Seite 621 von 655 ErsteErste ... 121 521 571 611 619 620 621 622 623 631 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.401 bis 12.420 von 13100
Übersicht der abgegebenen Danke10673x Danke

Thema: Die NEUE Eurowings

  1. #12401
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nello1985
    Registriert seit
    20.06.2015
    Ort
    TXL
    Beiträge
    1.230

    Standard

    ANZEIGE
    Einmal ein großes Danke an EW für den guten Service. Ich fliege jetzt 3 Stunden früher von CGN nach TXL, obwohl ich das günstigste Basic Ticket habe. Ein Grund mehr wieder öfter mit EW zu fliegen.

  2. #12402
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2015
    Ort
    CGN
    Beiträge
    185

    Standard

    Na ja, auf den sog. Snack, sprich: manchmal Käse, manchmal Kuchen, aber niemals Käsekuchen, kann ich gut verzichten ebenso auf die gigantische Auswahl an Freigetränken. Kaufe ich mir bei Heinemann ein 1-Euro Wässerchen und gut ist. Wenn das mit dem Prio-Boarding stimmt, verzichte ich gerne auf den Verpflegungs Schnick-Schnack...

  3. #12403
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2015
    Ort
    CGN
    Beiträge
    185

    Standard

    Bei Status Kunden bucht man z.Zt. doch recht kulant um habe ich den Eindruck...

  4. #12404
    Mileage Run Purist
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    4.485

    Standard

    Zitat Zitat von MFBM Beitrag anzeigen
    Laut Reisetopia:
    Snack und Getränke fallen ab 04.06. im SMART-Tarif weg. Neu wird Prio-Boarding in diesem Tarif sein.

    Das ist die komplette Mail dazu:


    Lieber Geschäftspartner,

    für Buchungen ab dem 4. Ju*ni bietet Eurowings einen überarbeiteten SMART-Tarif* für Kurz- und Mittelstrecke an, in dem wir einzelne Leistungsbestandteile basierend auf dem Feedback unserer Gäste neu gestaltet haben: Während unseren Gästen vor allem ein zügiger Boarding-Prozess und die garantierte Mitnahme ihres Handgepäcks in die Kabine wichtig ist, wurde der Snack als Teil des SMART-Tarifs nicht von all unseren Gästen geschätzt.

    Dank des neu eingeführten Boarding-Konzeptes wird der gesamte Einsteigeprozess durch die Unterteilung in zwei Gruppen (Priority/Basic) beschleunigt. SMART-Gäste sowie Statuskunden nehmen zukünftig an unserem Priority-Boarding teil. Hierbei betreten sie das Flugzeug als Teil der ersten Boarding-Gruppe und können es sich bereits vor Boarding-Beginn der zweiten Gruppe an Bord bequem machen. Auch SMART-Gäste, die erst nach Beginn des Basic-Boardings am Gate erscheinen, können über die separate Reihe für Priority-Boarding schnell an Bord gelangen. Zusätzlich wird für SMART-Passagiere als Gäste der ersten Boarding-Gruppe sichergestellt, dass ihr Handgepäck in der Kabine transportiert und auch bei ausgebuchten Flügen nicht nachträglich verladen wird.

    Die aufgeführten Leistungen für den SMART-Tarif ersetzen in Zukunft die bisher angebotene Verpflegungs-Kombination, bestehend aus Snack & Getränk. Beim Thema Verpflegung an Bord heißt es für Gäste mit SMART-Tarif künftig „Mehr Auswahl, mehr Flexibilität“: Sie können aus dem vielfältigen Getränke- und Snacksortiment des Bordshops wählen und sich ihren Favoriten nach individuellen Wünschen kostengünstig zusammenstellen. Das überarbeitete SMART-Konzept hilft auch dabei, den Abfall an Bord weiter zu reduzieren. Unverändert für SMART-Gäste bleibt die Aufgabe eines Gepäckstücks bis 23 kg.

    Gäste, die ihren Flug im SMART-Tarif bereits vor dem 4. Ju*ni gebucht haben, erhalten auch weiterhin einen Snack und ein Getränk an Bord. Vom Priority Boarding und der garantierten Handgepäckmitnahme in die Kabine profitieren sie zusätzlich.

    Wichtiger Hinweis zum neuen Boarding-Konzept mit priorisiertem Boarding für SMART-Gäste: Bis Ju*ni wird das Konzept in Köln, Wien, Stuttgart, Hamburg, Palma de Mallorca, München, Düsseldorf und Dortmund eingeführt. Bis Se*ptember erfolgt die Ausweitung auf alle Eurowings Flüge.
    Frage ist, ob der bisherige Aufschlag zwischen "Basic" und "Smart" gleich bleibt oder auch angepasst wird.
    Your booking has been enhanced successfully.

  5. #12405
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2015
    Ort
    CGN
    Beiträge
    185

    Standard

    ...unter angepasst verstehst du doch sicherlich erhöht oder ausgeweitet, oder?
    jotxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #12406
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    343

    Standard

    Prima. Das Priority-Boarding bei EW war schon immer ein Witz.
    Also in Zukunft hat man den halben Flieger links in 1 und die andere Hälfte rechts in 2 anstehen, anstatt alle hintereinander weg. Das ist nicht Priority oder beschleunigend, das ist einfach Murks.
    Champuslümmel1, TXL3000 und warfair sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #12407
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    2.737

    Standard

    Interessanterweise funktioniert es aber mit dem anstehen links und rechts. Zumindest dann wenn die Passagiere in der Lage sind zu zu hören und ihre Boarding Gruppe kennen.
    kingair9, impii, Bonbonpapier und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #12408
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.07.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Bin letzte Woche STR-LHR im vollen A319 geflogen. Da würde nicht nach Gruppen geboardet, obwohl es natürlich auf der Boardkarte stand. Hat dann trotz Busboarding fast 30 min gedauert.

  9. #12409
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDLR
    Beiträge
    20.087

    Standard

    Zitat Zitat von Bonbonpapier Beitrag anzeigen
    Prima. Das Priority-Boarding bei EW war schon immer ein Witz.
    Also in Zukunft hat man den halben Flieger links in 1 und die andere Hälfte rechts in 2 anstehen, anstatt alle hintereinander weg. Das ist nicht Priority oder beschleunigend, das ist einfach Murks.
    Und weil das so ein nicht funktionierender Murks ist, macht das Europas größte Fluggesellschaft (nach Paxzahlen) seit Jahren sehr erfolgreich....

    Disclaimer: Nein, kein Fan vom Ir(r)en. Aber effizient ist er.
    Hape1962 und Bonbonpapier sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #12410
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    BER
    Beiträge
    1.070

    Standard

    Zitat Zitat von IL62 Beitrag anzeigen
    Bei Status Kunden bucht man z.Zt. doch recht kulant um habe ich den Eindruck...
    Nicht meine Erfahrung.

  11. #12411
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    BER
    Beiträge
    1.070

    Standard

    Zitat Zitat von 330 Beitrag anzeigen

    Mal ernsthaft, keine Ahnung was für ein Problem du mit dem Laden hast
    Mangelnde Prozessorientierung
    Mangelnde Kundenorientierung
    Nicht eingehaltene Versprechungen

  12. #12412
    330
    330 ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von 330
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    TXL/PAD/COR
    Beiträge
    2.082

    Standard

    Zitat Zitat von TS236 Beitrag anzeigen
    Bin letzte Woche STR-LHR im vollen A319 geflogen. Da würde nicht nach Gruppen geboardet, obwohl es natürlich auf der Boardkarte stand. Hat dann trotz Busboarding fast 30 min gedauert.
    Weil das Konzept in STR einfach noch nicht eingeführt wurde????
    Es kommt ab Juni (der Kalender sagt Mai) in in, Wien, Stuttgart, Hamburg, Palma de Mallorca, München, Düsseldorf und Dortmund.

    Böse Eurowings!

  13. #12413
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2018
    Beiträge
    84

    Standard

    Zitat Zitat von 330 Beitrag anzeigen
    Weil das Konzept in STR einfach noch nicht eingeführt wurde????
    Es kommt ab Juni (der Kalender sagt Mai) in in, Wien, Stuttgart, Hamburg, Palma de Mallorca, München, Düsseldorf und Dortmund.

    Böse Eurowings!
    Eigentlich sollte das aber bereits ab dem 01.Mai in Stuttgart laufen. Jetzt nennen sie nur einen späteren Termin, weil es vorher nicht geklappt hat. :P

  14. #12414
    330
    330 ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von 330
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    TXL/PAD/COR
    Beiträge
    2.082

    Standard

    Zitat Zitat von ngronau Beitrag anzeigen
    Mangelnde Prozessorientierung
    Mangelnde Kundenorientierung
    Nicht eingehaltene Versprechungen
    Was für Versprechen sind nicht eingehalten?

    Mangelnde Kundenorientierung? Was erwartest du bei einem LCC? Ich kann dir aber aus meiner Erfahrung sagen: besser als LH. Gerne sage ich dir auch warum...
    1) Ich konnte in jedem Tarif bislang am Gate oder CKI auf einen früheren Flug kommen. Teils 15 Minuten vor Abflug. Gerade Station TXL ist super. Auch IRROP Handling in TXL lief bei mir bislang super. Tipp: ich denke - im Gegensatz zu dir - nicht gleich an "Bodentrottel".
    2) Bei EW gibt es keine regulären Seat Changes. Schon mal LH im A321 in Reihe 11 einen Platz reserviert? Der Sitzabstand bei den More Legroom Seats ist unschlagbar.
    3) Das WLAN funktioniert bei EW super. Bei LH gibt es entweder keines (320neo) oder ist es furchtbar langsam. Bei EW habe ich schon mehrfach Netflix geschaut.
    4) EW gibt ordentlich Meilen - wenn gut kreditiert
    5) EW ist günstig. Auch der Aufschlag in die BIZ ist fair.
    6) Es gibt keine Alternativen - die mir besseres Produkt oder Frequenzen bieten können.
    7) Personal ist nett. Ob am Boden und in der Luft. Abgesehen von einigen AHS Stationen immer sehr gute Erfahrungen gemacht.


    Gut - ich motze auch nicht gern rum, und muss alles schlecht reden. Vielleicht ist das der Grund weshalb ich nicht griesgrämig aus dem Flieger steige.

    Was Prozesse angeht: keine Ahnung was du meinst. Das einzige was der Laden nicht hinkriegt ist Kostenkontrolle.
    Hape1962, frabkk, nello1985 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #12415
    330
    330 ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von 330
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    TXL/PAD/COR
    Beiträge
    2.082

    Standard

    Zitat Zitat von roturn Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte das aber bereits ab dem 01.Mai in Stuttgart laufen. Jetzt nennen sie nur einen späteren Termin, weil es vorher nicht geklappt hat. :P
    Wie auch immer du auf sowas kommst.

  16. #12416
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    20.06.2018
    Ort
    HAM, STR, ZRH, IAD
    Beiträge
    219

    Standard

    Finde es grenzwertig, dass Smart nun zum Prio gehört. In Hamburg wird so schon geboarded, klappt meistens gut, manchmal aber auch garnicht.

    Für meine Eltern wird der Wegfall der Verpflegung ein herber Schlag sein. Aber die sind wohl auch nicht die Zielgruppe, wenn es 2 mal im Jahr in den Süden geht...

    Aber trotzdem: Das Essen in EW wurde immer schlechter und schlechter. Und dann wundert man sich, dass die Leute die Snacks nicht mehr haben wollen? So ein Zufall aber auch...

  17. #12417
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    238

    Standard

    Zitat Zitat von wasserdicht Beitrag anzeigen
    Apropos Taschengeld (vorheriges Update):

    12.01 - 18.01.19 Täglicher Versuch meinen Claim 261/2004 über die Webseite einzureichen. Fehlermeldung: Buchung konnte nicht gefunden werden.
    18.01.19 FAX an EW / Anmeldung meiner Ansprüche (2x600 €), Frist bis 01.02.19
    01.02.19 Frist verstrichen, keinerlei Reaktion
    04.02.19 Übergabe an RA
    05.03.19 Überweisung über 600 € von Eurowings eingegangen, keinerlei Korrespondenz seitens EW. Streitwert (1200€) von Klage #1 wurde vom RA angepasst (600€).
    26.03.19 Weiterhin keinerlei Korrespondenz seitens EW, RA ist aktuell im Urlaub. Aktuell stehen noch weitere 600 € aus.
    22.05. Hab heute die Info vom RA bekommen, dass ein Anerkenntnisurteil vom Gericht ausgesprochen wurde.

  18. #12418
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    2.737

    Standard

    Fassen wir mal zusammen : man kann es keinem Recht machen

    Ist der Flieger ausgebucht/voll und es gibt keinen Platz mehr in den Bins : wird gemeckert.
    Dauert das Boarding ewig wegen zuviel Handgepäck :wird gemeckert.
    Gibt es kein Prio Boarding : wird gemeckert.
    Gibt es trockenes Käsebrot/ Kuchen : wird gemeckert

    Was macht EW ?

    Setzt neue Prioritäten beim Boarding : wird gemeckert.
    Beschränkt/ Kontrolliert das Handgepäck wie es sein soll : wird gemeckert
    Führt ein Prio Boarding ein : wird gemeckert
    Schränkt die Bordverpflegung ein : wird gemeckert.

    Merkt ihr was

    Ganz ehrlich. Ich glaube die könnten die Paxe mit der Sänfte zum Flieger tragen und ein 6-Gänge Menü servieren...es würde gemeckert. Entweder weil die Sänfte zu sehr schaukelt oder die Nüsse kalt sind.

    Das die neuen Prozesse eine gewisse Zeit brauchen um sich ein zu spielen ist doch klar. Oder meint ihr das war bei FR anders am Anfang ?

    Edit : man darf auch nicht vergessen was man bei EW für einen, wie ich finde, angemessenen Preis bekommt. Eine sichere, wenn auch nicht immer pünktliche, Beförderung von A nach B. Über das Irreg Handling kann man natürlich diskutieren und auch die OPS läuft nicht immer reibungslos. Aber ich finde es hat sich in den letzten Monaten doch spürbar verbessert. Und ich weiss wovon ich schreibe.

    Edit edit : und nein, ich bin wahrhaftig kein EW "Fanboy". Ich bin kritisch und hinterfrage manche Dinge. Allerdings erkenne ich auch an wenn man sich bei EW Gedanken macht wie man Abläufe und Prozesse, die man jahrelang vernachlässigt hat, jetzt endlich angeht. Das es aktuell vielleicht nicht gut ankommt liegt am Gewöhnungsprozess der Passagiere. Aber das wird sich nach und nach verlieren.
    Geändert von Hape1962 (22.05.2019 um 13:41 Uhr)
    kingair9, wideroe, kitchenbutcher und 10 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #12419
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    8.613

    Standard

    So einfach ist es dann doch nicht @Hape1962.

    Es geht vielmehr darum, dass nichts planbar ist, wenn Bestand hat, und es am Ende Laienhaft umgesetzt wird.

    Ich boykottiere bekanntlich FR bis auf wenige Ausnahmen, aber ich attestiere denen, die Prozesse im Griff zu haben:
    - funktionierendes Prio-Boarding: kein Gemecker
    - Bordverpflegung seit beginn kostenpflichtig: kein Gemecker
    - Handgepäck sauber definiert und Regeln strikt durchgezogen: kein Gemecker

    Usw.
    no_way_codeshares, Hape1962, ngronau und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2019: DUS INN LHR LIN BLQ FRA MAD CGN STN LTN AMS LGW TXL SIR BHD BFS LPL VLY CWL LCY ARN MUC HEL SNN JFK DCA ORD HAM CDG ZRH PRG ATH LAX DEN OAK LAS FMO GRQ CPH LYS OSL
    2020: DUS ZRH ATH GVA LUG LUX FRA MAD AMS ATH TXL MUC

  20. #12420
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    2.737

    Standard

    Ich stimme Dir da schon zu. Aber man darf auch nicht vergessen das Ryanair das ganze von vorneherein auch so durchgezogen und kommuniziert hat - bis auf ein paar Anpassungen in den letzten 1-2 Jahren. Aber auch da wurde von vielen Seiten rumgemeckert (Stichwort : Prio Boarding kostenpflichtig, Handgepäckverkleinerung/Einschränkung).

    Bei EW ist in den letzten Jahren vieles auf der Strecke geblieben was andere Airlines mittlerweile seit aufkommen des LCC Booms praktizieren. Aber auch nur weil EW sich nicht richtig einzusortieren wusste was man eigentlich sein möchte. LCC ? LCC mit "Anspruch" ? Daran ist aber ein Gutteil auch die Mama schuld die viel zu lange gebraucht hat um zu erkennen wohin der Zug fährt. Das alles jetzt in kurzer Zeit nach zu holen ist natürlich kein leichter Job - vor allem für diejenigen die es betrifft : die Passagiere.

    Ich denke wir wissen beide was wir meinen und sind da fast auf einer Linie
    Mr. Hard sagt Danke für diesen Beitrag.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •