Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 65

Thema: Viel Schönes dabei (semi-live)

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    8.035

    Standard Viel Schönes dabei (semi-live)

    ANZEIGE
    Viel Schönes dabei (semi-live)

    Oder: Zwei Mal Meilen verbrennen in die USA.
    Dieses Jahr ist mein totes Jahr bei Miles&More. Meinen Zweit-Gold-Status habe ich bereits verlängert, und so bot es sich an, die beiden Sommerurlaube in die USA an auf Meilen zu buchen. Beides musste ich übrigens telefonisch machen, da ich online nicht buchen konnte – und das war noch mit der alten Webseite um die Weihnachtszeit.

    In diesem Thread werde ich über beide Reisen berichten.

    Teil 1: Austin, Omaha und Atlanta. Oder: Drei neue Bundesstaaten.
    Mit Austin, der Hauptstadt von Texas, hat Lufthansa ein neues Ziel in den USA aufgenommen. Neue Strecken sind immer gut, und da ich noch nie in Austin war und es dort sogar eine eigene Starbuckstasse gibt, musste man mich nicht zwei Mal fragen. Heim wollte ich von einer anderen Stadt fliegen, und nach etwas Recherche der von Lufthansa direkt angeflogenen Städte in den USA fiel die Wahl schließlich auf Atlanta, von dem ich bisher nur den Flughafen kenne. Und da aller guten Dinge drei sind, habe ich noch ein weiteres Ziel zwischendrin gesucht. Mit Omaha bin ich schließlich fündig geworden, das mit Nebraska nicht nur einen neuen Bundesstaat bietet, sondern auch so nah an der Grenze zum benachbarten Iowa liegt, dass ich auch diesen noch mitnehmen kann. Zum Abschluss habe ich noch einen Kurzausflug nach Alabama für den dritten neuen Bundesstaat gebucht.


    von Great Circle Mapper

    Datum Uhrzeit Flugnr. Strecke Entfernung [mi] Flugzeug Klasse
    Fr, 31.05.19 10:05-14:20 LH468 FRA-AUS 5.310 A333 Business
    So, 02.06.19 07:15-08:30 UA1829 AUS-DEN 775 B739 First
    10:50-13:08 UA2120 DEN-OMA 472 A320 First
    Di, 04.06.19 10:15-13:25 DL1653 OMA-ATL 821 MD88 First
    Mi, 05.06.19 08:42-08:33 DL2094 ATL-BHM 134 MD88 Comfort+
    10:24-12:24 DL1591 BHM-ATL 134 MD88 Comfort+
    Fr, 07.06.19 16:10-07:05+1 LH445 ATL-FRA 4.615 A333 Business

    Zuerst hatte ich auf united.com nach Flügen für OMA-ATL gesucht, allerdings waren mir diese zu teuer, die Umstiegszeiten in ORD oder IAH zu unpassend oder mit CRJ7 war auch noch ein ungeliebter Flugzeugtyp dabei – oder alle drei zusammen. Aber da ich die Meilen dieses Jahr eh nicht brauche, habe ich kurzerhand den Direktflug mit Delta gebucht, auch wenn ich die MD88 bereits im Log habe.

    Hotels habe ich alle direkt bei Hilton gebucht, mit dem Home2Suites ist immerhin eine neue Hilton-Marke dabei. Mal schauen, was mich da erwartet.

    Datum Hotel Stadt Zimmertyp Rate
    31.05.19-02.06.19 Hilton Austin Austin, TX 2 Queen Beds Points
    02.05.19-04.06.19 Hilton Omaha Omaha, NE 1 King Bed Deluxe Room Honors Discount
    04.06.19-07.06.19 Home2Suites by Hilton Atlanta Downtown Atlanta, GA 1 Queen Bed Studio Nonsmoking Honors Discount

    Teil 2: Seattle, Boston und Chicago. Oder: Drei neue Fluggesellschaften
    Auch für einen zweiten Urlaub war noch Platz im Kalender. Traditionell ist mein längerer Sommerurlaub eher im Spätsommer, sodass ich für Anfang September eine weitere Reise in die USA gebucht habe. Ziel war diesmal, endlich den A350 mitzunehmen. Letztes Jahr hatte ich ihn zwar schon auf einer Reise nach SIN gebucht, musste die Reise aber kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen wieder stornieren. Dass ich den A350 zwischenzeitlich schon auf MUC-DEN hatte, wusste ich bei der Buchung natürlich noch nicht… Und wenn ich schon in Businessclass (zurück-)fliege, dann möchte ich natürlich auch die United Polarislounge mitnehmen, die mir letztes Jahr in EWR sehr gefallen hat. Nach etwas Herumsuchen und -spielen mit der Verfügbarkeit auf miles-and-more.com (als die Seite noch funktioniert hat, hach war das schön…) hatte ich mich für ORD-MUC als Rückflug entschieden. In Seattle war ich bislang nur einmal für ein paar Stunden und wollte das jetzt etwas länger nachholen, wie auch in Boston, wo ich bislang nur einmal am Flughafen umgestiegen bin und ein anderes Mal kurz in Cambridge war, sodass die drei Hauptziele schnell feststanden.


    von Great Circle Mapper

    Datum Uhrzeit Flugnr. Strecke Entfernung [mi] Flugzeug Klasse
    Di, 03.09.19 08:00-09:00 LH97 MUC-FRA 186 A321 Business
    10:45-11:55 LH490 FRA-SEA 5.109 B744 Business
    Mi, 04.09.19 11:45-12:50 AS944 SEA-PDX 129 B739 First
    17:30-18:25 AS947 PDX-SEA 129 B739 Economy
    Fr, 06.09.19 11:35-20:00 B6598 SEA-BOS 2.496 A321 MINT
    So, 08.09.19 09:00-10:41 AA1239 BOS-ORD 867 B738 First
    Mi, 11.09.19 21:20-12:55+1 LH435 ORD-MUC 4.530 A359 Business

    Wie eingangs schon geschrieben ist dieses Jahr mein totes Jahr bei Miles&More, sodass ich nicht unbedingt mit Star Alliance-Gesellschaften fliegen "muss". Auf einem kurzen Abstecher zum Tassenkaufen nach Portland (auch da war ich schon) nehme ich Alaska Airlines mit (neue Fluggesellschaft 1), SEA-BOS fliege ich mit JetBlue (neue Fluggesellschaft 2), bei denen der TransCon in MINT vergleichsweise günstig war, und auf ORD-BOS ist es dann eben American Airlines (neue Fluggesellschaft 3) statt United geworden. Von den US-amerikanischen Fluggesellschaften fehlen mir dann neben Hawaiian nur noch die ULCC wie Frontier und Spirit im Log, wobei mein Drang, jemals mit den ULCC zu fliegen, nicht wirklich ausgeprägt ist.

    Zudem hatte ich ursprünglich noch einen Tagesausflug ab Chicago für den Montag vorgehabt. Da aber alle neuen Bundesstaaten und/oder Tassenziele zu teuer waren, habe ich den Plan wieder ad acta gelegt, sodass ich eben einen Tag länger in Chicago habe.

    Die Hotels sind – natürlich – wieder alles Hiltons. Bei dem vergleichsweise frühen Abflug in München habe ich mich für die Nacht im Airport Hilton einquartiert. In Seattle hatte ich zuerst ein Hampton gebucht, bis dann das neue Tapestry (wieder eine neue Hiltonmarke für mich) eine gute Punkterate angeboten hat und ich die Reservierung geändert habe. Einzig in Boston musste ich ein Hotel etwas weiter außerhalb buchen, da die zentrumsnahen Hotels für meinen Geschmack zu teuer waren und ich schon genug Punkte ausgegeben hatte.

    Datum Hotel Stadt Zimmertyp Rate
    02.09.19-03.09.19 Hilton Munich Airport München King Guest Room Honors Discount Semi-Flex
    03.09.19-06.09.19 The Sound Hotel Seattle Belltown, Tapestry Collection by Hilton Seattle, WA 1 King Bed Points
    06.09.19-08.09.19 DoubleTree Suites by Hilton Boston Boston, MA Balcony Standard One King Bed Honors Discount Semi-Flex
    08.09.19-11.09.19 Hilton Chicago/Magnificent Mile Suites Chicago, IL 1 King Bed 1 Bedroom Suite Honors Discount Semi-Flex
    Exploris, hippo72, xfaktor und 43 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Frisch, frech und völlig absurd!

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen / FRA
    Beiträge
    2.852

    Standard

    Unser Zweitwohnsitzflughafen PDX ist dabei...ich auch! Zwie sehr schöne Reisen! Bin gespannt auf deinen Bericht über Austin. Steht bei uns in Warteposition. Guten und pünktlichen Flug am Freitag!
    John_Rebus sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2015
    Ort
    DUS
    Beiträge
    990

    Standard

    Zitat Zitat von John_Rebus Beitrag anzeigen
    Viel Schönes dabei (semi-live)
    [...]
    auch wenn ich die MD88 bereits im Log habe.
    Das alleine wäre für mich Grund genug US domestic nur DL zu fliegen. Und freut mich, dass du den Titel entsprechend gewählt hast!

    Von Austin habe ich schon viel gutes gehört, auch dass es eigentlich gar nicht so zum "klassischen Texas" passen soll.
    Auch wenn es noch etwas dauert, auf die MINT bin ich auch gespannt.

    Viel Spaß!
    John_Rebus, tosc und aidsch90 sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tarantula
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    1.552

    Standard

    Freut mich, dass Du uns wieder an deinen Reisen teilhaben lässt. Bin wie immer sehr gespannt auf Deinen Bericht.

    Ich wünsche Dir am Freitag einen guten Flug und einen tollen Aufenthalt.

    Im September fliege ich einen Tag vor Dir auch FRA - SEA mit LH. Momentan habe ich noch das Hampton in Renton gebucht, aber das Sound Hotel schaue ich mir auch mal an, diese Hiltonmarke ist mir auch unbekannt.
    John_Rebus sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Aktives Mitglied Avatar von ahasia
    Registriert seit
    13.05.2011
    Ort
    HAM
    Beiträge
    230

    Standard

    Bin gerne wieder dabei. Austin hat uns sehr gut gefallen. Besonders die (kostenlose) Besichtigung des Texas State Capitol.
    Und nicht vergessen: In Texas besteht die Möglichkeit zu Whataburger zu gehen
    John_Rebus sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jetblue
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    3.699

    Standard

    Über den B6 MINT Flug bin ich echt gespannt! Verrätst Du uns, was dieser gekostet hat?
    John_Rebus sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    343

    Standard

    Macht Lust auf einen spannenden Reisebericht - wie immer. Wünsche schöne Urlaube und bin gerne dabei!
    John_Rebus sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    8.035

    Standard

    Zitat Zitat von mainz2013 Beitrag anzeigen
    Unser Zweitwohnsitzflughafen PDX ist dabei...ich auch! Zwie sehr schöne Reisen! Bin gespannt auf deinen Bericht über Austin. Steht bei uns in Warteposition. Guten und pünktlichen Flug am Freitag!
    Danke

    In Portland selbst war ich schon, hat mir als Stadt sehr gut gefallen. Ich warte drauf, dass LH irgendwann MUC-/FRA-PDX aufnimmt - Ihr sicher auch. Diesmal hatte ich nur eine Strecke gesucht, die sich als same day return ab SEA mit AS gut machen lässt - und bei der es neue Tassen gibt. Alaska selbst war dann doch etwas weit...

    Zitat Zitat von handballplayer3 Beitrag anzeigen
    Das alleine wäre für mich Grund genug US domestic nur DL zu fliegen. Und freut mich, dass du den Titel entsprechend gewählt hast!
    Ich bin ja vor ein paar Jahren EWR-DTW-IND-ATL-EWR geflogen - MD88, MD90 und B717 in einem Rutsch abgehakt. Hätte jetzt auf einen A221/3 gehofft - nun ja, man kann nicht alles haben.

    Zitat Zitat von handballplayer3 Beitrag anzeigen
    Von Austin habe ich schon viel gutes gehört, auch dass es eigentlich gar nicht so zum "klassischen Texas" passen soll.
    Ich bin auch gespannt und lasse mich überraschen. Habe aber trotzdem eine MAGA-Kappe eingepackt, sicher ist sicher
    Zitat Zitat von handballplayer3 Beitrag anzeigen
    Auch wenn es noch etwas dauert, auf die MINT bin ich auch gespannt.

    Viel Spaß!
    Ich auch, und Danke

    Zitat Zitat von tarantula Beitrag anzeigen
    Freut mich, dass Du uns wieder an deinen Reisen teilhaben lässt. Bin wie immer sehr gespannt auf Deinen Bericht.

    Ich wünsche Dir am Freitag einen guten Flug und einen tollen Aufenthalt.
    Danke

    Zitat Zitat von tarantula Beitrag anzeigen
    Im September fliege ich einen Tag vor Dir auch FRA - SEA mit LH.
    Falls Du am Tag danach noch da bist, kannst Du Dich ja gerne melden

    Zitat Zitat von tarantula Beitrag anzeigen
    Momentan habe ich noch das Hampton in Renton gebucht, aber das Sound Hotel schaue ich mir auch mal an, diese Hiltonmarke ist mir auch unbekannt.
    Tapestry ist wohl ziemlich neu, der Unterschied zu Curio ist mir aber nicht wirklich klar. Wie auch bei Embassy Suites - Homeless Homewood Suites - Home2Suites.

    Zitat Zitat von ahasia Beitrag anzeigen
    Bin gerne wieder dabei. Austin hat uns sehr gut gefallen. Besonders die (kostenlose) Besichtigung des Texas State Capitol.
    Und nicht vergessen: In Texas besteht die Möglichkeit zu Whataburger zu gehen
    Ich meine, ich war 2016 schonmal in IAH bei Whataburger, werde es mir aber für Austin vormerken.

    Zitat Zitat von jetblue Beitrag anzeigen
    Über den B6 MINT Flug bin ich echt gespannt! Verrätst Du uns, was dieser gekostet hat?
    Du weißt nicht, was Du für den Flug verlangt hast?

    Spaß beiseite, knapp unter $500. Für 5h Transcon mit Lie Flat Sitzen voll OK. Und als Bonus noch eine neue Fluggesellschaft im Log. Was will man mehr? OK, ein 321neo wäre noch netter gewesen (sofern B6 welche bis September hat), da LH mir diesen auf FRA-TXL-FRA am Pfingstmontag bestimmt wegtauschen wird.

    Zitat Zitat von MFBM Beitrag anzeigen
    Macht Lust auf einen spannenden Reisebericht - wie immer. Wünsche schöne Urlaube und bin gerne dabei!
    Danke
    tarantula und Zinni sagen Danke für diesen Beitrag.
    Frisch, frech und völlig absurd!

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen / FRA
    Beiträge
    2.852

    Standard

    ....... das LH FRA - PDX wieder aufnimmt. Waren schöne Jahre und klasse Flugzeiten. Die Maschinen gut gebucht. Es konnte keiner, auch die Crews, nicht verstehen, das LH diese Strecke aufgegeben hat. Mit Condor sind wir 2x geflogen. War Ok., ja aber....., da fliegen wir lieber mit LH über SEA.
    John_Rebus und Zinni sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    1.487

    Standard

    Da wünsche ich mal eine schöne Reise und gute Flüge!
    Austin würde mich auch reizen.... Kollege war vor ein paar Wochen dort und fand die Kneipenszene und Menschen sehr erfrischend anders als der Rest in Texas.
    Viel Spaß im Westen!
    John_Rebus sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Master of the 737 Avatar von MrGroover
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    2.164

    Standard

    Ist denn in SEA die Besichtigung des Boeing-Werks geplant? Wüsste jetzt auf Anhieb nicht, wie man da am besten ohne Mietwagen hinkommt. Außer PAE ins Log bekommen zu wollen natürlich.

    Und lass mich raten, du willst zum SBux? Solltest evtl. irgend einen Beweis für deine Tassensammlung dabei haben, evtl. schenken sie dir ja einen Kaffee im Wert von USD 20 dafür.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    8.035

    Standard

    Zitat Zitat von mainz2013 Beitrag anzeigen
    ....... das LH FRA - PDX wieder aufnimmt. Waren schöne Jahre und klasse Flugzeiten. Die Maschinen gut gebucht. Es konnte keiner, auch die Crews, nicht verstehen, das LH diese Strecke aufgegeben hat. Mit Condor sind wir 2x geflogen. War Ok., ja aber....., da fliegen wir lieber mit LH über SEA.
    Wenn mich nicht alles täuscht, hat Condor doch auch zuerst FRA-SAN und FRA-AUS aufgenommen, bis LH dann "übernommen" hat. Hoffen wir, dass das gleiche auch mit PDX passiert.

    Außerdem gäbe es da noch ein paar schöne Ziele, über deren Aufnahme durch LH ich mich freuen würde: SLC, MSY und PHX fallen mir da neben PDX ein. 3/7 bis 4/7 reichen ja anfangs, dazu die abgeschriebenen A343 mit Cityline-Bestuhlung (d.h. kleine C).

    Aber was sa(n)gen schon die Sportis:



    Zitat Zitat von Travel_Lurch Beitrag anzeigen
    Da wünsche ich mal eine schöne Reise und gute Flüge!
    Austin würde mich auch reizen.... Kollege war vor ein paar Wochen dort und fand die Kneipenszene und Menschen sehr erfrischend anders als der Rest in Texas.
    Viel Spaß im Westen!
    Danke

    Zitat Zitat von MrGroover Beitrag anzeigen
    Ist denn in SEA die Besichtigung des Boeing-Werks geplant? Wüsste jetzt auf Anhieb nicht, wie man da am besten ohne Mietwagen hinkommt. Außer PAE ins Log bekommen zu wollen natürlich.
    2016 habe ich's problemlos mit den Öffentlichen geschafft: https://www.vielfliegertreff.de/2002398-post.html

    Ob ich diesmal beim Museum of Flight vorbeischaue, weiß ich noch nicht, allerdings war damals die Außenfläche gesperrt. Mal schauen, wie ich drauf bin.

    Zitat Zitat von MrGroover Beitrag anzeigen
    Und lass mich raten, du willst zum SBux? Solltest evtl. irgend einen Beweis für deine Tassensammlung dabei haben, evtl. schenken sie dir ja einen Kaffee im Wert von USD 20 dafür.
    Unter anderem, im allerersten Starbucks gibt's eine spezielle Spezialtasse. Die alte habe ich schon in der Sammlung, die neue fehlt noch.

    Bilder meiner Sammlung kann ich mal mitnehmen, aber da gibt es noch ganz andere Sammel-Kaliber. Wobei, vielleicht bekomme ich dann ja eine Tasse aus Mitleid geschenkt
    MaBo, mainz2013, DavidHB und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Frisch, frech und völlig absurd!

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    8.035

    Standard

    Genug der Vorrede – jetzt geht es endlich los mit…

    Teil 1: Austin, Omaha und Atlanta oder: Drei neue Bundesstaaten.

    Do, 30.5.19
    Im Laufe des Vormittags habe ich online für den Flug eingecheckt und konnte die mobile Bordkarte problemlos in die Wallet-App laden – kein SSSS für mich. Die Kabine sah aber recht leer aus, von den 42 Plätzen in der Businessclass waren nur rund die Hälfte belegt.

    Nachdem mein Kühlschrank leer war, holte ich mir mittags eine Pizza…



    …und ging am späten Nachmittag, nachdem das letzte Update für Windows 10 endlich auf meinem Notebook installiert war, ein paar (mehr) Kilometer durch den Odenwald spazieren. Leider hatte sich die Sonne inzwischen verzogen.





    Als ich es nicht mehr weiter herauszögern konnte, habe ich abends noch meinen Koffer gepackt. Und noch abgewaschen, was ich gerne noch weiter herausschiebe. Anschließend habe ich mich auch recht bald hingelegt…

    Fr, 31.5.19
    …denn heute ging der Wecker schon um halb fünf. Nicht weil ich so früh los musste oder in der Lounge maximieren wollte, sondern weil ich noch eine kleine Morgenrunde drehen wollte ob all der Köstlichkeiten, die unsere 5*-Airline mir nachher kredenzen würde.

    Nach 6km in knapp unter 35min (hmpf, gestern war ich noch 4min schneller) und einer erfrischenden Dusche machte ich mich schließlich auf den Weg. An der Haltestelle kaufte ich mir die Fahrkarte, fuhr mit der nächsten Straßenbahn in die Innenstadt und nahm schließlich den Airliner zum Flughafen…



    …wo ich ziemlich genau zwei Stunden vor Boarding ankam.

    Am First Class Check-In waren die Damen ganz überrascht, dass LH jetzt nach Austin flöge und eine der beiden meinte dann, dass ich so aussähe, als ob ich den Airport-Code von Austin wüsste. Nachdem ich ihr AUS und die Flugnummer genannt habe, meinte sie noch, dass sie sich mehr Fluggäste wie mich wünschte und schon war ich auf dem Weg. Vor der Sicherheitskontrolle bei A sah ich die neue Handgepäckstasi, die aber nur vor dem Economy-Zugang lauerte, in die „Fast Lane“ kam man ohne kontrolliert zu werden.

    Ich nahm hingegen die Rolltreppe in den ersten Stock, passierte die Pass- und Bordkartenkontrolle und Ausreise aus Schengen und kam dann zur leeren Sicherheitskontrolle, die auch schnell durchlaufen war. Im Duty Free kaufte ich mir noch ein Parfüm, damit ich auf dieser Reise wenigstens ein paar Meilen verdiene…

    Kurz darauf kam ich auch schon in die noch recht leere SEN-Lounge und wen erblickten meine müden Augen gerade beim Push Back von Gate A14? Genau, die nigelnagelneue Aachen. Am Pfingstmontag bin ich auf FRA-TXL-FRA gebucht – tauscht sie mir bloß nicht weg…



    Nach einem kleinen Frühstück verließ ich die inzwischen schon gut volle Lounge zum Gate Z13. Die D-AIKH war für meinen Flug geplant und war vorhin aus Atlanta an Gate Z69 angedockt. Hier war jedoch weit und breit kein Flieger zu sehen, und tatsächlich sollte es ein Busgate werden. Super – wie ich diesen Flughafen liebe.

    Am Gate wollte noch jemand seinen Sitzplatz ändern, der Gateagent meinte dann aber, dass wir „very empty“ seien. Als dann das Boarding für mobilitätseingeschränkte Personen begann, gab es einige Diskussionen mit ein paar Damen, die sich die Treppen runter zum Bus und rauf zum Flieger nicht zutrauten – der Gateagent meinte aber, sie seien als normale Passagiere registriert.

    Im Keller wartete ein Cobus – ist mir neu, dass LH diese in FRA einsetzt. Die haben ja Türen an beiden Seiten, und mit 100% Wahrscheinlichkeit stehe ich an der falschen…

    Irgendwann setzten wir uns in Bewegung und fuhren zur Außenposition, an der die taufnamenlose KH auf uns wartete.



    Es blieb dann letztendlich bei einer halbvollen Businessclass, und auch mein Nebensitz 1G blieb unbesetzt. Nach einem Begrüßungsgetränk schaute noch kurz der Purser vorbei, und nach dem Start wurden endlich die Speisekarten verteilt.

    Gerne hätte ich jetzt Bilder vom Essen gezeigt, nur leider verhieß die Speisekarte nichts Gutes: Spargel, Fisch und Vegetarisch – drei Nieten. Warum ist nicht wenigstens ein Fleischgericht dabei? Hätte ich das gewusst, hätte ich mir ein paar Brote in der Lounge geschmiert.

    So verzichtete ich eben auf das Essen, las den letzten Spiegel und legte mich anschließend ein bisschen hin. Nach ungefähr der halben Strecke bin ich wieder aufgewacht und wollte mir ein paar Snacks holen, allerdings waren in der Galley keine verfügbar. So habe ich mir nur eine Coke Zero selbst eingeschenkt und bin zu meinem Platz zurückgekehrt.

    Im IFE fand ich auch nach mehrmaligem Durchschauen nichts und die Steuerung machte mich ganz verrückt, da ich den „Stick“ auf dem Controller immer zuerst in die falsche Richtung bewegte. Irgendwann entschied ich mich dann dazu, mir die ersten acht Folgen der letzten, zwölften Staffel von Big Bang Theory mal wieder anzuschauen. Kenne ich zwar schon, aber wenn man sonst nichts findet. Dabei merkte ich mal wieder, wie furchtbar doch die deutsche Variante ist.

    Auch das zweite Essen stellte sich als Niete heraus, denn es gab… Spargelsuppe, ohne Alternative. Na super.

    Die Landung in Austin war dann vor der Zeit und während des Rollens zum Gate kaufte ich mir gleich einen Datenpass, 1GB für 7 Tage. Das Wetter sah ganz OK aus.



    Deboardet wurde durch die 1L, und nach einem etwas längeren Weg kam ich als erster zum Einreisebereich. Der internationale Bereich hier ist ungewöhnlich aufgebaut, denn das Gepäckband steht noch vor der eigentlichen Einreise, die Formalitäten an den APC- und Global Entry-Automaten konnte man bereits während des Wartens erledigen.

    Meine Global Entry-Quittung zeigte 14:16 Uhr an; bald setzte sich das Gepäckband in Bewegung, es kam aber nur das Crewgepäck. Das normale Gepäck kam erst deutlich später und natürlich kreuz und quer durcheinander, mein Koffer war im guten Mittelfeld und 20min konnte ich zum Officer geben. Nachdem ich ihm die Quittung gegeben habe, stellte er mir noch einige Fragen wie Reisezweck und -dauer – bin ich bei Global Entry gar nicht mehr gewöhnt. Am Ende gab es sogar noch einen Stempel in den Pass…

    Ich hatte mich im Vorfeld informiert und wusste daher, dass die Buslinie 20 im 15min-Takt direkt in die Innenstadt fährt. Schnell war die Haltestelle gefunden…



    …und $1.25 für die Fahrt bezahlt. Als ich auf die Abfahrt wartete, schaute ich noch kurz in der Hilton-App nach, jedoch war dort kein Upgrade hinterlegt. Nun ja, einfach mal abwarten.

    Die Busfahrt an sich dauerte eine gute halbe Stunde, ich hatte mir gemerkt, dass ich die erste Haltestelle, nachdem wir den Colorado-River überquert hatten, aussteigen musste. Von dort war es noch ein kurzer Fußmarsch zum Hilton, das ich schon von weitem aus sah.



    In der Lobby waren noch irgendwelche Festlichkeiten zum 100. Geburtstag von Hilton aufgebaut.



    Kurz darauf traf mich aber auch schon der Schlag, denn es hatte sich eine riesige Schlange vor dem Check-In gebildet. Ich schaute noch kurz, ob es irgendwo einen speziellen Diamond-Check-In gab, aber dem war nicht so, also stellte ich mich hinten an und wartete. Und wartete.

    Irgendwann war ich dann auch dran und wurde eingecheckt, dabei gab es ein nicht näher bezeichnetes Upgrade; mein Zimmer sollte im 26. Stock sein und Frühstück gibt es in der Lounge. Inzwischen war die Schlange hinter mir bestimmt 40 Personen lang – und dabei waren 5-6 Schalter geöffnet.

    Im Hotel ist ein Starbucks, in dem ich mir gleich die Austin-Tasse kaufte.

    Mit dem Aufzug fuhr ich nach oben, der 26. Stock stellte sich dabei als der oberste heraus. Das Zimmer hatte ein King Size Bed und war ganz schön eingerichtet…







    …zudem war der Blick aus dem Fenster ganz nett, wenn auch der Innenstadt abgewandt.



    Tasse, Getränk und Kuchen:



    Kurz darauf ging ich nochmal los und kaufte mir beim nächsten CVS etwas zu trinken. Zurück im Hotel machte ich mich dann an den Reisebericht.
    Tirreg, Exploris, krabbenkopf und 47 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Frisch, frech und völlig absurd!

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.05.2016
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    1.279

    Standard

    Gute Reise, bin dabei!
    John_Rebus sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Master of the 737 Avatar von MrGroover
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    2.164

    Standard

    Das nächste mal, Rückflug z.B., solltest du online vorab bei der Hansa gucken, was auf dem Speiseplan steht. Das erspart dir dann die Enttäuschung, es sei denn, du willst diese ungedingt haben.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    3.426

    Standard

    Zitat Zitat von MrGroover Beitrag anzeigen
    Das nächste mal, Rückflug z.B., solltest du online vorab bei der Hansa gucken, was auf dem Speiseplan steht.
    Das könnte bei LH 445 so aussehen:

    LH 445.PNG
    MaBo und John_Rebus sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    1.487

    Standard

    Spargel, Fisch und vegetarisch.... das Leben kann schon hart sein. Ich hoffe, ein paar Teile von texanischen Rindviechern finden den Weg auf Deinen Teller!
    Viel Vergnügen in Austin!
    John_Rebus sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tarantula
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    1.552

    Standard

    Spargel esse ich ja recht gerne, aber ohne ein Fleischgericht wäre ich auch enttäuscht gewesen.

    Aber in Austin wirst Du sicherlich den einen oder anderen guten Burger ergattern.

    Weiterhin eine gute Reise.
    John_Rebus und plotz sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FarFlyer
    Registriert seit
    07.04.2010
    Ort
    In Transit
    Beiträge
    534

    Standard Viel Schönes dabei (semi-live)

    Was ist den aber an Stangenspargel mit Kalbsfilet das nicht-Fleischgericht? Das Kalb, weil es sich von Heu und Gras ernährt? So stand es jedenfalls auf meinen aktuellen Menükarten bei LH. Klar, wenn man keinen Spargel mag, ist das doof. So geht es mit aber dann oft auch mit Kürbis. Freue mich auf jeden Fall auf den Rest des Reiseberichtes. Spannende Ecken, die man nicht jeden Tag besucht.
    Geändert von FarFlyer (01.06.2019 um 12:55 Uhr)
    MANAL, delpiero223, John_Rebus und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    „Talente finden Lösungen, Genies entdecken Probleme.“ (Hans Krailsheimer)

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2016
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    368

    Standard

    Bin sehr gespannt auf den Bericht vom The Sound Hotel Seattle Belltown, Tapestry Collection by Hilton, habe ich ebenfalls reserviert für diesen Sommer.
    John_Rebus sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •