Seite 3 von 44 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 879

Thema: SIM mit Datentarif in den USA ?

  1. #41
    Erfahrenes Mitglied Avatar von phxsun
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.676

    Standard

    ANZEIGE
    U.U. könnte in einigen Bereichen das AT&T 2G-Netz (GSM) zukünftig abgeschaltet werden, nur noch 3G/4G.AT&T urging customers to upgrade to 3G, possibly killing off 2G -- Engadget

  2. #42
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SlRlUS
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    2.410

    Standard

    Mit einem 4S und SimLock kommt man nicht um einen mobilen Hotspot drum rum oder? Hab vor mir den schon erwähnten Huwei zuzulegen um dann per WLAN in den USA online zu gehen.

  3. #43
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.266

    Standard

    Gehe ich recht in der Annahme, dass ich mit nem Galaxy Nexus und ner At&T prepaid Karte sorglos und vorallem schnell surfen kann in den usa?

  4. #44
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    820

    Standard

    hi, schliesse mich der Diskussion an. Bin über Ostern in New York und habe einen iPhone 4.

    Wie sieht es mit T-Mobile Heute aus? Ich habe mehrfach gelesen dass iPhone 3GS + T-Mobile = EDGE und VPN bedeutet, wie sieht es aber aktuell aus? Ferner, ist AT&T immer noch das Beste?

    Werde am Freitag Mittag in JFK ankommen und fliege am Dienstag Abend wieder los, daher ist die Zeit begrenzt, was empfehlt ihr? Flughafen oder doch lieber in Manhatten im Laden?

    Danke

  5. #45
    Moderator
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    LCY
    Beiträge
    3.050

    Standard

    Zitat Zitat von JohnDP Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit T-Mobile Heute aus? Ich habe mehrfach gelesen dass iPhone 3GS + T-Mobile = EDGE und VPN bedeutet, wie sieht es aber aktuell aus?
    T-Mobile + iPhone = EDGE ohne VPN.

  6. #46
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    820

    Standard

    entschuldige, ich glaub ich hab mich falsch ausgedrück, ich dachte T-Mobile geht nur wenn man auf 3G verzichtet, d.h. maximal EDGE und einen VPN Zugang haben muss. Ist dies immer noch korrekt?

  7. #47
    Erfahrenes Mitglied Avatar von fly0815
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    779

    Standard

    Zitat Zitat von JohnDP Beitrag anzeigen
    entschuldige, ich glaub ich hab mich falsch ausgedrück, ich dachte T-Mobile geht nur wenn man auf 3G verzichtet, d.h. maximal EDGE und einen VPN Zugang haben muss. Ist dies immer noch korrekt?
    Also t-mobile funktioniert mit dem iPhone nur mit edge Geschwindigkeit in den USA. VPN wird nicht benötigt.

    Karte rein und für 2$ am Tag surfen so viel man will.

  8. #48
    Moderator
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    LCY
    Beiträge
    3.050

    Standard

    Zitat Zitat von JohnDP Beitrag anzeigen
    entschuldige, ich glaub ich hab mich falsch ausgedrück, ich dachte T-Mobile geht nur wenn man auf 3G verzichtet, d.h. maximal EDGE und einen VPN Zugang haben muss. Ist dies immer noch korrekt?
    Nein, ich habe dich schon richtig verstanden. Es ist alles wie gehabt (3G geht mit dem iPhone - mit wenigen Ausnahmen irgendwo in der Wüste Nevadas - nicht), nur wird eben kein VPN mehr benötigt. Das funktioniert jetzt ganz offiziell und bequem mit Tagesflats.

  9. #49
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2009
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    592

    Standard

    Habe in den USA die Prepaid-Variante mit Iphone 4GS und Edge getestet. Zwar ist die Datenrate nicht wirklich toll, aber für ein wenig surfen, Google Maps und eben Push-Emaildienste ist das Preis-/Leistungsverhältnis top! Danke für den Tip!

  10. #50
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SvenHennig
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    380

    Standard

    Hallo,

    schon etwas älter aber noch aktuell. Nutze ich regelmäßig (so 6-7 Mal im Jahr) für einige Wochen in den USA.

    Mit dem iPhone, iPad oder Notebook in den USA online? | Sven blogt…

    Alternativ müsste mal jetzt mal überlegen, ob nicht ein 4G Hotspot und ein reiner Datentarif Sinn macht. Gerade in NY geht das ganz gut. Unsupported Browser
    Mehr über mich und Details zu Deals im Blog * Hier war ich schon: Flugstatistik * Mehr Details auf meinem Instagram Account

  11. #51
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo ... wir fahren im Urlaub 3 Wochen in den Nordosten der Usa (NY, Boston, ...) und nach Canada (Montreal, Ottowa, Toronto). Ich möchte gerne mein Dell Streak dorthin mitnehmen für internet ... idealerweise auch fürs telefonieren. Welche Prepaid-Karte könnt Ihr empfehlen, die sowohl in usa als auch in NY funktioniert?

    Danke

  12. #52
    Gesperrt
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    820

    Standard

    Zitat Zitat von toralf Beitrag anzeigen
    Hallo ... wir fahren im Urlaub 3 Wochen in den Nordosten der Usa (NY, Boston, ...) und nach Canada (Montreal, Ottowa, Toronto). Ich möchte gerne mein Dell Streak dorthin mitnehmen für internet ... idealerweise auch fürs telefonieren. Welche Prepaid-Karte könnt Ihr empfehlen, die sowohl in usa als auch in NY funktioniert?

    Danke
    meinst du USA und Kanada? Weil USA und NY sollte kein Problem sein. Meinesachtens gibt es aber nichts was in Nordamerika als Gesamt geht.

  13. #53
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2012
    Beiträge
    2

    Standard

    ja. USA und Kanada. Aber wenn es für beides nichts gibt, dann würde auch erstmal für USA reichen.

  14. #54
    Aktives Mitglied Avatar von Brunnman
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    165

    Standard

    Guten Morgen,
    ich wollte jetzt nicht einen neuen Thread aufmachen, deswegen mache ich gleich hier weiter.

    Ich bin im Oktober und im Februar wieder in den USA und suche eine Prepaid Lösung für mein Handy, Samsung Galaxy S2, mit Voice und Data Dienst.

    Folgendes habe ich gefunden:
    Simple Mobile USA SIM Karte
    $50 - 30 Tage Talk, Text & 4G Web
    auf Simple Mobile USA SIM Karte | USA SIM Karten | SIM Karten | Travelsimple für 68 € inkl fast 300 Minuten telefonieren nach .AT

    und nach 30 Tagen rennt das einfach aus.
    Habe ich da etwas übersehen oder ist es wirklich genau, das was ich suche nämlich telefonieren und surfen am Handy um 68 € ohne weitere Kosten, da es nach 30 Tagen einfach ausläuft?

    Danke und lg,
    Martin

  15. #55
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kexbox
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    4.955

    Standard

    UMTS wird damit nicht klappen, aber ausreichend schnelles EDGE. Die Karte gibts bei ebay.com /Versand an erstes Hotel in USA) DEUTLICH Billiger. Die kostenlose Telefonie nach AT (300 Minuten pro Woche kostenlos) gibt es mit dem Callthrough von SMSLISTO | Cheap SMS

  16. #56
    Aktives Mitglied Avatar von Brunnman
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    165

    Standard

    Zitat Zitat von kexbox Beitrag anzeigen
    UMTS wird damit nicht klappen, aber ausreichend schnelles EDGE. Die Karte gibts bei ebay.com /Versand an erstes Hotel in USA) DEUTLICH Billiger. Die kostenlose Telefonie nach AT (300 Minuten pro Woche kostenlos) gibt es mit dem Callthrough von SMSLISTO | Cheap SMS
    Danke für die Info, würde mit einer Karte eines anderen Providers 3G/4G möglich sein? Die 300 Minuten wären eh nur ein extra, mir geht es eher darum, dass ich in US erreichbar bin und mein Galaxy S2 mit Google Navigation mich durch Florida lotst (MIA-Key West-KSC-MIA) bzw. dann im Februar mich durch NYC begleitet (Google Maps, Tracking).

    Danke und lg,
    Martin

  17. #57
    Erfahrenes Mitglied Avatar von phxsun
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.676

    Standard

    Zitat Zitat von Brunnman Beitrag anzeigen
    Danke für die Info, würde mit einer Karte eines anderen Providers 3G/4G möglich sein? Die 300 Minuten wären eh nur ein extra, mir geht es eher darum, dass ich in US erreichbar bin und mein Galaxy S2 mit Google Navigation mich durch Florida lotst (MIA-Key West-KSC-MIA) bzw. dann im Februar mich durch NYC begleitet (Google Maps, Tracking).

    Danke und lg,
    Martin
    Oder schau Dir mal den Nachbar-Thread an http://www.vielfliegertreff.de/reise...tml#post841009 Ich nutze dafür einen Mobile Hotspot / MiFi

  18. #58
    Aktives Mitglied Avatar von Brunnman
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    165

    Standard

    Zitat Zitat von phxsun Beitrag anzeigen
    Oder schau Dir mal den Nachbar-Thread an http://www.vielfliegertreff.de/reise...tml#post841009 Ich nutze dafür einen Mobile Hotspot / MiFi
    Danke, den Thread habe ich gelesen, da bräuchte ich aber 2 Geräte,
    1 x MIFI inkl. Karte vom T-Mobile Store
    und zusätzlich 1 x "Sprachsimkarte" für mein Galaxy S2

    dann müsste ich noch mein Handy mittels WLan mit dem MiFi verbinden.

    Oder habe ich da was falsch verstanden?

    Danke und lg,
    Martin

  19. #59
    Erfahrenes Mitglied Avatar von phxsun
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    1.676

    Standard

    Zitat Zitat von Brunnman Beitrag anzeigen
    Danke, den Thread habe ich gelesen, da bräuchte ich aber 2 Geräte,
    1 x MIFI inkl. Karte vom T-Mobile Store
    und zusätzlich 1 x "Sprachsimkarte" für mein Galaxy S2

    dann müsste ich noch mein Handy mittels WLan mit dem MiFi verbinden.

    Oder habe ich da was falsch verstanden?

    Danke und lg,
    Martin
    Ja, Du brauchst dann zwei Geräte. Für mich ist diese Kombination ideal, da ich dann unter meiner dt. Handy-Nr. sowohl telefonisch als auch per SMS erreichbar bleibe und gleichzeitig die Daten-Roamingkosten spare.
    Falls ich wirklich mal ein längeres Gespräch führen muß, nutze ich halt Skype.
    Brunnman sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #60
    Aktives Mitglied Avatar von Brunnman
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    165

    Standard

    Zitat Zitat von phxsun Beitrag anzeigen
    Ja, Du brauchst dann zwei Geräte. Für mich ist diese Kombination ideal, da ich dann unter meiner dt. Handy-Nr. sowohl telefonisch als auch per SMS erreichbar bleibe und gleichzeitig die Daten-Roamingkosten spare.
    Falls ich wirklich mal ein längeres Gespräch führen muß, nutze ich halt Skype.
    Ok, bei mir ist es anders, ich bin dann auf Urlaub und schalte mein (Dienst-)handy ab und hätte gerne eine US Nummer, die ausgewählte Personen bekommen. Deshalb wäre eine Kombination Prepaid Simkarte mit Voice und Data ideal.

Seite 3 von 44 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •