Seite 1089 von 1796 ErsteErste ... 89 589 989 1039 1079 1087 1088 1089 1090 1091 1099 1139 1189 1589 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21.761 bis 21.780 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42067x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #21761
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2018
    Ort
    EDFB
    Beiträge
    1.226

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Hauptmann Fuchs Beitrag anzeigen
    Sowieso... ein Bauernhof lässt sich ohne Netz eh nicht führen, die Molkerei muss ja auch wissen wieviel Milch es gibt, der Fetteinhalt, die Temperatur, usw.
    [/url]
    Lässt er sich doch... wenn es auch nur in Deutschland so sein mag, aber es ist möglich einen Bauernhof, explizit einen Milchbauernhof ohne Netz laufen zu lassen.

  2. #21762
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    103

    Standard

    Zitat Zitat von ThatOneAss Beitrag anzeigen
    ... aber es ist möglich einen Bauernhof, explizit einen Milchbauernhof ohne Netz laufen zu lassen.
    Soll das heißen, ohne kontinuierliche Netzanbindung oder ohne jemals Kontakt zum Internet zu haben, also rein auf Papierbasis? Letzteres stelle ich mir angesichts der Unmengen an Formularen für Subventionen, Steuern, Nachweisen etc. sehr schwierig vor. Gerade Bauernhöfe, zB im Schwarzwald, drängen ja immer wieder auf Netzinfrastruktur (und behelfen sich mitunter mit Richtfunkstrecken und -verbünden), weil es praktisch unmöglich ist, einen (Vollerwerbs-)Bauernhof, vor allem wenn er auf Viehzucht setztm ohne Internetkontakt zu führen.

  3. #21763
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.729

    Standard

    Thema: Kreditkartenakzeptanz*

    *Nicht Milchwirtschaft
    Moller und DerSimon sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #21764
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    862

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptmann Fuchs Beitrag anzeigen

    Und deutsche Touristen in Amsterdam aufgepasst: https://www.iamexpat.nl/expat-info/d...blic-transport
    Ist in London ja auch schon länger so, dass man in Bussen nur mit Oyster Card oder eben Contactless zahlen kann....revolutionär wäre das, wenn es irgendwo in der Form in Deutschland oder Österreich eingeführt würde, der Aufschrei wäre gewaltig!
    Moller, gowest und harrypotter sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #21765
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.093

    Standard

    Zitat Zitat von der oesi Beitrag anzeigen
    Ist in London ja auch schon länger so, dass man in Bussen nur mit Oyster Card oder eben Contactless zahlen kann....revolutionär wäre das, wenn es irgendwo in der Form in Deutschland oder Österreich eingeführt würde, der Aufschrei wäre gewaltig!
    Wo ist das Problem? Ich kann die Karte mit Bargeld am Automaten aufladen und anonym fahren.

  6. #21766
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    862

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Wo ist das Problem? Ich kann die Karte mit Bargeld am Automaten aufladen und anonym fahren.

    Eben, somit können Deutsche in Amsterdam oder London ihre Karte im Vorverkauf eh schön mit ihrem geliebten Bargeld aufladen, wichtig ist, dass man nur ja keine CC verwenden muss
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #21767
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.729

    Standard

    Würde in DE neben Aluhut-Geschwurbel zum Thema "Bargeldabschaffung" am Argument "die alte Oma" und "die Kinder" scheitern (während der Obdachlose und der Asylbewerber ohne Konto naürlich egal sind).

    Vergleichbare Systeme mit NFC/RFID-Karten wurden btw schon angeboten und Mangels Nutzung wieder abgebaut.

    Habe ja auch nichts dagegen wenn einer seine Fahrkarte mit 1-Cent-Münzen kauft, soll nicht meine Sorge sein. Die können auch Tauschhandel gegen Naturalien anbieten oder mit Muscheln bezahlen. Solange ich mit meiner Karte zahlen kann, ist alles gut - und das ist halt in Deutschland leider sehr oft nicht der Fall im ÖPNV.
    Geändert von alex3r4 (27.03.2018 um 15:06 Uhr)
    Moller, MaxBerlin, Ravintolavaunu und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #21768
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    7.065

    Standard Kreditkartenakzeptanz

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen

    Vergleichbare Systeme mit NFC/RFID-Karten wurden btw schon angeboten und Mangels Nutzung wieder abgebaut.
    .
    Naja, die Stadtwerke Münster machen da schon seit paar Jahren was:

    https://www.stadtwerke-muenster.de/p...ebersicht.html

    Checkin mit 90-Minuten-Ticket, Zahlung Prepaid oder Bankeinzug.

    Abos mit Flex-Option (Off-Peak-Abo mit geringen Aufpreis bei Peak-Nutzung aber gedeckeltem Preis)

    https://www.stadtwerke-muenster.de/p...ebersicht.html

    Nicht super gut, aber deutlich besser als so viele Verbünde, die NFC-Karten ausschließlich als Träger für herkömmliche Abotickets sehen.

    Würde mich nicht wundern, wenn man Barzahlung da bald abschafft. Bislang ist das Barticket im Bus über 50% teurer, das wird schon genügend abhalten.
    Geändert von DerSimon (27.03.2018 um 16:38 Uhr)
    maex, alex3r4, Droggelbecher und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #21769
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    1.576

    Standard

    Der Hamburger Verkehrsverbund hat den für November/Dezember 2017 geplanten Versand seiner proprietären NFC-Karten wegen technischer Probleme auf unbestimmte Zeit verschoben.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #21770
    Erfahrenes Mitglied Avatar von oldfaithful
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    HAM
    Beiträge
    289

    Standard

    Meine Sparkasse (Haspa) hat mir gerade mitgeteilt, dass ab September 2018 das sogenannte Kreditkartendoppel Gold (MC + Visa) eingedampft und nur noch die Mastercard ausgegeben wird.
    Begründung: Alle ATMs weltweit, an denen man mit Visa Cash ziehen kann, böten dies auch für die MC an, was bisher wohl nicht der Fall gewesen sei.
    Nun kann ich mich an einen ATM in Colombo 2017 erinnern, der eine der beiden Karten nicht akzeptierte. Ich weiß allerdings nicht mehr, welche.
    Habt ihr aktuelle Beispiele, bei denen es mit Visa klappte,mit MC aber nicht?
    alex3r4 und der oesi sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #21771
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.729

    Standard

    Zitat Zitat von oldfaithful Beitrag anzeigen

    Begründung: Alle ATMs weltweit, an denen man mit Visa Cash ziehen kann, böten dies auch für die MC an
    Und wofür sollte man denn sonst eine Kreditkarte nutzen, außer damit Bargeld zu beziehen?
    Direkt damit zu bezahlen wäre ja völliger Unfug. Beispielsweise online. Wer macht denn so was.
    Sparkasse...


    Ganz konkrete Beispiele wo eine Visa besser ist als eine MC:
    - Flugbuchung bei diversen OTAs ist mit Visa gerne mal deutlich günstiger.
    - Online-Glücksspiel. Einige Anbieter akzeptieren aufgrund Beschränkungen seitens MC derzeit nur Visa.
    - Manche Länder haben eine höhere Akzeptanz für Visa.
    - Last but not least: Hier in Gibraltar gibt es ein Parkhaus, in dem man mit MC dauernd Probleme hat, Visa funzt problemlos.
    gowest, oldfaithful, DerSimon und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #21772
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    In the heart of leafy Surrey
    Beiträge
    4.373

    Standard

    Glaube eher, dass das Verhältnis zu Visa immer noch getrübt ist wegen dem Thema direkte Kundenentgelte.
    gowest, KvR und ReiseFrosch sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #21773
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2018
    Beiträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von mrcube Beitrag anzeigen
    Wieder mal ein katastrophales Berliner Taxierlebnis: Am Flughafen TXL ins Taxi, Sonntag abends, klar gesagt: ich zahle mit Karte. Am Zielort angekommen, war der ältere nette Taxifahrer mit seinem iZettle angeschlossen via Bluetooth an irgendein Samsung-Tablet komplett überfordert. Nach ca. 5 Min. hilflosester Herumprobiererei war ich derart genervt, dass ich -- mehr als 24h unterwegs, komplett im Jetlag & völlig übermüdet -- dann mein letztes Bargeld zusammen gekratzt habe und gerade so hinkam. Daheim beim erschöpften Glas Wein ist mir dann aufgefallen, dass ich wohl trotz Bargeld die 1,50 EUR für Kartenzahlung mitgezahlt habe ... ich hätte Das Berliner Taxigewerbe ist so wie kaputt diese ganze Stadt.

    Ich fahre in Berlin grundsätzlich nur mit myTaxi. Erstens hat man dann die genannten Probleme nicht, zweitens kriegt man eine vernünftige Rechnung per Mail zugeschickt und muss nicht mit dem (vermutlich noch unvollständig oder falsch ausgefüllten) Wisch vom Taxifahrer hantieren, und drittens geht es zur Rush Hour in TXL sogar gerne mal schneller als sich in die Schlange zu stellen ;-)
    KvR und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #21774
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.928

    Standard

    Eben am Bahnhof Poznan... riesen Einkaufscenter, überall wird Kreditkarte akteptiert, sei es beim Bäcker, Eisdiele, Supermarkt, etc. Nur um die Toilette (Sanifair) aufsuchen zu dürfen hätte ich einen Geldautomaten suchen und dann auch noch Kleingeld umtauschen müssen.

  15. #21775
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.03.2017
    Beiträge
    249

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Und wofür sollte man denn sonst eine Kreditkarte nutzen, außer damit Bargeld zu beziehen?
    Direkt damit zu bezahlen wäre ja völliger Unfug. Beispielsweise online. Wer macht denn so was.
    Sparkasse...


    Ganz konkrete Beispiele wo eine Visa besser ist als eine MC:
    - Flugbuchung bei diversen OTAs ist mit Visa gerne mal deutlich günstiger.
    - Online-Glücksspiel. Einige Anbieter akzeptieren aufgrund Beschränkungen seitens MC derzeit nur Visa.
    - Manche Länder haben eine höhere Akzeptanz für Visa.
    - Last but not least: Hier in Gibraltar gibt es ein Parkhaus, in dem man mit MC dauernd Probleme hat, Visa funzt problemlos.
    Ich bin mal Neugierig. In welchen Ländern hat denn
    VI eine bessere Akzeptanz?

  16. #21776
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von oldfaithful Beitrag anzeigen
    Meine Sparkasse (Haspa) hat mir gerade mitgeteilt, dass ab September 2018 das sogenannte Kreditkartendoppel Gold (MC + Visa) eingedampft und nur noch die Mastercard ausgegeben wird.
    Begründung: Alle ATMs weltweit, an denen man mit Visa Cash ziehen kann, böten dies auch für die MC an, was bisher wohl nicht der Fall gewesen sei.
    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Und wofür sollte man denn sonst eine Kreditkarte nutzen, außer damit Bargeld zu beziehen?
    Direkt damit zu bezahlen wäre ja völliger Unfug. Beispielsweise online. Wer macht denn so was.
    Sparkasse...
    Die Sparkasse verdient mehr daran, wenn die Karte zum Bargeld abheben benutzt wird - sie zahlt dafür zwar 1-2€ an den Automatenbetreiber, aber kann dem Kunden dafür 5€ aufwärts in Rechnung stellen. Bei Kartenzahlungen verdient die Sparkasse nur an prozentualen Händler- und Fremdwährungsgebühren, das rechnet sich erst bei sehr hohen Beträgen.

    Wenn also in einigen Ländern zum Bezahlen keine Mastercard akzeptiert wird und der Kunde dann zum Geldautomaten muss, hat die Sparkasse ihr Ziel erreicht - und der deutsche Kunde wird nicht über seine Sparkasse schmipfen, sondern allenfalls über die Händler vor Ort.
    gowest, alex3r4 und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #21777
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    STR
    Beiträge
    2.055

    Standard

    1,75% AEE kommen auch noch dazu.
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #21778
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.11.2017
    Beiträge
    494

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Würde in DE neben Aluhut-Geschwurbel zum Thema "Bargeldabschaffung" am Argument "die alte Oma" und "die Kinder" scheitern (während der Obdachlose und der Asylbewerber ohne Konto naürlich egal sind).

    Vergleichbare Systeme mit NFC/RFID-Karten wurden btw schon angeboten und Mangels Nutzung wieder abgebaut.

    Habe ja auch nichts dagegen wenn einer seine Fahrkarte mit 1-Cent-Münzen kauft, soll nicht meine Sorge sein. Die können auch Tauschhandel gegen Naturalien anbieten oder mit Muscheln bezahlen. Solange ich mit meiner Karte zahlen kann, ist alles gut - und das ist halt in Deutschland leider sehr oft nicht der Fall im ÖPNV.
    Ein richtiger Witz ist es wenn man an Flughäfen nicht mit Karte ÖPNV Tickets zahlen man. Ich war eine längere Zeit in UK gewesen und dann kann ich in Bremen keine Tickets kaufen. Scheine werden dann auch nur in kleinen Stückelungen genommen. Naja ich bin dann schwarz gefahren.

    Hatte ich auch schon in Köln Bonn und Schöne Feld. Da aber defekt. In vielen Verkehrsverbünden auch nur Münze only
    allesmieter, gowest, alex3r4 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #21779
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    851

    Standard

    Zitat Zitat von Günther22 Beitrag anzeigen
    Die Sparkasse verdient mehr daran, wenn die Karte zum Bargeld abheben benutzt wird - sie zahlt dafür zwar 1-2€ an den Automatenbetreiber, aber kann dem Kunden dafür 5€ aufwärts in Rechnung stellen. Bei Kartenzahlungen verdient die Sparkasse nur an prozentualen Händler- und Fremdwährungsgebühren, das rechnet sich erst bei sehr hohen Beträgen.

    Wenn also in einigen Ländern zum Bezahlen keine Mastercard akzeptiert wird und der Kunde dann zum Geldautomaten muss, hat die Sparkasse ihr Ziel erreicht - und der deutsche Kunde wird nicht über seine Sparkasse schmipfen, sondern allenfalls über die Händler vor Ort.
    Bei meiner Sparkasse im Ort, hat sie 1% AEE und unbeschränkt Geldabheben im Ausland.
    Der Popcorn-Verteiler.

  20. #21780
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von flopower1996 Beitrag anzeigen
    Bei meiner Sparkasse im Ort, hat sie 1% AEE und unbeschränkt Geldabheben im Ausland.
    Es gibt eben unterschiedliche Strategien für Banken, um mit Kreditkarten Geld zu verdienen - einige bieten niedrige Transaktionskosten an, um mehr Kartenabschlüsse und Jahresgebühren zu generieren, andere versuchen, möglichst viel an den Transaktionen mitzuverdienen. Welche Strategie gewählt wird, hängt auch davon ab, für wie informiert und wechselwillig die jeweilige Sparkasse ihre Kundschaft hält.
    Geändert von Günther22 (27.03.2018 um 21:48 Uhr)
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •