Seite 701 von 1796 ErsteErste ... 201 601 651 691 699 700 701 702 703 711 751 801 1201 1701 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.001 bis 14.020 von 35913
Übersicht der abgegebenen Danke42062x Danke

Thema: Kreditkartenakzeptanz

  1. #14001
    sk9
    sk9 ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    814

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Andy2 Beitrag anzeigen
    Du hast ja im Grunde recht aber der hermes Paketshop hier um die Ecke an der Tanke hat zwei Terminals (eines zum Tanken & eines für Waschmarken - Tzzz!). Ich frage da auch jedes Mal eher rethorisch nach aber es ist nun mal so dass die dem Paketboten mit den Paketen einfach einen Sack Bargeld mitgeben.

    Das ist doch eher ein Problem von hermes selbst.

    Es steht ja auch in allen DHL-Paketshops das gleiche Artema Hybrid wie in den Postfilialen auch wenn die selbst noch ein moderneres Terminal für ihren eigenen Shop haben.
    Okay, also scheint da die Zentrale etwas dafür zu können. Damit hätte die Verkäuferin auch argumentieren können und das auch so neben das Akzeptanzlogo schreiben können, dann hätte sie ja keine Schuld.

    Übernimmt dann DHL bei den Paketshops das Disagio? Dann machen doch durch den Paketshopinhaber eingeführte Mindestbeträge keinen Sinn, oder?

    Hermes hat sich übrigens zurückggemeldet. Standardantwort, ich glaube nicht, dass das die Frau aus dem Paketshop jemals zu hören bekommt.
    MaxBerlin und mnbv sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #14002
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2016
    Beiträge
    2.201

    Standard

    Zitat Zitat von sk9 Beitrag anzeigen
    Übernimmt dann DHL bei den Paketshops das Disagio? Dann machen doch durch den Paketshopinhaber eingeführte Mindestbeträge keinen Sinn, oder?
    Also in einer klassischen Postfiliale kann/könnte (Maestro mit Magstripe nötig) ich auch ein paar Briefmarken mit Karte zahlen. Von Mindestbeträgen in Postagenturen/Paketshops habe ich noch nichts gehört. Nein, Sinn machen die wohl kaum.
    Allerdings hole ich bei denen meist nur was ab und verschicke dann mit hermes.
    Droggelbecher sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #14003
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.504

    Standard

    löschen
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #14004
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Dass bei der Messe Berlin nur bares genommen wurde ist ja auch auch der Witz
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #14005
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.504

    Standard

    kleine Beträge am Messestand kann man doch wohl bar zahlen.
    gowest sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #14006
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    2.588

    Standard

    Zitat Zitat von Inlandsvägen Beitrag anzeigen
    kleine Beträge am Messestand kann man doch wohl bar zahlen.
    Tja kleine Beträge. ..
    Kauf mal Pommes Currywurst und ne Coke am Messeimbiss...
    Kontrollier aber bitte vorher deinen Kreditrahmen
    MaxBerlin und NFCTag sagen Danke für diesen Beitrag.
    ITG FLOG WV
    Ich habe den Äquator sowie die Datumsgrenze überflogen

  7. #14007
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Zitat Zitat von Brainpool Beitrag anzeigen
    Tja kleine Beträge. ..
    Kauf mal Pommes Currywurst und ne Coke am Messeimbiss...
    Kontrollier aber bitte vorher deinen Kreditrahmen
    Kartenzahlung ist einfach viel zu teuer und umständlich !

  8. #14008
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.984

    Standard

    Kann man bei Shell splitten?

  9. #14009
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2014
    Ort
    MUC
    Beiträge
    250

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Kartenzahlung ist einfach viel zu teuer und umständlich !
    ...oder an der Steuer vorbei.
    gowest und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #14010
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Zitat Zitat von nicki1997 Beitrag anzeigen
    Kann man bei Shell splitten?
    Bestimmt das sollte Echt an allen tanken gehen

  11. #14011
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    5.149

    Standard

    Splitten sollte in der Theorie an allen Kassen gehen, nur manchmal muss man deutlich sagen den gegebenen Betrag normal eingeben und dann den normalen Kartenzahlungsknopf drücken.
    RenTri sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #14012
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    5.901

    Standard

    Zitat Zitat von sk9 Beitrag anzeigen
    Der Wunsch nach Kartenzahlung scheint in Deutschland 2017 eine Beleidigung zu sein. Traurig.

    Ich denke, da ist weniger die Kartenzahlung der Grund, sondern es ist eher ein Fall von "der Ton macht die Musik".
    Sie hat dein „Sie können froh sein…“ als herablassend empfunden (und so wie’s da steht vielleicht nicht ganz zu Unrecht).
    Und du umgekehrt ihr „Das ist meine Entscheidung“ und „So nicht“ (und das zu Recht).


    Bei mir ist der letzte Bahnhofszeitschriftenladenverkäufer nach
    "Mit Kreditkarte... wirklich?!!? Eigentlich x EUR Mindestbetrag, für's nächste Mal..."
    "Aber sie haben doch das Akzeptanzlogo da an der Tür, da steht doch keine Einschränkung?"
    ...verbal ganz schnell zurückgerudert.

    War und blieb aber auch durchgehend freundlich.
    Man könnte sogar sagen: Wir haben beide gelacht und es mit einem Augenzwinkern genommen.
    Geändert von Amic (22.02.2017 um 18:06 Uhr)

  13. #14013
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard Kreditkartenakzeptanz

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Ich denke, da ist weniger die Kartenzahlung der Grund, sondern es ist eher ein Fall von "der Ton macht die Musik".
    Sie hat dein „Sie können froh sein…“ als herablassend empfunden (und so wie’s da steht vielleicht nicht ganz zu Unrecht).
    Und du umgekehrt ihr „Das ist meine Entscheidung“ und „So nicht“ (und das zu Recht).


    Bei mir ist der letzte Bahnhofszeitschriftenladenverkäufer nach
    "Mit Kreditkarte... wirklich?!!? Eigentlich x EUR Mindestbetrag, für's nächste Mal..."
    "Aber sie haben doch das Akzeptanzlogo da an der Tür, da steht doch keine Einschränkung?"
    ...verbal ganz schnell zurückgerudert.

    War und blieb aber auch durchgehend freundlich.
    Man fragt sich warum es so viele Händler und Gastronomie Betriebe in Deutschland nicht hinbekommen einen Mindestbetrag anzuschreiben.
    User1442xyz und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #14014
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.504

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Man fragt sich warum es so viele Händler und Gastronomie Betriebe in Deutschland nicht hinbekommen einen Mindestbetrag anzuschreiben.
    Weil das jeder weiß, dass man 4,50 mit Bargeld zahlt.
    gowest und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #14015
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    In the heart of leafy Surrey
    Beiträge
    4.440

    Standard

    Zitat Zitat von Inlandsvägen Beitrag anzeigen
    Weil das jeder weiß, dass man 4,50 mit Bargeld zahlt.
    In der Tat ist Deutschland im Vergleich zu den angelsächsischen Einwanderungsländern eher eine Hochkontextkultur.

    Allerdings ist auch der institutionalisierte Verbraucherschutz in Deutschland relativ schwach. Sehr lange bedeutete Verbraucherschutz, dass der Verbraucher vor Wettbewerb geschützt werden soll (und nicht, dass der Wettbewerb im Sinne des Verbrauchers geschützt wird). Ich erinnere nur an das aus dem Nationalsozialismus stammende "Rabattgesetz", das ursprünglich gegen jüdische Kaufhausinahber gerichtet war, und erst 2001 gufgehoben wurde.

    Der mittelalterlich-ständestaatliche Elitismus flackert aber gelegentlich immer noch wieder auf, nicht zuletzt wenn vom ÖR ein Boulevard-"Journalismus" auf unser aller Kosten gegen Amazon usw. betrieben wird.

    Natürlich halten sich dann gewisse Unsitten im Handel deutlich länger als in Nachbarstaaten. Das ist dann aber auch Versagen der Politik.
    Inlandsvägen, gowest, KvR und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #14016
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    Main-Taunus-Kreis
    Beiträge
    2.504

    Standard

    Zitat Zitat von MaxBerlin Beitrag anzeigen
    In der Tat ist Deutschland im Vergleich zu den angelsächsischen Einwanderungsländern eher eine Hochkontextkultur.
    Und genau deshalb fühle ich mich in D häufiger als "der Affe" als in englischsprachigen Ländern. Egal ob im privaten Bereich oder im Berufsleben.
    KvR, MaxBerlin und mnbv sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #14017
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    5.901

    Standard

    Zitat Zitat von MaxBerlin Beitrag anzeigen
    Allerdings ist auch der institutionalisierte Verbraucherschutz in Deutschland relativ schwach
    Findest du? So würde ich das zumindest nicht formulieren. Denn dazu finde ich Deutschland - auch im Vergleich zu Nachbarländern - insbesondere hinsichtlich Produktsicherheit, Produktgefährdung und auch Finanz- und Rechtsdienstleistungen viel zu stark und wirkungsvoll reglementiert.

    Das alles ist in meinen Augen allerdings durchaus wirkungsvoller Verbraucherschutz.

    Ich würde eher sagen, dass der starke deutsche Verbraucherschutz an so einigen Stellen den Wettbewerb einschränkt bzw. behindert.

    Zitat Zitat von MaxBerlin Beitrag anzeigen
    Natürlich halten sich dann gewisse Unsitten im Handel deutlich länger als in Nachbarstaaten. Das ist dann aber auch Versagen der Politik.
    ...nämlich?
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #14018
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    400

    Standard

    Zitat Zitat von sk9 Beitrag anzeigen
    Vote with your Wallet
    oder: Wenn der Abzuwählende dein Wahlrecht für dich in Anspruch nimmt, um sich selbst abzuwählen.

    Gerade wollte ich ein Hermes-Paket bei einem Paketshop um die Ecke abgeben. Dieser hat Girocard- und EAPS-Akzeptanzaufkleber. Da das Paket recht schwer ist, war mir GC only lieber, als es weit schleppen zu müssen. Ich gehe rein, Verkäuferin scannt, ich bitte um Kartenzahlung.

    Verkäuferin: "Geht nicht"
    Ich: "Warum, das steht doch draußen?"
    Verkäuferin: "Aber nicht für Hermes"
    Ich: "Das müssen sie aber dann auch auch draußen hinschreiben."
    Verkäuferin: "Das ist meine Entscheidung"
    Ich: "Ist es meistens nicht. Einschränkungen müssen eigentlich beim Akzeptanzlogo angeschrieben sein".

    Aufgrund des Gewichts des Pakets wollte ich nicht einen Kilometer zum nächsten Paketshop laufe, zog einen 10€-Schein raus und erklärte:

    "Na gut, Sie können froh sein, dass ich vor kurzem beim Geldautomat war."

    Aber es kam anders:

    Verkäuferin: "Nein. In dem Ton reden wir hier nicht. Wenn ich jetzt keine ernst gemeinte Entschuldigung höre, dann gehen Sie mit dem Paket sonst wo hin."

    Entschuldigen erfordert bekanntlich eine Schuld. Und die hatte wenn dann Sie. Und mein Ton war keineswegs beleidigend, vielleicht etwas genervt. Aber naja. Ich verließ den Laden, nicht ohne ihr noch zuzurufen, dass das eine Beschwerde bei Hermes auf sie zukommt.

    Ich bin also zu einer Tankstelle ca. 1 km weiter entfernt, das war Armmuskeltraining. Dort (Shell, ICP) kannte sich der Kassierer mit Kontaktlos aus (was leider nicht mit der DKB Visa wollte, warum auch immer) und alles war kein Problem.

    Der Wunsch nach Kartenzahlung scheint in Deutschland 2017 eine Beleidigung zu sein. Traurig.

    Beschwerde bei Hermes ist schon raus.

    Ergebnis: Die Frau vom Kiosk hat ein bisschen Ärger und keinen Cent mehr, ich einige Nerven weniger, Hermes darf sich noch unter Beweis stellen, und Shell einen zufriedenen Kunden mehr.
    Ist mir neulich bei Hermes in der Aral Tankstelle auch passiert, es ging tatsächlich nur bar, hab dann allerdings nicht mehr weiter diskutiert, Paket war ebenfalls sehr schwer und ich war einfach froh dass ich es los habe.

  19. #14019
    sk9
    sk9 ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    814

    Standard

    Zitat Zitat von Martinv Beitrag anzeigen
    Ist mir neulich bei Hermes in der Aral Tankstelle auch passiert, es ging tatsächlich nur bar, hab dann allerdings nicht mehr weiter diskutiert, Paket war ebenfalls sehr schwer und ich war einfach froh dass ich es los habe.
    Bei Shell ging es dann halt plötzlich doch. Dass Hermes prinzipiell nur Geldsäcke annimmt, stimmt also nicht.

  20. #14020
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    12.405

    Standard

    Wieder in einer Echt schönen bar in Berlin gewesen. High tech Kassen und mobile bestell Geräte aber natürlich keine Karten.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •