Seite 1003 von 1554 ErsteErste ... 3 503 903 953 993 1001 1002 1003 1004 1005 1013 1053 1103 1503 ... LetzteLetzte
Ergebnis 20.041 bis 20.060 von 31078
Übersicht der abgegebenen Danke36261x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #20041
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.734

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Melvia Beitrag anzeigen
    und dennoch - heute wieder erlebt, mann mittleren alters kauft nen päckchen kaugummis für 75cent und bezahlt mit nem 50er... =/ generell oft kleinstbeträge mit 50er... brrrrr da hab ich lieber kartenzahlungen . ganz schlimm finde ich auch dieses gekrose nach geldstücken... *dreht derweil däumchen und summt die melodie von Dschungel buch "probiers mal mit gemütlichkeit"
    In NL sieht es anders aus. Dort zahlen selbst ältere Menschen selbst Kleinstbeträge meistens mit Maestro (kontaktlos) und in Deutschland wird man selbst in grenznahen Städten meistens von älteren Menschen beschimpft, dass man Klrinstbeträge mit Karte bezahlt.
    Moller, gowest und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #20042
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.339

    Standard

    Zitat Zitat von Individualurlauber Beitrag anzeigen
    In den Niederlanden auch?
    War klar dass das wieder kommt. Genausowenig wie in Nordkorea und Mosambik, dafür aber selbst in Weissrussland und fast jedem EU-Staat. Und nu?
    Nein, in NL nicht. Aber dort hatte ich nie Probleme mit der Akzeptanz. Getränk und Sandwich im Bahnhofskiosk mit Mastercard? Kein Problem. Erklär das mal bei Yorma's oder den anderen komischen Läden.


    Es sind einfach die verbreitetsten Karten und das mit Abstand. Wer die nicht annimmt, schneidet sich ins eigene Fleisch.

    Ist ja nicht so, dass ich mit eine völlig abwegigen, exotischen Zahlungsmethode ankomme, wenn ich mit der Mastercard an der Kasse stehe. Selbst in Deutschland ist die Akzeptanz mittlerweile eigentlich Standard. Eigentlich.
    Geändert von alex3r4 (07.11.2017 um 20:33 Uhr)
    Moller, gowest, MaxBerlin und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #20043
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    10.643

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    War klar dass das wieder kommt.
    Nein, dort nicht. Genausowenig wie in Nordkorea, Mosambik und Weisrussland. Und nu?
    Naja in NL gibt es wenigstens keine Händler die nur nationale Karten nehmen.
    nicki1997 und RenTri sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #20044
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.339

    Standard

    Und an alle die es lächerlich finden, wenn man auf Kartenzahlung besteht: Ihr seid die ersten die ausrasten, wenn irgendwo keine Barzahlung möglich ist.

    Auf Kartenzahlung bestehe ich ja ggf. aus einem ganz einfachen Grund: Bargeld nix vorhanden. Entweder Karte oder ich nix kaufen. Ich latsche doch nicht extra zum ATM, um dann wiederzukommen.
    Moller, gowest, MaxBerlin und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #20045
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.734

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    War klar dass das wieder kommt. Genausowenig wie in Nordkorea und Mosambik, dafür aber selbst in Weissrussland und fast jedem EU-Staat. Und nu?
    Nein, in NL nicht. Aber dort hatte ich nie Probleme mit der Akzeptanz. Getränk und Sandwich im Bahnhofskiosk mit Mastercard? Kein Problem. Erklär das mal bei Yorma's oder den anderen komischen Läden.


    Es sind einfach die verbreitetsten Karten und das mit Abstand. Wer die nicht annimmt, schneidet sich ins eigene Fleisch.

    Ist ja nicht so, dass ich mit eine völlig abwegigen, exotischen Zahlungsmethode ankomme, wenn ich mit der Mastercard an der Kasse stehe. Selbst in Deutschland ist die Akzeptanz mittlerweile eigentlich Standard. Eigentlich.
    Yormas bietet mittlerweile auch Kartenzahlung an.

  6. #20046
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    486

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Auf Kartenzahlung bestehe ich ja ggf. aus einem ganz einfachen Grund: Bargeld nix vorhanden. Entweder Karte oder ich nix kaufen. Ich latsche doch nicht extra zum ATM, um dann wiederzukommen.
    Mit Karte heißt mit Maestro/MasterCard/Visa, nicht mit Girocard
    Geändert von NarutoUzumaki (07.11.2017 um 21:23 Uhr)
    Moller, gowest, alex3r4 und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #20047
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    NYC/EDI
    Beiträge
    463

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Und an alle die es lächerlich finden, wenn man auf Kartenzahlung besteht: Ihr seid die ersten die ausrasten, wenn irgendwo keine Barzahlung möglich ist.
    Nein!

    Auf Kartenzahlung bestehe ich ja ggf. aus einem ganz einfachen Grund: Bargeld nix vorhanden. Entweder Karte oder ich nix kaufen. Ich latsche doch nicht extra zum ATM, um dann wiederzukommen.
    Fuck off, Platz freimachen und naechsten Kunden zahlen lassen.
    Micha1976 sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #20048
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    10.643

    Standard

    Zitat Zitat von Buckyball Beitrag anzeigen
    Nein!



    Fuck off, Platz freimachen und naechsten Kunden zahlen lassen.
    Man hat ja wohl eher ne Karte dabei weil Bargeld irgendwann immer ausgegeben ist. Eine Karte geht immer.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #20049
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    486

    Standard

    Und Karten werden international anerkannt (außer ne Girocard-only Karte) und sind teilweise offline fähig.

  10. #20050
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    10.643

    Standard

    Why boring Dublin and provincial Frankfurt won’t steal London’s financial services crown:

    Cash is king and businesses including restaurants, taxis and trains all want hard money. The default response to offering a card is “Oh! You want to pay by card?” followed by some confusion about how to use the machines. Taxi rides are plentiful but expensive and burn through cash until you discover a taxi app which involves a whirring cog that takes about 3 minutes to transact. By that time everyone believes the transaction has failed, tries again or asks for cash.




    http://www.cityam.com/257510/nil-poi...frankfurt-wont
    Moller und RenTri sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #20051
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    1.488

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Eine Karte geht immer.
    Klar,

    - wenn die Karte in einwandfreiem technischen Zustand ist
    - wenn das Terminal in einwandfreiem technischen Zustand ist
    - das Terminal die Karte akzeptiert
    - wenn man nicht an eingebauten Sonderlocken (wie z.B. der PLZ-Abfrage an US-Tankstellen) scheitert
    - wenn Strom vorhanden ist
    - wenn eine Datenverbindung vorhanden ist
    - wenn das Kartenkonto hinreichend gedeckt ist
    ...

    Da man eingie der Faktoren nicht selbst beeinflussen kann, kann es nicht schaden, immer eine kleine Menge Bargeld dabeizuhaben.

  12. #20052
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    10.643

    Standard

    Zitat Zitat von Micha1976 Beitrag anzeigen
    Klar,

    - wenn die Karte in einwandfreiem technischen Zustand ist
    - wenn das Terminal in einwandfreiem technischen Zustand ist
    - das Terminal die Karte akzeptiert
    - wenn man nicht an eingebauten Sonderlocken (wie z.B. der PLZ-Abfrage an US-Tankstellen) scheitert
    - wenn Strom vorhanden ist
    - wenn eine Datenverbindung vorhanden ist
    - wenn das Kartenkonto hinreichend gedeckt ist
    ...

    Da man eingie der Faktoren nicht selbst beeinflussen kann, kann es nicht schaden, immer eine kleine Menge Bargeld dabeizuhaben.
    Stimme ich ja zu.

    Im Notfall kann man sich was holen. In London braucht man halt echt keins.

  13. #20053
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    89

    Standard

    Zitat Zitat von vwler Beitrag anzeigen
    Verbundtickets lassen sich jetzt auch über die App und per KK buchen, zwar noch keine Einzeltickets, aber Tages- und Gruppenkarten
    Über die App Handyticket Deutschland lassen sich für eine Vielzahl von Verkehrsverbünden (z.B. VRS, VRR, VBB, VVO, VMS, Stadtwerke Münster u.v.m.) alle möglichen Tickets per KK zahlen. Und die Fahrscheine sind dann sogar noch etwas billiger als bei einem Direktkauf beim Verkehrsverbund.

  14. #20054
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    1.488

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Stimme ich ja zu.

    Im Notfall kann man sich was holen. In London braucht man halt echt keins.
    Das stimmt für London im Wesentlichen. Das ist aber weder der Maßstab noch der Nabel der Welt. Schon ein paar Meilen außerhalb sieht es z.T. ganz anders aus.
    In den USA ist es z.T. so, dass du Kraftstoffe bei Barzahlung spürbar günstiger (10-20 ct/gallon) bekommst. Dann zahlt dann auch nur noch der mit Karte, der dringend Kraftstoff braucht und gerade absolut kein Cash flüssig hat.
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #20055
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    819

    Standard

    Zitat Zitat von Melvia Beitrag anzeigen
    und dennoch - heute wieder erlebt, mann mittleren alters kauft nen päckchen kaugummis für 75cent und bezahlt mit nem 50er... =/ generell oft kleinstbeträge mit 50er... brrrrr da hab ich lieber kartenzahlungen . ganz schlimm finde ich auch dieses gekrose nach geldstücken... *dreht derweil däumchen und summt die melodie von Dschungel buch "probiers mal mit gemütlichkeit"... von mir aus könnte man 1 cent / 2 cent stücke sowie 50€/100€/200€/500€ komplett abschaffen
    Dürfte in großen Ketten häufig vorkommen. Sparkassenautomaten geben die ja gerne aus und was ich so mitbekommen habe, wechseln Viele ihre großen Scheine gerne in den großen Ketten, weil der arme Gemüsehändler um die Ecke immer um kleinere Scheine bittet.

  16. #20056
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.339

    Standard

    Das mit den großen Scheinen liegt aber auch an der Unart einiger deutscher Institute, riesige Scheine auszugeben.
    Habe noch nirgends erlebt, dass ein 100€-Schein aus einem Automaten kommt.

    Bei diversen Sparkassen völlig normal - drückst auf 100€ und es kommen statt an normalen Automaten nicht zwei 50er oder noch kleiner Stückelungen, sondern ein oft nicht brauchbarer 100€-Schein raus.

    Und mit dem bezahle ich dann auch gerne 50 Cent in einer großen "keine Kartenzahlung!!!!11"-Bäckerei im Bahnhof. Wenn die es so wollen...
    allesmieter, Moller, DeepThought und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #20057
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Moller
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    NUE
    Beiträge
    1.568

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Bei diversen Sparkassen völlig normal - drückst auf 100€ und es kommen statt an normalen Automaten nicht zwei 50er oder noch kleiner Stückelungen, sondern ein oft nicht brauchbarer 100€-Schein raus.
    Da lobe ich mir doch die Stückelungsauswahl bei den RV-Automaten. Man kann Scheingenau mit + und - Tasten die gewünschte Stückelung auswählen. So hole ich mir immer ein paar Notfallfünfer. Wüsste nicht, wann ich zuletzt einen 20€ oder gar 50€ Schein in der Hand hatte. Weiß ehrlichgesagt gar nicht mehr, wie die neuen Scheine aussehen
    alex3r4, KvR und DeepThought sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #20058
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    NYC/EDI
    Beiträge
    463

    Standard

    Zitat Zitat von Moller Beitrag anzeigen
    Da lobe ich mir doch die Stückelungsauswahl bei den RV-Automaten. Man kann Scheingenau mit + und - Tasten die gewünschte Stückelung auswählen. So hole ich mir immer ein paar Notfallfünfer. Wüsste nicht, wann ich zuletzt einen 20€ oder gar 50€ Schein in der Hand hatte. Weiß ehrlichgesagt gar nicht mehr, wie die neuen Scheine aussehen
    Diese Stueckelung kann man aber nur auswaehlen wenn der Automat noch ueber die entsprechenden Scheine verfuegt und aus dem Grund schmeissen die Automaten auch 100 Euro Scheine aus, weil "leer".
    Moller sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #20059
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    1.491

    Standard

    Es gibt auch VR-Banken, die die Stückelung nur "eigenen" Kunden anbieten - wenn du da mit ner Consors/DKB Karte abhebst, gibts die Auswahl nicht.

  20. #20060
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2016
    Beiträge
    117

    Standard

    Zitat Zitat von Moller Beitrag anzeigen
    Da lobe ich mir doch die Stückelungsauswahl bei den RV-Automaten. Man kann Scheingenau mit + und - Tasten die gewünschte Stückelung auswählen. So hole ich mir immer ein paar Notfallfünfer. Wüsste nicht, wann ich zuletzt einen 20€ oder gar 50€ Schein in der Hand hatte. Weiß ehrlichgesagt gar nicht mehr, wie die neuen Scheine aussehen

    Das kann mein Sparkassenautomat aber mittlerweile auch, zumindest wenn ich mit der Sparkassen-Karte abhebe...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •