Seite 1 von 14 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 271

Thema: Neue “Verbesserungen” bei QRPC

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    76

    Standard Neue “Verbesserungen” bei QRPC

    ANZEIGE
    QUOTE
    Effective 2 March 2018, as part of these ongoing improvements, we are pleased to announce you will be able to do all of your account activities online. This includes:

    • Booking your award tickets
    • Profile updates
    • Excess baggage
    • Refunds

    • Nominating family members
    • Cabin upgrades
    • Award ticket date changes
    • and much more

    In line with these enhancements from 11 March 2018, we will no longer be supporting these account activities through our ticketing offices, contact centres or any other offline channels.
    UNQUOTE

    Wenn man denkt es kann gar nicht mehr schlimmer kommen, geht immer noch ein Schritt mehr...
    Allein den Begriff “enhancement” zu verwenden ist eine Verhöhnung des Kunden!
    Ich denke dies Triff sogar QR_Seb, bzw. sein Buchungsverhalten trips nach Verfügbarkeit von Upgrades zu buchen, was ja nun nicht mehr möglich ist.
    QRPC hat sich zu einem mittelmäßigen bis schlechten FFP entwickelt, das bei weitem nicht 5* ist - ich würde maximal 2* dafür vergeben. Irgendwie glaube ich dass es noch schlimmer kommen wird....
    El_Duderito, DFW_SEN, pumuckel und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    1.031

    Standard

    Man stelle sich das mal vor: da steht eine Großfamilie mit zu viel Gepäck am Schalter (was ja in Nahost mit TV und anderen Elektrogeräten im Gepäck durchaus mal passiert) und will Übergepäck bezahlen: „geht hier nicht. Machen sie das online“.
    Wenn Übergepäck zu teuer ist könnte man ja für die größere Freigepäckmenge in die C/F gegen Cash upgraden: „geht nicht. Machen sie das online“.

    Was ist denn da die Lösung? Refund fällt aus ... geht ja auch nur online
    DFW_SEN, pumuckel und traveller99 sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    4.519

    Standard

    Zitat Zitat von traveller99 Beitrag anzeigen
    QUOTE
    Effective 2 March 2018, as part of these ongoing improvements, we are pleased to announce you will be able to do all of your account activities online. This includes:

    • Booking your award tickets
    • Profile updates
    • Excess baggage
    • Refunds

    • Nominating family members
    • Cabin upgrades
    • Award ticket date changes
    • and much more

    In line with these enhancements from 11 March 2018, we will no longer be supporting these account activities through our ticketing offices, contact centres or any other offline channels.
    UNQUOTE

    Wenn man denkt es kann gar nicht mehr schlimmer kommen, geht immer noch ein Schritt mehr...
    Allein den Begriff “enhancement” zu verwenden ist eine Verhöhnung des Kunden!
    Ich denke dies Triff sogar QR_Seb, bzw. sein Buchungsverhalten trips nach Verfügbarkeit von Upgrades zu buchen, was ja nun nicht mehr möglich ist.
    QRPC hat sich zu einem mittelmäßigen bis schlechten FFP entwickelt, das bei weitem nicht 5* ist - ich würde maximal 2* dafür vergeben. Irgendwie glaube ich dass es noch schlimmer kommen wird....
    QR ist toll und alles was sie machen ist super. We dem nicht zustimmt ist nicht objektiv und ein Lufthansa Fan.
    traveller99, crossfire, Worldtraveler42 und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Kolkata/CCU
    Beiträge
    426

    Standard

    Die Änderungen stellen eindeutig keine Kundenverbesserung, sondern eine Benachteiligung dar. Auch die Kundencenter freut es wahrscheinlich nicht, da Personal abgebaut wird. Warteschleifen von 1 Stunde summieren sich dann.
    traveller99 sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von NAMASTE Beitrag anzeigen
    Die Änderungen stellen eindeutig keine Kundenverbesserung, sondern eine Benachteiligung dar. Auch die Kundencenter freut es wahrscheinlich nicht, da Personal abgebaut wird. Warteschleifen von 1 Stunde summieren sich dann.
    Deswegen hatte ich Verbesserungen auch unter Hochkomma gestellt ;-)

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2016
    Beiträge
    142

    Standard

    Please note that award ticket(s) can only be issued 96 hours (4 days) from the date of your request.
    Wie versteht ihr das? Ist es weiterhin möglich Awards für bspw Mai oder später zu buchen? Die Aussage ist unklar ...

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    1.031

    Standard

    Zitat Zitat von ggooaatt Beitrag anzeigen
    Please note that award ticket(s) can only be issued 96 hours (4 days) from the date of your request.
    Wie versteht ihr das? Ist es weiterhin möglich Awards für bspw Mai oder später zu buchen? Die Aussage ist unklar ...
    Das wird eine Gegenmassnahme zu den Russen und Chinesen sein, die zur Zeit in grossen Mengen Accounts hacken und Reisen fuer den gleichen/naechsten Tag buchen. Delta (iirc) hat da auch gerade vor ein paar Tagen eine Vorausbuchungsfrist eingebaut. Telefonisch geht es da aber iirc auch kurzfristiger.

  8. #8
    hidden LH-Seb
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.387

    Standard

    Warten wir doch einmal ab, wie sich diese Veränderungen konkret auswirken. Bei der Buchung von QR-Award-Tickets gibt es ohnehin keine sinnvolle Gegenoption zur Online-Buchung. Wenn die unschöne Online-Anfrage für Upgrades nun durch ein vergleichbares Sofort-System mit klarer Verfügbarkeitsanzeige ersetzt würde, träfe die Veränderung auf Begeisterung (spart die Anrufe und die 10 € Upgrade Processing Fee). Sollte es beim bisherigen System bleiben, wäre die Nichtverfügbarkeit fernmündlicher Optionen tatsächlich ein schwerwiegender Nachteil für meine Strategie und würde v. a. den Wert der QCredits sicherlich reduzieren und könnte in der Gesamtschau der Veränderungen dann doch eine Neubewertung der Auswahl des Oneworld-Programms nötig machen.
    traveller99, popo und hadraman sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von QR_Seb Beitrag anzeigen
    Warten wir doch einmal ab, wie sich diese Veränderungen konkret auswirken. Bei der Buchung von QR-Award-Tickets gibt es ohnehin keine sinnvolle Gegenoption zur Online-Buchung. Wenn die unschöne Online-Anfrage für Upgrades nun durch ein vergleichbares Sofort-System mit klarer Verfügbarkeitsanzeige ersetzt würde, träfe die Veränderung auf Begeisterung (spart die Anrufe und die 10 € Upgrade Processing Fee). Sollte es beim bisherigen System bleiben, wäre die Nichtverfügbarkeit fernmündlicher Optionen tatsächlich ein schwerwiegender Nachteil für meine Strategie und würde v. a. den Wert der QCredits sicherlich reduzieren und könnte in der Gesamtschau der Veränderungen dann doch eine Neubewertung der Auswahl des Oneworld-Programms nötig machen.
    Genau so sieht es aus! Wie so viele Änderungen in letzter Zeit, wird auch diese letztendlich zum Nachteil der Kunden führen....

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von PascalZH
    Registriert seit
    27.06.2011
    Ort
    Zurigo
    Beiträge
    1.737

    Standard

    Nun, dann wird es Zeit das alle Ihre QCredits und QMiles wenn möglich so rasch wie möglich einlösen und zum nächsten ziehen. Vielleicht vorher noch versuchen mit dem QRPC Plat einen Statusmatch anderswo zu bekommen. Wenn dann massenhaft die Kunden davonlaufen wird es QR sowieso auch nicht mehr kümmern.

    Ich hatte gehofft, QR würde es zumindest bis zur Fussball WM durchziehen ein Super Programm anzubieten und so seinen ME Konkurrenten weiterhin ans Bein zu pissen, aber scheinbar können sie nicht solange warten und die königliche Schatulle wäre zu schnell leer. Dass spätestens nach der WM eh alles redimensioniert würde, war für mich eigentlich fast klar. Nunja... Mal gewinnte man, mal verliert man :-)
    traveller99 und popo sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    3.232

    Standard

    Laut Schlappig und repräsentativen Erhebungen verfügt QR auch auf der Kurzstrecke über eine Art der Bestuhlung , welche die der Lufthansa weit übertrifft und ist außerdem eine Granate der Pünktlichkeit noch vor Somalia Domestic Airways .

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2012
    Ort
    VIE
    Beiträge
    904

    Standard

    Zitat Zitat von PascalZH Beitrag anzeigen
    Vielleicht vorher noch versuchen mit dem QRPC Plat einen Statusmatch anderswo zu bekommen.
    Royal Jordanian täte sich anbieten, Emerald dort 3 Jahre gültig
    https://www.rj.com/en/Royal-Plus/RJA-Status-Match
    Zitat Zitat von RJ
    Top Tier Status Match offered by Royal Jordanian for members holding a top tier status from a major competing airline
    und QR sollte durchaus eine "major competing airline" sein.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    SNA
    Beiträge
    2.345

    Standard

    Zitat Zitat von QR_Seb Beitrag anzeigen
    .... Sollte es beim bisherigen System bleiben, wäre die Nichtverfügbarkeit fernmündlicher Optionen tatsächlich ein schwerwiegender Nachteil für meine Strategie und würde v. a. den Wert der QCredits sicherlich reduzieren und könnte in der Gesamtschau der Veränderungen dann doch eine Neubewertung der Auswahl des Oneworld-Programms nötig machen.
    Ohje dann wird hier die nächste Airline durch den Kakao gezogen bzw. gescored und gechallenched am Produkt QR?
    traveller99 sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    2.511

    Standard

    Also ich habe mit dem neuen Online-Tool etwas rumgespielt. Ich sehe auf dem ersten Blick eine klare Verbesserung. Man kann Online sehen was bei QR-Flügen an Meilen Plätzen verfügbar ist. Über die "more Dates" Funktion kann man das ganze sogar monatsweise sehen, auch ob jeweils "normale" Meilen reichen oder ob es "Q2 " ist. Habe es mit FRA-KUL getestet, da gab es im April reichlich Verfügbarkeit in Y und C, bei C bei den meisten Terminen mit einfachen Meilen.

    Verfügbarkeit von Upgrades habe ich mangels aktuell gebuchten Y-Flug nicht prüfen können, meine nächsten 5 legs sind alle C.

    Bezüglich Flugbuchungen bei Partner-Airlines scheint es so zu sein, das ein "Request" eingeleitet wird und damit die Meilen geblockt werden; ob man danach nochmal entscheiden kann habe ich nicht ausprobiert, das Risiko war mir zu groß.

  15. #15
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2014
    Beiträge
    135

    Standard

    AA bietet beim Qcalculator die Route CDG-AUH in der First Class an. Wäre es daher nicht Möglich, dass diese angebotene Streacke von AA beim Partner EY im A380 gebucht wird? Ich habe mal eine Anfrage gestellt, mal schauen was sich ergeben wird.
    CGN-ESB-IST-SAW-DUS-VCE-CDG-FLR-WAW-VIE-BKK-FRA-DXB-MUC-HND-NRT-SIN-HKG-AMS-CUR-JFK-LGA-DEN-LAS-ORD-DOH-PER-SYD-AKL-CPT-YYZ-MIA-SCL-EZE-KTM-DOH-PPT-LAX-ICN-TPE-KUL
    Qatar Gold
    Emirates-Skywards Silver
    Lufthansa FTL

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von PascalZH
    Registriert seit
    27.06.2011
    Ort
    Zurigo
    Beiträge
    1.737

    Standard

    Zitat Zitat von oemer_cologne Beitrag anzeigen
    AA bietet beim Qcalculator die Route CDG-AUH in der First Class an. Wäre es daher nicht Möglich, dass diese angebotene Streacke von AA beim Partner EY im A380 gebucht wird? Ich habe mal eine Anfrage gestellt, mal schauen was sich ergeben wird.
    Aber ist dann ja nicht operated by one world member?

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SkyIsTheLimit
    Registriert seit
    10.01.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    752

    Standard

    Hat jemand Erfahrungen mit der Bearbeitungszeit von Award Cancellations? Warte jetzt seit 10 Tagen auf die Rückbuchung der Miles (und Steuern und Gebühren, wobei das wahrscheinlich länger dauert wg. KK).

    Lohnt es sich schon mal nachzuhaken oder brauchen die immer so lange?

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    STR/MUC/ZRH
    Beiträge
    490

    Standard

    Zitat Zitat von SkyIsTheLimit Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrungen mit der Bearbeitungszeit von Award Cancellations? Warte jetzt seit 10 Tagen auf die Rückbuchung der Miles (und Steuern und Gebühren, wobei das wahrscheinlich länger dauert wg. KK).

    Lohnt es sich schon mal nachzuhaken oder brauchen die immer so lange?
    Ich warte auch schon 11 Tage auf die Storno-Bestärigung; leider keinerlei Reaktion. Hotline nicht zu erreichen
    SkyIsTheLimit sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von PascalZH
    Registriert seit
    27.06.2011
    Ort
    Zurigo
    Beiträge
    1.737

    Standard

    Zitat Zitat von stubenhocker Beitrag anzeigen
    Ich warte auch schon 11 Tage auf die Storno-Bestärigung; leider keinerlei Reaktion. Hotline nicht zu erreichen
    Die Hotline darf nicht mehr mit solchen Nichtigkeiten behelligt werden. Alles nur noch online oder via mail an membersvc@qmiles.com

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Seemann
    Registriert seit
    23.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    630

    Standard

    Zitat Zitat von airhansa123 Beitrag anzeigen
    Also ich habe mit dem neuen Online-Tool etwas rumgespielt. .......
    ....Bezüglich Flugbuchungen bei Partner-Airlines scheint es so zu sein, das ein "Request" eingeleitet wird und damit die Meilen geblockt werden; ob man danach nochmal entscheiden kann habe ich nicht ausprobiert, das Risiko war mir zu groß.
    Auch hier ist eine Verbesserung sichtbar.
    Bisher wurde ein Request bei einer Fremdairline eingleitet, dann kam eine email mit einem Vorschlag, dem man zustimmen/ablehnen konnte oder auch telefonisch ändern konnte.
    Neu hinzugekoimmen ist ein zusätzliches Eingabe-Feld, in dem weitere Angaben gemacht werden können, wie zB gewünschte Flugnummern, Angaben über Flexibilität, Angaben zu einen gleichzeitigen Request einer anderen Person über ein anderes Konto usw.....

    Wenn die "telefonische Feinjustierung" erhalten bleibt, wäre das eine erhebliche Vereinfachung des Prozesses.
    QR_Seb sagt Danke für diesen Beitrag.
    Der gefährlichste Satz einer Sprache ist: Das haben wir schon immer so gemacht! (Grace Hopper)

Seite 1 von 14 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •