Seite 1603 von 1796 ErsteErste ... 603 1103 1503 1553 1593 1601 1602 1603 1604 1605 1613 1653 1703 ... LetzteLetzte
Ergebnis 32.041 bis 32.060 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42061x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #32041
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.04.2019
    Beiträge
    1.339

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann mal jemand @OneMoreTime aufklären, weshalb er falsche Infos verbreitet. Danke.

    Heißer Tipp: Paypal verfügt über eine Luxemburger Banklizenz. Trotzdem sind Gelder auf deutschen Paypal-Konten nicht gesetzlich einlagengesichert.
    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Die Revolut Bank UAB mit Sitz in Litauen hat eine Banklizenz. Aber das bringt nichts, wenn man Verträge weiterhin mit der Revolut Ltd. eingeht und ein E-Geld-Konto dort hat.
    Ich denke @DerSimon hat schon recht, oder?
    Aber selbst wenn Revolut der Einlagensicherung angehören würde, wären ja nur die Gelder versichert, die bei Revolut lagern. Tun sie aber nicht, wenn ich das recht verstanden habe.
    Liegen die in Wirklichkeit nicht bei der Lloyds? Oder war es Barclays?

  2. #32042
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2019
    Beiträge
    150

    Standard

    Frage zur Akzeptanz:

    Wenn ein Händler keine CC nehmen will und deswegen von seiner Bank / Dienstleister ich sag jetzt bewusst "nur EC" freischalten lässt, ist dann in der Regel wirklich nur Girocard aktiviert oder wird Maestro / vpay normalerweise im Paket mit aktiviert?

  3. #32043
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.04.2019
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von gangsti Beitrag anzeigen
    Frage zur Akzeptanz:

    Wenn ein Händler keine CC nehmen will und deswegen von seiner Bank / Dienstleister ich sag jetzt bewusst "nur EC" freischalten lässt, ist dann in der Regel wirklich nur Girocard aktiviert oder wird Maestro / vpay normalerweise im Paket mit aktiviert?
    Wenn der Händler "nur EC" beantragt wird auch nur die Girocard akzeptiert werden. Für V Pay / Maestro muss der Händler entsprechende Verträge mit Visa / Mastercard eingehen bzw akzeptieren.

  4. #32044
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3.191

    Standard

    Zitat Zitat von Mincemeat Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann mal jemand @OneMoreTime aufklären, weshalb er falsche Infos verbreitet. Danke.

    Heißer Tipp: Paypal verfügt über eine Luxemburger Banklizenz. Trotzdem sind Gelder auf deutschen Paypal-Konten nicht gesetzlich einlagengesichert.
    Profi.

    Wenn ein Unternehmen eine eigene Debit-Karte mit Geldautomaten-Funktion anbietet, Darlehen vergibt und auch noch in der staatlichen Einlagensicherung mit dabei ist – ist das eine Bank oder nicht?
    https://www.faz.net/aktuell/finanzen...-15535863.html

    Eine europäische Banklizenz heisst automatisch Einlagensicherung. Wenn du dann einen Vertrag mit einem anderen Unternehmen abschliesst als dem das eine Banklizenz hat ist das dein Problem (und natürlich bist du dann nicht unbedingt automatisch abgesichert).

    Revolut macht Werbung mit der Banklizenz, und zumindest mein Konto läuft über die LIT Bank und nicht über das Sammelkonto in England.

    Evtl. auch ein "Trick" aber ganz ehrlich, wenn Revolut so unterwegs ist dann wird das nix mit Gehaltskonto bei Resolut und so.
    Geändert von OneMoreTime (31.07.2019 um 17:53 Uhr)

  5. #32045
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3.191

    Standard

    Zitat Zitat von ex1t Beitrag anzeigen
    Wenn der Händler "nur EC" beantragt wird auch nur die Girocard akzeptiert werden. Für V Pay / Maestro muss der Händler entsprechende Verträge mit Visa / Mastercard eingehen bzw akzeptieren.
    Ist aber unwahrscheinlich. Es sei denn der Händler will nur ELV. Denn die Bedingungen Girocard/V Pay/Maestro sind fast identisch und werden eigentlich immer als Bundle angeboten.

  6. #32046
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Beiträge
    7.353

    Standard

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Profi.


    https://www.faz.net/aktuell/finanzen...-15535863.html

    Eine europäische Banklizenz heisst automatisch Einlagensicherung. Wenn du dann einen Vertrag mit einem anderen Unternehmen abschliesst als dem das eine Banklizenz hat ist das dein Problem (und natürlich bist du dann nicht unbedingt automatisch abgesichert).

    Revolut macht Werbung mit der Banklizenz, und zumindest mein Konto läuft über die LIT Bank und nicht über das Sammelkonto in England.

    Evtl. auch ein "Trick" aber ganz ehrlich, wenn Revolut so unterwegs ist dann wird das nix mit Gehaltskonto bei Resolut und so.
    Was sind denn die ersten paar Stellen deiner IBAN, wo du anscheinend als einziger einen Vertrag mit der Revolut Bank abschließen konntest?

  7. #32047
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.752

    Standard

    Laura Zalenga heute in der SZ auf die Frage warum Rotterdam:

    "Ich kann hier nach 20.00 einkaufen und mit Karte zahlen "

    Deutschland OMG
    gowest, alex3r4 und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #32048
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    2.028

    Standard

    Zitat Zitat von Yuwoex Beitrag anzeigen
    Ich denke @DerSimon hat schon recht, oder?
    Aber selbst wenn Revolut der Einlagensicherung angehören würde, wären ja nur die Gelder versichert, die bei Revolut lagern. Tun sie aber nicht, wenn ich das recht verstanden habe.
    Liegen die in Wirklichkeit nicht bei der Lloyds? Oder war es Barclays?
    Sicherlich kann das Dir einer der Bankexperten hier erklären.

    Nochmal mein Wink mit dem Zaunspfahl, dass z.B. Paypal auch eine Banklizenz hat (in Luxemburg), aber Gelder deutscher Kunden laut den AGB‘s von Paypal (lies nach) nicht gesetzlich einlagengesichert sind.

  9. #32049
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    3.566

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Laura Zalenga heute in der SZ auf die Frage warum Rotterdam:

    "Ich kann hier nach 20.00 einkaufen und mit Karte zahlen "

    Deutschland OMG
    ich weiß ja nicht, wo Frau Zalenga genau herkommt (SZ und 20 Uhr sprächen für Bayern); ich kann in Deutschland jedoch schon seit geraumer Zeit nach 20 Uhr einkaufen und mit Karte bezahlen. Dafür muss ich nicht nach Rotterdam und es wäre für mich auch sicherlich keine erwähnenswerte Eigenschaft einer Stadt wie Rotterdam.
    gonzo_27 und HeGoHH sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #32050
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    24.05.2019
    Ort
    VIE
    Beiträge
    155

    Standard

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen

    Revolut macht Werbung mit der Banklizenz, und zumindest mein Konto läuft über die LIT Bank und nicht über das Sammelkonto in England.
    Und wie hast du das angestellt?

  11. #32051
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Laura Zalenga heute in der SZ auf die Frage warum Rotterdam:

    "Ich kann hier nach 20.00 einkaufen und mit Karte zahlen "

    Deutschland OMG
    Das ist echt gut. Aber Leuten die immer in Bayern wohnen fällt sowas wohl nicht auf.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #32052
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Zitat Zitat von geos Beitrag anzeigen
    ich weiß ja nicht, wo Frau Zalenga genau herkommt (SZ und 20 Uhr sprächen für Bayern); ich kann in Deutschland jedoch schon seit geraumer Zeit nach 20 Uhr einkaufen und mit Karte bezahlen. Dafür muss ich nicht nach Rotterdam und es wäre für mich auch sicherlich keine erwähnenswerte Eigenschaft einer Stadt wie Rotterdam.
    In München geht eben nur bis 20 Uhr und an nur halb so vielen Stellen Karte wie in Rotterdam

  13. #32053
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    5.950

    Standard

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Entweder sie haben ein Banklizenz - oder keine. Wenn sie eine haben greift die Einlagensicherung. https://www.handelsblatt.com/finanze.../23752460.html
    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Eine europäische Banklizenz heisst automatisch Einlagensicherung.
    Sag das statt irgendwelchen Zeitungen beispielsweise mal der Finanzaufsichtsbehörde eines EU-Landes:

    "What will happen to my money if Satabank is unable to repay my deposit?

    In the event that the MFSA and/or the ECB determine that the operations of the bank are no longer viable, the Depositor Compensation Scheme in Malta will cover eligible deposits up to a maximum of €100,000 per depositor, in accordance with the relevant Regulations. Kindly note that any balances of electronic money held are not deemed to be eligible deposits covered by the Scheme."

    https://www.mfsa.com.mt/GetFile.php?...018%2520EN.pdf


    Und das sind ja nicht die einzigen. So beispielsweise auch bunq (die schon damals schon längst eine Banklizenz hatten):

    "Your bunq basic account is an e-money account and not a ‘normal’ bank account. This means your account is not covered by the Dutch Deposit Guarantee Scheme."

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Eine europäische Banklizenz heisst automatisch Einlagensicherung. Wenn du dann einen Vertrag mit einem anderen Unternehmen abschliesst als dem das eine Banklizenz hat ist das dein Problem
    Meines Wissens waren und sind sowohl die Satabank als auch bunq Banken, mit denen man da ggf. einen E-Geld-Vertrag hat.

    Zitat Zitat von Yuwoex Beitrag anzeigen
    Aber selbst wenn Revolut der Einlagensicherung angehören würde, wären ja nur die Gelder versichert, die bei Revolut lagern. Tun sie aber nicht, wenn ich das recht verstanden habe.
    Bei welcher Bank liegen schon "alle" Kundengelder?
    Geändert von Amic (31.07.2019 um 22:53 Uhr)

  14. #32054
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.504

    Standard

    Gestern Abend im Travelshop am FRA Hbf (so ein etwas größerer Bahnhofskiosk)... wollte 3 Euro mit Visa kontaktlos zahlen. "Nur EC"... Naja, bei einer Getränkedose für 3 Euro sind ja die Gebühren soooooo schlimm!!!
    Weltoffenes Frankfurt am Main...
    gowest, der oesi und TheReal sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #32055
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Zitat Zitat von Inlandsvägen Beitrag anzeigen
    Gestern Abend im Travelshop am FRA Hbf (so ein etwas größerer Bahnhofskiosk)... wollte 3 Euro mit Visa kontaktlos zahlen. "Nur EC"... Naja, bei einer Getränkedose für 3 Euro sind ja die Gebühren soooooo schlimm!!!
    Weltoffenes Frankfurt am Main...
    Die Gebühren betragen natürlich mehr als 3 Euro

  16. #32056
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3.191

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Die Gebühren betragen natürlich mehr als 3 Euro
    Natürlich nicht, aber der Travelshop verdient auch keine 3 Euro an der Dose.
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #32057
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    276

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Laura Zalenga heute in der SZ auf die Frage warum Rotterdam:

    "Ich kann hier nach 20.00 einkaufen und mit Karte zahlen "

    Deutschland OMG
    Zwar Karte, aber größtenteils nur EC-Karte!

  18. #32058
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.752

    Standard

    Zitat Zitat von geos Beitrag anzeigen
    ich weiß ja nicht, wo Frau Zalenga genau herkommt (SZ und 20 Uhr sprächen für Bayern); ich kann in Deutschland jedoch schon seit geraumer Zeit nach 20 Uhr einkaufen und mit Karte bezahlen. Dafür muss ich nicht nach Rotterdam und es wäre für mich auch sicherlich keine erwähnenswerte Eigenschaft einer Stadt wie Rotterdam.
    ja, München, aber wohl Oberschwaben Impressum |

    Bayern macht um 20:00 alles dicht und es gibt in München noch viel Restaurants (speziell die meinen weil sie Nachbarschaftskneipen wären und in den 1990 stehen geblieben sind) die nur "eh zeh" oder gar nichts nehmen.

    Was diskutieren wir denn hier schon seit 32 Tausend Einträgen?
    gowest, alex3r4 und der oesi sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #32059
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2019
    Ort
    DUS
    Beiträge
    441

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen

    Bayern macht um 20:00 alles dicht
    Das musste ich gerade googeln. Bisher bin ich davon ausgegangen, dass die deutsche Rückständigkeit bei den Ladenschlusszeiten auf Sonntage beschränkt ist. Dass in Bayern und im Saarland bis heute auch von Montags bis Samstags nur von 6 Uhr bis 20 Uhr geöffnet werden darf überstieg meine Vorstellungskraft.
    wolframcgn, monk, gowest und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #32060
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.504

    Standard

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Natürlich nicht, aber der Travelshop verdient auch keine 3 Euro an der Dose.
    Bei einem Einkaufspreis von weit unter einem Euro macht er bei diesem Tankstellenpreis natürlich herben Verlust, wenn er auch Visa nehmen würde. Dummerweise hatte ich auf den Schreck vergessen, die Revolut Maestro zu testen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •