Seite 110 von 256 ErsteErste ... 10 60 100 108 109 110 111 112 120 160 210 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.181 bis 2.200 von 5118

Thema: Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

  1. #2181
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    376

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Rafde Beitrag anzeigen
    Vor zehn Tagen eine Überweisung in USD von Revolut zu Paysera durchgeführt, leider Payserakonto empfängt nur in Euro die Bank hat Überweisung abgelehnt und seitdem immer noch nicht in Revolut gutgeschrieben, seit 10 Tagen nur zwischen den Supports beide seite am Texten, aus Paysera kommt fast immer copy paste emails, Revolut können die Transaktion nicht verfolgen verlängern SWiFT dokumente meinen sie, Paysera meinte has sowas nicht , weil das Geld abgelehnt wurde,,immer was neues, keine ahnung warum nicht automatisch zurücküberwiesen wurde.
    So begeistert ich von einigen FinTechs bin, es sind halt häufig keine zuverlässigen Dienste für den Ersatz klassischer Banken.

  2. #2182
    Reguläres Mitglied Avatar von MaxHeadroom90
    Registriert seit
    03.01.2017
    Beiträge
    99

    Standard

    Zitat Zitat von Atze Beitrag anzeigen
    Sag mal dee,

    wenn Du bei Superrich Thailand Geld tauscht, kommt
    dann auf den angezeigten Wechselkurs noch eine Grundgebühr drauf, oder wird nur der reine Wechselkurs genommen?
    Bin zwar nicht dee, habe aber selbst dort schon mehrfach getauscht. Es wird der reine Kurs genommen und keine extra Gebühr. Dafür sind die in Thailand nicht an jeder Ecke. Und der Kurs ist besser bei größeren Scheinen ab 100 aufwärts.
    Atze sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #2183
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    2.219

    Standard

    ING-DiBa Visa geht als Debit durch.

    Frage: wie erstellt man ein USD-Konto? EUR und GBP gingen klar, es wurde eine LT- und eine GB-IBAN erstellt. Ich tappe nun auf USD und bekomme die GB-Bankverbindung angezeigt. Der Support ist nicht existent.
    Geändert von _AndyAndy_ (02.08.2017 um 11:50 Uhr)

  4. #2184
    dee
    dee ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    255

    Standard

    Zitat Zitat von Atze Beitrag anzeigen
    wenn Du bei Superrich Thailand Geld tauscht, kommt
    dann auf den angezeigten Wechselkurs noch eine Grundgebühr drauf, oder wird nur der reine Wechselkurs genommen?
    keine weitere Gebühr, nur der angezeigte Wechselkurs, für Touristen ist die Filiale am Suvarnabhumi Airport gut erreichbar, dort im Untergeschoss bei Einstieg in den Airport Link, es befinden sich dort unten noch weitere Anbieter, die ähnlich gute Kurse haben.
    pumuckel und Atze sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #2185
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    841

    Standard

    Barclays New Visa wird als Credit erkannt, mit entsprechenden Gebühren fürs Top-Up?

  6. #2186
    Neues Mitglied Avatar von Entmapifiziert
    Registriert seit
    22.03.2009
    Beiträge
    23

    Standard

    Zur Info: Es sind pro Tag max. 8 Währungsumrechnungen möglich. Und: "Revolut reserves the right to reject your FX transaction if you exceed £1.000.000 or equivalent per calendar year."

  7. #2187
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    8.216

    Standard

    Seit Donnerstag letzter Woche versuche ich mein Überweisungsproblem zu lösen. Sowohl App, email Support , Facebook Suppoer und Community Support - alle wollen einen Überweisungsbeleg haben, bekommen sie dann umgehend - und danach hört man nichts mehr. Auf meine Anfrage beim email Support wurde mir mitgeteilt sie Antworten in max. 48 Stunden, die Anfrage wurde Samstag letzter Woche gestellt - keine Antwort bis heute. Die 50€ sind weg (und ich denke nicht das ich sie in den nächsten Wochen wiedersehe). Richtig frech finde ich es das ich bei jedem Zahlungseingang über das Sammelkonto aufgefordert werde doch in Zukunft meine persönliche iBan zu nutzen.

    Anderen Betroffenen in der Community wurde gesagt, das Revolut erst weiter machen kann wenn man ihnen ein M103 zuschickt.
    Geändert von Ed Size (02.08.2017 um 14:25 Uhr)
    1%

  8. #2188
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    530

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Anderen Betroffenen in der Community wurde gesagt, das Revolut erst weiter machen kann wenn man ihnen ein M103 zuschickt.
    Lässt sich einrichten

    https://en.wikipedia.org/wiki/M103_(heavy_tank)

    Aber im Ernst. So unglücklich die Einführung des Euro-Kontos bei Revolut auch gelaufen ist, die Nachforschung nach dem Auftrag muss wohl tatsächlich der Sender bei seiner Bank einleiten.
    Geändert von bindannmalweg (02.08.2017 um 14:56 Uhr) Grund: Ergänzung

  9. #2189
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    808

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Anderen Betroffenen in der Community wurde gesagt, das Revolut erst weiter machen kann wenn man ihnen ein M103 zuschickt.
    Ich vermute das Problem eher bei Fidor, da ja Überweisungen von anderen Banken bei Revolut ankommen. Ob der Kundendienst von Fidor allerdings besser ist als der von Revolut.... ;-)
    DerSimon sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #2190
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.06.2015
    Beiträge
    455

    Standard

    Zitat Zitat von HeinMück Beitrag anzeigen
    Ich vermute das Problem eher bei Fidor, da ja Überweisungen von anderen Banken bei Revolut ankommen. Ob der Kundendienst von Fidor allerdings besser ist als der von Revolut.... ;-)
    Sie werden auf einem ähnlich niedrigen Niveau sein. Ich habe den Support von Revolut noch nie gebraucht, aber der Kundenservice von Fidor hat seine Unfähigkeit mir gegenüber schon unter Beweis gestellt.

  11. #2191
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.03.2017
    Beiträge
    103

    Standard

    Zitat Zitat von dee Beitrag anzeigen
    keine weitere Gebühr, nur der angezeigte Wechselkurs, für Touristen ist die Filiale am Suvarnabhumi Airport gut erreichbar, dort im Untergeschoss bei Einstieg in den Airport Link, es befinden sich dort unten noch weitere Anbieter, die ähnlich gute Kurse haben.
    Danke dee für die Rückmeldung.
    Das ist ja dann günstiger wenn ich mir dort Geld tausche,
    als wenn ich die 220 THB Zwangsbeglückung des
    thailändischen Bankenkartells am GAA in Anspruch
    nehme oder sehe ich da was falsch.
    Droggelbecher sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #2192
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    8.216

    Standard

    Zitat Zitat von HeinMück Beitrag anzeigen
    Ich vermute das Problem eher bei Fidor, da ja Überweisungen von anderen Banken bei Revolut ankommen. Ob der Kundendienst von Fidor allerdings besser ist als der von Revolut.... ;-)
    Das magst du vermuten, aber Fidor sagt ja der Auftrag wurde ausgeführt.....

    Zitat Zitat von bindannmalweg Beitrag anzeigen
    Lässt sich einrichten

    https://en.wikipedia.org/wiki/M103_(heavy_tank)

    Aber im Ernst. So unglücklich die Einführung des Euro-Kontos bei Revolut auch gelaufen ist, die Nachforschung nach dem Auftrag muss wohl tatsächlich der Sender bei seiner Bank einleiten.
    Was meinst du ab welchen Support Level man weiss was MT103 bedeutet? Und was meinst du welche Abteilung das einleiten kann?

    Wenn es so ist das der Sender die Nachforschung einleiten muss, wäre es ein leichtes für Revolut gewesen mir dies vor ca. einer Woche zu sagen, ist aber nicht passiert, viel mehr wurde suggeriert das man mit Hilfe des Überweisungsbelegs die Sache regeln kann (das wurde mir so von jedem Support Kanal so gesagt).

    In so fern ist es niedlich wie ihr euch hier schützend vor Revolut stellt, die haben es vergeigt nicht die anderen - die haben eine Kombination von iBan und BIC eingeführt die schlicht nicht praxis tauglich ist. Wenn du dann liest das andere bei Revolut auf den Eingang ihres Monatsgehaltes warten dann kann man nur sagen das was die tun ist schlicht unverantwortlich.

    Fidor sind im übrigen auch Klasse, da zeigt mein Konto momentan ein Guthaben von weit über 5000€ an, sind aber real nur knapp 1000€, und ich bin teilweise auf dem Konto eine fremden Person eingelogt.
    Geändert von Ed Size (02.08.2017 um 18:50 Uhr)
    User1442xyz sagt Danke für diesen Beitrag.
    1%

  13. #2193
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.06.2015
    Beiträge
    455

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Fidor sind im übrigen auch Klasse, da zeigt mein Konto momentan ein Guthaben von weit über 5000€ an, sind aber real nur knapp 1000€, und ich bin teilweise auf dem Konto eine fremden Person eingelogt.
    Das scheint ein riesiges Problem gewesen zu sein. In der Community ist die Hölle los.

  14. #2194
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    530

    Standard

    Hab weder Revolut noch Fidor :P

    Die Frage ist ja, wo das Geld hängen geblieben ist. Könnte bei Fidor auf einem Sammelkontot sein, irgendwo unterwegs, oder bei der Partnerbank von Revolut auf einem Sammelkonto.

    Auf jeden Fall kann Fidor eine Nachforschung starten um rauszubekommen wo das Geld hängen geblieben ist. Kostet leider Gebühren und dauert eine Weile, je nach dem wie der Support arbeitet.

  15. #2195
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    530

    Standard

    Was übrigens nicht so bekannt ist: SEPA-Überweisungen können unter bestimmten Umständen innerhalb von 10 Tagen durchaus noch zurückgeholt werden.

    https://www.hettwer-beratung.de/sepa...%BCberweisung/

    Wird einem ein Bankberater so nie vorschlagen, da es wahrscheinlich etwas Papierkram bedeutet.
    MaxBerlin und Droggelbecher sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #2196
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    135xx Spandau & Shalford GU4
    Beiträge
    4.065

    Standard

    Genau, das ist der berühmte SEPA "SCT Recall". War hier auch schon mal Thema als Variante von "chargeback fraud".

    Ein solcher Fall könnte wie folgt aussehen (rein fiktiver Lehrbuchfall!):

    Der unehrliche Käufer U, Kunde bei der P-Bank, kauft bei ebay vom Händler H eine hochwertige Ware W.
    Er überweist auf das Konto des H bei der F-Bank den Kaufpreis. Nach zwei Tagen ist die Summe dem Konto des H gutgeschrieben und H versendet die Ware. Die Ware verkauft U sogleich an seinen Nachbarn N gegen Barzahlung, die er sofort erhält, weiter.

    Fünf Tage später behauptet U gegenüber der P-Bank, Opfer von Phishing geworden zu sein. Die P-Bank sendet der F-Bank ein Fax mit dem Text "Anlage 3a des Abkommens über die SEPA-Inlandsüberweisung
    Telekommunikative Anfrage zur Rück-Überweisung oder zur Adressermittlung
    Nummer II.4 Abkommens über die SEPA-Inlandsüberweisung"

    PHISHING!!
    (...)

    Wir bitten, unten bezeichnete Überweisung an uns zurück zu überweisen...
    (X) da die Zahlung nicht autorisiert ist. Wir verpflichten uns, den Rücküberweisungsbetrag sofort auf Ihre erste Anforderung an Sie zurück zu erstatten und Sie von allen Ansprüchen frei zu stellen, die sich aus der Rücküberweisung ergeben bzw. Ihnen den Schaden zu ersetzen, der Ihnen dadurch entsteht, dass Dritte Rechte an dem Betrag geltend machen."

    Ohne sich mit ihrem Vertragspartner H abzusprechen, führt die F-Bank die "Rücküberweisung mit Haftungsfreistellung" durch. H beschwert sich bei der F-Bank, die auf die P-Bank verweist, welche die Rücküberweisung veranlasst habe. Die P-Bank wiederum beruft sich darauf, kein Vertragsverhältnis mit H zu haben.

    Wie ist die Rechtslage?

    Prüfen Sie insbesondere die Ansprüche des H gegen die F-Bank, die P-Bank und gegen U. Achten Sie insbesondere auf die Einordnung der Überweisung als Erfüllung, Leistung an Erfüllungs Statt (absolut als Zahlung akzeptiert) oder Leistung erfüllungshalber (bedingt als Zahlung akzeptiert) in Bezug auf die Geldschuld aus dem Kaufvertrag und begründen Sie Ihre Wahl.



    Aber mal im Ernst, das ist ja dann ein manuelles Ding, wird sicher auch eine Bearbeitungsgebühr seitens der ausgehenden Bank kosten.
    Geändert von MaxBerlin (02.08.2017 um 21:13 Uhr)
    hannoi75, bindannmalweg, Droggelbecher und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #2197
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.08.2016
    Beiträge
    467

    Standard

    Zitat Zitat von _AndyAndy_ Beitrag anzeigen
    Frage: wie erstellt man ein USD-Konto? EUR und GBP gingen klar, es wurde eine LT- und eine GB-IBAN erstellt. Ich tappe nun auf USD und bekomme die GB-Bankverbindung angezeigt. Der Support ist nicht existent.
    Es gibt bisher noch keine individuellen USD Konten, nur das Sammelkonto mit GB-IBAN.
    _AndyAndy_ sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #2198
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    791

    Standard

    Zitat Zitat von MaxBerlin Beitrag anzeigen
    Die P-Bank sendet der F-Bank ein Fax ...
    Kommt mir wie aus dem realen Leben gegriffen irgendwie bekannt vor.
    Geändert von sparfux (03.08.2017 um 13:42 Uhr)
    ctrl+f und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #2199
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    8.216

    Standard

    Zitat Zitat von bindannmalweg Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall kann Fidor eine Nachforschung starten um rauszubekommen wo das Geld hängen geblieben ist. Kostet leider Gebühren und dauert eine Weile, je nach dem wie der Support arbeitet.
    Interessanter Ansatz, die Banken vergeigen es und der Kunde soll Gebühren bezahlen um zu ermitteln wo sein Geld geblieben ist. Einfachere Lösung wäre eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft - dann ermittelt die Polizei wo das Geld ist.
    MaxBerlin und Droggelbecher sagen Danke für diesen Beitrag.
    1%

  20. #2200
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.105

    Standard Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

    bunq von gegen Mitternacht war um 07:55 auf Revolut

    Fidor ist noch immer nicht drauf.

    Würde drauf wetten, dass Fidor das Problem ist.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •