur mehr um wochen handeln, da ich schon einen schrieb bekommen habe, dass ich meine "geschäfte" melden soll.
    die wird dann gekündigt und dann wird hauptsächlich per diners bezahlt (immerhin 1,5:1)
    ansonsten per boon/apple pay

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von grafvonroit
    Registriert seit
    24.11.2016
    Ort
    Puerto de la Cruz/Stierstadt
    Beiträge
    302

    Standard

    Bei mir zur Zeit die grüne Amex und Revolut Maestro
    sommerp und vs_muc sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    320

    Standard

    Ich zahle mich immer quer durch's Portfolio wenn man so will. Größere Beträge meist mit echter KK (Advanzia), kleinere gern mit Visa Debit (Consorsbank), N26 MC, yomo Girocard kontaktlos, Revolut MC. Wo's nicht anders geht zahle ich dann mit Girocard der Consorsbank oder Commerzbank. Ganz kleine Beträge oder wo gar keine Kartenzahlung möglich ist (Bäcker, Imbiss etc.) zahle ich halt bar.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    942

    Standard

    Meine Prio-Liste im Inland momentan:

    POS:
    1. SEQR
    2. PB-Amex
    3. CoFi MC
    4. BC web.de Maestro
    5. Ziraat Girocard

    ATM:
    1. Curve MC (mit BC web.de Mastercard)
    2. BC Gold VISA

    Online:
    1. Paypal (mit PB Amex)
    2. PB Amex
    3. BC web.de Mastercard

    PS: Kann der TO oder ein Mod nicht mal das "t" durch ein "d" ersetzen. Das schmerzt jedes mal, wenn ich mir das anschaue.
    tmmd, HeinMück und sebastian. sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    458

    Standard

    Meine Zahlungskarten, die ich im Inland verwende:

    POS:
    1. DKB VISA
    2. Vodafone Wallet
    3. Sparkasse Maestro

    ATM:
    1. Sparkasse Maestro
    2. DKB VISA

    Online:
    1. DKB VISA

    Im Ausland verwende ich folgende Karten:

    POS:
    1. DKB VISA
    2. Sparkasse Maestro
    3. Vodafone Wallet

    ATM:
    1. DKB VISA

    Online:
    1. DKB VISA

    Meine Sparkassen VISA habe ich gekündigt.
    Mit Karte heißt mit MasterCard/VISA/Maestro/V-Pay, nicht mit Girocard...

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.135

    Standard

    Ich zahle immer mit der Karte bei der das Cashback am größten/sinnvollsten ist. Früher immer mit der Air Berlin Visa, aktuell mit der Lufthansa M+M.

    Ohne Cashback macht Einkaufen doch keinen Spaß mehr.

  14. #14
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2017
    Beiträge
    82

    Standard

    ING-DiBa VISA
    ING-DiBa Girocard
    Bargeld

    In dieser Reihenfolge. Finde die Kombination der Karten bei der ING sehr gut, da so alles über ein Konto läuft. Andere KKs kommen nur sporadisch in bestimmten Fällen zum Einsatz (Fremdwährung, größere Anschaffungen).

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gambrinus
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    AGB
    Beiträge
    638

    Standard Euer "Standard"-Zahlungsmittel

    Euro:

    POS
    1. Amex Gold mit MR-Turbo
    2. Curve: Santander 1plus VISA, Advanzia Gebührenfrei, DKB Visa
    3. DKB Maestro/Girocard

    Online
    1. PayPal: Amex Gold mit MR Turbo
    2. Santander 1plus VISA, Advanzia gebührenfrei

    ATM (nutze ich so gut wie nie)
    1. DKB Visa
    2. Curve (s. o.)
    3. Revolut

    Fremdwährungen (von Curve unterstützt):

    POS
    1. Curve: Santander 1plus VISA, Advanzia gebührenfrei, DKB Visa, Revolut

    Online:
    1. PayPal: Revolut, Santander, Advanzia, DKB Visa
    2. Revolut, Santander, Advanzia, DKB Visa

    ATM:
    1. DKB Visa
    2. Santander 1plus VISA
    3. Revolut
    4. Curve: 1. - 3.

    Fremdwährungen (von Curve nicht unterstützt)
    Siehe oben, nur ohne vorgeschaltete Curve

    Insgesamt laufen > 90% direkt über die Amex Gold, die anderen Karten werden über Amex Gold -> PayPal Friends -> Revolut -> Kreditkartenkonto indirekt über Amex bezahlt.
    Geändert von gambrinus (01.04.2018 um 16:57 Uhr)

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.572

    Standard

    Ist bei mir sehr einfach.

    Geschäftlich nur Senator Kreditkarte oder ganz selten bar.

    Privat in der Regel EC Karte oder ganz selten Payback Amex. Selten oder kleine Beträge z.B Bäcker auch in bar.
    Xer0 sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.06.2017
    Beiträge
    762

    Standard

    Sehe hier keinen Unterschied zum "Mein Zahlkartenportfolio"-Thread. Die ersten Antworten könnten genauso gut in diesem stehen.

    @Melvia: Warum so viele ungenutze Karten? Da könnte man doch mal gründlich aufräumen.
    amerin und krimlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Melvia
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    471

    Standard

    Zitat Zitat von Kartenzahler Beitrag anzeigen
    @Melvia: Warum so viele ungenutze Karten? Da könnte man doch mal gründlich aufräumen.
    DKB Konto: Wollte ich mir offen halten weil evtl GooglePay&Apple Pay in ferner Zukunft // Ausserdem Anwärter auf Hauptkonto

    Sparkasse: Momentan "Hauptkonto" - zumindest werden von dort noch alle laufenden Kosten abgebucht und Geld kommt darauf. Hab nochn PS-Sparen- Sparbuch. Bisher war es mir zu lästig alles auf DKB umzustellen - besonders als die Gerüchte kamen, das Sparkasse bei Apple Pay dabei sein wird (das war Anfang Februar?) Wird Anfang nächstem Jahr wenn sich da nix tut gekündigt

    Comdirect: Gemeinschaftskonto.

    Advanzia: War für Auslandseinsätze geplant - Allerdings tuts DKB zusammen mit Revolut genauso; Also Kandidat für Kündigung Nr. 2

    N26: Mir gefallen die Karten °-° und war als Alternative für Sparkasse gedacht.... Aber bei den ganzen negativ Berichten die man so liest, bin ich mir nicht sicher, ob ich da mein Hauptkonto will. auf jedenfall Kandidat für Kündigung Nr. 3

    Payback Amex: wird wie gesagt nur für Paypal verwendet - kostet nix, tut nich weh - also egal.

    Revolut: Prepaid Konto + Auslandseinsatz = Kann man mal behalten

    Bunq: War zum testen gedacht mit Tap&Pay. Da es nicht in der Schufa landet - egal

    DiPocket: Ebenfalls zum testen von GooglePay. Wird ebenfalls nicht in die Schufa eingetragen also - egal

  19. #19
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    01.04.2018
    Ort
    MUC
    Beiträge
    17

    Standard

    Bei mir ist es recht einfach:

    POS:
    1. AMEX (mit MR Turbo)
    2. wenn keine AMEX genommen werden: Vodafone Walet mit PayPal --> AMEX
    3. wenn kein Kontaktlos: EW Gold MC
    4. wenn selbst das nicht geht muss ich im falschen Laden gelandet sein, aber dann die DKB Visapay

    ATM:
    Inland: DKB Visa
    Ausland: EW Gold MC

    Online:
    1. Paypal mit der AMEX
    2. AMEX direkt
    3. gibt es Onlineshops die weder AMEX noch PP annehmen?!

    Weitere Karten die ich habe, aber daheim liegen:
    AMEX PAYBACK
    MM Gold --> bald Downgrade auf die MM Blue, dann kommt die vielleicht wieder anstatt der EW MC dran um den Meilenverfall zu verhindern
    EW Visa
    Sparkasse Visa
    Sparkasse Maestro
    rolst01 sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Spoiler: es ist immer die 1. Karte aus den Postings im Portfoliothread
    jodost, TheDude666, amerin und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Public Service Announcement
    IM(H)O: In my (humble) opinion -> Meiner Meinung nach...
    AFAIK: As far as I know -> Soweit ich weiß...
    FAQ und AGB sind bereits Akronyme in der Mehrzahl und bedürfen keinem nachgestellten ‘s’

    Wenn du dich am offtopic-talk beteiligst, hast du kein Recht, "jetzt aber genug OT" oder "zurück zum Thema" zu sagen!

    metabubble.net - Let's do some banking (Random banking posts are random)

Seite 1 von 10 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •