Seite 42 von 1796 ErsteErste ... 32 40 41 42 43 44 52 92 142 542 1042 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 840 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42067x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #821
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    MUC, BSL
    Beiträge
    2.305

    Standard

    ANZEIGE
    Bei den Taxlern dürfte das motivierende Moment aber eher sein, dass man eine unbare Zahlung nicht mehr so einfach am Fiskus vorbeischmuggeln kann.

    Natürlich sollte man nicht pauschalisieren und vielfach sind die eigentlichen Übeltäter da nicht die Fahrer sondern die Unternehmer dahinter, aber gerade in diesem Gewerbe grassiert die Schwararbeit.
    MaxBerlin und DerSimon sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #822
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tmmd
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.490

    Standard

    Wenn ich immer wieder lese/höre, daß es zu Überfällen auf Taxifahrer kommt, dann dürfte die Kreditkartenzahlung für die doch das Beste sein, was denen passieren kann. Wo kein Bargeld ist, kann auch keines geraubt werden.

  3. #823
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.021

    Standard

    Zitat Zitat von spocky83 Beitrag anzeigen
    Bei den Taxlern dürfte das motivierende Moment aber eher sein, dass man eine unbare Zahlung nicht mehr so einfach am Fiskus vorbeischmuggeln kann.

    Das wird aber in Zukunft schwer für die Taxler in Berlin, den der Fikus kann ja die Kartenzahlungen anteilig feststellen - Unternehmen die da zu weit vom Mittelwert abweichen wird man sich dann genauer anschauen.

    Das ist ja einer der Gründe warum Gastronomen keine Terminals wollen - wer nur Barzahlungen hat kann nicht am ehrlichen Wettbewerb gemessen werden.

  4. #824
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.093

    Standard

    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    Das wird aber in Zukunft schwer für die Taxler in Berlin, den der Fikus kann ja die Kartenzahlungen anteilig feststellen - Unternehmen die da zu weit vom Mittelwert abweichen wird man sich dann genauer anschauen.

    Das ist ja einer der Gründe warum Gastronomen keine Terminals wollen - wer nur Barzahlungen hat kann nicht am ehrlichen Wettbewerb gemessen werden.
    Wenn alle gleich bescheißen wuerds ja dann trotzdem nicht auffallen. (

  5. #825
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.021

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Wenn alle gleich bescheißen wuerds ja dann trotzdem nicht auffallen. (
    Das geht aber nicht so einfach wie du dir das vorstellst, gerade größere Betriebe haben heutzutage kaum noch Möglichkeiten zu bescheissen, du musst alles mögliche aufzeichnen, wenn du da etwas zur Seite schaffen willst ist es sehr komplex die Unterlagen entsprechend zu manipulieren - das Taxigewerbe ist da sicher eine Ausnahme, da dort z.B. auch Kosten entstehen wenn kein Geschäft generiert wird (Leerfahrten) - in der Gastronomie ist das z.B. nicht so einfach, da der Wareneinsatz ein fester Kalkulationsfaktor ist - weicht dieser deutlich von der Norm ab schätzt das FA entsprechende Umsätze hinzu.

  6. #826
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.093

    Standard

    Am einfachsten ist es doch in Friseur Betrieben.

  7. #827
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.021

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Am einfachsten ist es doch in Friseur Betrieben.
    Da nehmen zumindest die teueren Karten - aber ja da dürfte es gut gehen - obwohl der Wasser- und Stromverbrauch Rückschlüsse zulässt.

  8. #828
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    29.12.2014
    Beiträge
    239

    Standard

    Zitat Zitat von vantom Beitrag anzeigen
    Amex bietet Sonderkonditionen für kleinere Händler an. Ich finde das Argument zieht sehr wohl. Außerdem geht es hier nicht zwangsläufig um Amex sondern um Kreditkarten im Allgemeinen.

    Und falls du es noch nicht gemerkt hast.... Österreich ist nicht (mehr) Deutschland

    Man schaue sich nur die Taxifahrer in Berlin an. Zwischenzeitlich werden sie sogar gezwungen Kartenzahlung zu akzeptieren und obwohl sie 1,50€ für die Nicht-Bar-Zahlung zusätzlich berechnen dürfen sträuben sie sich noch, obgleich dieser Betrag bei konsequenter Nutzung am Monatsende die Kosten übersteigen dürfte.

    OK das kann ich ehrlich gesagt nicht beurteilen. Ist halt für mich schwer vorstellbar, auch wenn sie bessere Konditionen haben, das sie auf gleichen Niveau wie Visa und Master sind. Ist vermutlich auch eher eine Notlösung um Akzeptanz zu gewinnen. Denn ein kleiner Händler wird kaum über 4% Disagio schlucken wenn Master/Visa deutlich weniger wollen. (Prozentzahl habe ich öfter gehört, keine Ahnung ob 4% jetzt noch aktuell sind)

    Das stimmt - aber ich bin zB öfter mal in München. Wenn KK geht wurde ich auch bei meinen Besuchen in DE bisher noch nie zu bekehren versucht eine andere Zahlungsart außer KK zu nehmen. Lästig ist's nur dann wenn man wo steht wo EC only geht und selbst mit der Maestro man kein Glück mehr hat!

    Das stimmt aber hier kommt dann halt die Steuerdiskussion - aber die wurde eh schon von vor meinen Post hier behandelt. Aber bei einem ehrlichen Unternehmen was alles korrekt versteuert hat du natürlich recht!

  9. #829
    t-tommy1
    Gast

    Standard

    Die angesprochenen SoKos liegen unter 2%.

  10. #830
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.093

    Standard

    Grade hatte ein Berliner Taxi Fahrer angeblich ein defektes Gerät. Der nächste meinte dann das sei nicht erlaubt und der Kollege dürfe gar nicht fahren. Zahlung war dann übrigens per swipen und ging total schnell !

  11. #831
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    MUC, BSL
    Beiträge
    2.305

    Standard

    Also es sei (angeblich) nicht erlaubt, dass er ohne funktionierendes Terminal fährt?

  12. #832
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    310

    Standard

    Zitat Zitat von spocky83 Beitrag anzeigen
    Also es sei (angeblich) nicht erlaubt, dass er ohne funktionierendes Terminal fährt?
    Dies entspricht zumindest der (aktuellen) Rechtslage in Berlin:

    § 7 II TaxBefEntgV BE:

    "Auf Wunsch des Fahrgastes muss in jeder Taxe bargeldlose Zahlung durch Kredit- oder Debitkarten angenommen werden. Der Unternehmer hat die Akzeptanz von mindestens drei verschiedenen, im Geschäftsverkehr üblichen Kreditkarten zu gewährleisten. Die Annahmepflicht besteht nicht, wenn der Fahrgast auf Verlangen des Fahrers nicht seine Identität durch Vorlage eines amtlichen Ausweispapiers nachweist. Die Beförderung von Personen darf mit der Taxe nicht durchgeführt werden, wenn ein funktionsfähiges Abrechnungssystem oder Abrechnungsgerät vor Fahrtbeginn nicht zur Verfügung steht."
    tmmd sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #833
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    76

    Standard

    Es gibt Taxifahrer, die vom Taxifahren leben müssen. Und davon fahren viele schwarz damit das Geld reicht. Anders geht es oft nicht. Taxameter aus und gut ist. Dann darf halt die KK auch nicht gehen. Ich hatte eine zeitlang einen Stammtaxifahrer. Der hat mir Fahrt zum günstigeren Festpreis angeboten. Also, cash zahlen, Geld sparen, Taxifahrer leben lassen. Man muss doch nicht jeden Shit mit Karte bezahlen.
    Argus, LH88 und chillhumter sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #834
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.021

    Standard

    Zitat Zitat von Nasowas Beitrag anzeigen
    Es gibt Taxifahrer, die vom Taxifahren leben müssen. Und davon fahren viele schwarz damit das Geld reicht. Anders geht es oft nicht. Taxameter aus und gut ist. Dann darf halt die KK auch nicht gehen. Ich hatte eine zeitlang einen Stammtaxifahrer. Der hat mir Fahrt zum günstigeren Festpreis angeboten. Also, cash zahlen, Geld sparen, Taxifahrer leben lassen. Man muss doch nicht jeden Shit mit Karte bezahlen.
    Leider hat das die Generation 199+ nie gelernt, systemgerecht und medienkonform in die Karriere 2.-

  15. #835
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.093

    Standard

    Der andere Taxi Fahrer hatte zB gar kein Verständnis dafür dass der vorherige kartenzahlung verweigert.

  16. #836
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.093

    Standard

    Und gerade Sachen wie Taxi sollte man mit karte zahlen können. Die Taxi Fahrer haben es ja gerne wenn man sich zum Automaten Fähren lässt und damit noch extra Geld wegen der fahr / warte zeit verdient.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #837
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    827

    Standard

    Google forscht ja derzeit an selbstfahrenden Autos. Damit soll dann ein Uber-ähnlicher Dienst in Städten angeboten werden. Dann ist die leidige Diskussion über die schlecht verdienenden Fahrer endlich vorbei, die sind dann nämlich arbeitslos.
    le_chiffre sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #838
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.093

    Standard

    Wird sich Deutschland sicher wieder dagegen stemmen.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #839
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    Wie bei so vielen Dingen: die Möglichkeit sollte halt bestehen, was nicht heißt, diese auch zwingend zu nutzen. Manchmal ist eben der Festpreis nach Hause (ohne Taxameter) oder sonst wohin eben besser; für beide Seiten
    le_chiffre, Nasowas und Graf sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #840
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.06.2015
    Beiträge
    43

    Standard

    Was ich generell hier in Deutschland nicht verstehe, man sagt ja immer, Amex und Diners verlangen im Gegensatz zu Visa & MasterCard höhere Transkationsgebühren / Händlergebühren % zum Umsatz. Warum wird (sehr begrüßenswert) AMEX heutzutage in Deutschland fast überall akzeptiert und die Akzpetanz auch weiter ausgebaut im Gegensatz zu Diners. Ich denke das ist ein Teufelskreis für Diners: wenig Akzeptanz, wenig Kunden?

Seite 42 von 1796 ErsteErste ... 32 40 41 42 43 44 52 92 142 542 1042 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •