Seite 100 von 597 ErsteErste ... 50 90 98 99 100 101 102 110 150 200 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.981 bis 2.000 von 11938

Thema: AMEX Platinum

  1. #1981
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    6.202

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von lebkuchen Beitrag anzeigen
    So war mein Gedanke auch. Was mich wunderte, ich musste 12 Minuten warten in der Warteschleife - ist sehr selten. Sie meinte es rufen viele Kunden an und können beim tanken, online egal wie und wo nicht zahlen. Bei mir ging es online nicht. Also insofern stimmte es. Meine Zahlung über 2,50 wurde mehrfach abgelehnt.
    Irgendwo, irgendwie gab es Probleme. Auch bei meinem eigenen Terminal Zahlung abgelehnt.
    na ja, irgendein Fehler muss es ja gegeben haben... Das es aber nun alle Kunden betrifft und der Authorisierungs-Server ausgefallen ist, bezweifle ich trotzdem etwas.

    Zitat Zitat von hippo72 Beitrag anzeigen
    Äh, wieso sollte eine Leistung verbessert werden? Ich warte eher jeden Tag darauf, dass die MRs halbiert werden.
    Denke auch nicht das man da groß etwas verbessert... Was den auch? Versicherungen sind sehr gut bestückt, bei Hotels und Mietwagen lässt sich auch nicht mehr viel machen und Vielfliegerstatus kommen sie nicht dran.

    Das die MR halbiert werden bezweifle ich.... Ich denke da zwar ähnlich wie du aber die MR ist eine Art Flagship von Amex Weltweit... Das anzutasten dürfte mehr Nachteile als Vorteile bringen. Eventuell wird der Wert aber geringer... Ist ja ohnehin schon von 200 Punkten = 1 Euro auf 250 Punkte erhöht wurden.

    Und die Metallkarte ist Mist... Was glaubt ihr wieso die Centurion nicht mehr hochgeprägt ist? Oft war es nicht möglich die Karte in ein Terminal zu stecken oder man hat sie teilweiße nicht mehr aus dem Terminal raus bekommen weil sie stecken geblieben ist. - Ich selber nutze immer die plastik Centurion Card... Früher wegen den Problemen und heute weil die neue Karte (nur noch bedruckt) ziemlich aussieht. Die Plastik Variante ist weiterhin hochgeprägt.

  2. #1982
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    327

    Standard

    Ich finde die MR zu PB Einlösemöglichkeit ganz interessant. Immerhin ein barer Cashback von 0,75%
    Bessere Einlösemöglichkeit sind 60000 Punkte für 600 EUR für die Jahresgebühr (ok, Amex gibt da immer was dazu)...

  3. #1983
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    6.202

    Standard

    Zitat Zitat von noksie Beitrag anzeigen
    Bessere Einlösemöglichkeit sind 60000 Punkte für 600 EUR für die Jahresgebühr (ok, Amex gibt da immer was dazu)...
    Für circa die gleiche Anzahl an Punkten bekommst du bei Air Berlin ein Upgrade auf Business Klasse hin und zurück, bei Langstrecke. Das dürfte merklich mehr wert sein als 600 €. Ich nutze die Punkte Öfters für upgrades.
    hippo72, amerin und Mellla sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #1984
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.965

    Standard

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    Das die MR halbiert werden bezweifle ich.... Ich denke da zwar ähnlich wie du aber die MR ist eine Art Flagship von Amex Weltweit... Das anzutasten dürfte mehr Nachteile als Vorteile bringen. Eventuell wird der Wert aber geringer... Ist ja ohnehin schon von 200 Punkten = 1 Euro auf 250 Punkte erhöht wurden.
    Ich hätte konkreter schreiben sollen, dass ich darauf warte, dass es bald nur noch 0,5 MRs pro Euro Umsatz beim Sammeln gibt. Also mit Turbo 0,75 MRs pro Euro.

    Beim Einlösen würde ich im Traum nicht auf die Idee kommen, 60000 MRs für die Jahresgebühr einzusetzen.
    Ich gehe davon aus (ohne eine wissenschaftliche Dissertation geschrieben zu haben), dass für mich ein Punktetransfer zu BA oder sonst wo hin sinnvoller ist. Mache allerdings auch keine gigantischen Umsätze mit der Platinum.
    Mellla sagt Danke für diesen Beitrag.
    Früher: BD Gold; BA GGL+CCR; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN; DL Plat

  5. #1985
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.965

    Standard

    Sorry, ich nochmals

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    Denke auch nicht das man da groß etwas verbessert... Was den auch? Versicherungen sind sehr gut bestückt, bei Hotels und Mietwagen lässt sich auch nicht mehr viel machen und Vielfliegerstatus kommen sie nicht dran.
    Es gäbe schon einiges an Verbesserungspotential... Ich hatte die Platinum vor ein paar Jahren schon mal, bevor die Leistungen (in meinen Augen drastisch) reduziert und der Preis erhöht wurde.

    Was ich mir u.a. wünsche:
    * PIN selber festlegen bei der Platinum Plus Karte
    * "kleinere" Zusatzkarte auf meinen Namen (will nicht immer die silberne Karte vorlegen) und dennoch alle Leistungen
    * Versicherungsleistungen ohne vollständigen Einsatz der AmEx. Wenn ich die Versicherungsbedingungen richtig interpretiere, ist auf einer Reise, bei der zB der Flug nicht mit der AmEx (sondern beispielsweise per Rechnung an die Firma oder mit meiner PayBack AmEx) bezahlt wird, mein Mietwagen (trotz dessen AmEx-Zahlung) nicht mehr versichert.
    * Eine Hotline, die bei Problemen nicht auflegt
    * Eine Hotline, die bei Problemen (wenn nicht direkt aufgelegt wird) nicht permanent sagt, "können wir nichts machen. Beschwerdemanagement gibt es nicht mehr. Rückrufen wird sie auch niemand. Wenn sie kündigen, interessiert uns das auch nicht" (mehrfach erlebt bei Kleinigkeiten).
    * Wahlleistung, falls keine der Zusatzkarten beantragt werden (zB 1000MR pro nicht-verwendeter Karte)
    * Ein Reise-/Lifestyle Service, der auch etwas nutzt und erreichbar ist - gerade bei anderen Zeitzonen.

    So Benefits wie in den USA wie Fluggutscheine, Uber Guthaben etc. zähle ich erst gar nicht auf, das ist in Deutschland utopisch.

    Zu meinem Profil: Ich nutze die Platinum ausschließlich alleine. Die Hauptkarte nutze ich privat, die Platinum Plus habe ich für Firmenausgaben (bin Angestellter), die über mein privates Konto abgebucht werden - schlicht und einfach aus den Gründen, a) mit der Platinum wg Versicherungsleistungen zu zahlen und b) eine getrennte Umsatzaufstellung zu haben. Will nicht monatlich 4-5 Seiten Kontoauszug schwärzen müssen.
    Früher: BD Gold; BA GGL+CCR; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN; DL Plat

  6. #1986
    hhf
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen

    Denke auch nicht das man da groß etwas verbessert... Was den auch? Versicherungen sind sehr gut bestückt, bei Hotels und Mietwagen lässt sich auch nicht mehr viel machen und Vielfliegerstatus kommen sie nicht dran.

    Das die MR halbiert werden bezweifle ich.... Ich denke da zwar ähnlich wie du aber die MR ist eine Art Flagship von Amex Weltweit... Das anzutasten dürfte mehr Nachteile als Vorteile bringen. Eventuell wird der Wert aber geringer... Ist ja ohnehin schon von 200 Punkten = 1 Euro auf 250 Punkte erhöht wurden.

    Und die Metallkarte ist Mist... Was glaubt ihr wieso die Centurion nicht mehr hochgeprägt ist? Oft war es nicht möglich die Karte in ein Terminal zu stecken oder man hat sie teilweiße nicht mehr aus dem Terminal raus bekommen weil sie stecken geblieben ist. - Ich selber nutze immer die plastik Centurion Card... Früher wegen den Problemen und heute weil die neue Karte (nur noch bedruckt) ziemlich aussieht. Die Plastik Variante ist weiterhin hochgeprägt.
    Es könnten zB auch einfach mal die Auslandsgebühren wegfallen. Das wäre mal wirklich Super wird aber nicht passieren..

    Wieso "Mist".. Ich finde die Platinum Metall Karte von Amex nicht schlecht, sieht auch meiner Meinung besser aus als die Centurion. Und ich hatte noch nie Terminal Probleme mit Metall karten..

    Und seit wann ist die Centurion nicht mehr hochgeprägt? Die Ziffern sind doch noch immer leicht erhöht, vielleicht nicht mehr so wie ganz früher..

  7. #1987
    Erfahrenes Mitglied Avatar von IlikeA380
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    513

    Standard

    Zitat Zitat von hutzi Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich Gerüchte oder Infos ob AMEX in Deutschland auch die Platinum etwas anpassen wird? Sprich die Leistungen verbessert und auf eine Metallkarte wechselt?

    Ich gebe es ungern zu, aber die Metall-Karte der Amis löst schon ein "Haben-will-Gefühl" aus...
    Ich hatte letzte Woche erst ein Gespräch mit Amex und unter anderem explizit nach der Möglichkeit eine Metallkarte in Deutschland zu bekommen, gefragt. Laut Aussage der Mitarbeiterin ist eine "Revitalisierung" der Platinum Card aktuell in Deutschland nicht geplant und alle Karten abgesehen von der Centurion auch weiterhin ausschließlich in Plastik zu bekommen.

  8. #1988
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    249

    Standard

    An sich bin ich mit der Platinum hier auch sehr zufrieden - auch wenn die US-Platinum tolle Benefits bietet.
    Einen Punkt finde ich ebenfalls störend: man erreicht den Reise/Lifestyle Service eben nicht immer. Innerhalb der gleichen Zeitzone ist es ja okay, aber wie hippo72 sagt, ist die Erreichbarkeit bei hohen Zeitunterschieden doch unpraktisch.

  9. #1989
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    919

    Standard

    Zitat Zitat von IlikeA380 Beitrag anzeigen
    Ich hatte letzte Woche erst ein Gespräch mit Amex und unter anderem explizit nach der Möglichkeit eine Metallkarte in Deutschland zu bekommen, gefragt. Laut Aussage der Mitarbeiterin ist eine "Revitalisierung" der Platinum Card aktuell in Deutschland nicht geplant und alle Karten abgesehen von der Centurion auch weiterhin ausschließlich in Plastik zu bekommen.
    Welche Vorteile soll denn eine Metallkarte haben?

  10. #1990
    Füchslein Avatar von Foxfire
    Registriert seit
    10.09.2012
    Ort
    MUC/EDMM
    Beiträge
    4.619

    Standard

    Zitat Zitat von rhodium Beitrag anzeigen
    Welche Vorteile soll denn eine Metallkarte haben?
    Ego-Aufwertung.
    Many people would be scared
    if they saw in the mirror not their face -
    but their character.

  11. #1991
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    919

    Standard

    Zitat Zitat von Foxfire Beitrag anzeigen
    Ego-Aufwertung.
    Das ist natürlich ein Argument.

  12. #1992

  13. #1993
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    6.202

    Standard

    Zitat Zitat von hippo72 Beitrag anzeigen
    Ich hätte konkreter schreiben sollen, dass ich darauf warte, dass es bald nur noch 0,5 MRs pro Euro Umsatz beim Sammeln gibt. Also mit Turbo 0,75 MRs pro Euro.
    Das hatte ich auch so verstanden und meine Antwort war darauf abgestimmt. Also ich denke nicht, dass dies passieren wird... Lediglich der Wert der Punkte wird geringer werden.
    Zitat Zitat von hippo72 Beitrag anzeigen
    Es gäbe schon einiges an Verbesserungspotential... Ich hatte die Platinum vor ein paar Jahren schon mal, bevor die Leistungen (in meinen Augen drastisch) reduziert und der Preis erhöht wurde.

    Was ich mir u.a. wünsche:
    1. * PIN selber festlegen bei der Platinum Plus Karte
    2. "kleinere" Zusatzkarte auf meinen Namen (will nicht immer die silberne Karte vorlegen) und dennoch alle Leistungen
    3. Versicherungsleistungen ohne vollständigen Einsatz der AmEx. Wenn ich die Versicherungsbedingungen richtig interpretiere, ist auf einer Reise, bei der zB der Flug nicht mit der AmEx (sondern beispielsweise per Rechnung an die Firma oder mit meiner PayBack AmEx) bezahlt wird, mein Mietwagen (trotz dessen AmEx-Zahlung) nicht mehr versichert.
    4. * Eine Hotline, die bei Problemen nicht auflegt
    4. * Eine Hotline, die bei Problemen (wenn nicht direkt aufgelegt wird) nicht permanent sagt, "können wir nichts machen. Beschwerdemanagement gibt es nicht mehr. Rückrufen wird sie auch niemand. Wenn sie kündigen, interessiert uns das auch nicht" (mehrfach erlebt bei Kleinigkeiten).
    5. Wahlleistung, falls keine der Zusatzkarten beantragt werden (zB 1000MR pro nicht-verwendeter Karte)
    6. Ein Reise-/Lifestyle Service, der auch etwas nutzt und erreichbar ist - gerade bei anderen Zeitzonen.
    1. Das gab es früher mal telefonisch als die Karte noch Signatur First war. Wird aber wohl nicht wieder kommen, Amex möchte nicht das die Mitarbeiter die PIN Nummer kennen... Sicherlich gab es einen Vorfall mit Ersatzkarten.

    2. Das ist ein Benefit der Centurion Card. Bei einer Platin kann ich dein Anliegen nicht nachvollziehen... Millionen Menschen (auch der Mittelstand) besitzen die Karte, die ist nun wirklich nichts mehr besonderes oder auffälliges ist.

    3. Genau für diesen Fall gibt es die Platinum Business. Da sind die Versicherungen ohne Karteneinsatz gültig. Wenn du allerdings mit der Privatkarte, Business Reisen abdecken willst, musst du dich nicht wundern wenn es dabei zu Einschränkungen kommt.

    4. Kann ich so nicht bestätigen. Ich hatte mal vor einigen Jahren ein gravierendes Problem mit Amex und bekam als Entschuldigung ein großen Strauß Blumen und eine gute Flasche Rotwein zugeschickt.

    5. Das ist ja nun wirklich eine untypische Anforderung. Ein Produkt, vor allem eines was Versicherungen beinhaltet baut doch gerade auf eine Art Solidaritätsgemeinschaft auf.... Also darauf, dass nicht jeder die ganzen Produkteigenschaften vollkommen ausschöpft. - Damit ist es auch möglich den Preis für ein Produkt "klein" zu halten.

    6. Der nutzt genau so viel und wenig wie bei der Centurion Card auch... Lediglich die Telefonzeiten sind begrenzt. Den 24/7 erreichbar zu machen dürfte mit erheblichen Mehrkosten verbunden sein da man merklich mehr Mitarbeiter dafür benötigen würde.

    Zitat Zitat von hhf Beitrag anzeigen
    Und seit wann ist die Centurion nicht mehr hochgeprägt? Die Ziffern sind doch noch immer leicht erhöht, vielleicht nicht mehr so wie ganz früher..
    Also bei der neuen Karte die ich letztes Jahr im September bekommen habe, würde ich nicht von Hochprägung sprechen... Sind doch lediglich weiße Zahlen drauf "gedruckt". Ich schaue sie mir Zuhause aber nochmal genauer an, wie gesagt nutze die Plastik Variante... Bin aber ziemlich sicher, dass es nur ein Druck ist.
    Geändert von Escorpio (15.05.2017 um 11:49 Uhr)

  14. #1994
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    (...) Eventuell wird der Wert aber geringer... Ist ja ohnehin schon von 200 Punkten = 1 Euro auf 250 Punkte erhöht wurden
    Wie kommst Du darauf?


  15. #1995
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.965

    Standard

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    1. Das gab es früher mal telefonisch als die Karte noch Signatur First war. Wird aber wohl nicht wieder kommen, Amex möchte nicht das die Mitarbeiter die PIN Nummer kennen... Sicherlich gab es einen Vorfall mit Ersatzkarten.
    Ich habe bei meiner privaten Karte keine Mitarbeiter, die die PIN kennen können

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    2. Das ist ein Benefit der Centurion Card. Bei einer Platin kann ich dein Anliegen nicht nachvollziehen... Millionen Menschen (auch der Mittelstand) besitzen die Karte, die ist nun wirklich nichts mehr besonderes oder auffälliges ist.
    Ok.

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    3. Genau für diesen Fall gibt es die Platinum Business. Da sind die Versicherungen ohne Karteneinsatz gültig. Wenn du allerdings mit der Privatkarte, Business Reisen abdecken willst, musst du dich nicht wundern wenn es dabei zu Einschränkungen kommt.
    ...die ich als Privatkunde nicht bekomme und eine Firmenkreditkarte für Mitarbeiter gibt es bei uns grundsätzlich nicht.
    Ich muss wohl den Teil in den AGB überlesen habe, womit ich mit meiner AmEx keine Geschäftsreisen bezahlen/machen darf. Muss ich nochmals nachlesen. Danke für den Hinweis.
    Habe aber zB durch den Wechsel von Gold zur Platinum noch einige Flüge für dieses Jahr mit der Gold bezahlt und kann die ja nun schlecht stornieren und neu buchen, nur damit der Mietwagen versichert ist..... selbst wenn Hotel, Mietwagen etc. alles dann mit der Platinum bezahlt wird.

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    4. Kann ich so nicht bestätigen. Ich hatte mal vor einigen Jahren ein gravierendes Problem mit Amex und bekam als Entschuldigung ein großen Strauß Blumen und eine gute Flasche Rotwein zugeschickt.
    Gut!

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    5. Das ist ja nun wirklich eine untypische Anforderung. Ein Produkt, vor allem eines was Versicherungen beinhaltet baut doch gerade auf eine Art Solidaritätsgemeinschaft auf.... Also darauf, dass nicht jeder die ganzen Produkteigenschaften vollkommen ausschöpft. - Damit ist es auch möglich den Preis für ein Produkt "klein" zu halten.
    Wir waren bei "Wünschen" - nicht Anforderungen.

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    6. Der nutzt genau so viel und wenig wie bei der Centurion Card auch... Lediglich die Telefonzeiten sind begrenzt. Den 24/7 erreichbar zu machen dürfte mit erheblichen Mehrkosten verbunden sein da man merklich mehr Mitarbeiter dafür benötigen würde.
    Beispiel 1: Anfrage per Mail nach einem Italiener in Freising (bei München). Antwort: Gibt keinen Italiener in Freising. Rate mal, wo ich mir eine Pizza habe schmecken lassen?
    Beispiel 2: Freitags Anfrage per Mail mit der Bitte um Unterstützung Tischreservierung in einem speziellen Steakhouse in den USA für ein Geschäftsessen am Donnerstag. Dienstag kam der Anruf, dass das Restaurant keine Reservierungen annimmt. Ok, Kollege vor Ort hat dann selber angerufen und reserviert.
    Früher: BD Gold; BA GGL+CCR; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN; DL Plat

  16. #1996
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    6.202

    Standard

    Zitat Zitat von ulfale Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du darauf?

    Sehr komisch mal wieder...
    Bildschirmfoto 2017-05-16 um 01.13.14.jpg

    Zitat Zitat von hippo72 Beitrag anzeigen
    1. Ich habe bei meiner privaten Karte keine Mitarbeiter, die die PIN kennen können

    2. ...die ich als Privatkunde nicht bekomme und eine Firmenkreditkarte für Mitarbeiter gibt es bei uns grundsätzlich nicht.
    Ich muss wohl den Teil in den AGB überlesen habe, womit ich mit meiner AmEx keine Geschäftsreisen bezahlen/machen darf. Muss ich nochmals nachlesen. Danke für den Hinweis.

    3. Habe aber zB durch den Wechsel von Gold zur Platinum noch einige Flüge für dieses Jahr mit der Gold bezahlt und kann die ja nun schlecht stornieren und neu buchen, nur damit der Mietwagen versichert ist..... selbst wenn Hotel, Mietwagen etc. alles dann mit der Platinum bezahlt wird.

    4. Beispiel 1: Anfrage per Mail nach einem Italiener in Freising (bei München). Antwort: Gibt keinen Italiener in Freising. Rate mal, wo ich mir eine Pizza habe schmecken lassen?
    Beispiel 2: Freitags Anfrage per Mail mit der Bitte um Unterstützung Tischreservierung in einem speziellen Steakhouse in den USA für ein Geschäftsessen am Donnerstag. Dienstag kam der Anruf, dass das Restaurant keine Reservierungen annimmt. Ok, Kollege vor Ort hat dann selber angerufen und reserviert.
    1. Nicht deine Mitarbeiter, die Mitarbeiter von Amex den man damals die WunschPIN am Telefon genannt hatte.

    2. Eine Business (commerz) Karte hat einen viel höheren Prozentsatz für die Händler, da gibt es u.A. den Unterschied zwischen Privat und Business Karten. Effektiv darfst du keine Firmenkosten über die private Karte umsetzen (Du handelst NUR auf EIGENE Rechnung)... Anders sieht es aus, wenn der Mitarbeiter (also du) die Kosten für die Firma vorstreckt und als Spesen zurück bekommt. - Dennoch ist es so nicht gedacht, also gibt es auch keinen Grund wieso die Versicherungen der Privat-Karte für Reisen gelten sollten wenn diese über die Firma und nicht über die Karte gezahlt wurden.

    3. Der Mietwagen ist doch immer Versichert wenn man min. 50km vom Heimartort entfernt ist? Diese Einschränkung gibt es doch nur bei der Reiseversicherung. Darüber hinaus finde ich dein Anliegen etwas komisch... Wenn du ein Handy hast und im Januar keine Flatrate und telefonierst 20 Stunden, kannst doch im Februar wenn du dir eine Flatrate geholt hast, das doch auch nicht darüber abrechnen? - Und bei einen Karten Upgrade würde ich da mal bei Amex nachfragen... Evtl. ist sogar die Reiseversicherung abgedeckt... Du hast ja mit Amex gezahlt, sogar mit dem gleichen Kundenkonto (es war ja nur ein Upgrade) und zum Reisezeitraum besteht ja die Versicherung.

    4. Ich habe nicht geschrieben das der Lifestyle Service gut ist... Ich sagte lediglich, dass er genau so gut bzw. schlecht ist wie bei der Centurion Card auch - Wenn man von dem Lifestyle Service etwas möchte, muss man da wirklich effektiv dran bleiben und die nerven, dann funktioniert es auch.... Ansonsten wird man gerne mal abgespeist.

  17. #1997
    Erfahrenes Mitglied Avatar von enzoreal
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    335

    Standard

    American Express hat mir 30.000 Punkte für den Rückzug meiner Kündigung gut geschrieben.

  18. #1998
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    249

    Standard

    Zitat Zitat von enzoreal Beitrag anzeigen
    American Express hat mir 30.000 Punkte für den Rückzug meiner Kündigung gut geschrieben.
    Wirklich gekündigt oder nur "angedroht"?

  19. #1999
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe FRA
    Beiträge
    478

    Standard

    Zitat Zitat von enzoreal Beitrag anzeigen
    American Express hat mir 30.000 Punkte für den Rückzug meiner Kündigung gut geschrieben.
    klappt leider nicht jährlich. Hatte ich im letzten Jahr auch bekommen, dieses Jahr gabs aber auf Nachfrage dann nur 5000

  20. #2000
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2016
    Beiträge
    429

    Standard

    Die Punkte werden, so denke ich, aber stark vom Jahresumsatz abhängen.

Seite 100 von 597 ErsteErste ... 50 90 98 99 100 101 102 110 150 200 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •