Seite 1490 von 1796 ErsteErste ... 490 990 1390 1440 1480 1488 1489 1490 1491 1492 1500 1540 1590 ... LetzteLetzte
Ergebnis 29.781 bis 29.800 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42070x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #29781
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    ANZEIGE
    Mal eine ganz dumme Frage:

    Hier liest man ja ständig, welcher Händler welche Debit-/Kreditkarten nicht nimmt.
    Die DB akzeptiert ja im Bordbistro anscheinend auch Advanzia nicht,trotz credit.

    Können sich die Händler das völlig frei aussuchen?
    Oder anders gesagt, habe ich als Kunde trotz Akzeptanzaufkleber eigentlich keinerlei Sicherheit, ob meine Karte tatsächlich akzeptiert wird?

  2. #29782
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.940

    Standard

    Zitat Zitat von Naturbursche Beitrag anzeigen
    Oder anders gesagt, habe ich als Kunde trotz Akzeptanzaufkleber eigentlich keinerlei Sicherheit, ob meine Karte tatsächlich akzeptiert wird?
    In Deutschland wohl nicht. Ist ja das selbe mit wahllos verhängten Mindestbeträgen.
    Anderswo wird - wenn denn mal so ein Unsinn veranstaltet wird - sehr deutlich darauf hingewiesen.

    Beispiel: Hier in Gibraltar gibt es ein Parkhaus, in dem der Automat regelmäßig bei MasterCard-Zahlungen Zicken macht. Darum steht dort nun deutlich dran, dass nur Visa und Maestro akzeptiert wird. Meistens kann ich trotzdem per MasterCard bezahlen, nur leider halt nicht immer. Weiss ich aber auch, steht ja dran.

    Gestern Abend war ich in meiner Stamm-Pizzeria (in Spanien). Man hatte dort wohl Probleme mit dem Kartenterminal. Es hingen zwei große Schilder da, dass aktuell leider nur Bargeld akzeptiert werden kann und auch bei der Bestellung wurde ich unter großer Entschuldigung darauf hingewiesen. Zufällig hatte ich Bargeld, somit kein Problem. In Deutschland hätte man da wohl gewartet, bis ich gegessen habe um mir dann vorwurfsvoll mitzuteilen, dass ich gefälligst bar zahlen solle.
    gowest, MaxBerlin und Grinchy sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #29783
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.573

    Standard

    Eine Pizza zahlt man schließlich bar. Alles andere wäre doch auch lächerlich.

  4. #29784
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    Und die Schemes akzeptieren das einfach so?
    Für die ist die Unsicherheit beim Kunden ja geschäftsschädigend.

  5. #29785
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2016
    Beiträge
    152

    Standard

    Zitat Zitat von nicki1997 Beitrag anzeigen
    Ich habe gehört dass die DB an Bord weiterhin die Debit MC der KBC Bank Irland weiterhin akzeptiert und das nur die Debit MC der N26 Bank nicht mehr gehen, da die DB die BIN gesperrt hat.
    Die KBC.ie Debit MasterCard ist allerdings ein klassisches Beispiel für eine Debitkarte mit sauber implementiertem (kleinem) Offline-Limit (und natürlich Offline-PIN). Am POS verhält sie sich also meistens wie eine gut gemachte Credit.

  6. #29786
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    957

    Standard

    Zitat Zitat von gonzo_27 Beitrag anzeigen
    Interessant. Das klingt für mich irgendwie so, als würden manche Airlines ein Offline-Limit verlangen (ich vermute, dass Debit-Karten keines haben und folglich abgelehnt werden) und andere Airlines eben nicht.

    Bei der_oesi würde eine Debit-Mastercard also vermutlich nicht funktionieren, und die Maestro dann natürlich auch nicht.

    @der_oesi: Bitte korrigiere mich, falls bei euch doch auch Debit-Mastercard bzw. -Visa funktionieren.


    Genauso ist es, Visa/MC Debit gehen bei uns an Bord auch nicht. Und für Visa/MC Credit haben wir ein offline Limit von 450 EUR, bei Diners/AMEX/JCB 750 EUR. Bis zu diesen Beträgen garantieren offensichtlich die CC Gesellschaften die Zahlung auch ohne Online Überprüfung.

  7. #29787
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    957

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Gestern Abend war ich in meiner Stamm-Pizzeria (in Spanien). Man hatte dort wohl Probleme mit dem Kartenterminal. Es hingen zwei große Schilder da, dass aktuell leider nur Bargeld akzeptiert werden kann und auch bei der Bestellung wurde ich unter großer Entschuldigung darauf hingewiesen. Zufällig hatte ich Bargeld, somit kein Problem. In Deutschland hätte man da wohl gewartet, bis ich gegessen habe um mir dann vorwurfsvoll mitzuteilen, dass ich gefälligst bar zahlen solle.
    Eben, wenn das Terminal mal Probleme macht und man wird vor Bestellung bereits darauf hingewiesen, ist es kein Problem, kann ja mal vorkommen. Umgekehrt geht gar nicht......
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #29788
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    5.614

    Standard

    Zitat Zitat von der oesi Beitrag anzeigen
    Genauso ist es, Visa/MC Debit gehen bei uns an Bord auch nicht. Und für Visa/MC Credit haben wir ein offline Limit von 450 EUR, bei Diners/AMEX/JCB 750 EUR. Bis zu diesen Beträgen garantieren offensichtlich die CC Gesellschaften die Zahlung auch ohne Online Überprüfung.
    Jaein... dass sind Floorlimit Versicherungen.. die Höhe kann jeder selber bestimmen / versichern.

    Darf man bei euch den mehrfach mit einer Karte zahlen?

  9. #29789
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    957

    Standard

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    Darf man bei euch den mehrfach mit einer Karte zahlen?
    Nein...

  10. #29790
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2016
    Beiträge
    586

    Standard

    Die Consorsbank Visa Debit funktioniert soweit ich weiß auch offline im Flieger oder Zug.

  11. #29791
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.11.2016
    Ort
    MUC
    Beiträge
    839

    Standard

    Die Hanseatic funktioniert im ICE auch nicht, BIN gesperrt.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #29792
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2017
    Ort
    ZRH & DUS
    Beiträge
    1.104

    Standard

    Zitat Zitat von br403 Beitrag anzeigen
    Die Hanseatic funktioniert im ICE auch nicht, BIN gesperrt.
    Interesant, was bedeutet "BIN gesperrt" genau? Ich wollte letztens was bei einem Online-Shop bestellen und meine Revolut-Karte verwenden und erhielt die Meldung "Land nicht erlaubt, BIN gesperrt". Ich ging dann davon aus, dass es evtl. an der seltsamen Kombination "Rechnungsadresse CH, Lieferadresse DE, Karte aus UK" läge...

  13. #29793
    ml1
    ml1 ist offline
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.01.2016
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    66

    Standard

    Hannover-Messe 2019

    Für Kartenzahlung darf man vom Parkhaus 10 Minuten zurück zum Eingang laufen. Parken kostet dort 11 €.

    HannoverMesse_Parkscheinautomat.jpg
    gowest, alex3r4 und JFI sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #29794
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    957

    Standard

    Zitat Zitat von ml1 Beitrag anzeigen
    Hannover-Messe 2019

    Für Kartenzahlung darf man vom Parkhaus 10 Minuten zurück zum Eingang laufen. Parken kostet dort 11 €.

    HannoverMesse_Parkscheinautomat.jpg


    Lol....dafür wird es zuerst auf Englisch geschrieben und dann erst auf Deutsch.....wahrscheinlich, weil internationale Besucher das kaum glauben können an einem internationalen Messestandort.....
    gowest und arcor1988 sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #29795
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    5.181

    Standard

    Zitat Zitat von der oesi Beitrag anzeigen
    Lol....dafür wird es zuerst auf Englisch geschrieben und dann erst auf Deutsch.....wahrscheinlich, weil internationale Besucher das kaum glauben können
    Mangelnde deutschsprachige Nachfrage.
    Deutsche Besucher zahlen halt (fast) alle bar.

    (Österreicher werden in diesem Kontext auch als Deutsche betrachtet)
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #29796
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    70

    Standard

    Gerade bei Automaten kann ich es ja gar nicht verstehen. Da würden Card Only Automaten doch die kompletten Kosten für das befüllen und entleeren mit Bargeld einsparen.
    monk, gowest, MaxBerlin und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #29797
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    957

    Standard

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Mangelnde deutschsprachige Nachfrage.
    Deutsche Besucher zahlen halt (fast) alle bar.

    (Österreicher werden in diesem Kontext auch als Deutsche betrachtet)


    Haben ja auch ein ähnliches Zahlungsverhalten - außerdem glaube ich nicht, dass viele Ösis per Auto bis nach Hannover fahren, ist ja doch recht weit, internationale Gäste mit Auto werden da wohl eher vorwiegend aus den Niederlanden oder Dänemark kommen.
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #29798
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TachoKilo
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    Berlin (West) - TXL
    Beiträge
    1.921

    Standard

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Im Umgang mit Behörden halte ich den für „stark“, der sich auskennt und entsprechend (verbal) ausdrücken kann. Ich hoffe, es bedarf keiner weiteren Erläuterung, für welche der genannten Gruppen dies tendentiell eher zutrifft.
    Aha, du sprichst also von theoretischen Fällen, ich von der Praxis. Wie oft hast du denn schon beim Besuch von Berliner Bürgerämtern entweder den Umweg für ein Barzahler-BA in Kauf genommen oder hast dich für Barzahlung "stark" gemacht?

    Man kann das natürlich einfach wieder wie früher in Berlin lösen. Es gibt wieder die Landeseinwohnerämter, wo man seinen Pass/Perso beantragen kann und die akzeptieren dann auch immer Bargeld. Das ist dann in etwa der gleiche Effekt, als würde man alle "Nur-Girocard"-Bürgerämter einfach schließen, um deine Anforderung zu erfüllen. Ich sehe nur den Vorteil für die Bürger nicht, aber das wirst du mir bestimmt gleich erklären.

  19. #29799
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    957

    Standard

    Zitat Zitat von TheReal Beitrag anzeigen
    Gerade bei Automaten kann ich es ja gar nicht verstehen. Da würden Card Only Automaten doch die kompletten Kosten für das befüllen und entleeren mit Bargeld einsparen.


    Nach deutscher Logik ist IMMER die Karte teuer und das Bargeld günstig......die Kosten für Bargeldhandling existieren in deutschen Augen einfach nicht sondern werden von den bösen Abschaffern immer nur herbeigeredet.....und stell dir mal in .de den Aufschrei vor, wenn die Barzahler zurück in den Eingangsbereich gehen müssten vom Parkplatz weil sie dort nicht zahlen können.....
    Geändert von der oesi (01.04.2019 um 18:36 Uhr)
    gowest, alex3r4 und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #29800
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    70

    Standard

    Ich hatte übrigens ein verrücktes Erlebnis in Paris. Kleiner 0815 Getränkeladen: Nimmt weder Karten, noch hat er Wechselgeld für einen 10er. Ansonsten konnte ich dort aber außnahmslos mit Karte zahlen. Würde ich doch französisch sprechen, dann würde ich einfach dahin ziehen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •