Seite 1040 von 1736 ErsteErste ... 40 540 940 990 1030 1038 1039 1040 1041 1042 1050 1090 1140 1540 ... LetzteLetzte
Ergebnis 20.781 bis 20.800 von 34702
Übersicht der abgegebenen Danke40627x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #20781
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2016
    Beiträge
    2.150

    Standard

    ANZEIGE
    ALDI abermals mit Doppelbelastungen:

    https://www.aldi-sued.de/de/kontakt/

    Diesmal bin ich dabei. Bin mal gespannt ob die Offlinezahlung auch noch nachgebucht wird. Was ist das auch für ein Quatsch wenn man genötigt wird zweimal zu Tappen!?

    ALDI.png

  2. #20782
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2017
    Beiträge
    508

    Standard

    Mehrfachbelastung ist gut, in meinem Fall eher Falschbelastungen, da ich letztendlich mit girocard zahlen musste. Ich bin mal gespannt, ob wirklich beide fehlerhafte Zahlungen zurück erstattet werden oder nur eine.

  3. #20783
    KvR
    KvR ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    1.967

    Standard

    Zitat Zitat von Andy2 Beitrag anzeigen
    Diesmal bin ich dabei. Bin mal gespannt ob die Offlinezahlung auch noch nachgebucht wird. Was ist das auch für ein Quatsch wenn man genötigt wird zweimal zu Tappen!?
    Erschien beim ersten Mal die Meldung "Zahlung erfolgt" auf dem Kartenterminaldisplay?

  4. #20784
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    1.012

    Standard

    Gut dass es diesen Thread gibt und gut dass schon jemand darüber berichtet hat!
    Zitat Zitat von KvR Beitrag anzeigen
    Erschien beim ersten Mal die Meldung "Zahlung erfolgt" auf dem Kartenterminaldisplay?
    in meinem Fall: ja! Sogar beide male.
    Ich vermute sogar die Software vom Terminal trifft keine Fallunterscheidung für die seltenen Fälle der Abweisung, sondern meldet stur immer das gleiche (d.h. immer positiv) und überlässt es der Kasse, ggf. Ablehnung der Karte zu kommunizieren. Und da werden alle Fälle eingedampft auf "Klappt / Klappt nicht",egal aus welchem Grund.

    Das Display der Kassiererin erhielt jedoch bei beiden "Taps" die gegenteilige Meldung "nicht erfolgreich".

    Das hat mich sehr gewundert. Zur Sicherheit bat ich , dass das "Journal" mit auf dem Kassenbon gedruckt wird. Die Zeile "Zw.-Summe" erschien dort dreimal, weil die Kassendame den entspr. Knopf mehrmals drücken musste um den Kartenvorgang neu anzustoßen. Oberhalb dieser dreimaligen Summenzeile war viel ' Whitespace' und mittendrinn der Text "### Abgewiesen". in ca. doppeltgroßen Riesenlettern. Ganz unten dagegen stand Zahlung erfolgt weil ich ja letztlich auf Girocard umstieg (wie wohl die meisten betroffenen).
    Geändert von iStephan (05.01.2018 um 16:03 Uhr)
    KvR und Andy2 sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #20785
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.06.2017
    Beiträge
    508

    Standard

    Zitat Zitat von iStephan Beitrag anzeigen
    Gut dass es diesen Thread gibt und gut dass schon jemand darüber berichtet hat!

    in meinem Fall: ja! Sogar beide male.
    Ich vermute sogar die Software vom Terminal trifft keine Fallunterscheidung für die seltenen Fälle der Abweisung, sondern meldet stur immer das gleiche (d.h. immer positiv) und überlässt es der Kasse, ggf. Ablehnung der Karte zu kommunizieren.
    Eben nicht. Die Zahlung wurde ja nicht ablehnt, sondern auch tatsächlich belastet. Das Terminal hatte recht. Unklar ist, warum die Kasse nicht die korrekte Rückmeldung erhalten hat.

  6. #20786
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.005

    Standard

    Zitat Zitat von DeepThought Beitrag anzeigen
    Wer tatsächlich 15cent/Buchungsposten bezahlt muss eben einen Vertrag abschließen, der ein zentrales Clearing beinhaltet:
    https://www.simplepay.de/glossar/c#clearing
    Haben die alle solche Verträge wo girocard so teuer ist ? Wozu bietet girocard dann kontaktloses zahlen an ?

  7. #20787
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    1.012

    Standard

    Zitat Zitat von The Hungry Beitrag anzeigen
    Eben nicht. Die Zahlung wurde ja nicht ablehnt, sondern auch tatsächlich belastet. Das Terminal hatte recht. Unklar ist, warum die Kasse nicht die korrekte Rückmeldung erhalten hat.
    Ich habe es aus der Erzählperspektive meines damaligen "ich" berichtet - die Kassiererin versicherte mir ja noch, dass ihre Kasse recht hat und das Terminal unrecht und ich musste es glauben. Dass dem nicht so war, stellte sich ja für alle Beteiligten erst im Nachhinein heraus. Nun gut, Abhilfe ist ja versprochen und ich vertraue dem einfach mal.-

  8. #20788
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    1.518

    Standard

    Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) rüstet ihre Fahrkartenautomaten auf Zahlung per "EC-Karte" um:

    Nach Sprengungen: Fahrkartenautomaten umgerüstet | NDR.de - Nachrichten - Mecklenburg-Vorpommern



    [Hat jemand im Hamburger Raum noch Restbestände an Polen-Böllern? Ich frage für einen Freund.]
    allesmieter, RenTri, baumbart und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #20789
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    141

    Standard

    So ein schlechter Artikel...Überschrift passt nicht zum Inhalt, da ja an den Automaten nur die Möglichkeit zur Barzahlung deaktiviert wird. Und in der Meldung der RSAG selbst ist an die EC-Karte immerhin der Klammerzusatz Girocard angebracht.

  10. #20790
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    1.772

    Standard

    TÜV Rheinland nimmt anscheinend keine Kreditkarten und macht ELV :/

  11. #20791
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    493

    Standard

    Zitat Zitat von stefanscotland Beitrag anzeigen
    Warum sonst sollte der Händler auch ein Interesse daran haben, seine Kunden mit DCC zu verärgern / "abzuzocken"... ? Wenn er nichts daran verdienen würde, würde er den Kunden ja sicher darauf hinweisen, lieber nicht in Heimatwährung zu zahlen. Die meisten Händler haben ja ein Interesse an zufriedenen Kunden.
    Ich sehe immer bei Müller, dass die Terminals immer zum Kassenpersonal gedreht sind und das Kassenpersonal die Karten steckt. Wenn es eine ausländische Karte ist, drückt manchmal die Kassier/in irgendwas, manchmal Euro, manchmal Kartenwährung. Aber einige ehrliche Kassierer/innen fragen den Kunden, mit welcher Währung er zahlen möchte.

    (Wenn ich zahle, drehe ich das Terminal zu mir und behalte die Karte in der Hand, da ich kontaktlos zahle, siehe mein Post hier: http://www.vielfliegertreff.de/kredi...ml#post2505399)

    Da ich hier in Grenznähe Schweiz und Frankreich wohne, beobachte ich sehr häufig Schweizer Kunden mit ihrer Maestro Karte zahlen und die Kassier/in einfach irgendeine Währung auf dem Display drückt; häufig ist es CHF. Das ist doch sozusagen "aufgezwungenes DCC" oder nicht? Was meint ihr dazu?
    Mit Karte heißt mit MasterCard/VISA/Maestro/V-Pay, nicht mit Girocard...

  12. #20792
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.06.2017
    Beiträge
    937

    Standard

    Zitat Zitat von NarutoUzumaki Beitrag anzeigen
    Das ist doch sozusagen "aufgezwungenes DCC" oder nicht? Was meint ihr dazu?
    Ja, das kann man wohl so sagen. Ein Unding.

  13. #20793
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    5.149

    Standard

    Zitat Zitat von DeepThought Beitrag anzeigen
    Wer tatsächlich 15cent/Buchungsposten bezahlt muss eben einen Vertrag abschließen, der ein zentrales Clearing beinhaltet:
    https://www.simplepay.de/glossar/c#clearing
    Trotzdem setzen immer mehr nur auf die internationalen Systeme.

  14. #20794
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.005

    Standard

    Zitat Zitat von Droggelbecher Beitrag anzeigen
    Trotzdem setzen immer mehr nur auf die internationalen Systeme.
    Wer denn ?

  15. #20795
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.06.2015
    Beiträge
    795

    Standard

    Zitat Zitat von Kartenzahler Beitrag anzeigen
    Ja, das kann man wohl so sagen. Ein Unding.
    Das ist die Rache an den Schweizern, die das umgekehrt teilweise genauso machen.

  16. #20796
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.788

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Wer denn ?
    Sumup, iZettle, Primark, Action, Intertoys, Zeeman
    KvR und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #20797
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.698

    Standard Kreditkartenakzeptanz

    Zitat Zitat von NarutoUzumaki Beitrag anzeigen
    Ich sehe immer bei Müller, dass die Terminals immer zum Kassenpersonal gedreht sind und das Kassenpersonal die Karten steckt. Wenn es eine ausländische Karte ist, drückt manchmal die Kassier/in irgendwas, manchmal Euro, manchmal Kartenwährung. Aber einige ehrliche Kassierer/innen fragen den Kunden, mit welcher Währung er zahlen möchte.

    (Wenn ich zahle, drehe ich das Terminal zu mir und behalte die Karte in der Hand, da ich kontaktlos zahle, siehe mein Post hier: http://www.vielfliegertreff.de/kredi...ml#post2505399)

    Da ich hier in Grenznähe Schweiz und Frankreich wohne, beobachte ich sehr häufig Schweizer Kunden mit ihrer Maestro Karte zahlen und die Kassier/in einfach irgendeine Währung auf dem Display drückt; häufig ist es CHF. Das ist doch sozusagen "aufgezwungenes DCC" oder nicht? Was meint ihr dazu?
    Das ist ja echt ein Unding.

    Hier sind die Terminals bei Müller seit zwei Jahren zum Kunden gedreht und bei DCC empfiehlt man den Kunden, EUR auszuwählen mit der Begründung, dass dies i.d.R. billiger sei.

    Als noch ELV gemacht wurde und die Kassierer die Kartenleser bedient haben, wurde dieser bei App Selection (Fidor Smartcard) oder DCC ausnahmslos zum Kunden gedreht mit der Bitte, eine Auswahl zu treffen.

    Ich würde mal dem Kundenservice schreiben. Wenn man die Kunden physisch hindert, kontaktlos zu zahlen und einfach ungefragt irgendwas auswählt, ist das definitiv nicht in Ordnung.


    Zitat Zitat von nicki1997 Beitrag anzeigen
    Sumup, iZettle, Primark, Action, Intertoys, Zeeman
    Xenos und Burgerista würden mir noch spontan einfallen
    MaxBerlin und NarutoUzumaki sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #20798
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2016
    Beiträge
    2.150

    Standard

    Zitat Zitat von KvR Beitrag anzeigen
    Erschien beim ersten Mal die Meldung "Zahlung erfolgt" auf dem Kartenterminaldisplay?
    3 Filialen - drei verschiedene Bezahlvorgänge.

    In der ersten wurde meine Karte wirklich vom Terminal abgewiesen und ich habe bar bezahlt (keine Belastung erfolgt).

    In der zweiten verhielt es sich für mich unauffällig. Die Kassiererin hat mich dann aufgefordert nochmal zu tappen und schon vermutet dass doppelt gebucht worden sein könnte. Ich nehme generell alle Belege mit habe aber komischerweise nur den Kassenbeleg mit Vermerk "Bar". Die Fidor Bank listet zweimal denselben Betrag auf.

    In der dritten Filiale stand dann schon der Aufsteller und ich dachte es wäre schlau es mit einer offlinefähigen Karte zu probieren. Das Terminal war natürlich zufrieden - "Zahlung erfolgt". Aus Sicht der Kassiererin ist es aber schiefgelaufen und es gab wieder keinen Kartenzahlungsbeleg. Den hätte ich bei der Advanzia ja unterschreiben müssen. Insofern wäre ich da auf der sicheren Seite. Ich gehe aber davon aus dass die Zahlung noch gebucht wird. Das dauert ja immer ein paar Tage bis ich das sehe.
    Geändert von Andy2 (05.01.2018 um 20:50 Uhr)
    iStephan sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #20799
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    493

    Standard

    Zitat Zitat von RenTri Beitrag anzeigen
    Das ist ja echt ein Unding.

    Hier sind die Terminals bei Müller seit zwei Jahren zum Kunden gedreht und bei DCC empfiehlt man den Kunden, EUR auszuwählen mit der Begründung, dass dies i.d.R. billiger sei.

    Als noch ELV gemacht wurde und die Kassierer die Kartenleser bedient haben, wurde dieser bei App Selection (Fidor Smartcard) oder DCC ausnahmslos zum Kunden gedreht mit der Bitte, eine Auswahl zu treffen.

    Ich würde mal dem Kundenservice schreiben. Wenn man die Kunden physisch hindert, kontaktlos zu zahlen und einfach ungefragt irgendwas auswählt, ist das definitiv nicht in Ordnung.
    Bei Müller wird kein ELV gemacht, deshalb verstehe ich es nicht, warum man einen Steine vor dem Weg legt, um 1. kontaktlos zu zahlen und 2. DCC abzuwählen (bei ausländischen Karten).
    Beschwerde werde ich schreiben.

    Zitat Zitat von WenigFlieger2000 Beitrag anzeigen
    Das ist die Rache an den Schweizern, die das umgekehrt teilweise genauso machen.
    Ich hatte bisher noch kein DCC in der Schweiz gehabt, zahle allerdings kontaktlos.

    Zitat Zitat von Andy2 Beitrag anzeigen
    ALDI abermals mit Doppelbelastungen:

    https://www.aldi-sued.de/de/kontakt/

    Diesmal bin ich dabei. Bin mal gespannt ob die Offlinezahlung auch noch nachgebucht wird. Was ist das auch für ein Quatsch wenn man genötigt wird zweimal zu Tappen!?

    ALDI.png
    Chargeback mit der Angabe, Umsatz anderweitig bezahlt.

    Ist mir vor 2 Jahren auch mal passiert: Als ich mit meiner EC-Karte per Girocard-System gezahlt habe, wurde bei mir auch zweimal abgebucht. Leider gibt es beim Girocard-System kein Chargeback, so dass ich die Zahlung nicht zurückholen konnte und auf die Rückerstattung warten musste.
    Geändert von NarutoUzumaki (05.01.2018 um 21:03 Uhr)
    Mit Karte heißt mit MasterCard/VISA/Maestro/V-Pay, nicht mit Girocard...

  20. #20800
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2016
    Beiträge
    2.150

    Standard

    Zitat Zitat von iStephan Beitrag anzeigen
    . Die Zeile "Zw.-Summe" erschien dort dreimal, weil die Kassendame den entspr. Knopf mehrmals drücken musste um den Kartenvorgang neu anzustoßen..
    Sehr guter Hinweis! Bei 2*Tappen habe ich auch 2*"Zw.-Summe" drauf und bei der Advanzia-Zahlung einmal (nur ein Versuch).

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •