Seite 2 von 1781 ErsteErste 1 2 3 4 12 52 102 502 1002 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 35617
Übersicht der abgegebenen Danke41738x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.891

    Standard

    ANZEIGE
    Ich frage, welcher Rabatt mir eingeräumt wird, wenn ich statt Amex mit Maestro zahle. Ist der Rabatt zu gering in meinen Augen zahle ich halt mit Amex.

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    2.196

    Standard

    Zitat Zitat von Simineon Beitrag anzeigen
    Ich frage, welcher Rabatt mir eingeräumt wird, wenn ich statt Amex mit Maestro zahle. Ist der Rabatt zu gering in meinen Augen zahle ich halt mit Amex.
    Kleine Händler kannst du damit evtl. beeindrucken (am besten Inhaber geführte Unternehmen und der Inhaber steht selber an der Kasse), bei den großen wissen die Verkäufer doch gar nix über die entsprechenden Kosten.

  3. #23
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    2.191

    Standard

    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen
    Wenn Du weißt, was Händler an Amex für ein Disagio abdrücken müssen, verstehst Du jeden Händler, der Amex nicht akzeptiert.
    Aber ich bin Kunde. Und ich habe die freie Wahl, was ich wo kaufe und womit ich bezahlen möchte.
    BTW: Ist AMEX speziell in DE teurer als der Wettbewerb oder warum ist das weltweit <> DE kein Thema?

    Zitat Zitat von vantom Beitrag anzeigen
    Jede Karte kostet den Händler, aber was ist teurer - ein paar % für die Karte oder ein Kunde der gar nichts kauft?
    Eben!

    Zitat Zitat von janetm Beitrag anzeigen
    Wieviel % der Kunden wohl gar nichts kaufen, weil die Amex im Laden nicht akzeptiert wird, wohlgemerkt in Deutschland?
    Ersetze gar nicht durch woanders und du hast genau mein Kaufverhalten.


    Am ärgerlichsten finde ich so Läden wie GRAVIS, die im Netz mit Akzeptanz werden, aber dann beim Bezahlen im Laden nichts mehr davon wissen wollen. Da bin ich dann froh, die Barclay-Maestrocard zum Platinum Doppel zu haben.

  4. #24
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Zitat Zitat von vantom Beitrag anzeigen
    Ich stelle in letzter Zeit an mir immer häufiger fest dass ich mein Einkaufsverhalten teilweise sogar an der Akzeptanz der von mir favorisierten CC (Amex) orientiere - nicht ausschließlich und um jeden Preis doch in immer weiter zunehmendem Maße. Selbst schuld wenn sich manche Läden weigern CC's zu akzeptieren, da geh ich eben woanders hin. Und da gehts mir nichtmal um den "Kredit" sondern eben um meine Meilen/Bonuspunkte die ich aus Prinzip möchte und grundsätzlich um die Freiheit dass immer noch ich entscheide wann, wo und womit ich zahle
    +1

    ...und ich bin hier in Ö in letzter Zeit auf keine McDonalds-Filiale gestoßen, die keine AMEX akzeptiert!

  5. #25
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.047

    Standard

    Zitat Zitat von pmeye Beitrag anzeigen
    Aber ich bin Kunde. Und ich habe die freie Wahl, was ich wo kaufe und womit ich bezahlen möchte.
    Naja. N deutscher Händler KANN auch Rubel akzeptieren. Muss er aber nicht
    Wenn Du mit niedrigen Margen arbeitest und der Betrag klein ist, tendiert eine KK-Zahlung schnell zum Zuschussgeschäft.

    Ich habe am POS noch keinen Kunden verloren, weil er nicht mit Amex zahlen konnte.


    Zitat Zitat von pmeye Beitrag anzeigen
    BTW: Ist AMEX speziell in DE teurer als der Wettbewerb oder warum ist das weltweit <> DE kein Thema?
    Das kann ich Dir nicht sagen, da ich mich damit nicht beschäftigt habe.
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    2.196

    Standard

    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen

    Ich habe am POS noch keinen Kunden verloren, weil er nicht mit Amex zahlen konnte.

    Das weiss dummerweise nicht, wenn ein Kunde kein AMEX Schild sieht zieht er einen Kauf evtl. Gar nicht in Betracht. So habe ich es jeden Falls gemacht.
    Droggelbecher und slugbuster sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janetm
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    FRA, CGN, DUS
    Beiträge
    3.044

    Standard

    Zitat Zitat von pmeye Beitrag anzeigen
    Aber ich bin Kunde. Und ich habe die freie Wahl, was ich wo kaufe und womit ich bezahlen möchte.
    BTW: Ist AMEX speziell in DE teurer als der Wettbewerb oder warum ist das weltweit <> DE kein Thema?
    ...
    Zumindest in Cambridge, UK hat mein Standard-Hotel ein Schild stehen, das bei Zahlung mit Amex eine Extra Gebühr von 2,5% erhoben wird, bei Zahlung mit anderen KKs nicht. Es scheint also zumindest kein rein deutsches Thema zu sein.

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied Avatar von THUMB
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    2.163

    Standard

    Zitat Zitat von pmeye Beitrag anzeigen
    Ersetze gar nicht durch woanders und du hast genau mein Kaufverhalten.

    Am ärgerlichsten finde ich so Läden wie GRAVIS, die im Netz mit Akzeptanz werden, aber dann beim Bezahlen im Laden nichts mehr davon wissen wollen. Da bin ich dann froh, die Barclay-Maestrocard zum Platinum Doppel zu haben.
    Was denn nun?
    Wenn ich dein Beispiel richtig deute, dann kaufst du doch trotzdem in dem Laden, obwohl du nicht mit deiner Lieblingskarte zahlen darfst. Folglich entgeht denen ja kein Umsatz, im Gegenteil, die Marge ist höher, als wenn sie dein Zahlungsmittel akzeptieren würden.
    Brewi, le_chiffre und Temposünder sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #29
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    310

    Standard

    Zitat Zitat von janetm Beitrag anzeigen
    Zumindest in Cambridge, UK hat mein Standard-Hotel ein Schild stehen, das bei Zahlung mit Amex eine Extra Gebühr von 2,5% erhoben wird, bei Zahlung mit anderen KKs nicht. Es scheint also zumindest kein rein deutsches Thema zu sein.
    Soweit ich mich erinnere, erstattet Amex in solchen Fällen aber dem Karteninhaber die Gebühren und regelt die Sache dann intern mit dem Händler, da die Erhebung von Zusatzgebühren ausschließlich für Amex-Karten i.d.R. einen Verstoß gegen den Akzeptanzvertrag darstellt.

  10. #30
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    310

    Standard

    Zitat Zitat von pmeye Beitrag anzeigen
    Am ärgerlichsten finde ich so Läden wie GRAVIS, die im Netz mit Akzeptanz werden, aber dann beim Bezahlen im Laden nichts mehr davon wissen wollen.
    Die wollen ja nicht einmal beim Bezahlen im Online-Shop noch was davon wissen!

    Habe vor knapp einem Jahr mal versucht bei denen etwas zu bestellen und mit meiner deutschen (!) Amex zu zahlen.
    Bestellung hat funktioniert, die Autorisierung der Zahlung durch Amex nachweislich auch.
    Dann kam nach knapp einer Stunde aber eine E-Mail, dass aus Sicherheitsgründen keine ausländischen Kreditkarten akzeptiert werden und die Bestellung storniert wurde.
    Auf Nachfragen wurde nicht reagiert.
    Das war dann auch meine letzte Bestellung bei dem Saftladen!

  11. #31
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    2.191

    Standard

    Zitat Zitat von THUMB Beitrag anzeigen
    Was denn nun?
    Wenn ich dein Beispiel richtig deute, dann kaufst du doch trotzdem in dem Laden, obwohl du nicht mit deiner Lieblingskarte zahlen darfst. Folglich entgeht denen ja kein Umsatz, im Gegenteil, die Marge ist höher, als wenn sie dein Zahlungsmittel akzeptieren würden.
    Prio 1: Der Laden, der mein priorisiertes Zahlungsmittel akzeptiert. Im Netz ist das meist AMEX oder Paypal, im RL bevorzugt LH M&M oder AMEX.
    Im Zweifel suche ich einen alternativen Anbieter, selbst wenn es da ein paar Cent teurer ist. In 90% der Fälle klappt das.
    Prio 2: Wenn es keinen alternativen Anbieter gibt (mein Beispiel GRAVIS, Hardwaretausch bei Apple, kein AppleStore in der Nähe) nutze ich mein Barclay Platinum Doppel, das aus einer Master, einer VISA und einer Maestro besteht, die alle auf das gleiche KK-Konto (56 Tage Zahlungsziel) buchen.

    Antwort auf deine Frage:
    Gibt es eine Alternative, hat der Händler mit mangelnder Akzeptanz Pech. Ist sein Angebot alleinstehend, zahle ich trotzdem mit einer meiner Karten und ja, in diesem Fall hat der Händler Glück. Aber mir ist das in dem Fall ja auch egal. Ich will ja nicht den Händler strafen sondern mit dem optimalen Zahlungsmittel zahlen.

    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen
    Naja. N deutscher Händler KANN auch Rubel akzeptieren. Muss er aber nicht
    Wenn Du mit niedrigen Margen arbeitest und der Betrag klein ist, tendiert eine KK-Zahlung schnell zum Zuschussgeschäft.
    Ja, das ist natürlich richtig. Aber ich kann kaufen oder nicht kaufen oder woanders kaufen.
    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen
    Ich habe am POS noch keinen Kunden verloren, weil er nicht mit Amex zahlen konnte.
    Woher weisst du das? Ich beispielsweise meide Händler ohne Akzeptanz von vornherein. Du würdest also von meiner Kaufverweigerung nichts merken, außer dass dein Wettbewerb mehr Umsatz hat.

  12. #32
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.047

    Standard

    Zitat Zitat von pmeye Beitrag anzeigen
    Woher weisst du das? Ich beispielsweise meide Händler ohne Akzeptanz von vornherein. Du würdest also von meiner Kaufverweigerung nichts merken, außer dass dein Wettbewerb mehr Umsatz hat.
    Ich verkaufe nicht in Ladengeschäften, sondern nur auf Festivals etc und größtenteils nur Eigenproduktionen. Also entweder will man meine Produkte oder nicht. Und es ist noch nie jemand vom Stand gegangen, weil ich keine Amex nehme, wobei ich mich aber auch nicht entsinnen kann, dass jemand mal damit bezahlen wollte.

    Ich bin damit natürlich nicht das typisch deutsche Ladengeschäft. Aber in DE braucht man wegen der vergleichsweise schlechten Amex-Akzeptanz ohnehin eine Visa oder MC. Ich habe mir vor einem Monat in FRA eine güldene Amex andrehen lassen (15k MR-Punkte kann man ja mal mitnehmen). Ich habe seit ziemliche Probleme sie einzusetzen - das letzte Mal gerade bei airfasttickets - nix Amex.

    Aber jetzt Läden danach auszusuchen, ob ich da mit Amex bezahlen kann, wäre mir ein bisschen zu aufwändig. Zumal ein fehlender Aufkleber in der Ladentür kein eindeutiges Indiz ist.
    Droggelbecher sagt Danke für diesen Beitrag.
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  13. #33
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    2.191

    Standard

    Ok. Dann fällst du unter "alleinstehend".

  14. #34
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.047

    Standard

    Zitat Zitat von pmeye Beitrag anzeigen
    Ok. Dann fällst du unter "alleinstehend".
    Von der Steuerklasse her ist das korrekt
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  15. #35
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    2.191

    Standard

    Ist das ein Antrag?

  16. #36
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    351

    Standard

    Ich zahle am liebsten mit meiner MC. Das Pokerspiel, ob die amex genommen wird oder nicht, oder erst an der Tür nachzusehen hat mich genervt. Dann hab ich lieber alles auf einer Karte. Bei kleinen Familienbetrieben zahle ich aus Nächstenliebe meist mit der EC/Maestro.
    Authorized Signature

  17. #37
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2014
    Beiträge
    747

    Standard

    Zum Thema Gebühren findet sich hier ein bissel was: Kreditkarten: Amex legt weiter zu - Handel + Dienstleister - Unternehmen - Handelsblatt
    Ich kann mich noch zu Bankzeiten erinnern, da wurde uns immer gesagt, dass AmEx 0,2-0,3% teurer sei als Master Card und/oder Visa. Aber ob das noch stimmt - keine Ahnung.

  18. #38
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.047

    Standard

    Zitat Zitat von pmeye Beitrag anzeigen
    Ist das ein Antrag?
    Nein

    Aber Du scheinst eine sehr, sehr seltsame Vorstellung von "Antrag" zu haben.
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  19. #39
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    2.124

    Standard

    zahlt doch einfach bar, und die zeit die ihr hier im forum vertaendelt einfach mal arbeiten dann ist man schnell reich und kann die first und biz tickets auch normal kaufen

  20. #40
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2009
    Ort
    MUC, CGN, GEO
    Beiträge
    630

    Standard

    Zitat Zitat von vantom Beitrag anzeigen
    Ich stelle in letzter Zeit an mir immer häufiger fest dass ich mein Einkaufsverhalten teilweise sogar an der Akzeptanz der von mir favorisierten CC (Amex) orientiere - nicht ausschließlich und um jeden Preis doch in immer weiter zunehmendem Maße. Selbst schuld wenn sich manche Läden weigern CC's zu akzeptieren, da geh ich eben woanders hin. Und da gehts mir nichtmal um den "Kredit" sondern eben um meine Meilen/Bonuspunkte die ich aus Prinzip möchte und grundsätzlich um die Freiheit dass immer noch ich entscheide wann, wo und womit ich zahle
    sí, kann ich genau so auch für mich unterschreiben...

Seite 2 von 1781 ErsteErste 1 2 3 4 12 52 102 502 1002 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •