Seite 1744 von 1774 ErsteErste ... 744 1244 1644 1694 1734 1742 1743 1744 1745 1746 1754 ... LetzteLetzte
Ergebnis 34.861 bis 34.880 von 35469
Übersicht der abgegebenen Danke41545x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #34861
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    1.345

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Lustiger finde ich, dass jemand der mich nicht kennt beurteilen möchte ob ich Unternehmensfremd bin oder nicht.
    Wenn du nicht Unternehmensfremd bist dann mach doch deinen Einfluss geltend und sorge dafür das die kleine Cola und das kleine Wasser zu einem gerechtfertigten Preis verkauft werden.

  2. #34862
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    1.345

    Standard

    Zitat Zitat von Nonius Beitrag anzeigen
    Wenn der Kunde den Preis bezahlt, dann wird er wohl gerechtfertigt sein.
    Das ist totaler Quatsch, der Kunde interessiert sich nicht dafür ob ein Preis gerechtfertigt ist oder nicht - dem Kunden geht es nur darum ob er das Gefühl hat das der Preis gerechtfertigt ist.

    Es gibt Artikel bei denen der Warenwert bei 10% des VKs liegt, bei anderen liegt dieser bei 90%+ - der Kunde empfindet beide Preise als gerechtfertigt.

  3. #34863
    Erfahrenes Mitglied Avatar von otaku
    Registriert seit
    02.06.2019
    Beiträge
    464

    Standard

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Das ist totaler Quatsch, der Kunde interessiert sich nicht dafür ob ein Preis gerechtfertigt ist oder nicht - dem Kunden geht es nur darum ob er das Gefühl hat das der Preis gerechtfertigt ist.
    Nein, das ist Quatsch. Mich interessiert es durchaus ob ein Preis im Gesamten gerechtfertigt ist. Wenn er es ist, zahle ich ihn auch gerne. Niemand soll etwas umsonst tun müssen und über die Runden kommen können. Manche sind einfach zu gierig.

  4. #34864
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Manx
    Beiträge
    676

    Standard

    Zitat Zitat von eldiablo Beitrag anzeigen
    Also, bin ja kein extremsparer, ich bin selbst der erste der für die ganze Familie Wasser kauft, da wenn ich alleine fliege in der Lounge bin
    Hmm, ich kaufe NIE Wasser im Flughafen. Trinke das, was es im Flugzeug gibt, oder kaufe im Flugzeug (ist dort oft preiswerter als im Flughafen!).

    Zitat Zitat von eldiablo Beitrag anzeigen
    Ich finde es unfair vom System und Wasser sollte für jeden normalen käuflich sein
    Es ist ja für jeden käuflich. Nicht nur für blonde Frauen!

    BTT:
    In PRG hatte ein Automat für Knabberzeug meine DKB Visa nicht akzeptiert. Weder NFC noch gesteckt. Habe dann bar mit EUR bezahlt, zum schlechten Kurs.

  5. #34865
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    1.345

    Standard

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Nein, das ist Quatsch. Mich interessiert es durchaus ob ein Preis gerechtfertigt ist. Wenn er es ist, zahle ich ihn auch gerne. Niemand soll etwas umsonst tun müssen und über die Runden kommen können. Aber manche sind einfach zu gierig.
    Es geht dabei ja um beide Richtungen (oft sind die Preise viel zu niedrig) und da greift der Kunde gerne zum günstigsten Angebot - wenn du da anders bist gerne. Aber eine kleine Cola für 3,50€ ist jetzt eben kein Beispiel für Raffgier.

  6. #34866
    Erfahrenes Mitglied Avatar von otaku
    Registriert seit
    02.06.2019
    Beiträge
    464

    Standard

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Aber eine kleine Cola für 3,50€ ist jetzt eben kein Beispiel für Raffgier.
    Nun, da bin ich anderer Meinung. Let's agree to disagree.

  7. #34867
    Aktives Mitglied Avatar von Nonius
    Registriert seit
    14.02.2019
    Ort
    Bregenz / AT / ZRH
    Beiträge
    137

    Standard

    Auch wenn ein Produkt unter Herstellungskosten angeboten wird und der Kunde es nicht kauft, dann ist auch dieser Preis, auch wenn er unterhalb der HK liegt, nicht gerechtfertigt.

    Ein Produkt ist eben nur so gut, so gut wie der Kunde es empfindet. Wenn man ein mega tolles Fahrrad mit Alurahmen etc. hat und es 10 Euro kostet, der Kunde aber sagt: Ich finde Fahrräder doof und kauf mir lieber ein Auto, dann scheint das Fahrrad eben nicht das zu sein, was der Markt will.
    Geändert von Nonius (21.10.2019 um 15:21 Uhr)
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #34868
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    1.345

    Standard

    Zitat Zitat von Nonius Beitrag anzeigen
    Auch wenn ein Produkt unter Herstellungskosten angeboten wird und der Kunde es nicht kauft, dann ist auch dieser Preis, auch wenn er unterhalb der HK liegt, nicht gerechtfertigt.
    Natürlich ist der Preis dann gerechtfertigt. Die Kaufentscheidung des Kunden hat nichts damit zu tun ob ein Preis gerechtfertigt ist oder nicht.

  9. #34869
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NFCTag
    Registriert seit
    01.07.2016
    Beiträge
    1.234

    Standard

    Ich bin kein Unternehmer. Fallen denn Personalkosten, Stromkosten, Miete, Reinigung etc. nicht immer relativ unabhaengig vom Umsatz an?

    Da fehlt mir das unternehmerische Denken dass ich mit zehn verkauften Glaesern zu je 3.50 EUR mehr Gewinn mache als mit 100 verkauften Glaesern zu je 1.00 EUR.

  10. #34870
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.317

    Standard

    Zitat Zitat von eldiablo Beitrag anzeigen
    Ich finde die Preise nicht gerechtfertigt
    Man muss vor der SiKo Wasser wegwerfen und dann muss man für eine 0,3lt Flasche 3 oder mehr Euro Zahlen
    Bin der Meinung, da sollte z.B. die Flughafengesellschaft etwas machen und Wasser zu fairen Preisen anbieten
    Oder, da wir ja im vermeintlich grünen DE sind, wiederverwendbare Flaschen und Abfüllanlagen anbieten.

  11. #34871
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.179

    Standard

    Zitat Zitat von eldiablo Beitrag anzeigen
    Hier am JFK werden auch Kreditkarten akzeptiert um ein Kofferwagen zu nehmen , aber 6 USD ist Wucher meiner Meinung nach

    Anhang 131308
    Am besten finde ich den Hinweis „$1 coins only“. Das wäre so, als ob man in Deutschland an die Automaten schreiben würde: „Nur 10 Euro Münzen“. Die gibt es zwar, werden aber zum Zahlen so gut wie nie genutzt.
    SeltenFliegerHH, gowest, alex3r4 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #34872
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    347

    Standard

    Zitat Zitat von HAM76 Beitrag anzeigen
    10 Euro Münzen“. Die gibt es zwar, werden aber zum Zahlen so gut wie nie genutzt.
    hast Du es mal versucht? Lohnt sich, wenn man Spass mit Kassenfachkraeften haben will...

    btt: mal wieder im Restaurant, hinter dem Tresen einen Kartenleser entdeckt, und mich schon leise gefreut...

    Zum bezahlen Amex vorgehalten - "Karte nicht lesbar".

    "Sie nehmen aber Amex?" - IchHabeSieNichtVerstandenGesicht - "Gibt es Ausnahmen bei Karten? - statt Antwort wurde mir die Karte aus der Hand gerissen (okay, ich stand direkt daneben) und per Chip eingelesen - sie da Fehlermeldung. Also Magnetstreifen durchgezogen - "Karte nicht lesbar".

    Danke fuer gar nichts, Curve funktionierte einwandfrei und sowohl die Benachrichtigung per Curve-App als auch Banking-App kamen sofort.

    Wird echt Zeit, dass Curve auch Amex "akzeptiert", dann waere das einfacher...

    Dem Kunden allerdings das Smartphone aus der Hand nehmen und damit zum Tresen gehen zu wollen, um einen QR einzulesen, geht gar nicht. Also bequem der sich der Kunde mit zum Tresen, wo das Tablet dann von allen Kabeln befreit und der Gutschein eingelesen wurde - warum das nicht am Tisch gehen, erschliesst sich mir nicht wirklich, war aber auch egal... Schade, dass sich der aus anderen Gruenden schon reduzierte Tip (mit dieser Nummer war er dann auf 0) sich nicht ins Negative umwandeln liess :P
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #34873
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.630

    Standard

    Zitat Zitat von NFCTag Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Unternehmer. Fallen denn Personalkosten, Stromkosten, Miete, Reinigung etc. nicht immer relativ unabhaengig vom Umsatz an?
    Da fehlt mir das unternehmerische Denken dass ich mit zehn verkauften Glaesern zu je 3.50 EUR mehr Gewinn mache als mit 100 verkauften Glaesern zu je 1.00 EUR.
    Stromkosten und Reinigung sind durchaus abhängig vom Umsatz und der Kunde trinkt nicht 10 Mal so viel Cola, wenn der Preis um 2/3 gesenkt wird. Auch wenn ich mich als Kunde vielleicht so verhalten würde (aber nicht bei Cola), die Masse tut es nicht.

    Zitat Zitat von SeltenFliegerHH Beitrag anzeigen
    Dem Kunden allerdings das Smartphone aus der Hand nehmen und damit zum Tresen gehen zu wollen, um einen QR einzulesen, geht gar nicht. Also bequem der sich der Kunde mit zum Tresen, wo das Tablet dann von allen Kabeln befreit und der Gutschein eingelesen wurde - warum das nicht am Tisch gehen, erschliesst sich mir nicht wirklich, war aber auch egal... Schade, dass sich der aus anderen Gruenden schon reduzierte Tip (mit dieser Nummer war er dann auf 0) sich nicht ins Negative umwandeln liess :P
    Was war das denn für ein Code?

  14. #34874
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.317

    Standard

    Zitat Zitat von HAM76 Beitrag anzeigen
    Am besten finde ich den Hinweis „$1 coins only“. Das wäre so, als ob man in Deutschland an die Automaten schreiben würde: „Nur 10 Euro Münzen“. Die gibt es zwar, werden aber zum Zahlen so gut wie nie genutzt.
    Naja, etwas häufiger sind mir die 1 USD-Münzen schon untergekommen als die 10 Euro-Münzen. Selten sind sie natürlich nachwievor, aber praktisch zum Loswerden dann an diesem Automaten. Immerhin nimmt er auch Scheine.

  15. #34875
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    347

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Stromkosten und Reinigung sind durchaus abhängig vom Umsatz und der Kunde trinkt nicht 10 Mal so viel Cola, wenn der Preis um 2/3 gesenkt wird. Auch wenn ich mich als Kunde vielleicht so verhalten würde (aber nicht bei Cola), die Masse tut es nicht.



    Was war das denn für ein Code?
    Aktionsgutschein (teilweise Bezahlung), dessen Gueltigkeit vom Restaurant bei Bestellung gecheckt wird - ueblicherweise mit Smartphone am Tisch, hier hatten die halt ein Tablet.

    Der Scan sich ist absolut ok, das auf dem Kundensmartphone rumwischen (um etwas anderes auf dem PDF zu sehen) schon weniger, aber das Smartphone komplett aus dem Sichtbereich wegnehmen zu wollen ist ein NoGo!
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #34876
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Blacky
    Registriert seit
    04.11.2017
    Beiträge
    839

    Standard

    Wenn ich mir das insgesamt betrachte, ist mir aufgefallen, dass es bei asiatischen Restaurants hierzulande meist nie irgendeine Diskussion gibt; Karte wird akzeptiert und gut.

    Nur deutsche Wirte pullern sich regelmäßig ins Höschen und barmen. Ist es wirklich die Gier oder sind manche Wirte wirklich solche armen Schweine, dass die paar Cent Disagio wirklich so weh tun.
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Wenn die Sonne der Intelligenz tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  17. #34877
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.630

    Standard

    Stimmt tatsächlich. Mein letzter Restaurantbesuch in DE war ein asiatisches Restaurant. Mittagsbüffet zum günstigen Preis, Zahlung per Mastercard kein Problem.

    Das ist einfach Einstellungssache und wohl ein unterschiedlicher Servicegedanke.
    Blacky sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #34878
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    347

    Standard

    theoretisch ja, praktisch handelte es sich bei meinem oben genannten Beispiel um einen Asiaten

    Das positive Sumup-Beispiel war allerdings auch einer...

  19. #34879
    Aktives Mitglied Avatar von Nonius
    Registriert seit
    14.02.2019
    Ort
    Bregenz / AT / ZRH
    Beiträge
    137

    Standard

    Es ist glaub nicht nur das, sondern es kommt auch dazu, in welcher Regien man sich bewegt. Ich höre öfter, dass man in AT in Restaurants nicht sehr oft mit Karte zahlen kann. Das kann ich so nicht bestätigen. In Vorarlberg kenne bzw. kannte ich genau ein einziges Restaurant welches keine Karte genommen hat und das ist jetzt auch vorbei. Es kann schon sein, dass es irgendein Gasthaus im tiefsten Bregenzer Wald gibt, die nur Cash akzeptieren, aber hier im Rheintal ist mir das noch nicht untergekommen. Es ist immer nur die Frage: Amex oder keine Amex

  20. #34880
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Blacky
    Registriert seit
    04.11.2017
    Beiträge
    839

    Standard

    Bei meinem Lieblings-Chinesen hier in Deutschland Mittagsbuffet 8,50 Euro plus 1 Flasche Wasser 4,50 Euro; Amex nie ein Problem; selbst die Reservierung bei dem geringen Umsatz über meinen RM; nie irgendwelche Diskussionen.
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Wenn die Sonne der Intelligenz tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •