Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 85

Thema: Statusbedingungen 2020 - zieht Marriott nach?

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2017
    Beiträge
    2.197

    Frage Statusbedingungen 2020 - zieht Marriott nach?

    ANZEIGE
    BW und Shangri La verlängern den Status. Was glaubt ihr, zieht Marriott nach? Jetzt wo die USA auch noch Europa Einreiseverbot erteilt haben, dürften doch die Hotels massiv Kunden verlieren.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    6.248

    Standard

    Hab das vor zwei Wochen bei Marriott angefragt, Antwort war man ist sich der Situation bewusst aber für Europäer hat man (noch) keine Antworten.Man würde mich auf dem laufenden halten.
    Mystery_7 und Aviatar sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Gründungsmitglied und Senior Chefredakteur VFT Avatar von dreschen
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    5.343

    Standard

    Zitat Zitat von Aviatar Beitrag anzeigen
    BW und Shangri La verlängern den Status. Was glaubt ihr, zieht Marriott nach? Jetzt wo die USA auch noch Europa Einreiseverbot erteilt haben, dürften doch die Hotels massiv Kunden verlieren.
    Vermutlich werden die Kriterien etwas runter gesetzt.
    Aviatar sagt Danke für diesen Beitrag.
    Sideshow Bob: Resist every temptation I've placed in front of you.
    Homer: Oooooh! Beer!

  4. #4
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    20.09.2017
    Beiträge
    71

    Standard

    IHG hat die Statusbedingungen reduziert, wäre schön wenn Marriott nachziehen würde:
    https://www.ihg.com/content/gb/en/cu...ravel-advisory
    Aviatar sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    194

    Standard

    Zitat Zitat von mgurke Beitrag anzeigen
    IHG hat die Statusbedingungen reduziert, wäre schön wenn Marriott nachziehen würde:
    https://www.ihg.com/content/gb/en/cu...ravel-advisory
    Wird demnächst bestimmt auch bei Marriott passieren
    Aviatar sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    6.248

    Standard

    Zitat Zitat von mgurke Beitrag anzeigen
    IHG hat die Statusbedingungen reduziert, wäre schön wenn Marriott nachziehen würde:
    https://www.ihg.com/content/gb/en/cu...ravel-advisory
    Momentan könnte ich mich nicht daran erfreuen wenn Bonvoy nun z.B. IHG nachziehen würde.
    Ich habe ja gar keine Nächte mehr seit Ende Januar... letztes Jahr waren es über 75...
    Aviatar sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2017
    Beiträge
    2.197

    Standard

    Bei mir ist es Jacke wie Hose. Habe schon über 50 safe. Die 75 schaffe ich wieder locker. Aber ich würde mich trotzdem freuen, weil ich dann noch entspannter der Sache entgegen sehe und vermutlich andere Hotels noch mehr ausprobieren würde.
    pierce sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Facet
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    PDM
    Beiträge
    480

    Standard

    Ich bin ebenfalls schon gut unterwegs in Richtung Re-Quali, doch der Einreisestopp in immer mehr Ländern (USA, Israel, Malta, Tschechien,...) lässt mich wohl bald komplett grounden(?), und dann stehen viele Wochen lang viele Nächte und Spendings in den Sternen... Ich denke, Marriott wird dieser Entwicklung unbedingt Rechnung tragen müssen!
    Aviatar sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Rutscher des Grauens Avatar von Tirreg
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    7.028

    Standard

    Gibt bestimmt eine tolle Promo.

    Verdiene 50.000 Base Points - erhalte eine Statusnacht

    Nach jedem Aufenthalt mit mind. 10 Nächten in einem Ritz Carlton gibt es eine Statusnacht (gültig ab dem dritten qualifizierenden Aufenthalt)

    Übernachte bei 15 verschiedenen Marken (Mindestaufenthaltsdauer 3 Nächte) und erhalte eine weitere Statusnacht

    Und wie ich höre, soll es auch bei Geburtstagen auch wieder eine freie Statusnacht geben - allerdings nur bei runden Geburtstagen startend mit dem 80sten
    MichaelFFM, Mystery_7, haraldw und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Facet
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    PDM
    Beiträge
    480

    Standard

    Tolle stand-up comedy!

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    New York & DUS
    Beiträge
    1.709

    Standard

    Marriott hat heute erstmal "gekontert" und eine Werbeemail verschickt. Mit kurzfristigen Deals u.a. fuer Miami.
    Darüber freue ich mich besonders...
    Tirreg und Aviatar sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2017
    Beiträge
    2.197

    Standard

    Bin ja schwer begeistert ...

  13. #13
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.07.2012
    Ort
    Frankfurt, Genf
    Beiträge
    118

    Standard

    Da wir ja im Moment fast alle nicht fliegen und viel Zeit haben, hier sarkastische Kommentare zu schreiben, muss ich doch mal um etwas Aufklärung bitten:
    ich hatte mit Marriott in der Vergangenheit kaum etwas zu tun und bin als SPG Lifetime Platinum zu Bonvoy gekommen und war nach der anfänglichen Angst, dass der Lifetime Status flöten geht, eigentlich ganz positiv überrascht, als die Details des neuen Programms herauskamen, denn konnte nicht wirklich viele Verschlechterungen feststellen (ja, 5 statt 10 Upgrade Voucher nach 50 Nächten). Und ja, die Bonuspunkte der Promotions sind etwas geringer (was ich alles in die Kiste „allgemeine Entwertung“ stecken würde, die wir ja auch bei allen Airlineprogrammen kontinuierlich sehen, ob es uns gefällt oder nicht).
    Aber gibt es noch irgendetwas, was mir bisher vielleicht komplett entgangen ist, was diesen intensiven Sarkasmus zu Bonvoy erklärt ?
    hpschmid sagt Danke für diesen Beitrag.
    Coming new airports in my log: DLA (#324), SSG (#325), LOS (#326)

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    VIE
    Beiträge
    587

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dubai Beitrag anzeigen
    Da wir ja im Moment fast alle nicht fliegen und viel Zeit haben, hier sarkastische Kommentare zu schreiben, muss ich doch mal um etwas Aufklärung bitten:
    ich hatte mit Marriott in der Vergangenheit kaum etwas zu tun und bin als SPG Lifetime Platinum zu Bonvoy gekommen und war nach der anfänglichen Angst, dass der Lifetime Status flöten geht, eigentlich ganz positiv überrascht, als die Details des neuen Programms herauskamen, denn konnte nicht wirklich viele Verschlechterungen feststellen (ja, 5 statt 10 Upgrade Voucher nach 50 Nächten). Und ja, die Bonuspunkte der Promotions sind etwas geringer (was ich alles in die Kiste „allgemeine Entwertung“ stecken würde, die wir ja auch bei allen Airlineprogrammen kontinuierlich sehen, ob es uns gefällt oder nicht).
    Aber gibt es noch irgendetwas, was mir bisher vielleicht komplett entgangen ist, was diesen intensiven Sarkasmus zu Bonvoy erklärt ?
    Wie wäre es mit meinem Beispiel, dass ich in letzten 1 1/2 Jahren laut automatisierter Computergutschrift 70K Punkte bekommen hätte und nach manueller Nachfrage bei jedem Aufenthalt (es gab nur eine Ausnahme) 230K Punkte gutgeschrieben wurden?

    Oder dass die Statusanerkennung in ehemals Marriott Kern Hotels nicht durchgängig gegeben ist, wie in ehemaligen SPG Kernhotels? (Betrifft mich nicht so oft)

    Und zuletzt auch wieder mich persönlich betreffend, dass ich mich zu Platinum über Aufenthalte qualifiziert habe, und ich jetzt doch meist 12-15 Nächte entfernt bin (ohne zusätzliche Maßnahmen).

    Für mich reicht schon Punkt 1 um mich unendlich beschweren zu wollen.
    Onkel Dubai sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.07.2012
    Ort
    Frankfurt, Genf
    Beiträge
    118

    Standard

    Ok, Punkt 1 und 3 verstehe ich. 1 ist extrem nervig, wenn man immer alles nachhalten muss und 3 ist tatsächlich eine relevante Verschlechterung, wenn man häufig nur 1 Nacht unterwegs ist.
    Aber was meinst Du mit fehlender Statusanerkennung?
    Coming new airports in my log: DLA (#324), SSG (#325), LOS (#326)

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    6.248

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dubai Beitrag anzeigen
    Aber was meinst Du mit fehlender Statusanerkennung?
    Meine Erfahrung zu diesem Punkt ist, dass ich in ehemaligen SPG Hotels ( Kernmarken wie Sheraton) nachwievor eine sehr hohe Suite Quote habe während ich nun bei den Marriotts eher kein Suite Upgrade habe.
    Geändert von pierce (14.03.2020 um 07:37 Uhr)
    haraldw und Aviatar sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    KUL (bye bye HAM)
    Beiträge
    2.872

    Standard

    Realistisch werden wir im Sommer sehen, wie bei den ganzen grossen Programmen die Verlaengerung gehandhabt wird. Sobald die Reisestroeme wieder losgehen, geht auch der offene Kampf um die Kunden los, jeder muss sein Geschaeftsjahr erfuellen. Da koennen wir sicherlich einige Statusmatches etc. sehen und sehr schnell wird man die bisher gebundenen Kunden versuchen mit Statusverlaengerungen zu halten, bevor sie den Versuchungen der Konkurrenz erliegen. Im Prinzip wird fuer alle europaeischen Kunden die gleiche Ausgangsposition herrschen wie bereits fuer jede aus Mainland China.
    Vielschlaefer und Aviatar sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vielschlaefer
    Registriert seit
    12.11.2014
    Ort
    Baden
    Beiträge
    1.198

    Standard

    Zitat Zitat von xcirrusx Beitrag anzeigen
    Realistisch werden wir im Sommer sehen, wie bei den ganzen grossen Programmen die Verlaengerung gehandhabt wird. Sobald die Reisestroeme wieder losgehen, geht auch der offene Kampf um die Kunden los, jeder muss sein Geschaeftsjahr erfuellen. Da koennen wir sicherlich einige Statusmatches etc. sehen und sehr schnell wird man die bisher gebundenen Kunden versuchen mit Statusverlaengerungen zu halten, bevor sie den Versuchungen der Konkurrenz erliegen. Im Prinzip wird fuer alle europaeischen Kunden die gleiche Ausgangsposition herrschen wie bereits fuer jede aus Mainland China.
    So sehe ich es auch ... Shangri-La hat ja schon vorgelegt für alle weltweit.
    Da werden die Mormonen auch mitziehen, ggf. mit etwas Druck.

    Mit Druck klappt es auch weiterhin gut aus meiner Sicht, eigentlich fast wie bei SPG. Man muss halt ständig nachfassen (4/5 Buchungen hier mit Probs), dafür kommen aber auch schöne Kompensationen. Müssen alle sparen und den phantastischen Shareholder Value (was auch immer das sein mag) verbessern ...
    Aviatar sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2017
    Beiträge
    2.197

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dubai Beitrag anzeigen
    Ok, Punkt 1 und 3 verstehe ich. 1 ist extrem nervig, wenn man immer alles nachhalten muss und 3 ist tatsächlich eine relevante Verschlechterung, wenn man häufig nur 1 Nacht unterwegs ist.
    Aber was meinst Du mit fehlender Statusanerkennung?
    Es gibt noch viele andere! Z.B. 24Hours For you, wo man, wenn man um 21 Uhr eingecheckt hat, um 21 Uhr ausschecken konnte. Dann Wegfall der Statusnächtegutschrift, wenn man einen Konferenzraum gebucht hat. Einführung von BlackOut Dates bei SPG Hotels für Prämiennächte usw... Die Liste ist leider sehr lang.
    Vielschlaefer sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2017
    Beiträge
    2.197

    Standard

    Zitat Zitat von xcirrusx Beitrag anzeigen
    Realistisch werden wir im Sommer sehen, wie bei den ganzen grossen Programmen die Verlaengerung gehandhabt wird. Sobald die Reisestroeme wieder losgehen, geht auch der offene Kampf um die Kunden los, jeder muss sein Geschaeftsjahr erfuellen. Da koennen wir sicherlich einige Statusmatches etc. sehen und sehr schnell wird man die bisher gebundenen Kunden versuchen mit Statusverlaengerungen zu halten, bevor sie den Versuchungen der Konkurrenz erliegen. Im Prinzip wird fuer alle europaeischen Kunden die gleiche Ausgangsposition herrschen wie bereits fuer jede aus Mainland China.
    Hilton ist schon dabei, etwas zu machen. Punkte + Statusverlängerung angedacht.

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •