Seite 12 von 47 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 14 22 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 939

Thema: SIM mit Datentarif in den USA ?

  1. #221
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.178

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen
    Die Änderung betrifft doch aber "pay as you go" und nicht "pay by the day" oder schmeiß ich jetzt was durcheinander?
    Pay-as-you-go kostet jetzt neu mindestens 3$ je Monat. So what! Was mich ärgert ist der sofortige Verlust der "credits" bei Planumstellung. Ich habe bisher je nach Bedarf zwischen Pay-by-the-month und Pay-as-you-go gewechselt. Wenn man immer auf Pay-by-the-day ist dürfte es tatsächlich keine Auswirkungen haben. Ich habe aber bewusst Pay-by-the-month ausgewählt, um "Stateside Intl. Talk with Mobile" für 15$ aufzuschalten. Das geht bei Pay-by-the-day nicht und würde hohe extra Kosten verursachen. Pay-by-the-month konnte ich bisher optimal timen und habe so mit ca. 7-8 bezahlten Monaten normalerweise alle 10-12 Aufenthalte abgedeckt bekommen. Selbst innerhalb Pay-by-the-month konnte ich immer zwischen 1GB, 3GB, 5GB oder unlimited data flat wählen je nach Bedarf.

    Das war super flexibel und super einfach. Diese ganze Flexibilität wird im Prinzip komplett in die Tonne gekickt, wenn jede Planänderung zum Verlust der "credits" (90 Tage bzw. 1 Jahr Gültigkeit) führt.

  2. #222
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.050

    Standard

    Alles korrekt, aber es ging doch nur grad darum, wie lange die Karte aktiv bleibt
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

  3. #223
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.178

    Standard

    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen
    Alles korrekt, aber es ging doch nur grad darum, wie lange die Karte aktiv bleibt
    Wenn ich umschalte laut neuen Bedingungen 30 Tage, obwohl ich vorher evtl. für 100$ aufgeladen hatte und somit einen "credit" von 365 Tagen Gültigkeit hatte.

  4. #224
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.09.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo zusamen,
    ich habe Red Pocket Mobile genutzt. - Karte mit kleinstem Volumen für 14,99€ bei einem Ebay Händler bestellt und dann direkt beim Anbieter auf der Homepage für 10$ 1GB LTE Volumen für 30 Tage bestellt. War super. -Konnte damit auch ohne Probleme mein Iphone als Navi nutzen. - Das kostet ja mal schnel 20$ pro Tag beim Mietwagenanbieter.

  5. #225
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    KUL (bye bye HAM)
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Wichtig zum Thema Red Pocket, die Karte läuft im AT&T Netz und kann dadurch mit jedem europäischen Quadband Smartphone (was mehr oder minder jedes Modell ist) das 3G/4G (HSDPA) Netz nutzen. T-Mobile Karten sind in Gegenden wo nur das 1700er Band bedient wird im Nachteil (dann gibts nur 2G GPRS)

  6. #226
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    117

    Standard

    Ich habe mir gestern das in dem Post oben angepriesene Ebay-Angebot für 29$ mit 90$ guthaben bestellt. Bin gespannt was es ist. Laut Aussage ist die Karte bis Feb 2015 gültig und wenn ich 10$ drauf lade ein Jahr länger.
    Verstehe ich es bei dem Pay as you go richtig , dass ich ohne weitere Einstellungen, sofern ich den Plan aktiviert habe, pro Gespräch 10 Cent die Minute zahle und optional z.b. Einen on-demand Data pass für 30$ 3gb dazukaufen Kann und das dann einen monat nutzen kann?
    Mir kommt es eig nur auf die datennutzung an und da waere das günstiger als wenn ich mir 15x den 3dollar pro Tag Pay by the day nutzen würde....

  7. #227
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    809

    Standard

    Zitat Zitat von xcirrusx Beitrag anzeigen
    Wichtig zum Thema Red Pocket, die Karte läuft im AT&T Netz und kann dadurch mit jedem europäischen Quadband Smartphone (was mehr oder minder jedes Modell ist) das 3G/4G (HSDPA) Netz nutzen. T-Mobile Karten sind in Gegenden wo nur das 1700er Band bedient wird im Nachteil (dann gibts nur 2G GPRS)
    Leider nein, der Vollständigkeit halber:
    3G im AT&T Netz funktioniert mit den Markenhandys von Apple/Samsung/HTC/LG... recht gut, etlichen günstigen Android Smartphones (vor allem Dual-Sim Geräte abseits der großen Hersteller) fehlt aber das 1900 UMTS Band und dadurch leider nur 2G.

  8. #228
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von t_richi Beitrag anzeigen
    Hallo zusamen,
    ich habe Red Pocket Mobile genutzt. - Karte mit kleinstem Volumen für 14,99€ bei einem Ebay Händler bestellt und dann direkt beim Anbieter auf der Homepage für 10$ 1GB LTE Volumen für 30 Tage bestellt. War super. -Konnte damit auch ohne Probleme mein Iphone als Navi nutzen. - Das kostet ja mal schnel 20$ pro Tag beim Mietwagenanbieter.
    Hierzu noch eine Frage: Der Anbieter schreibt es wird eine amerikanische Kreditkarte benötigt um direkt bei Red Pocket aufzuladen. Geht das auch mit einer deutschen Karte?

  9. #229
    Erfahrenes Mitglied Avatar von phxsun
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.676

    Standard

    http://bgr.com/2014/09/10/t-mobile-w...-announcement/
    Last but certainly not least, T-Mobile announced a new agreement with Gogo to provide customers with free unlimited WiFi text and multimedia messaging while onboard a Gogo WiFi-equipped flight from a U.S.-based airline. U.S.-based Gogo WiFi partner airlines include Alaska Airlines, American Airlines, Delta, United, US Airways and Virgin America.
    un_lustig und ua917 sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #230
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kexbox
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    5.040

    Standard

    Nicht schlecht!

  11. #231
    Master of the 737 Avatar von MrGroover
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    2.592

    Standard

    Zitat Zitat von felix30916 Beitrag anzeigen
    Ich habe mir gestern das in dem Post oben angepriesene Ebay-Angebot für 29$ mit 90$ guthaben bestellt. Bin gespannt was es ist. Laut Aussage ist die Karte bis Feb 2015 gültig und wenn ich 10$ drauf lade ein Jahr länger.
    Hab mir das Ding vor zwei Wochen geschossen. Kam heute an. Roaming in D geht schon mal. Das ist nötig, um die SMS mit dem temporären Passwort zur Account-Erstellung zu bekommen. Nach dem das durch war kam die Überraschung: Guthaben ist $96.74, also bei mir quasi die beworbenen $90 + Porto. Macht keinen so schlechten Eindruck. Im Oktober werde ich das dann in den USA testen können. Einzig die Gültigkeit des Accounts habe ich noch nirgends gesehen.

  12. #232
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    546

    Standard

    Zitat Zitat von goodfella Beitrag anzeigen
    Hierzu noch eine Frage: Der Anbieter schreibt es wird eine amerikanische Kreditkarte benötigt um direkt bei Red Pocket aufzuladen. Geht das auch mit einer deutschen Karte?
    Ja, funktioniert. Habe ich letztes Jahr so gemacht, weil der deutsche Ebay Anbieter der Karte deutlich mehr dafür haben wollte.
    goodfella sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #233
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von MrGroover Beitrag anzeigen
    Hab mir das Ding vor zwei Wochen geschossen. Kam heute an. Roaming in D geht schon mal. Das ist nötig, um die SMS mit dem temporären Passwort zur Account-Erstellung zu bekommen. Nach dem das durch war kam die Überraschung: Guthaben ist $96.74, also bei mir quasi die beworbenen $90 + Porto. Macht keinen so schlechten Eindruck. Im Oktober werde ich das dann in den USA testen können. Einzig die Gültigkeit des Accounts habe ich noch nirgends gesehen.
    Könnt ihr mir dazu mal nen Link für das ebay Angebot geben, finde da irgendwie nix. Danke!

  14. #234
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    NUE
    Beiträge
    4.076
    goodfella sagt Danke für diesen Beitrag.
    Priority customer dürfen eine bessere Performance erwarten.

  15. #235
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    158

    Standard

    Kann mann auf dieses international data roaming machen?

    Und data im USA?

  16. #236
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    5.105

    Standard

    Meine Schwester geht für nicht ganz 3 Monate in die USA und sucht nach einer passenden SIM-Karte. Am wichtigsten ist ihr ein vernünftiger Datentarif, telefonieren erstmal sekundär. Was würdet ihr da empfehlen? Ich tendiere zu einer Lösung mit T-Mobile. Sie wird primär in der Gegend um SEA unterwegs sein, wenn das bzgl. Netzabdeckung eine Rolle spielt.

  17. #237
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    NUE
    Beiträge
    4.076

    Standard

    Zitat Zitat von Piedra Beitrag anzeigen
    Am wichtigsten ist ihr ein vernünftiger Datentarif, telefonieren erstmal sekundär. Was würdet ihr da empfehlen?
    Bei Wallmart vorbeischauen und den Tarif buchen:

    T-Mobile $30 Wireless Airtime Card - Walmart.com
    Priority customer dürfen eine bessere Performance erwarten.

  18. #238
    Erfahrenes Mitglied Avatar von AUA772
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    4.149

    Standard

    Gastfamilie (wsl aber nicht?)? Dann ließe sich uU relativ günstig eine weitere Person zubuchen.
    Netzabdeckung ist überall gegeben, ich hatte bei AT&T keinerlei Probleme. Wichtig sind auch viele Frei-SMS, drüben geht alles via Texting. Mittlerweile dürfte das aber auch in Richtung WhatsApp gegangen sein.
    Bei Fragen nur zu, habe eine Zeit lang in Seattle gewohnt.
    Geändert von AUA772 (16.09.2014 um 02:42 Uhr)

  19. #239
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    NUE
    Beiträge
    4.076
    Priority customer dürfen eine bessere Performance erwarten.

  20. #240
    UA-VollHONk. Avatar von unblack
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    LEB/ERF
    Beiträge
    5.050

    Standard

    Zitat Zitat von unblack Beitrag anzeigen
    Wie kexbox und ich hier schon klugschissen, reichen quasi 180 Tage. Du hast 90 Tage, bis das Guthaben verfällt und danach nochmal 90 Tage bis die Karte deaktiviert wird (solange Du in diesen 90 Tagen nicht nochmal den Tarif änderst). Kann ich auch anhand der Karte meiner +1 bestätigen - sie war jetzt ein knappes halbes Jahr nicht drüben und die Karte bucht sich noch immer ein (mit pay by the day).
    Für die Akten: ist die Karte einmal deaktiviert, kann man sie über den T-Mobile Support wieder kostenlos aktivieren lassen. Hatte ich gerade machen müssen dürfen. Support war extrem freundlich und fix.
    phxsun sagt Danke für diesen Beitrag.
    Platinöse Hoheit und Rechtschreibfetischist.
    Richtig: wäre - falsch: währe | richtig: Standard - falsch: Standart | richtig: Paket - falsch: Packet | richtiger Plural von Status: Status

Seite 12 von 47 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 14 22 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •