Seite 463 von 570 ErsteErste ... 363 413 453 461 462 463 464 465 473 513 563 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.241 bis 9.260 von 11381

Thema: Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

  1. #9241
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2018
    Beiträge
    313

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von ReiseFrosch Beitrag anzeigen
    Brexit soll wohl um 2 Monate verschoben werden.
    Jahre, nicht Monate.

    Das ist nur eine Erklärung der Bereitschaft dazu von der Europäischen Union. In GB gibt es schon lange Stimmen, die derartiges verlangen. Diskutiert werden aber eher 3 Monate oder 1 Jahr. Die verschiedenen politischen Interessen dort gehen in fundamental verschiedene Richtungen.

    Zentrales Problem ist, dass die EU nicht bereit ist, über ein Freihandelsabkommen zu verhandeln, solange GB noch Mitglied ist. Sie sagen, ihre Regeln verböten das. Damit wäre beim Brexit aber eine Hard Border in Irland nur mit dem Backstop zu vermeiden. Der könnte jedoch genutzt werden, um GB zu zwingen, dauerhaft im Gemeinsamen Markt zu bleiben. Und damit den EU-Regeln und EU-Gerichten unterworfen. Dann wäre GB in einer schlechten Lage - kein Mitsprachrecht, aber weiter eingeschränkt und kein Recht, weltweit Freihandelsabkommen zu schließen.

    Eine Verlängerung würde GB endgültig ins Chaos stürzen und echten Schaden hervorrufen. Die EU hätte den Schaden maximiert. Schon jetzt läuft da nichts anderes mehr als diese elende Debatte im Kreis. Labour will die Regierung stürzen, eigentlich wollen sie keinen Brexit, wollen aber auch nicht die Volksabstimmung offen ignorieren. Bei den Conservatives gibt es klar zwei Lager. Die Schottische Nationalpartei will Unabhängigkeit Schottlands von England, aber in der EU bleiben. Jetzt sind Abgeordnete von Labour und von den Conservatives aus ihren Parteien ausgetreten, wollen gemeinsam eine neue Partei gründen. Sie wollen gar keinen Brexit...

    To be continued. Stay tuned.

  2. #9242
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.531

    Standard

    Zitat Zitat von witmore Beitrag anzeigen
    Jahre, nicht Monate.
    hab ich oben schon erwähnt

    Zitat Zitat von witmore Beitrag anzeigen
    Eine Verlängerung würde GB endgültig ins Chaos stürzen und echten Schaden hervorrufen..
    echten Schaden? Wie bewertest du denn die ganzen Verlagerungen von Firmensitzen etc? Great Britain ist im maximalen Chaos. Was funktioniert denn überhaupt grade auf der Insel noch?
    So sehr ich May auch mag, der einzige Ausweg ist ihr Rücktritt und den Weg frei für eine Volksabstimmung zu machen ....

    Der Schaden aktuell für Great Britain ist schon maximal und real und echt. Die relevanten Firmen sind umgezogen oder ziehen gerade um. Was wird denn für dich echter Schaden?

  3. #9243
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    753

    Standard

    Zitat Zitat von longhaulgiant Beitrag anzeigen
    Soweit mir bekannt gibts sowohl Debit als auch Prepaid CC. Von letzteren habe ich zwei Stück.
    Es gibt weder "Debitkreditkarten" noch "Prepaidkreditkarten", das sind nur schwachsinnige Schöpfungen der deutschen Umgangssprache.
    Eine Mastercard Debit ist einfach eine Debitkarte und eine Mastercard Prepaid ist eine Prepaidkarte. Mit "Kredit" ist da nüscht.
    Natürlich hätte man in diesem Fall auch bei "Kreditkarte" verstanden, was gemeint war, trotzdem kann man sich ja die richtigen Begriffe angewöhnen.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #9244
    Indernett Flyertalker Avatar von oliver2002
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    4.766

    Standard

    Revolut ist ja schon fleissig dabei sich nach Litauen zu verlagern um den Brexit zu umgehen...

  5. #9245
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    1.044

    Standard

    Zitat Zitat von Harambe Beitrag anzeigen
    Check mal deine Quittung vom Restaurant. Steht da ggf was von contactless drauf? Wie hoch war denn der zu zahlende Betrag?
    Nein, Contactless steht nicht drauf. Das habe ich ja auch deaktiviert.

    Zitat Zitat von Andy2 Beitrag anzeigen
    Da bleibt nur noch Chip übrig. Wahrscheinlich kam dann ein Beleg mit Trinkgeldzeile und Unterschriftenfeld. Nur komisch dass Du den nicht bekommen hast.
    Das kann natürlich sein. Die haben den Beleg mit Unterschrift ausgedruckt, aber mir nicht zum Unterschreiben vorgelegt. Ich habe die "Customer Copy" bekommen.
    pumuckel ist kein Vielflieger, eher ein Öftersflieger, aber aufgrund einer offenen Frage ins Forum gerutscht

  6. #9246
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.531

    Standard

    Zitat Zitat von oliver2002 Beitrag anzeigen
    Revolut ist ja schon fleissig dabei sich nach Litauen zu verlagern um den Brexit zu umgehen...
    hm ... wird das Vertrauen ins Produkt ungemein stärken ... Litauen

  7. #9247
    DTM
    DTM ist offline
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2019
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    hm ... wird das Vertrauen ins Produkt ungemein stärken ... Litauen
    Welche Bedenken hast du bezüglich einer litauischen Banklizenz?
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #9248
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.531

    Standard

    Zitat Zitat von DTM Beitrag anzeigen
    Welche Bedenken hast du bezüglich einer litauischen Banklizenz?
    fehlt mir irgendwie das Grundvertrauen ... das wäre mit einer maltesischen, slowakischen etc aber auch nicht anders ...
    DTM sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9249
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2019
    Beiträge
    177

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    fehlt mir irgendwie das Grundvertrauen ... das wäre mit einer maltesischen, slowakischen etc aber auch nicht anders ...
    Bleibt doch das gleiche Unternehmen.
    KvR und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #9250
    Indernett Flyertalker Avatar von oliver2002
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    4.766

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    hm ... wird das Vertrauen ins Produkt ungemein stärken ... Litauen
    Na ja, angeblich ist es eine EU 'banking licence' die in Litauen getestet wird und es wird auch die Überweisung inhouse gemacht:

    As announced earlier in the year, we're making solid progress in building our in-house payment processor, and will look to have this in place as we begin to launch Revolut Bank. This should drastically eliminate any service disruption as we scale to tens of millions of customers.

    When is it all kicking off ⏰

    We'll start by testing the new licence in Lithuania next year and once we're happy that everything is running smoothly, we'll look to expand into other European markets later in the year.
    https://blog.revolut.com/we-got-a-banking-licence/

    Wer es glaubt wird selig. Wenn ein Fintech eine Bank wird bzw nachbaut...

  11. #9251
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2018
    Beiträge
    140

    Standard

    Zitat Zitat von oliver2002 Beitrag anzeigen
    Wer es glaubt wird selig. Wenn ein Fintech eine Bank wird bzw nachbaut...
    Den Schritt ist N26 doch auch erfolgreich gegangen. Warum sollte Revolut das nicht gelingen?

  12. #9252
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.478

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    echten Schaden? Wie bewertest du denn die ganzen Verlagerungen von Firmensitzen etc? Great Britain ist im maximalen Chaos. Was funktioniert denn überhaupt grade auf der Insel noch?
    Die sind bereits durch, oder schon beschlossen, und das Leben wird weitergehen.

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    So sehr ich May auch mag, der einzige Ausweg ist ihr Rücktritt und den Weg frei für eine Volksabstimmung zu machen ....
    Volksabstimmung über was?

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    Der Schaden aktuell für Great Britain ist schon maximal und real und echt. Die relevanten Firmen sind umgezogen oder ziehen gerade um. Was wird denn für dich echter Schaden?
    Wenn sich das ganze noch länger hinzieht.
    Momentan läuft alles auf Ende mit Schrecken hinaus. Der Termin steht ja.
    Alles andere wäre dann Schrecken ohne (absehbares) Ende.

    Im übrigen besteht das Vereinigte Königreich nicht nur aus internationalen Firmen, die mal schnell ihre Sitze verlagern.

    Zitat Zitat von fynn Beitrag anzeigen
    Den Schritt ist N26 doch auch erfolgreich gegangen. Warum sollte Revolut das nicht gelingen?
    Ob ihm persönlich vielleicht nur das Ergebnis von Bank nicht gefällt?
    pumuckel, MaxBerlin und marima sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #9253
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    1.941

    Standard

    Zitat Zitat von Kathze Beitrag anzeigen
    Es gibt weder "Debitkreditkarten" noch "Prepaidkreditkarten", das sind nur schwachsinnige Schöpfungen der deutschen Umgangssprache.
    Eine Mastercard Debit ist einfach eine Debitkarte und eine Mastercard Prepaid ist eine Prepaidkarte. Mit "Kredit" ist da nüscht.
    Natürlich hätte man in diesem Fall auch bei "Kreditkarte" verstanden, was gemeint war, trotzdem kann man sich ja die richtigen Begriffe angewöhnen.
    Ich meinte Debit Cards. Debit CC würde tatsächlich überhaupt keinen Sinn ergeben.
    Dass die Prepaids keine echten CCs sind wusste ich, dachte jedoch, dass diese wie CCs bis zum Aufladungsbetrag funktionieren. Dass es tatsächlich eine komplett eigenständige Art ist wurde mir erst durch deinen letzten Post bewusst.

  14. #9254
    Indernett Flyertalker Avatar von oliver2002
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    4.766

    Standard

    Zitat Zitat von fynn Beitrag anzeigen
    Den Schritt ist N26 doch auch erfolgreich gegangen. Warum sollte Revolut das nicht gelingen?
    Wenn eine Fintech zu einer Bank werden will muss sie ziemlich alles ablegen was sie vorher von einer Bank unterschieden hat, und verliert somit seine Alleinstellungsmerkmale... ein bisschen wie Animal Farm

  15. #9255
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.531

    Standard Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Volksabstimmung über was?
    den Exit vom Brexit ... was dachtest du denn? Glaubst du realistisch dass die Mehrheitsverhältnisse noch ansatzweise so sind, wie vor 2 Jahren?
    EDIT 19:00: da hätten wir‘s: Labour unterstützt ein zweites Votum. http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1255084.html

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Wenn sich das ganze noch länger hinzieht.
    Momentan läuft alles auf Ende mit Schrecken hinaus. Der Termin steht ja.
    Alles andere wäre dann Schrecken ohne (absehbares) Ende.
    So ein Unsinn. Das läuft gerade auf gar kein Ende hinaus, das wird ein heilloses Chaos. Aktuell dürfte nicht mal mehr ab 1.4. nen britisches Flugzeug in der EU landen .... die dürfen ab da dann innerbritisch die Insel hoch und runter fliegen ....

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Im übrigen besteht das Vereinigte Königreich nicht nur aus internationalen Firmen, die mal schnell ihre Sitze verlagern.
    ja genau ... weil ja alle soviel rein britische Unternehmen gibt, die nur mit sich selbst auf der Insel Handel treiben ....
    Wer so ein Weltbild von Wirtschaft hat, hat irgendwie heutige wirtschaftliche Prozesse nicht verstanden ...

    Wir müssen an dieser Stelle hier keine Brexit Diskussion führen ... nur ist die Welt deutlich komplexer, als du das hier nebenher darstellen magst ... den kleinen Mittelständler, der nur im eigenen Land existent ist, gibt es nicht mehr ... nirgends auf der Welt, auch nicht in UK ... Mit einem Brexit entfallen 40 Handelsabkommen ... UK hat es bis dato grade mal geschafft 4 (in Worten: vier) Nachfolgeverträge, deren Volumen aber überschaubar sein dürfte. Die Partner sind: Schweiz, Chile, der ost- und südafrikanische Handelsverbund ESA und die Färöer-Inseln.
    Geändert von hopstore (25.02.2019 um 19:06 Uhr)
    Individualurlauber und Foxfire sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #9256
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.478

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    den Exit vom Brexit ... was dachtest du denn?
    Man kann auch "nur" über den Austrittsvertrag mit der EU abstimmen.

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    Glaubst du realistisch dass die Mehrheitsverhältnisse noch ansatzweise so sind, wie vor 2 Jahren?
    Wieso nicht?!

    Die letzten Umfragergebnisse sind doch nicht viel anders als in der Woche vor der Abstimmung 2016.
    Nur dass das tatsächliche Abstimmungsergebnis dazumal die Umfragen eher auf den Kopf gestellt hat.

    Auch wenn Spiegel Online den deutschen Lesern immer wieder anderes insinuiert. Man sollte seine Eindrücke halt nicht alleine aus Spiegel Online beziehen - denn die sind das allerletzte (!) deutsche Medium, was über den Brexit neutral und ausgewogen berichten würde.


    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    ja genau ... weil ja alle soviel rein britische Unternehmen gibt, die nur mit sich selbst auf der Insel Handel treiben ....
    Wer so ein Weltbild von Wirtschaft hat, hat irgendwie heutige wirtschaftliche Prozesse nicht verstanden ...

    Wir müssen an dieser Stelle hier keine Brexit Diskussion führen ... nur ist die Welt deutlich komplexer, als du das hier nebenher darstellen magst ... den kleinen Mittelständler, der nur im eigenen Land existent ist, gibt es nicht mehr ... nirgends auf der Welt, auch nicht in UK ... Mit einem Brexit entfallen 40 Handelsabkommen ... UK hat es bis dato grade mal geschafft 4 (in Worten: vier) Nachfolgeverträge, deren Volumen aber überschaubar sein dürfte. Die Partner sind: Schweiz, Chile, der ost- und südafrikanische Handelsverbund ESA und die Färöer-Inseln.
    Die persönlichen Angriffe kannst du dir sparen.
    Ich meine nicht nur die Wirtschaft selbst, sondern dass Grossbritannien nicht nur aus Wirtschaft besteht.

    Das ist eine lebendige Demokratie mit Wählern.
    Und die Gründe für deren Wahlverhalten zum Brexit sind nicht eben nicht nur wirtschaftlicher Natur.
    Geändert von Amic (25.02.2019 um 20:54 Uhr)
    MaxBerlin, sparfux und marima sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #9257
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    191

    Standard

    Zitat Zitat von DTM Beitrag anzeigen
    Welche Bedenken hast du bezüglich einer litauischen Banklizenz?
    Ich hätte bedenken ob im Falle einer Pleite der Staat Litauen in der Lage ist die gesetzliche Einlagensicherung auch wirklich sicherzustellen. Ist natürlich aber auch eine Frage wieviel man auf der Karte draufhat. Wenns nur 100 EUR sind tuts im Zweifel weniger weh.

    Zumindest würde ich sicher keine größere Summe auf ein Tagesgeldkonto einer Litauischen Bank lagern, warum sollte das bei einer CC dann anders sein.

  18. #9258
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.531

    Standard

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Die persönlichen Angriffe kannst du dir sparen.
    Ich meine nicht nur die Wirtschaft selbst, sondern dass Grossbritannien nicht nur aus Wirtschaft besteht.

    Das ist eine lebendige Demokratie mit Wählern.
    Und die Gründe für deren Wahlverhalten zum Brexit sind nicht eben nicht nur wirtschaftlicher Natur.
    Die Wirtschaft schafft immer noch die Arbeitsplätze und nicht der Staat und gute Wünsche. Auch wenn das einige Linke anders sehen, die Realität und Geschichte spricht doch stark dafür. Eine lebendige Demokratie ernährt auch keine Bevölkerung.

    Lebendige Demokratie mit Wählern? Von denen 2/3 der 18-24 jährigen gar nicht abgestimmt haben? Und knapp 50% der 25-34 jährigen? ... abgestimmt haben fast nur die ‚Alten‘ ... aber die Ansicht ... ‚make younameit great AGAIN‘ ist ja scheinbar arg en vogue im Moment... lebt sich auch viel schöner, wenn man einfach einen Teil der Realität, dass die Welt ganz anders als vor 30 Jahren funktioniert, ausblendet ..
    Foxfire sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #9259
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    SBA
    Beiträge
    707

    Standard

    Koennt ihr eure politischen Diskussionen nicht im "Gott und die Welt"-Thread fuehren?
    rmol, monk, longhaulgiant und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #9260
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.478

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    Die Wirtschaft schafft immer noch die Arbeitsplätze und nicht der Staat und gute Wünsche. Auch wenn das einige Linke anders sehen, die Realität und Geschichte spricht doch stark dafür.
    Nur dass es ja aktuell nicht so wirklich an Arbeitsplätzen zu mangeln scheint.
    Die Arbeitslosenquote ist ja momentan auf Rekordtief (seit Mitte der 1970er Jahre).

    Und weil wir dabei sind:
    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    Der Schaden aktuell für Great Britain ist schon maximal und real und echt. Die relevanten Firmen sind umgezogen oder ziehen gerade um. Was wird denn für dich echter Schaden?
    Firmensitze allein schaffen auch nicht immer Massen Arbeitsplätze (Beispiel Niederlande: 42 Firmen, macht rund 50 Arbeitsplätze pro Firma), geschweige denn, dass sie bei Umzug alle vernichteten (Beispiel Sony: "Das in Großbritannien für Sony arbeitende Personal und das tägliche Geschäft sollen nicht verlagert werden."

    Und mit ähnlichem rechne ich auch, um jetzt wieder auf das Thema wenigstens zu streifen, bei Revolut:
    Dass die London bzw. das Vereinigte Königreich nicht so schnell ganz verlassen werden.
    Auch dann nicht, wenn sie rechtlich von Litauen aus agieren.

    Zitat Zitat von reifel Beitrag anzeigen
    Zumindest würde ich sicher keine größere Summe auf ein Tagesgeldkonto einer Litauischen Bank lagern, warum sollte das bei einer CC dann anders sein.
    ...weil bei der Kreditkarte du der Bank den Kredit schuldest?
    KvR, MaxBerlin und Kundschafter sagen Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •