Seite 1542 von 1796 ErsteErste ... 542 1042 1442 1492 1532 1540 1541 1542 1543 1544 1552 1592 1642 ... LetzteLetzte
Ergebnis 30.821 bis 30.840 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42068x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #30821
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    3.045

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Spanien halt. Sind 10 Jahre weiter als DE
    Ich weiß nicht, ob man eine Steuerzahlung vor Ort im Amt, und sei sie dann auch mit Kreditkarte möglich, gegenüber einer Zahlung per Überweisung als "10 Jahre weiter" bezeichnen kann.
    totga und beefeater sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #30822
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.750

    Standard

    Zitat Zitat von geos Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob man eine Steuerzahlung vor Ort im Amt, und sei sie dann auch mit Kreditkarte möglich, gegenüber einer Zahlung per Überweisung als "10 Jahre weiter" bezeichnen kann.
    Meinte die allgemeine Akzeptanz

  3. #30823
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    497

    Standard

    Zitat Zitat von DerSenator Beitrag anzeigen
    Man geht also zum Amt, zückt die Amex und sagt: „Ich möchte bitte meine Steuern zahlen!“??
    Geht teilweise auch schon in D. Habe auch schon Gerichtskosten in Hessen online per KK bezahlt. Man geht zur epayment Seite der Verwaltung, gibt die Referenznummer ein und zahlt per KK oder Paypal.

  4. #30824
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.750

    Standard

    Zitat Zitat von geos Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob man eine Steuerzahlung vor Ort im Amt, und sei sie dann auch mit Kreditkarte möglich, gegenüber einer Zahlung per Überweisung als "10 Jahre weiter" bezeichnen kann.
    Meinte die allgemeine Akzeptanz

  5. #30825
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2017
    Beiträge
    30

    Standard

    Heute in Cesky Krumlov:
    Akzeptanz sehr ausbaufähig.
    Die ersten beiden Restaurants Cash only, beim dritten dann Akzeptanz aller Karten.
    Beim Bezahlen (mit meinem Wunsch der Kartenzahlung) wurde ich darauf hingewiesen, dass man auch Euro nehmen würde. Logisch, wäre ein gutes Geschäft für sie (kurs 1:23 war ausgewiesen). Konnte dann aber kontaktlos mit MC bezahlen.

    An den Straßenverkaufsgeschäften mit den bekannten Trdelnik oder auch Eis kein Einziges mit Kartenakzeptanz.

    War doch etwas überraschend aufgrund der Touristenmassen, welche hier tagtäglich durch die Stadt geschleust werden.
    Schade!
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #30826
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    986

    Standard

    Zitat Zitat von Matzi Beitrag anzeigen
    Heute in Cesky Krumlov:
    Akzeptanz sehr ausbaufähig.
    Die ersten beiden Restaurants Cash only, beim dritten dann Akzeptanz aller Karten.
    Beim Bezahlen (mit meinem Wunsch der Kartenzahlung) wurde ich darauf hingewiesen, dass man auch Euro nehmen würde. Logisch, wäre ein gutes Geschäft für sie (kurs 1:23 war ausgewiesen). Konnte dann aber kontaktlos mit MC bezahlen.

    An den Straßenverkaufsgeschäften mit den bekannten Trdelnik oder auch Eis kein Einziges mit Kartenakzeptanz.

    War doch etwas überraschend aufgrund der Touristenmassen, welche hier tagtäglich durch die Stadt geschleust werden.
    Schade!


    Naja, Tschechien ist bei Akzeptanz ungefähr auf dem gleichen Level wie .de/.at - am Land kaum, in den Städten so mittelmäßig - und das Gros der Touristen in Cesky Krumlov kommt dann auch genau aus diesen beiden Ländern, die auf Kartenzahlung zum Großteil eh keinen Wert legen. Ergo - nicht überraschend. War heute mit dem Rad im Weinviertel nahe der tschechischen Grenze in kleineren Ortschaften unterwegs - Karten nur beim Spar und der Tankstelle, alle Wirtshäuser, Heurigen, Pensionen Cash only......seltsam, warum man zum Beispiel in Polen ganz andere Wege gegangen ist was CC Freundlichkeit betrifft als im restlichen Mitteleuropa.....oder zählt Polen schon zum Norden? Das ländliche eher wenig touristische Niederösterreich ist jedenfalls eine Bargeldwüste....
    gowest und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #30827
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    1.394

    Standard

    Montenegro :
    In Kotor ließ sich leider die Festung nur bar bezahlen ebenso wie das Parkticket. Selbiges im Lovcen Nationalpark für den Eintritt und den Zutritt zum Mausoleum.
    In Petrovac hat ein Späti-ähnlicher Händler auch nur Barzahlung akzeptiert.
    Das Apartment in Cetinje hat leider sein Karten Terminal auch noch auf der Bank, obwohl bei booking.com Kartenzahlung akzeptiert angegeben ist.
    Ansonsten in allen Supermärkten und Restaurants Kreditkartenzahlung problemlos möglich.

  8. #30828
    Aktives Mitglied Avatar von Nonius
    Registriert seit
    14.02.2019
    Ort
    Bregenz / AT / ZRH
    Beiträge
    175

    Standard

    Zitat Zitat von DerSenator Beitrag anzeigen
    Man geht also zum Amt, zückt die Amex und sagt: „Ich möchte bitte meine Steuern zahlen!“??
    Weiss jemand zufällig, ob man die NOVA in AT mit Kreditkarte zahlen kann? Eine Kassa gibt es ja im FA.

  9. #30829
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    538

    Standard

    Zitat Zitat von Matzi Beitrag anzeigen
    Heute in Cesky Krumlov:
    Akzeptanz sehr ausbaufähig.
    Die ersten beiden Restaurants Cash only, beim dritten dann Akzeptanz aller Karten.
    Beim Bezahlen (mit meinem Wunsch der Kartenzahlung) wurde ich darauf hingewiesen, dass man auch Euro nehmen würde. Logisch, wäre ein gutes Geschäft für sie (kurs 1:23 war ausgewiesen). Konnte dann aber kontaktlos mit MC bezahlen.

    An den Straßenverkaufsgeschäften mit den bekannten Trdelnik oder auch Eis kein Einziges mit Kartenakzeptanz.

    War doch etwas überraschend aufgrund der Touristenmassen, welche hier tagtäglich durch die Stadt geschleust werden.
    Schade!
    Ich war vor über 10 Jahren in Cesky Krumlov und damals hatten nur ein paar Restaurants und Hotels KK akzeptiert. Pensionen jedoch nicht. Schlechte Wechselkurse bei Zahlung mit Euro sind in CZ üblich, vor allem in Prag. Das habe ich in verschiedenen Foren u. Reiseführern gelesen. Wenn man Geld am ATM holt, sollte man immer in CZK abrechnen und auf DCC Betrug achten, vor allem bei Euronet-ATM. Die fragen min. 2 mal, ob man nicht doch in Euro abrechnen möchte.

  10. #30830
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    538

    Standard

    Zitat Zitat von frogger321 Beitrag anzeigen
    Montenegro :
    ...
    Das Apartment in Cetinje hat leider sein Karten Terminal auch noch auf der Bank, obwohl bei booking.com Kartenzahlung akzeptiert angegeben ist.
    ...
    Hast Du dann bar bezahlt bzw. welche Möglichkeiten hat der Wirt angeboten?

  11. #30831
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    1.394

    Standard

    Zitat Zitat von herbert60 Beitrag anzeigen
    Hast Du dann bar bezahlt bzw. welche Möglichkeiten hat der Wirt angeboten?
    Ja, nur bar möglich.
    Haben wir dann auch gemacht, bei 30€ ist das zu verkraften.

  12. #30832
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.755

    Standard

    Das habe ich heute bei Apollo Optik im Schaufenster gesehen. Ist mir in Deutschland bisher noch nicht begegnet.

    Nur schade, dass die Logos von Amex, Visa, MC und co. unterschlagen werden, obwohl die Akzeptanz vorhanden ist.
    monk, gowest, Sers27 und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #30833
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    65

    Standard

    Schön auch das Café Winklstüberl bei Fischbachau. Beliebte Anlaufstelle für viele Touristen im Allgäu nach einem Tag in den Bergen. Ich weiß nicht, wieviele hundert Sitzmöglichkeiten sie draußen haben, aber Kartenzahlung ist auch nach Jahren immer noch nicht möglich.

    Statt aber in einer solch touristischen Gegend nun Kartenzahlung zu ermöglichen, statt jeden Tag Dutzende Besucher vertrösten und zur Bank schicken zu müssen, wird lieber eigens ein Geldautomat im Lokal aufgestellt...
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #30834
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    2.029

    Standard

    Zitat Zitat von drusnt Beitrag anzeigen
    Schön auch das Café Winklstüberl bei Fischbachau. Beliebte Anlaufstelle für viele Touristen im Allgäu nach einem Tag in den Bergen. Ich weiß nicht, wieviele hundert Sitzmöglichkeiten sie draußen haben, aber Kartenzahlung ist auch nach Jahren immer noch nicht möglich.

    Statt aber in einer solch touristischen Gegend nun Kartenzahlung zu ermöglichen, statt jeden Tag Dutzende Besucher vertrösten und zur Bank schicken zu müssen, wird lieber eigens ein Geldautomat im Lokal aufgestellt...
    Ist doch oft so. Bsp. Chiemsee: Cash only für Bootsfahrten, daneben der Geldautomat der örtlichen Sparkasse!

  15. #30835
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DerSenator
    Registriert seit
    08.01.2017
    Ort
    MUC/INN
    Beiträge
    3.615

    Standard

    quasi eine Win-Win-Situation für die Betreiber.
    gowest und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #30836
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    1.700

    Standard

    Zitat Zitat von DerSenator Beitrag anzeigen
    quasi eine Win-Win-Situation für die Betreiber.
    Ich würde sogar sagen Win-Win-Win für die Dorfsparkasse. Der Händler holt morgens Bargeld aus dem Automaten, der Kunde holt Bargeld aus dem Automaten, der Händler zahlt abends eben jenes Bargeld wieder am Automaten ein. Viel einfacher kann man mit fremder Leute Geld kein Geld verdienen.
    crane04, gowest, amerin und 7 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #30837
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    986

    Standard

    Positive Überraschung heute Vormittag in Wien. Galaxy - kleine Fahrradwerkstätte im 3. Bezirk. Ging nur mal schnell Schlauch wechseln und Bremsen einstellen, Rechnung knappe 20 EUR. Akzeptanzzeichen an der Türe, aber ich war natürlich bei dem Betrag trotzdem sehr skeptisch, ob er nicht gleich das Gesicht verziehen würde und nachfragen, ob ich es nicht bar oder zumindest "Bankomat" hätte. Aber - nichts dergleichen....freundlich reichte er mir das mobile Terminal über den Tresen, wo ich kontaktlos mit Visa bezahlte - er wünschte mir einen schönen Tag und ich ihm auch. Hm - eigentlich ein normaler Vorgang, in Österreich in kleinen Werkstätten trotzdem ein überraschend erfreuliches Szenario, wenn so ein Kundendialog ohne Aufregung ob der Zahlungsmethode über die Bühne geht
    SeltenFliegerHH, MaxBerlin und totga sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #30838
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    65

    Standard

    Zitat Zitat von amerin Beitrag anzeigen
    Ist doch oft so. Bsp. Chiemsee: Cash only für Bootsfahrten, daneben der Geldautomat der örtlichen Sparkasse!
    Naja, dass ein Café seinen eigenen Geldautomaten betreibt, um keine Kartenzahlung anbieten zu müssen, ist für mich doch noch mal eine etwas andere Hausnummer als die von dir beschriebene Situation, die bei Freizeitaktivitäten in der Tat öfters zu beobachten ist. In einem Café/Restaurant ist mir so etwas noch nicht untergekommen.Aber da auf den Berghütten eh Cash Only gilt, ist man zumindest einigermaßen drauf vorbereitet.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #30839
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    396

    Standard

    Zitat Zitat von drusnt Beitrag anzeigen
    Naja, dass ein Café seinen eigenen Geldautomaten betreibt, um keine Kartenzahlung anbieten zu müssen, ist für mich doch noch mal eine etwas andere Hausnummer als die von dir beschriebene Situation, die bei Freizeitaktivitäten in der Tat öfters zu beobachten ist. In einem Café/Restaurant ist mir so etwas noch nicht untergekommen.Aber da auf den Berghütten eh Cash Only gilt, ist man zumindest einigermaßen drauf vorbereitet.
    Habe das bislang in Budapest auf der Burg erlebt. Cash only (Schild am Eingang) und daneben ein Euronet-Automat.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #30840
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.02.2019
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    538

    Standard

    Zitat Zitat von Holodoc79 Beitrag anzeigen
    Habe das bislang in Budapest auf der Burg erlebt. Cash only (Schild am Eingang) und daneben ein Euronet-Automat.
    Euronet? Da müssen sämtliche (DCC-) Alarmglocken klingeln.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •