Seite 1651 von 1796 ErsteErste ... 651 1151 1551 1601 1641 1649 1650 1651 1652 1653 1661 1701 1751 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33.001 bis 33.020 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42061x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #33001
    der oesi
    Gast

    Standard

    ANZEIGE
    Gerade eine Freundin aus Sydney zu Besuch in Wien....sie war ganz überrascht dass man in Wien Cash braucht, als sie am Eis beim nicht ganz unbekannten Tuchlauben scheiterte. Ich sagte ihr, dass man leider für die Kleinigkeiten ohne Bares nicht durchkommt...und auch in Lokalitäten bei denen man nicht damit rechnen würde jederzeit auf Cash only treffen kann. Ok I will take some cash out , wouldn't have expected this in a country like Austria....ich lachte und sagte...ja, leider ist Austria doch nicht Australia.....

  2. #33002
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    5.323
    gowest und DerSenator sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #33003
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.07.2018
    Beiträge
    400

    Standard

    Zitat Zitat von der oesi Beitrag anzeigen
    Kannst du bitte auch endlich daukind auf die ignore Liste setzen? Dadurch, dass du ihn oder sie ständig zitierst muss ich nämlich trotzdem seine/ihre Kommentare andauernd lesen.....hör endlich auf zu versuchen mit diesem User zu argumentieren....es ist zwecklos.
    Genau das habe ich auch gedacht.
    gowest, alex3r4, Kathze und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #33004
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    5.323

    Standard

    Darum poste ich ja regelmäßig das hier, scheint leider kaum jemand zu verstehen.
    jc4xd.jpg

  5. #33005
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2018
    Beiträge
    137

    Standard

    Zitat Zitat von DerSenator Beitrag anzeigen
    Es gibt wohl inzwischen ein paar Stände mit dieser Blue-App aber das ist ja noch spezieller als die Girocard und hoffentlich eine Kurzzeiterscheinung. Weder habe ich jemals jemanden das nutzen noch aktiv akzeptieren sehen.
    Blue Code strebt eigentlich Höheres an, als einfach nur eine weitere Bezahl-App zu sein. Man will vielmehr ein europäisches Mobile Payment Scheme werden und arbeitet derweil auch schon mit Alipay zusammen. Bei den Blue Code-Akzeptanzstellen (in AT inzwischen weit verbreitet, in D nur bei wenigen Ketten (z. B. Galeria Kaufhof, Globus) kann man soweit ich weiß schon jetzt auch mit Ali- und weChatPay bezahlen. Man sieht sich zukünftig eher als europäische Alternative zu Visa und Mastercard, nur eben nicht unter Verwendung von klassischen Karten, sondern mobil, hauptsächlich mit Barcodes. Für die außereuropäische Akzeptanz will man wie gesagt mit ähnlichen Anbietern in anderen Regionen kooperieren.

  6. #33006
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    5.323

    Standard

    Dann sollten die vielleicht mal ihren Namen überdenken, der ist fast so schlecht gewählt wie der der Rachekarte (Payback).

    "Code blue" is generally used to indicate a patient requiring resuscitation or in need of immediate medical attention, most often as the result of a respiratory arrest or cardiac arrest.
    totga sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #33007
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.757

    Standard

    meine Anfrage an den Sparkassenverband, ob sie den Österreichischen Vorbild folgen und Mastercard Debit einführen anstatt Maestro kam folgendes:
    wir bedanken uns für Ihr Interesse und Ihre Hinweise.

    Als Dachverband der Sparkassen-Finanzgruppe unterstützen wir unsere Institute bei der fortlaufenden Weiterentwicklung aller (Karten-)Zahlverfahren. Dazu zählt u.a. auch die girocard, welche in Deutschland eine hohe Beliebtheit aufweist. Damit Kunden von Sparkassen mit Ihrer Sparkassen-Card auch im Ausland zahlen können, verfügen Sparkassen-Cards i.d.R. über ein weiteres integriertes Zahlsystem (z.B. maestro oder V Pay) eines internationalen Zahlungssystembetreibers.

    Sofern Sie nähre Informationen zu Kartenprodukten benötigen wenden Sie sich gern an Ihre Sparkasse vor Ort.
    gähhhn, gibt's Studien darüber wieviele Maestro oder VPay Akzeptanz Stellen - die funktionieren - es weltweit gibt?

    Meine Antwort
    Die Sparkassen versuchen seit Jahren mit ihrer Marktmacht in Deutschland ihre eigene Insellösung Girocard zu forcieren, dabei haben Master und Visa längst die online- und offline Welt erobert. Es wäre Zeit, dass endlich ein Umdenken eintritt und der deutsche Sparkassen (und Raiffeissen) Kunde gleichberechtigt mit einer Karte bezahlen kann, die weltweit einsetzbar ist und dass Gäste in Deutschland nicht gezwungen werden, ihre von zuhause längst normal gesehenen bargeldlos Zahlungen wieder so zu machen wie vor 30 Jahren.

    Sagen Sie bitte nicht, das seien vereinzelte Fälle: ich komme viel rum in der Welt und jeder meiner Bekannten der nach Deutschland kommt beklagt zuerst die fehlende Kartenakzeptanz (auch für Kleinstbeträge contactless) beim Einkauf und Restaurants. Viele haben nur noch einen Notgroschen 5-20€ im Geldbeutel, den sie aber praktisch nie benötigen (ausser in Deutschland).

    Der Grund für diese veraltete Landschaft liegt m.E. in der Tatsache, dass die starken Sparkassen und Raiffeissen Banken in Deutschland weder ihren Geschäftskunden (die Geräte, die Sie anbieten können in 99% der Fälle alle Karten, aber ihre Konditionen zielen auf die Förderung der Girocard!!) noch den privaten Kunden Möglichkeiten bieten, moderne Zahlungsmethoden zu nutzen, die international funktionieren!

  8. #33008
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    gibt's Studien darüber wieviele Maestro oder VPay Akzeptanz Stellen - die funktionieren - es weltweit gibt?
    Ich tanke mit meiner Maestro Karte regelmässig in den USA, darauf gekommen bin ich weil ich mal mitten in der Wüste tanken musste und weder Visa, Master noch AMEX am Tankautomaten funktioniert haben - die Maestro hat dann funktioniert. Die anderen Karten funktionierten - waren als nicht gesperrt oder so, der Automat mochte sie nur nicht.

  9. #33009
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    196

    Standard

    Meine Erfahrungen mit Blue Code laden nicht zur weiteren Nutzung ein:
    1 - Tretter Saftbar am Viktualienmarkt: Aufkleber an der Kasse, Zahlung per Blue Code gewünscht -> "nur bar" (Es gab keine Reaktion auf mein Facebooknachricht. Der Aufkleber ist inzwischen aber ab.)
    2 - Gosch Fischbrötchen am Hauptbahnhof (da wird's im Display beworben)
    2a) Verkäufer hat keine Ahnung wie das geht (ich ja auch nicht), am Ende klappt die Bezahlung indem ich ihm die Nummer unter dem BlueClode vorlese und er sie händisch eingibt
    2b) Verkäufer hat keine Ahnung und fragt verständnislos zurück ob ich mit Karte zahlen möchte. Das habe ich dankend angenommen.(Mir war nicht klar, dass dies möglich ist)

    So kann das natürlich nichts werden. Von der fehlenden Akzeptanz mal ganz zu schweigen.
    nicki1997 sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #33010
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.757

    Standard

    Zitat Zitat von nacho.gll Beitrag anzeigen
    Die Leute hinter Barzahlen sind meiner Meinung nach geniale Geschäftsleute. Sie schaffen es, sich vom gigantischen Kuchen an Schwarzgeld legal ein Scheibchen abzuschneiden und das Schwarzgeld so ins System zu bringen.
    bin ich mir ganz sicher, aber das wird ja immer wieder - vorallem in Deutschland - bestritten!
    gowest und DerSenator sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #33011
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    bin ich mir ganz sicher, aber das wird ja immer wieder - vorallem in Deutschland - bestritten!
    Zum Geldwaschen wird die Bargeldzahlung sicher gerne genommen - zum Schwarzgeld generieren - eher nicht.

    Und ich möchte nicht wissen in welchem Masse Baumärkte in D vom Schwarzgeld leben, die gibt es doch nur wegen der ganzen Schwarzarbeiter. Wenn die jeden Kunden der für mehr als 500€ im Jahr einkauft eine richtige Rechnung ausstellen müssten wäre die Sache auch schnell erledigt.

  12. #33012
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    606

    Standard

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Ich tanke mit meiner Maestro Karte regelmässig in den USA, darauf gekommen bin ich weil ich mal mitten in der Wüste tanken musste und weder Visa, Master noch AMEX am Tankautomaten funktioniert haben - die Maestro hat dann funktioniert. Die anderen Karten funktionierten - waren als nicht gesperrt oder so, der Automat mochte sie nur nicht.
    In allen Geschäfte, die in den USA explizit Debit Cards akzeptieren, sollte Maestro funktionieren. Hat bei mir immer funktioniert.
    OneMoreTime sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #33013
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.504

    Standard

    Dazu zählt u.a. auch die girocard, welche in Deutschland eine hohe Beliebtheit aufweist.
    ...beliebt, weil sie einem aufgezwungen wird und man keine Auswahl hat. Wie oft liest man, dass Leute Probleme im Onlinebereich haben oder bei Anmietungen von Autos, Hotelbuchungen.... weil diese "tolle" Karte nämlich genau dafür ungeeignet ist. Aber man kann natürlich alles schönreden.
    gowest, alex3r4 und DerSenator sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #33014
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Zitat Zitat von Inlandsvägen Beitrag anzeigen
    ...beliebt, weil sie einem aufgezwungen wird und man keine Auswahl hat. Wie oft liest man, dass Leute Probleme im Onlinebereich haben oder bei Anmietungen von Autos, Hotelbuchungen.... weil diese "tolle" Karte nämlich genau dafür ungeeignet ist. Aber man kann natürlich alles schönreden.

    Die böse, böse Deutsche Kreditwirtschaft - sie will eben lieber das eigene Produkt verkaufen als das Produkt der Konkurrenz. Wenn man zu VW geht und nach einem möglichst komfortablen Wagen fragt, verkaufen die einem in der Regel auch lieber einen VW als eine S Klasse.
    jodost, Markus_1978 und planesandstuff sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #33015
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.504

    Standard

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Die böse, böse Deutsche Kreditwirtschaft - sie will eben lieber das eigene Produkt verkaufen als das Produkt der Konkurrenz. Wenn man zu VW geht und nach einem möglichst komfortablen Wagen fragt, verkaufen die einem in der Regel auch lieber einen VW als eine S Klasse.

    Und was soll uns das jetzt sagen? Mal ganz davon abgesehen, ein ganz schlechter Vergleich. Girocard hat ja schon fast eine Monopolstellung in DE. Kein Wunder, dass die so "beliebt" ist.

  16. #33016
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Zitat Zitat von Inlandsvägen Beitrag anzeigen
    Und was soll uns das jetzt sagen? Mal ganz davon abgesehen, ein ganz schlechter Vergleich. Girocard hat ja schon fast eine Monopolstellung in DE. Kein Wunder, dass die so "beliebt" ist.
    Hm, was willst du uns jetzt damit sagen, das es verwunderlich ist wenn Unternehmen ihre Position ausnutzen? Es steht doch jedem frei eine Bank zu gründen und dann keine Girocard anzubieten. Keinem Menschen wird die Girocard aufgezwungen, sondern die Karten werden verkauft. Und da scheint es eben bessere Argumente für die Girocard als für andere Karten zu geben.

    Man muss einfach mal klar sagen das die Kreditkartenunternehmen das in D selber verpennt haben, die deutschen Banken waren ja quasi dazu gezwungen ein eigenes System zu entwickeln weil die klassischen Kreditkarten bis weit in die 90ziger hinein ein ziemlich elitäres Produkt waren das eben nicht "jeder" bekommen hat, da wurde mit der GC eben eine KK Light entwickelt. Hatte aber auch etwas damit zu tun das Kreditkarten in anderen Ländern eben der Konsumentenkredit waren, ein Geschäft das in D größtenteils von Spezialbanken abgewickelt wird.
    Geändert von OneMoreTime (23.08.2019 um 17:05 Uhr)

  17. #33017
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.504

    Standard

    Ja ja, dass man diese Karte zu fast jedem deutschen Girokonto standardmäßig bekommt und viele Händler/Behörden etc. nur diese Karte akzeptieren, empfindest du also als "Nicht-Aufzwingen".

    Und gerade bei einer Bank wie der DKB sieht man doch (schon am Design), dass sie eigentlich nur rausgegeben wird, weil man ohne in DE nicht klar kommt. Aber eigentlich ist sie unbeliebt.
    Geändert von Inlandsvägen (23.08.2019 um 17:10 Uhr)
    gowest, alex3r4 und nicki1997 sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #33018
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Zitat Zitat von Inlandsvägen Beitrag anzeigen
    Ja ja, dass man diese Karte zu fast jedem deutschen Girokonto standardmäßig bekommt und viele Händler/Behörden etc. nur diese Karte akzeptieren, empfindest du also als "Nicht-Aufzwingen".
    Sorry die Karte wird niemanden aufgezwungen, es wird ja auch niemanden ein Konto aufgezwungen. Akzeptganzseitig liegt das Problem - meiner Meinung nach bei den Anbietern - ich betreibe jetzt seit ca. 25 Jahren einige Einzelhandelsgeschäfte und habe in den 25 Jahren einen ernsthaften Versuch erlebt mir ein neues Zahlungsmittel/System zu verkaufen - das war SumUp. Alles andere musste ich selber erledigen - also keine Vertreter, kein Marketing nix - weder von den Banken noch von den Anbietern.

    Alleine wenn ich heute irgendwelche Konditionen vergleichen will muss ich mir immer ein individuelles Angebot erstellen lasse, weil die Konditionen ja den individuellen Ansprüchen angepasst werden müssen.

    Das ist jeder Energieversorger rühriger.
    jodost sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #33019
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.504

    Standard

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Sorry die Karte wird niemanden aufgezwungen, es wird ja auch niemanden ein Konto aufgezwungen.
    Ich weiß ja nicht, wo du lebst
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #33020
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Die böse, böse Deutsche Kreditwirtschaft - sie will eben lieber das eigene Produkt verkaufen als das Produkt der Konkurrenz. Wenn man zu VW geht und nach einem möglichst komfortablen Wagen fragt, verkaufen die einem in der Regel auch lieber einen VW als eine S Klasse.
    Es wäre ja in Ordnung wenn das eigene Produkt nicht so schlecht wäre.
    Inlandsvägen, alex3r4 und nicki1997 sagen Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •