Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 142

Thema: Corona-Einschränkungen bei Swiss (ehemals Swiss fliegt nur noch mit sechs Maschinen)

  1. #1
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    24.10.2016
    Ort
    FRA
    Beiträge
    229

    Beitrag Corona-Einschränkungen bei Swiss (ehemals Swiss fliegt nur noch mit sechs Maschinen)

    ANZEIGE
    Im Zuge des ab Montag geltenden Minimalflugplans stellt die Swiss ihre Langstreckenflüge ab Genf vorerst ein. Als einzige Interkontinentaldestination gebe es noch drei Flüge pro Woche von Zürich nach Newark in den USA.


    Daneben werde die Swiss von Zürich aus noch acht europäische Städte ansteuern: Diese seien London (LHR), Amsterdam, Berlin, Hamburg, Brüssel, Dublin, Lissabon und Stockholm, teilte die Schweizer Fluggesellschaft am Donnerstag anlässlich der Bilanzmedienkonferenz mit: «Im Moment ist geplant, ab Genf weiterhin nach London, Athen, Lissabon und Porto zu fliegen.»
    https://www.tagesanzeiger.ch/wirtsch...story/24757401

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    417

    Standard

    Das ist in der momentanen Situation nachvollziehbar. Aber das sie mir einfach die Flüge rausnehmen, ohne Bescheid zu sagen, finde ich schon seltsam. Bis vor kurzem waren sie noch in der App, jetzt sind sie verschwunden. Keine Mail, keine SMS, kein Anruf. Sehr mysteriös...

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.07.2010
    Ort
    Basel
    Beiträge
    397

    Standard

    Dies ist zurzeit Standard bei Swiss. Die Buchungen annullierter Flüge sind bei Swiss nicht mehr aufrufbar. Du kannst sie aber über die LH-Webseite mit deinem Buchungscode anzeigen lassen.

    Für meine annullierten Flüge für dieses Wochenende erhielt ich drei Tage vorher eine E-Mail von Swiss mit allgemeinen Infos und einem Link auf die Buchung, die aber nicht aufrufbar war.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    11.944

    Standard

    Spätestens, wenn das letzte Segment gestrichen wurde, erscheinen sie bei LX auch nicht mehr in der Übersicht, wenn man sich über sein Profil einloggt.

    Ich habe es ja schon anderswo geschrieben: gut, dass ich meine Tickets ausgedruckt habe, anders würde ich da langsam komplett den Überblick verlieren. Denn die Buchungsübersicht bei LH ist ja auch alles andere als übersichtlich (annullierte Buchungen erscheinen nach wie vor in der App, umgebuchte Tickets mit dem ursprünglichen Datum usw...)

    Infos habe ich bis jetzt auch noch keine bekommen, erstes betroffenes Ticket ist allerdings erst in 2 Wochen. Gleiches gilt für OS und LH, auch da keine Benachrichtigungen. OS hätte ich dieses WE einen Flug gehabt, aber da komplette Flugeinstellung ohnehin klar, dass der nicht stattfindet.
    Pehabal sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    24.10.2016
    Ort
    FRA
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von weTraT Beitrag anzeigen
    Das ist in der momentanen Situation nachvollziehbar. Aber das sie mir einfach die Flüge rausnehmen, ohne Bescheid zu sagen, finde ich schon seltsam. Bis vor kurzem waren sie noch in der App, jetzt sind sie verschwunden. Keine Mail, keine SMS, kein Anruf. Sehr mysteriös...
    Ich habe die gleiche Erfahrung gemacht. Gut, mein Flug ist erst Anfang April, aber eine kurze eMail wäre angebracht.

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    1.710

    Standard

    Hier dito.
    Rückflug in F für 2 Personen sollte am 20.3. sein. Am 13.3 noch Erinnerung per Mail, bis 17.3. Nixon in der Swiss App aufrufbar ( und Nachricht per Lh Mail das Flug stattfindet). Ab 18.3. kein Zugriff mehr auf Swiss App. Und bei LH im Profil die Meldung, ein Flug habe sich geändert.
    Also selbst umgebucht, bis heute keine Mitteilung der Swiss.
    Extrem schwach.

  7. #7
    Reguläres Mitglied Avatar von weezy25
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    34

    Standard

    Viele haben es bestimmt schon gelesen, hier nochmal eine entsprechende Meldung.

    Swiss verlängert Mini-Flugplan bis 17. Mai
    https://www.travelnews.ch/flug/15851...is-17-mai.html

    Am 23.5 wäre ich nach SFO geflogen. Ich nehme an, dass der Flug nun endgültig storniert wird.

  8. #8
    SwissHON - Moderator LX/OS/SN/4U-Forum Avatar von danix
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Kloten, CH
    Beiträge
    4.944

    Standard

    Zitat Zitat von weezy25 Beitrag anzeigen
    Viele haben es bestimmt schon gelesen, hier nochmal eine entsprechende Meldung.

    Swiss verlängert Mini-Flugplan bis 17. Mai
    https://www.travelnews.ch/flug/15851...is-17-mai.html

    Am 23.5 wäre ich nach SFO geflogen. Ich nehme an, dass der Flug nun endgültig storniert wird.
    Wenn Du einreisen darfst, gibt es bestimmt eine Umbuchungsmöglichkeit, es finden ja auch im Miniflugplan Flüge in die USA statt.

  9. #9
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Luzern; Schweiz
    Beiträge
    101

    Standard

    Die Fluggesellschaft Swiss verlängert wegen der Corona-Pandemie ihren Minimalflugplan bis am 31. Mai. Bis dahin führt die Lufthansa-Tochter weiterhin nur rund 28 wöchentliche Flüge durch, wie sie in einer Mitteilung schreibt.

    Seit dem 23. März hat die Airline nur noch sechs Flugzeuge für Linienflüge im Einsatz, davon fünf für Kurz- und Mittelstrecken sowie eines für Langstrecken. Die 28 wöchentlichen Linienflüge entsprechen gemäss der Mitteilung rund 3 Prozent der ursprünglich geplanten Flüge.

    Beim Rumpfflugplan werde der Fokus auf einige europäische Städte ab Zürich und Genf gelegt. So bietet die Swiss ab Zürich noch Flüge nach Amsterdam, Berlin, Stockholm, London Heathrow, Porto, Lissabon und Athen an, letztere vier werden auch von Genf aus bedient. Dazu kommen drei wöchentliche Langstreckenflüge in die USA ab Zürich.

    Passagiere, deren Flüge gestrichen wurden oder die nicht reisen können, können ihr Ticket bis am 31. August 2020 auf ein anderes Datum – maximal bis 30. April 2021 – schieben oder sich auf ein anderes Reiseziel umbuchen lassen.

    Quelle: Blick.ch
    abundzu sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    23

    Standard

    Die Schweizer Bundesregierung gewährt der Swiss einen Kredit von 1.9 Mrd Schweizer Franken zu Marktüblichen Zinsen. Als Bürgschaft dient das GESAMTE Aktienkapital.

    Wenn die Swiss eines Tages nicht mehr Zahlungsfähig ist, wird sie dadurch eine Staatliche Fluggeselschaft.
    Geändert von luxma (30.04.2020 um 10:34 Uhr)

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    387

    Standard

    dumme Frage, aber wer fliegt eigentlich noch in die USA, solange man nicht einreisen darf?
    Allenfalls Amerikaner auf Heimaturlaub...

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    788

    Standard

    Zitat Zitat von joubin81 Beitrag anzeigen
    dumme Frage, aber wer fliegt eigentlich noch in die USA, solange man nicht einreisen darf?
    Allenfalls Amerikaner auf Heimaturlaub...
    Fracht.

  13. #13
    SwissHON - Moderator LX/OS/SN/4U-Forum Avatar von danix
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Kloten, CH
    Beiträge
    4.944

    Standard

    Zitat Zitat von joubin81 Beitrag anzeigen
    dumme Frage, aber wer fliegt eigentlich noch in die USA, solange man nicht einreisen darf?
    Allenfalls Amerikaner auf Heimaturlaub...
    Doppelbürger, Europäer die drüben Residents sind und im Heimaturlaub waren, aber insgesamt dürften die Flüge eher schlecht ausgelastet sein, rein auf Beobachtung der häufig genutzten Startbahnlänge. Letzteres gilt noch krasser für den SQ Flug ab ZRH, der ja auch noch hin und wieder regulär fliegt.
    joubin81 sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von born2fly
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.327

    Standard

    Laut routesonline plant LX wohl wieder einen deutlich umfangreicheres internationales Angebot:

    Separately, based on latest preliminary adjustment as of 14MAY20, the airline plans to resume following Inter-continental routes. Note planned operation may be impacted by ongoing travel restrictions:

    Geneva – New York JFK eff 01JUL20
    Zurich – Bangkok eff 02JUN20 2 weekly 777-300ER (1 daily from 15JUN20)
    Zurich – Beijing Daxing eff 15JUN20 (Replacing Beijing Capital)
    Zurich – Boston eff 01JUL20
    Zurich – Cairo eff 01JUL20
    Zurich – Chicago O’Hare eff 04JUN20 2 weekly A330/340 (1 daily 777/A330 from 15JUN20, 12 weekly from 01JUL20)
    Zurich – Delhi eff 01JUL20
    Zurich – Dubai eff 01JUL20
    Zurich – Hong Kong eff 02JUN20 2 weekly 777-300ER (1 daily from 15JUN20)
    Zurich – Johannesburg eff 03JUN20 2 weekly A340-300 (1 daily A330/340 from 15JUN20)
    Zurich – Los Angeles eff 01JUL20
    Zurich – Miami eff 01JUL20
    Zurich – Montreal eff 01JUL20
    Zurich – Mumbai eff 02JUN20 3 weekly A330-300 ( 1 daily from 13JUN20)
    Zurich – Nairobi – Dar es Salaam – Zurich eff 01JUL20
    Zurich – New York JFK eff 01JUN20 4 weekly A330-300 (1 daily from 15JUN20)
    Zurich – Newark 3 weekly A330-300 (1 daily from 14JUN20)
    Zurich – San Francisco eff 01JUN20 1 weekly 777-300ER (1 daily from 15JUN20)
    Zurich – Sao Paulo Guarulhos eff 06JUN20 1 weekly 777-300ER (1 daily from 15JUN20)
    Zurich – Shanghai Pu Dong eff 15JUN20
    Zurich – Singapore eff 02JUN20 2 weekly 777-300ER (1 daily from 15JUN20)
    Zurich – Tel Aviv eff 15JUN20
    Zurich – Tokyo Narita eff 15JUN20
    Weltenbummler42, Pehabal, on_tour und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Scorn_Addiction
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Zitat Zitat von weTraT Beitrag anzeigen
    Das ist in der momentanen Situation nachvollziehbar. Aber das sie mir einfach die Flüge rausnehmen, ohne Bescheid zu sagen, finde ich schon seltsam. Bis vor kurzem waren sie noch in der App, jetzt sind sie verschwunden. Keine Mail, keine SMS, kein Anruf. Sehr mysteriös...
    LX ist der letzte Drecksladen.
    Tut mir leid, wenn ich das so direkt sagen muss, aber es ist so.

    Bei mir genau gleich, einfach annulliert, null Info.
    Auf die Erstattung warte ich seit 30.4., hab jetzt Chargeback beantragt, nachdem man in der Hotline auch noch frech wurde...

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Scorn_Addiction
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Zitat Zitat von luxma Beitrag anzeigen
    Die Schweizer Bundesregierung gewährt der Swiss einen Kredit von 1.9 Mrd Schweizer Franken zu Marktüblichen Zinsen.
    .
    damit die Swiss ihren Angestellten in Kurzarbeit weiterhin 100% (!) zahlen kann.

    Also der Regierung gehört auch mal kräftig irgendwohin getreten...

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    1.135

    Standard

    Zitat Zitat von Scorn_Addiction Beitrag anzeigen
    LX ist der letzte Drecksladen.
    Tut mir leid, wenn ich das so direkt sagen muss, aber es ist so.

    Bei mir genau gleich, einfach annulliert, null Info.
    Auf die Erstattung warte ich seit 30.4., hab jetzt Chargeback beantragt, nachdem man in der Hotline auch noch frech wurde...
    Take it easy buddy - die meisten haben bei der LHG doch noch ein paar Kröten offen.
    Dass nicht informiert wird, wurde ja schon andernorts gemutmasst, dass nur Informierte auch die Rückerstattung beantragen würden, somit wieder ein paar "vertröstet".

    Wenn Chargeback nicht funktioniert (bitte berichte), dann halt mahnen und später betreiben. Würde Rechtsschutz vorgängig noch einschalten.
    Die lernens halt leider nur auf die harte Tour.
    danix sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2015
    Ort
    Wiesloch,FRA,STR
    Beiträge
    2.355

    Standard

    Zitat Zitat von Scorn_Addiction Beitrag anzeigen
    damit die Swiss ihren Angestellten in Kurzarbeit weiterhin 100% (!) zahlen kann.

    Also der Regierung gehört auch mal kräftig irgendwohin getreten...
    Die Swiss wird die Aufstockung ab Juli kündigen:https://www.airliners.de/swiss-kurza...sen-juli/55479

  19. #19
    verliebt Avatar von Washington
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    53.27° N, 54.23° E
    Beiträge
    2.410

    Standard

    Herrlich: mein gebuchter Flug ZRH-HAM mit Swiss wurde jetzt zu einem Flug mit Stopp in GWT.
    Neues Routing ZRH-GWT-HAM, mit C-Series Ääh A220
    Never a failure always a lesson

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2015
    Ort
    Wiesloch,FRA,STR
    Beiträge
    2.355

    Standard

    Zitat Zitat von Washington Beitrag anzeigen
    Herrlich: mein gebuchter Flug ZRH-HAM mit Swiss wurde jetzt zu einem Flug mit Stopp in GWT.
    Neues Routing ZRH-GWT-HAM, mit C-Series Ääh A220
    Sicher ?

    Sylt-HAM mit der A220 ?

Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •