Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 100

Thema: VIMpay von Petafuel

  1. #21
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2018
    Beiträge
    235

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von netzfaul Beitrag anzeigen
    Arbeitest du für Petafuel?
    Nein, ich fand nur das Argument unsinnig.

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    1.502

    Standard

    Zitat Zitat von Heath_Beck Beitrag anzeigen
    Nein, ich fand nur das Argument unsinnig.
    Damit wirst du allerdings alleine sein... Wer keine Fallbackmöglichkeit anbietet, die ohne Smartphone funktioniert, verzichtet auf viele potentielle Kunden.
    creek, JFI und Xer0 sagen Danke für diesen Beitrag.
    Public Service Announcement
    IM(H)O: In my (humble) opinion -> Meiner Meinung nach...
    AFAIK: As far as I know -> Soweit ich weiß...
    FAQ und AGB sind bereits Akronyme in der Mehrzahl und bedürfen keinem nachgestellten ‘s’

    Wenn du dich am offtopic-talk beteiligst, hast du kein Recht, "jetzt aber genug OT" oder "zurück zum Thema" zu sagen!

    metabubble.net - Let's do some banking (Random banking posts are random)

  3. #23
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2018
    Beiträge
    235

    Standard

    Zitat Zitat von netzfaul Beitrag anzeigen
    Damit wirst du allerdings alleine sein... Wer keine Fallbackmöglichkeit anbietet, die ohne Smartphone funktioniert, verzichtet auf viele potentielle Kunden.
    Die Stimme des Volkes? xD Es ging ihm ja zum einen nicht mal um den fehlenden Fallback, zum anderen ist dies ja bei Fintechs langsam eher die Regel als die Ausnahme. Und wer bitte hat, insbesondere in der angepeilten Zielgruppe, kein Smartphone?

  4. #24
    JFI
    JFI ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2017
    Beiträge
    1.458

    Standard

    Zitat Zitat von Heath_Beck Beitrag anzeigen
    Und wer bitte hat, insbesondere in der angepeilten Zielgruppe, kein Smartphone?
    Darum geht es doch gar nicht.

    Es geht ums Fallback. Nicht jeder möchte komplett vom Banking ausgesperrt werden, nur weil das Mobitel mal nicht verfügbar ist.

    Außerdem soll es auch Leute geben, die den proprietären Müll (inkl. Bloatware) auf ihrem Smartphone nicht dulden und deswegen z.B. freie bzw. Alternative Software installieren - diese Gruppe ist dann auf Zugang über den Webbrowser angewiesen.
    netzfaul und Xer0 sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #25
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2018
    Beiträge
    235

    Standard

    Zitat Zitat von JFI Beitrag anzeigen
    Darum geht es doch gar nicht.

    Es geht ums Fallback. Nicht jeder möchte komplett vom Banking ausgesperrt werden, nur weil das Mobitel mal nicht verfügbar ist.

    Außerdem soll es auch Leute geben, die den proprietären Müll (inkl. Bloatware) auf ihrem Smartphone nicht dulden und deswegen z.B. freie bzw. Alternative Software installieren - diese Gruppe ist dann auf Zugang über den Webbrowser angewiesen.
    Um das Fallback ging es eben nicht, das hat netzfaul erst in's Spiel gebracht. Und diese verschwindend kleine Gruppe muss dann halt mit Einschränkungen leben. Das ist dann halt deren Problem, das weiß ich doch vorher. Ich kritisiere ja auch kein Elektroauto weil es keinen Benzintank hat. Bei solchen Fintechs geht es doch gerade darum junge "Digital-affine" Kunden anzuziehen, die alles mit ihrem Handy erledigen wollen. Kann ja verstehen, dass das nicht für jeden was ist, aber ein Fintech für das "Fintech sein" zu kritisieren finde ich unsinnig.
    Olaf Berlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    1.074

    Standard

    Zitat Zitat von Heath_Beck Beitrag anzeigen
    Kann ja verstehen, dass das nicht für jeden was ist, aber ein Fintech für das "Fintech sein" zu kritisieren finde ich unsinnig.
    Genau, ist das gleiche wie Payback für's Datenammeln zu kritisieren.

    Kann man eigentlich die virt. MC bei Curve hinterlegen? Wäre nützlich wenn man mal zu viel aufgeladen hat, dann könnte ich mir das ja bar wieder auszahlen. Oder werden dann trotzdem die 5€ für dei Barabhebung fällig?
    Heath_Beck sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2018
    Ort
    EDFB
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Nein, nicht möglich mit Curve.
    Olaf Berlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    1.502

    Standard

    Zitat Zitat von Heath_Beck Beitrag anzeigen
    Um das Fallback ging es eben nicht, das hat netzfaul erst in's Spiel gebracht. Und diese verschwindend kleine Gruppe muss dann halt mit Einschränkungen leben. Das ist dann halt deren Problem, das weiß ich doch vorher. Ich kritisiere ja auch kein Elektroauto weil es keinen Benzintank hat. Bei solchen Fintechs geht es doch gerade darum junge "Digital-affine" Kunden anzuziehen, die alles mit ihrem Handy erledigen wollen. Kann ja verstehen, dass das nicht für jeden was ist, aber ein Fintech für das "Fintech sein" zu kritisieren finde ich unsinnig.
    Ob eine App-Freie Bankinglösung jetzt als Fallback oder ausschliesslich genutzt werden, ist doch völlig irrelevant. Und nur weil die meisten Fintechs sich für App-Only entscheiden, heißt es nicht, dass die Mehrheit der Vielflieger das gut finden. Nur zur Erinnerung: Wir sind hier im Vielfliegertreff und die meisten halten sich einige Zeit im Jahr ohne Heimnetz am Handy auf...
    JFI sagt Danke für diesen Beitrag.
    Public Service Announcement
    IM(H)O: In my (humble) opinion -> Meiner Meinung nach...
    AFAIK: As far as I know -> Soweit ich weiß...
    FAQ und AGB sind bereits Akronyme in der Mehrzahl und bedürfen keinem nachgestellten ‘s’

    Wenn du dich am offtopic-talk beteiligst, hast du kein Recht, "jetzt aber genug OT" oder "zurück zum Thema" zu sagen!

    metabubble.net - Let's do some banking (Random banking posts are random)

  9. #29
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2018
    Beiträge
    235

    Standard

    Zitat Zitat von netzfaul Beitrag anzeigen
    Ob eine App-Freie Bankinglösung jetzt als Fallback oder ausschliesslich genutzt werden, ist doch völlig irrelevant.
    Sicherlich, um das fehlende Fallback ging es nur halt nicht.

    Zitat Zitat von netzfaul Beitrag anzeigen
    Und nur weil die meisten Fintechs sich für App-Only entscheiden, heißt es nicht, dass die Mehrheit der Vielflieger das gut finden.
    Ich habe weder gesagt, dass die Mehrheit das "gut findet" noch, dass sie es "gut finden" soll. Mir ging es lediglich um das Argument "App only Fintech = , weil ich ja gar kein Android nutze und sowieso nicht extra eine App installiere." Das ist für mich in etwa so sinnig wie sich im vegetarischen Restaurant über fehlendes Fleisch zu beschweren. Aus welchen Gründen ich persönlich Fleisch für unabdingbar halte spielt doch dabei gar keine Rolle - dann ist halt ein vegetarisches Restaurant nichts für mich, Punkt. Nichts anderes habe ich doch in Bezug auf VIMpay und Fintechs gesagt, weshalb ich auch diese sinnlose Diskussion nicht verstehe. Ich wollte einen Erfahrungsaustausch anregen und nicht die Daseinsberechtigung von Fintechs diskutieren.

    Zitat Zitat von netzfaul Beitrag anzeigen
    Nur zur Erinnerung: Wir sind hier im Vielfliegertreff und die meisten halten sich einige Zeit im Jahr ohne Heimnetz am Handy auf...
    Ja, ist mir bewusst... Und ein DSL-Kabel für den mitgebrachten Heim-PC ist selbst am entlegensten Ort der Welt nie weit oder wie? xD Also bei meinen Auslandsaufenthalten kam ich mit meinem Handy bisher immer genauso leicht oder leichter ins Netz als mit einem Notebook oder Desktop-PC. Benutzt du/ihr überhaupt VIMpay? Man kann das nämlich auch tagelang ohne Handy nutzen...

  10. #30
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    1.502

    Standard

    Du bist viel zu sehr "Ich-Bezogen". Es ist ein valider Punkt und da wirst du auch mit zwanzig Mal "ich finde..." nicht besser dastehen mit deiner Meinung.

    Ich benutze VIMpay nicht, wegen fehlender Fallbacklösung.
    JFI sagt Danke für diesen Beitrag.
    Public Service Announcement
    IM(H)O: In my (humble) opinion -> Meiner Meinung nach...
    AFAIK: As far as I know -> Soweit ich weiß...
    FAQ und AGB sind bereits Akronyme in der Mehrzahl und bedürfen keinem nachgestellten ‘s’

    Wenn du dich am offtopic-talk beteiligst, hast du kein Recht, "jetzt aber genug OT" oder "zurück zum Thema" zu sagen!

    metabubble.net - Let's do some banking (Random banking posts are random)

  11. #31
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    1.074

    Standard

    Wollt ihr das jetzt noch 3 Seiten diskutieren? Ich finde ihr habt beide Recht. Heath sagt ja: "Fintech für's "Fintech sein" kritisieren ergibt keinen Sinn." Kann man so sehen und finde ich iwie auch - es beschwert sich ja auch keiner, dass ING Diba, DKB usw. keine Filialen haben. Das ändert ja aber nichts an der Tatsache, dass fehlende Filialen oder, wie hier, son fehlendes Fallback für einige (oder vielleicht auch viele, was weiß ich...) Leute ein Knackpunkt ist.
    bandito007, JFI und Heath_Beck sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #32
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2018
    Beiträge
    235

    Standard

    Zitat Zitat von netzfaul Beitrag anzeigen
    Du bist viel zu sehr "Ich-Bezogen". Es ist ein valider Punkt und da wirst du auch mit zwanzig Mal "ich finde..." nicht besser dastehen mit deiner Meinung.
    Ich-bezogen? Wenn du den Diskussionsinhalten nicht folgen kannst kann ich dafür nichts... Und gut, dass du immer weißt wie ich "dastehe", zukünftig wende ich mich an dich wenn ich das Gefühl habe "falsch rüber gekommen" zu sein. Ich habe ja nicht mal gesagt, dass ein Fallback nicht sinnvoll wäre - in meinen Augen ist und bleibt es aber Idiotie Dinge für ihre Grundbeschaffenheit/Grundideen zu kritisieren, da kann man höchstens sagen "ist nichts für mich". Aber lassen wir das.

  13. #33
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2016
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Ich hab mir mal den kostenlosen Account angelegt (2500€ p.a. reichen mir völlig, da ich es nur für Garmin Pay nutzen werde). Nutze nicht die sofort Aufladung, daher kann ich es erst nächste Woche testen.
    Hinzufügen zu Garmin pay ging problemlos. Bin mal gespannt und werde die ersten Male (beim Testen) natürlich eine Karte als Backup mitnehmen. Sollte es zuverlässig funktionieren, finde ich das schon praktisch, da ich aktuell 24/7 die Garmin Uhr trage. (Außer wenn ich sie gerade auflade).

    Wenn ich Garmin Pay starte, kann ich mit dem Scheckkartenleser NFC (Android) eine MC auslesen, die nicht der entspricht, die mir die App anzeigt. Wird wohl ein Token sein?

    Ich werde dann berichten, wie es mit der Praktikabilität und Zuverlässigkeit ist.
    MaxHeadroom90 und Xer0 sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #34
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2016
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Hier mal ein kurzer Zwischenbericht mit dem wichtgisten vorab:
    Ich habe Garmin Pay noch nicht testen können (ich hatte 70 € "auf der Uhr", stand freudig bei Aldi an der Kasse... 75 € Einkaufswert. Wird also heute oder morgen nachgeholt.)

    Aber, zur Funktionsweise von VIMPay kann ich was sagen:

    Registrierung geht sofort und unkompliziert (Meine Erfahrungen beziehen sich kostenlosen Account mit der 2500 € Jahresgrenze, Stand Juli 2018).

    Nach Registrierung hat man eine virtuelle MC und sieht die Daten dazu in der App (inkl. PIN & CVC).

    Aufladung geht per Sofortaufladung (per FinTS von hinterlegtem Referenzkonto bis 100 € pro Tag), HBCI fähiges Konto erforderlich - Diese Variante nutze ich nicht!

    Alternative ("Manuelle") Aufladung per Überweisung. Das Konto muss aber ebenfalls als Referenzkonto hinterlegt werden und auf den eigenen Namen laufen (für die Zuordnung und vermutlich wegen Geldwäsche). Hier gibt es kein Tageslimit für Aufladungen; die 2500 € p.a. dürfen halt nur nicht überschritten werden.

    Aufladung per KK gibt es nicht.

    Obwohl ich die Commerzbank bei Überweisungen als recht langsam kenne, ist das Geld bei VIMpay intraday gebucht. Bisher 3 mal getestet, 1 mal Mittags gebucht, 2 mal gegen 17 Uhr. Überweisung je vormittags veranlasst. Man bekommt push, wenn Geld da. Ebenso bei jedem Umsatz.

    Auf Wunsch kann man sich für einmalig 15 € die Plastikkarte bestellen. Habe ich gemacht. NFC: Ja. CVM: 1. Online PIN, 2. Sign, 3. No CVM. Hochprägung: Nein. Prepaid Aufdruck: Ja.

    Will man nun Garmin Pay nutzen, kann man nicht einfach die MC in Garmin Pay eintragen. Man muss in der VIMPay App erst einmal Garmin Pay "einrichten". Man bekommt dann eine WEITERE virtuelle MC mit CVC und PIN. Diese kann dann mittels Garmin Connect App für Garmin Pay eingerichtet werden. Man vergibt einen 4stelligen Entsperrcode für die Uhr. Das Gute ist, dass man diesen nur einmal täglich eingeben muss, sofern man die Uhr dauerhaft trägt (permanente Pulsmessung - die Uhr weiß, wann sie abgenommen wird: Dann muss der Entsperrcode wieder eingegeben werden.) Laut Support ist es CDCVM, wobei man diesen Begriff nicht nutzte. Man sagte mir, da ich schon meine Uhr entsperren müsse, müsse ich dann beim Bezahlen (auch über 25 €) keine weitere PIN eingeben. Mal sehen!

    Beide Karten haben je ein eigenes Guthaben, das man per App hin und her schieben kann. Aufladungen gehen immer zunächst auf die Standard-Karte und das Guthaben muss dann per App auf die "Garmin Karte" geschoben werden. Etwas umständlich. Mir wäre es lieber, beide Karten griffen auf den selben "Topf" zu.

    Der Support hat gute Reaktionszeiten (email Samstag Abend wurde Montag morgen gegen 8 Uhr beantwortet, an Werktagen innerhalb einiger Stunden).


    Beide Karten (die normale VIM Pay und die für Garmin) lassen sich in der App separat "schlafen legen", aber eben nur ganz oder gar nicht. Man kann also nicht sagen, "nur ATM", "nur POS", kein Magnetstreifen"... Das geht alles nicht. Ganz an oder ganz aus.
    Die virtuelle MC, die für Garmin Pay verwendet wird, lässt sich darüber hinaus in der Garmin Connect App sperren.

    ATM wird mit 5 € berechnet (plus direktes Kundenentgelt).

    AEE gibt es nicht und damit bin ich beim größten Nutzen für mich persönlich:
    CDCVM in Schottland (keine 30 GBP Grenze) und 0 AEE.
    (Bei Morrisons an den Kassen stehen z.B. Hinweise, dass mit Karte 30 GBP das NFC Maximum ist, mit GPay und ApplePay aber eben nicht. Durch die fehlende Online PIN im UK geht das ja leider nicht anders - aber das kann mir dann eben jetzt egal sein!)

    Weitere Infos nach dem Test (vor allem, ob es wirklich CDCVM ist).
    Geändert von stefanscotland (13.07.2018 um 13:39 Uhr)
    _AndyAndy_, Hauptmann Fuchs, skyx und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #35
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2018
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    1.211

    Standard

    Ich hoffe ja die bringen ein NFC Clip-On wie Barclay's PayGo.

    Das clip ich mir an eine alte Casio und nenne es Casiopaya
    stefanscotland sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #36
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2016
    Beiträge
    1.128

    Standard

    So, diesmal war ich in die falsche Richtung daneben. 24€. Es ging problemlos, push kam zeitnah (30 s, aber schlechter Empfang im Aldi).
    CDCVM Test steht also noch aus, oder kann ich das irgendwie am Kassenbon erkennen?

  17. #37
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2018
    Ort
    EDFB
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Normalerweise am Proc-Code.

  18. #38
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2016
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Die Aldi übliche 00 075 00. Aber es war ja auch unter 25€. Vielleicht wird dann gar nichts von wegen CDCVM übermittelt, weil ja nicht nötig.

  19. #39
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Xer0 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe ja die bringen ein NFC Clip-On wie Barclay's PayGo.
    Du bekommst für die VIMpay Go Mastercard ein Armband, einen Clip für Dein Uhrenarmband und einen Schlüsselanhänger.
    Xer0 sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #40
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2018
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    1.211

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •