Seite 1701 von 1796 ErsteErste ... 701 1201 1601 1651 1691 1699 1700 1701 1702 1703 1711 1751 ... LetzteLetzte
Ergebnis 34.001 bis 34.020 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42051x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #34001
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Larsmunich
    Registriert seit
    27.06.2019
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    506

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von AJ44 Beitrag anzeigen
    Komisch, ich kenne es gerade im Restaurant fast ausschließlich so das der Betrag frei eingegeben wird wenn die Bedienung mit dem Gerät zum Tisch kommt.
    Da kann dann manuell alles eingetippt werden...
    Ja, mache ich auch immer so. Wenn der Betrag z.B. 47,80 EUR ist, sage ich halt "50 EUR" bitte und gut.
    Hat bislang immer funktioniert, einige sagten mir nur mal, mit Amex dürfen die das nicht...

  2. #34002
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.677

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Google es mal, das hat sogar die TAZ des oefteren verwendet.

    https://taz.de/Muslime-distanzieren-sich/!5098726/
    Auch wenn ich die Verwendung von Nazi Begriffen grundsätzlich nicht mag, aber das hier beschriebene Denunziantentum...

    Arbeitgeber sollten „in gebotenen Einzelfällen konkrete fallbezogene Informationen“ an die Sicherheitsbehörden liefern, laufe darauf hinaus, „in Niedersachsen wieder eine Blockwart-Mentalität zu installieren“. Ein solches Denunziantentum stelle Muslime „unter Generalverdacht“ und dränge sie ins soziale Abseits.
    ... hat zumindest noch was mit dem Begriff zu tun, während du es für Kassierer verwendet hast die evtl. dein Kärtchen nicht mit Kusshand annehmen.

  3. #34003
    der oesi
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    LOL...

    Urban und weltgewandt, nur weil man mit Karte bezahlt und kein Bargeld dabei hat.

    Das genaue Gegenteil ist der Fall, urban und weltgewandt ist man wenn man sich überall problemlos an die jeweilige Situation anpasst. Dazu zählt in Deutschland nun mal teilweise noch mit Bargeld zu agieren. Muss man nicht mögen, wie hier im Thread seit Tausenden Seiten zelebriert. Aber wer das nicht akzeptiert ist das genaue Gegenteil von urban und weltgewandt.

    Ich pass mich eh zwangsläufig an und laufe in Deutschland und Österreich immer mit Bargeld herum, heißt aber nicht dass ich es deswegen gut finden muss.....

  4. #34004
    der oesi
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ponyhofinsasse Beitrag anzeigen

    dazu (Amis) passt dann auch das folgende gut

    http://www.youtube.com/watch?v=_mWtWz_aGyk
    Naja, wenn man solche Darstellungen so zeichnen will zeigt man bei einer ähnlichen Umfrage bei uns eben auch nur die "richtigen" Interviewpartner - in den viel geliebten "Alltagsgeschichten" im ORF wurden auch immer die schlimmsten Charaktäre, die unsere Gesellschaft so zu bieten hat, vorgestellt und so ein recht einseitiges Gesellschaftsbild gezeichnet. Auch wenn es natürlich immer mit einem Augenzwinkern zu betrachten war und durchaus kabarettistischen Wert hatte....

  5. #34005
    der oesi
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    LOL...

    Urban und weltgewandt, nur weil man mit Karte bezahlt und kein Bargeld dabei hat.

    Keine Ahnung, ob die Leute Bargeld dabei hatten, benutzt hat es an dem Abend in dem Lokal jedenfalls so gut wie niemand....und der dritte Wiener Bezirk ist eben ein urbaner Bezirk. Touristen waren eher wenige in dem guten Gasthaus....
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #34006
    der oesi
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Ich bin mir relativ sicher, dass das nicht mehr laenger als 10 Jahre dauern wird.


    Wenn es den Thread in 10 Jahren noch gibt werde ich dich ggf daran erinnern.....
    SeltenFliegerHH sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #34007
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Zitat Zitat von der oesi Beitrag anzeigen
    Wenn es den Thread in 10 Jahren noch gibt werde ich dich ggf daran erinnern.....
    Mal sehen

  8. #34008
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3.182

    Standard

    Zitat Zitat von der oesi Beitrag anzeigen
    Naja, wenn man solche Darstellungen so zeichnen will zeigt man bei einer ähnlichen Umfrage bei uns eben auch nur die "richtigen" Interviewpartner - in den viel geliebten "Alltagsgeschichten" im ORF wurden auch immer die schlimmsten Charaktäre, die unsere Gesellschaft so zu bieten hat, vorgestellt und so ein recht einseitiges Gesellschaftsbild gezeichnet. Auch wenn es natürlich immer mit einem Augenzwinkern zu betrachten war und durchaus kabarettistischen Wert hatte....
    Die praktischen Erfahrungen die ich gemacht habe kommen zu dem gleichen Ergebnis,
    und die wurden nicht handverlesen für Youtube 9 von 10

  9. #34009
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2018
    Beiträge
    695

    Standard

    Zitat Zitat von ponyhofinsasse Beitrag anzeigen
    Und hier noch ein Schmankerl von den ach so fortschrittlichen Amis

    https://www.pcwelt.de/news/Paycode-A...236526&pm_ln=3
    [...]
    [...]In über 19 Ländern wird diese Zahlungsmethode schon angeboten, primär in Ländern, in denen Nutzer nur selten eine Kreditkarte oder ein Bankkonto besitzen. Ab sofort ist die Amazon-Bestellung per Bargeld auch in den USA möglich.[...]
    Es existiert ein System, das (erfolgreich?) in vielen Ländern eingesetzt wird und rollt es in weitere Länder aus? Das regnet wohl zuviel in Seattle, dass die auf solche Ideen kommen.

    Zu dem Trinkgeld per Karte: Ja, in den meisten Fällen klappt es in Deutschland, das Trinkgeld auf die Rechnung aufzuschlagen. Wer hier aufmerksam mitliest weiß aber auch von Ländern, in denen das eben nicht geht oder nicht gewünscht wird. Mir fällt das Budapest (Ungarn generell) und das Baltikum ein. Das es eine separate Option gibt, bei der das Trinkgeld zusätzlich eingetippt und auf dem Beleg ausgewiesen wird, ist mir in DE erst zweimal bewusst untergekommen und in beiden Fällen schien es dem Bedienpersonal nicht bewusst zu sein. Einen Knopf für 15%, 20% oder 25% Prozent der händisch eingegebenen Summe als Trinkgeld addiert, habe ich hingegen außerhalb von Nordamerika noch nie gesehen. Gut, außerhalb von Nordamerika sind solche Sätze auch eher unüblich.

  10. #34010
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    640

    Standard

    Zitat Zitat von der oesi Beitrag anzeigen
    .speziell ältere Menschen zählen selbst beim Billa ums Eck nach wie vor mit Leidenschaft und im Zeitlupentempo Münzen runter....genau das kommt ja auch in der Erhebung ganz gut raus,
    Und, lass sie doch Hier oben in EDI und ueberall sonst zahlen auch deine aelternen Leute mit Karte und halten dafuer 5 min einen Plausch mit dem Kassierer. Interessiert das jemanden dahinter, nein weil wir enstpannt sind
    SleepOverGreenland und gonzo_27 sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #34011
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.793

    Standard

    Zitat Zitat von WeisseBank Beitrag anzeigen
    Es existiert ein System, das (erfolgreich?) in vielen Ländern eingesetzt wird und rollt es in weitere Länder aus? Das regnet wohl zuviel in Seattle, dass die auf solche Ideen kommen.

    Zu dem Trinkgeld per Karte: Ja, in den meisten Fällen klappt es in Deutschland, das Trinkgeld auf die Rechnung aufzuschlagen. Wer hier aufmerksam mitliest weiß aber auch von Ländern, in denen das eben nicht geht oder nicht gewünscht wird. Mir fällt das Budapest (Ungarn generell) und das Baltikum ein. Das es eine separate Option gibt, bei der das Trinkgeld zusätzlich eingetippt und auf dem Beleg ausgewiesen wird, ist mir in DE erst zweimal bewusst untergekommen und in beiden Fällen schien es dem Bedienpersonal nicht bewusst zu sein. Einen Knopf für 15%, 20% oder 25% Prozent der händisch eingegebenen Summe als Trinkgeld addiert, habe ich hingegen außerhalb von Nordamerika noch nie gesehen. Gut, außerhalb von Nordamerika sind solche Sätze auch eher unüblich.
    Meine Freunde aus dem Baltikum sagen dass es kein Trinkgeld gibt wenn man es nicht aufschlagen kann

    In Budapest wird 2019 die 10-15% Taste gedrückt sobald ein Nicht - Ungar was bestellt. Trinkgeld ist bereits enthalten!!!

    Geht mal ins Okay Italia am Köruth. Dort gibt's die 10% Taste und auch anderswo sehr oft "service charge"

  12. #34012
    der oesi
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Arsenic Beitrag anzeigen
    Und, lass sie doch Hier oben in EDI und ueberall sonst zahlen auch deine aelternen Leute mit Karte und halten dafuer 5 min einen Plausch mit dem Kassierer. Interessiert das jemanden dahinter, nein weil wir enstpannt sind

    In UK kann ich aber auch in jedem Supermarkt zum Self Check Out gehen wenn mich das Pläuschchen nicht interessiert. In .at geht das außer beim Merkur nach wie vor nirgends.
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #34013
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    4.096

    Standard

    Zitat Zitat von der oesi Beitrag anzeigen
    In UK kann ich aber auch in jedem Supermarkt zum Self Check Out gehen wenn mich das Pläuschchen nicht interessiert. In .at geht das außer beim Merkur nach wie vor nirgends.
    Wen interessiert schon AT?
    Ganz ehrlich, der Self Check out dauert eh meist länger als ne gute Kassenfee, vorallem weil man alles extra scannen und extra in gewisse Bereiche legen muss. Und für wenige Artikel gibts bei meinem Rewe auch schnellkassen für wenige Artikel. Die Schlangen an Self checkout umgehe ich lieber ...

  14. #34014
    KvR
    KvR ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    2.170

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    In Budapest wird 2019 die 10-15% Taste gedrückt sobald ein Nicht - Ungar was bestellt. Trinkgeld ist bereits enthalten!!!
    Ist mir in London auch schon passiert und habe es von der Rechnung nehmen lassen. Ich habe aus dem Grund dann gar kein Trinkgeld gegeben und dem Personal auch gesagt, wieso. Unseriös, auch wenn es in UK wohl gängige Praxis ist.
    SeltenFliegerHH sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #34015
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.739

    Standard

    Bei unserem famila Markt (norddeutsche Kette) kann ich den Artikel nach dem Scannen direkt wieder in den Wagen legen. Das läuft genauso schnell wie an einer herkömmlichen Kasse. Nur Amex über Apple Pay oder kontaktlos geht dort am Terminal leider nicht, sondern nur gesteckt. Verglichen mit den Safeway Selbstbedienungskassen in den USA ist das hier Lichtjahre voraus, zumindest was den Kassiervorgang angeht. Beim Angebot und der Präsentation der Waren ist Safeway deutlich besser.

  16. #34016
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Larsmunich
    Registriert seit
    27.06.2019
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    506

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Meine Freunde aus dem Baltikum sagen dass es kein Trinkgeld gibt wenn man es nicht aufschlagen kann

    In Budapest wird 2019 die 10-15% Taste gedrückt sobald ein Nicht - Ungar was bestellt. Trinkgeld ist bereits enthalten!!!

    Geht mal ins Okay Italia am Köruth. Dort gibt's die 10% Taste und auch anderswo sehr oft "service charge"
    Ich war im Sommer in Budapest und vorher sehr viel in Osteuropa. Serbien, Bosnien, Kroatien etc. Alles toll, nette Menschen und nie irgendwo Probleme gehabt beim zahlen oder sich gar betrogen gefühlt. Zudem meist tolles Essen und netter Service.
    Ausser in Ungarn, meine Güte, was ist das für ein ###### Land geworden, zumindest mal Budapest. Überall aufgezwungenes Trinkgeld, Nepp und super unfreundliche Menschen.

    Freundlich waren die nur in einem Laden - im Hardrock Cafe Budapest - das spricht Bände.

    Empfehlen kann ich Serbien. Übrigens war dort auch Kartenzahlung kein Problem.

  17. #34017
    der oesi
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    Wen interessiert schon AT?
    Ganz ehrlich, der Self Check out dauert eh meist länger als ne gute Kassenfee, vorallem weil man alles extra scannen und extra in gewisse Bereiche legen muss. Und für wenige Artikel gibts bei meinem Rewe auch schnellkassen für wenige Artikel. Die Schlangen an Self checkout umgehe ich lieber ...

    Mich interessiert .at, zufällig weil ich dort lebe. Komische Frage.

    Schlangen am Self Check Out habe ich noch nirgends gesehen, und in fast allen Ländern gibt es die in jedem Supermarkt. Beim Migros funktioniert das zum Beispiel richtig gut und schnell. Ebenso bei Cole's in Australien. Für nur ein paar Artikel perfekt, wenn man sich nicht hinter jemandem anstellen will, der gerade den gesamten Wocheneinkauf tätigt. Bei uns halt mal wieder außer bei Merkur nicht existent.
    penamba sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #34018
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    1.004

    Standard

    Zitat Zitat von KvR Beitrag anzeigen
    Ist mir in London auch schon passiert und habe es von der Rechnung nehmen lassen. Ich habe aus dem Grund dann gar kein Trinkgeld gegeben und dem Personal auch gesagt, wieso. Unseriös, auch wenn es in UK wohl gängige Praxis ist.
    Das kannst du aber nicht vergleichen. In UK ist das i.d.R. deutlich ausgeschildert und gilt für jedermann. In dem beschriebenen Fall aus Budapest werden ja hingegen unwissende Touristen vorsätzlich abgezockt.
    Ich finde die automatisch inkludierte Service Charge zumindest konsequenter als dieses "man gibt halt 15% weil es so üblich ist". Wenn man unzufrieden war, kann man sie ja problemlos von der Rechnung streichen lassen.
    gowest und herbert60 sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #34019
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    6.009

    Standard

    Zitat Zitat von der oesi Beitrag anzeigen
    Beim Migros funktioniert das zum Beispiel richtig gut und schnell.
    Ohne Gewichtskontrolle, "bagging area" etc. Und als unbediente Terminals mit PIN-Abfrage (Bei Advanzia und co.).

  20. #34020
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    640

    Standard

    Zitat Zitat von der oesi Beitrag anzeigen
    In UK kann ich aber auch in jedem Supermarkt zum Self Check Out gehen wenn mich das Pläuschchen nicht interessiert. In .at geht das außer beim Merkur nach wie vor nirgends.
    Kannst Du ja gerne machen, mit 30 Sachen im Korb hab ich die gegessedn bevor Du da durch bist.
    hopstore sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •