Seite 54 von 619 ErsteErste ... 4 44 52 53 54 55 56 64 104 154 554 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.061 bis 1.080 von 12365

Thema: Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

  1. #1061
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.739

    Standard

    ANZEIGE
    keine Einlagensicherung

  2. #1062
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    1.531

    Standard

    habe gerade mein Revolut mit der N26 Black aufladen wollen - funktioniert leider nicht.
    Karte kann nicht verwendet werden.

    mit der Maestro klappts auch nicht, weil er die erst garnicht erkennt.

    Jemand ne Idee?

  3. #1063
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.021

    Standard

    Zitat Zitat von allesmieter Beitrag anzeigen
    habe gerade mein Revolut mit der N26 Black aufladen wollen - funktioniert leider nicht.
    Karte kann nicht verwendet werden.

    mit der Maestro klappts auch nicht, weil er die erst garnicht erkennt.

    Jemand ne Idee?
    Einfach überweisen?

  4. #1064
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    3.622

    Standard

    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    Einfach überweisen?
    Hast Du denn keine andere Debitkarte? Oder eine die zumindest als solche erkannt wird

  5. #1065
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    1.531

    Standard

    das ist schon klar - dann formulier ich die Frage mal anders.

    Hat schon jemand "erfolgreich" mit einer neuen N26 Mastercard bei Revolut aufladen können?

  6. #1066
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    1.531

    Standard

    selbstverständlich habe ich auch andere Karten - jedoch hatte ich bisher immer mit Number26 aufgeladen - und wollte das auch so beibehalten.

  7. #1067
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    1.502

    Standard

    Bei mir geht es mit der black.
    Public Service Announcement
    IM(H)O: In my (humble) opinion -> Meiner Meinung nach...
    AFAIK: As far as I know -> Soweit ich weiß...
    FAQ und AGB sind bereits Akronyme in der Mehrzahl und bedürfen keinem nachgestellten ‘s’

    Wenn du dich am offtopic-talk beteiligst, hast du kein Recht, "jetzt aber genug OT" oder "zurück zum Thema" zu sagen!

    metabubble.net - Let's do some banking (Random banking posts are random)

  8. #1068
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    LGW
    Beiträge
    4.352

    Standard

    Consorsbank Visa Debit oder Ferratum Debit Mastercard gehen beide ja auch...

  9. #1069
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.702

    Standard

    Woran verdient eigentlich Revolut? Eine Aufladung kostet für Revolut jedenfalls >0,2%. Beim Karteneinsatz verdienen sie aber <0,2%.

    Da liegt doch der Verdacht nahe, dass man nur auf Kundenfang aus ist, um nachher Gebühren einzuführen, oder?
    sk9 und pjotr sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #1070
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    7.030

    Standard

    Zitat Zitat von Amino Beitrag anzeigen
    Woran verdient eigentlich Revolut? Eine Aufladung kostet für Revolut jedenfalls >0,2%. Beim Karteneinsatz verdienen sie aber <0,2%.
    Echt? Wie hoch ist denn nochmal das Interchange in den USA?
    Zitat Zitat von Amino Beitrag anzeigen
    Da liegt doch der Verdacht nahe, dass man nur auf Kundenfang aus ist, um nachher Gebühren einzuführen, oder
    Selbst wenn, ist ja nicht so, als wäre es ein großer Aufwand die Karte zu entsorgen und woanders hin zu wechseln.
    Temposünder, sk9 und MaxBerlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #1071
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    5.372

    Standard

    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Echt? Wie hoch ist denn nochmal das Interchange in den USA?
    Merklich höher... Allerdings ist dann auch die Aufladung mit US Karten entsprechend höher.
    sk9 sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #1072
    Erfahrenes Mitglied Avatar von gowest
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    11.024

    Standard

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    Merklich höher... Allerdings ist dann auch die Aufladung mit US Karten entsprechend höher.
    Trotzdem kann man überall mit Karte zahlen. Schon sehr merkwürdig oder ?

  13. #1073
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    7.030

    Standard

    Zitat Zitat von gowest Beitrag anzeigen
    Trotzdem kann man überall mit Karte zahlen. Schon sehr merkwürdig oder ?
    UK hat praktisch überall gratis Geldautomaten, trotzdem viel Kartenakzeptanz...

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    Merklich höher...
    q.e.d.

    Die verdienen bei Aufladung mit EU-Karte und Zahlung außerhalb eben nicht nur die <0.2%
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #1074
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2016
    Beiträge
    3.622

    Standard

    Wenn der Brexit kommt, bin ich mal gespannt. Weil die Interchange für nicht EU Karten ist ja dann höher

  15. #1075
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    1.502

    Standard

    Zitat Zitat von Escorpio Beitrag anzeigen
    Merklich höher... Allerdings ist dann auch die Aufladung mit US Karten entsprechend höher.
    Mit US-Karten kann man nicht kostenlos aufladen
    Public Service Announcement
    IM(H)O: In my (humble) opinion -> Meiner Meinung nach...
    AFAIK: As far as I know -> Soweit ich weiß...
    FAQ und AGB sind bereits Akronyme in der Mehrzahl und bedürfen keinem nachgestellten ‘s’

    Wenn du dich am offtopic-talk beteiligst, hast du kein Recht, "jetzt aber genug OT" oder "zurück zum Thema" zu sagen!

    metabubble.net - Let's do some banking (Random banking posts are random)

  16. #1076
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.702

    Standard

    Na und? Ein großer Teil der Nutzer setzt die Karte in der EU ein. Zum Beispiel auch Engländer, die damit in der Euro-Zone einkaufen.

    Und dann kommen noch die Kosten der Bargeld-Abhebungen dazu.

    Also irgendwie kann das gar nicht funktionieren.

    Dann kommt noch dazu, dass in DE einige nur Revolut verwenden, weil man damit fast unbegrenzt häufig kostenlos Kleinbeträge abheben kann.

  17. #1077
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2016
    Beiträge
    2.151

    Standard

    Zitat Zitat von Amino Beitrag anzeigen
    Woran verdient eigentlich Revolut? Eine Aufladung kostet für Revolut jedenfalls >0,2%. Beim Karteneinsatz verdienen sie aber <0,2%.

    Da liegt doch der Verdacht nahe, dass man nur auf Kundenfang aus ist, um nachher Gebühren einzuführen, oder?
    Die Kunden müssen dann ja nicht bleiben. So ein kostenloses Prepaidprodukt ist sehr flexibel loszuwerden.
    "Burn, venture capital, burn!"

    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #1078
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.739

    Standard

    Zitat Zitat von tcu99 Beitrag anzeigen
    Wenn der Brexit kommt, bin ich mal gespannt. Weil die Interchange für nicht EU Karten ist ja dann höher
    Aber eben nicht für alle Nicht-EU-Karten.
    Insbesondere für EWR-Karten gilt die Regelung ja weiterhin.
    Bis zu einer EWR-Mitgliedschaft Grossbritanniens ausserhalb der EU ist's noch ein längerer Weg.
    Aber unrealistisch ist die Perspektive auch nicht.

    Zitat Zitat von Amino Beitrag anzeigen
    Also irgendwie kann das gar nicht funktionieren.
    Die Blaupause haben N26 und Monese ja bereits geliefert - und vor denen viele andere:

    Mit (zeitlich begrenzt) kostenlosem Produkt viele potentielle Kunden anziehen - und später Gebühren verlangen.

    Da werden vielleicht viele abspringen. Aber eben nicht alle. Ist ja nicht so, als sei das Produkt nur durch die Kostenlosigkeit interessant.

    Oder um es nochmal anders zu sehen: Eine Werbekampagne kostet auch Geld. Revolut hat halt lieber in attraktive Produktkonditionen, die zu positivem word of mouth führen.

    Nichts anderes als ein Friseur, der in der ersten Woche seine Haarschnitte verschenkt.
    Geändert von Amic (23.11.2016 um 19:20 Uhr)
    Amino sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #1079
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    LGW
    Beiträge
    4.352

    Standard

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Nichts anderes als ein Friseur, der in der ersten Woche seine Haarschnitte verschenkt.
    In der Gastronomie passiert das öfter, dass z.B. ein neu eröffnetes Restaurant in der ersten Woche 50% auf alles anbietet oder ein neuer Burrito-Imbiss Probierportionen verschenkt. Habe letzteres vor ca. 5 Jahren einmal gesehen, da bildete sich recht schnell eine monströse Schlange um den Block...

    Genauso ist es mit Monese, das Produkt liefert ja tatsächlich einen Mehrwert (wenn man die Reise nach UK scheut und dennoch für eine gewisse Zeit Zahlungen in GBP empfangen muss - dass die Monatsgebühr nicht berechnet wird, wenn das Konto leer ist, ist ein feiner Zug).

  20. #1080
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.702

    Standard

    Zitat Zitat von tcu99 Beitrag anzeigen
    Wenn der Brexit kommt, bin ich mal gespannt. Weil die Interchange für nicht EU Karten ist ja dann höher
    Warum sollte GB die Interchange-Regulierung aufheben? GB könnte genauso gut auch die Verordnung ins nationale Recht übernehmen, sodass sich gar nichts ändert, aber das kann man jetzt noch nicht vorhersagen.

Seite 54 von 619 ErsteErste ... 4 44 52 53 54 55 56 64 104 154 554 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •