Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 104

Thema: Türkische Airlines: Kleinere und größere Zwischenfälle

  1. #81
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    1.062

    Standard

    ANZEIGE
    ...an der Du nicht teilnimmst, da Du ja nur Fragen stellst, die größtenteils längst beantwortet wurden.

    Kannst Du vielleicht einmal Klartext sprechen, was Dich stört?

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    Meinungen haben mit Fakten wenig zu tun.
    Ich bevorzuge Meinungen, die mit Fakten unterlegt sind. Von daher kann ich dem nicht zustimmen.
    A381 und juliuscaesar sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #82
    no_way_codeshares
    Gast

    Standard

    Ich finde es völlig legitim, wenn hier eine Anzahl von Teilnehmern ihre, auf eigener Erfahrung basierenden Bedenken hinsichtlich einzelner Airlines oder der ganzen Luftfahrtbranche eines bestimmten Landes darlegen.

    So, wie es bei TK in den 90ern und zu Beginn dieses Jahrtausends enorme Fortschritte hinsichtlich der Sicherheit gegeben hat und ich mich dort regelmässig in besten Händen gefühlt habe, so teile ich die Bedenken, dass das enorme Wachstum (von TK und zeitweise auch von Pegasus) gepaart mit den gesellschaftlichen Veränderungen (zunehmende Obrigkeitshörigkeit aus Angst oder blinder Gefolgschaft und mangelnde Reflektionsbereitschaft auf Grund des nationalistischen Über-Egos) sich bereits sehr nachteilig auf die Sicherheitskultur in der Türkischen Luftfahrt ausgewirkt haben.
    Zumindest würde ich heute nicht mehr ganz so unbeschwert bei TK, Anadolu oder Pegasus einsteigen wie früher. Onur und Atlas habe ich schon immer vermieden.
    Allerdings bin ich ab CGN oder DUS auch leichtfüssiger bei LH eingestiegen, als heute in "EW opb." Sunexpress, Titan oder Wamos.

    Viel eher anbieten würde sich ein solcher Thread jedoch zum Beispiel für Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Luftfahrt in Indonesien (aus zum Teil gänzlich unterschiedlichen Gründen).
    Ich hatte in einem anderen Thread einmal meine Bedenken hinsichtlich einzelner no-frills-carrier von dort geäussert.
    Das wurde jedoch von den Wenigen hier, die Interesse an dem Thema hatten, als eher grundlos beschieden.
    Womöglich nur, weil das Thema wirklich nur diejenigen im VFT interessierte, die wirklich dort vor Ort unterwegs sind und sich offenbar mit der Situation längst arrangiert haben.

    Genau das scheint mir in diesem Thread nicht so zu sein und das wirkt sich auf den Diskussionsverlauf bisher auch nicht zwingend förderlich aus:
    Beteiligen sich hier nur Interessierte, die häufig in die Türkei, innerhalb der Türkei oder oder über Istanbul in die Welt fliegen oder handelt es sich um die üblichen Belehrungen von oben herab aus dem Fernsehsessel, ohne eigene Türkei-Erfahrung, aber halt aus einer Nation mit vermeintlich 'besserer' Sicherheitskultur?
    Dann darf man sich natürlich über so völlig deplatzierte Vergleiche wie mit dem Eurowings-Absturz nicht wirklich wundern.

    Die statistische Häufung von Vorfällen unter Beteiligung Türkischer Airlines ist völlig unbestritten.
    Ebenso bestreite ich nicht meine eigenen, eher subjektiven Bedenken.
    Aber setzt dies auch bitte ins Verhältnis zu der enormen Anzahl von Flügen in und aus der Türkei.
    Das relativiert gar nichts, setzt es aber ins richtige Licht.


    Zitat Zitat von Alfisto88 Beitrag anzeigen
    Dass es bei euch gefühlt täglich irgendwo knallt!
    Du erkennst am Nickname die Herkunft der Teilnehmer oder ihrer Eltern oder wo sie Steuern bezahlen oder welchen Glaubens sie sind?
    Wenn es im Forum ein "Euch" gibt, gibt es auch ein "uns". Wer gehört wo dazu und wer weshalb nicht?

    Zitat Zitat von juliuscaesar Beitrag anzeigen
    Grundlegend an die türkischen und z.T. an die internationalen.
    Trotz eigener Bedenken und der statistischen Häufung ist das natürlich Blödsinn:
    Würden sich die Türkischen Carrier nicht an die Internationalen Vorgaben halten, wären sie in den USA und bei uns längst auf der Blacklist.
    kingair9, simesime, Gulliver und 10 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #83
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    703

    Standard

    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Du erkennst am Nickname die Herkunft der Teilnehmer oder ihrer Eltern oder wo sie Steuern bezahlen oder welchen Glaubens sie sind?
    Wenn es im Forum ein "Euch" gibt, gibt es auch ein "uns". Wer gehört wo dazu und wer weshalb nicht?
    Aus Langeweile mal noch einmal hier reingeschaut und kann mir diesen letzten Kommentar leider nicht verkneifen: @no_way_codeshares: Erst einmal: Danke dafür!

    Vielleicht sollten man sich einfach mal den Spaß erlauben und mal sein Verhalten spiegeln. Soll ja bekanntlich zumindest bei Kindern helfen zu verstehen:

    Alfisto88:
    Alf (wird häufig als Abkürzung für Adolf verwendet)
    88 (wird unter Neonazis als getarnter Hitlergruß verwendet)

    @Alfisto88: nichts für ungut.. Vielleicht mal etwas auf sein Verhalten achten, oder sein Nicknamen etwas bewusster wählen! ;-)

  4. #84
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    15.076

    Standard

    Fahren eigentlich viele Nazis lombardische Autos?

  5. #85
    no_way_codeshares
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von lstoever77 Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollten man sich einfach mal den Spaß erlauben und mal sein Verhalten spiegeln. Soll ja bekanntlich zumindest bei Kindern helfen zu verstehen:
    nö, sollte man nicht.
    Erstens kann ich aus diesem Beitrag oder Nicknamen absolut nicht herauslesen, was Du hier sehr bösartig und ehrabschneidend unterstellst
    und zweitens war Dein völlig deplatzierter Eurowings-Vergleich doch schon schädlich genug für die weitere Diskussion.
    juliuscaesar, berlinet, chrigu81 und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #86
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.543

    Standard

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    Es könnte einen ähnliche Fred geben "Russische Airlines:größere und kleinere Zwischenfälle" geben
    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Viel eher anbieten würde sich ein solcher Thread jedoch zum Beispiel für Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Luftfahrt in Indonesien (aus zum Teil gänzlich unterschiedlichen Gründen).
    Ich hatte in einem anderen Thread einmal meine Bedenken hinsichtlich einzelner no-frills-carrier von dort geäussert.
    Das wurde jedoch von den Wenigen hier, die Interesse an dem Thema hatten, als eher grundlos beschieden.
    Womöglich nur, weil das Thema wirklich nur diejenigen im VFT interessierte, die wirklich dort vor Ort unterwegs sind und sich offenbar mit der Situation längst arrangiert haben.
    Völlige Zustimmung.


    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Würden sich die Türkischen Carrier nicht an die Internationalen Vorgaben halten, wären sie in den USA und bei uns längst auf der Blacklist.
    Nur teilweise Zustimmung. Die Blacklists der USA und EU sanktionieren ein systematisches und nachweisbares Nicht-Einhalten internationaler Mindestanforderungen und spezifischer EU- / USA-Vorgaben, also einen Extremfall, der nur von sehr wenigen Ländern und Gesellschaften erzeugt wird.
    endlichpleite sagt Danke für diesen Beitrag.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF/BER SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: ALC DME OPO PEE

  7. #87
    no_way_codeshares
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von juliuscaesar Beitrag anzeigen
    Nur teilweise Zustimmung. Die Blacklists der USA und EU sanktionieren ein systematisches und nachweisbares Nicht-Einhalten internationaler Mindestanforderungen und spezifischer EU- / USA-Vorgaben, also einen Extremfall, der nur von sehr wenigen Ländern und Gesellschaften erzeugt wird.
    Vielleicht bin ich nicht mehr ganz im Thema und bitte daher um Erklärung der Feinheiten:
    1. Welche Internationalen Anforderungen gibt es, die nicht "Mindestanforderungen" sind.
    2. Was ist NICHT-"nachweisbares Nicht-Einhalten" und woher ist für Dich erkennbar und nachweisbar, dass NICHT-"nachweisbares Nicht-Einhalten" stattfindet?

  8. #88
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.543

    Standard

    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Vielleicht bin ich nicht mehr ganz im Thema und bitte daher um Erklärung der Feinheiten:
    1. Welche Internationalen Anforderungen gibt es, die nicht "Mindestanforderungen" sind.
    2. Was ist NICHT-"nachweisbares Nicht-Einhalten" und woher ist für Dich erkennbar und nachweisbar, dass NICHT-"nachweisbares Nicht-Einhalten" stattfindet?
    1. Z.B. scheint es keine international gültige Anforderung zu geben, Unfallberichte von Abstürzen/Zwischenfällen in der zivilen Luftfahrt zu veröffentlichen.


    2. Ich selbst bin viel zu wenig Experte, um festzustellen, was stattfindet oder nicht. Selbst die EU (https://ec.europa.eu/transport/modes...ety/air-ban_en) gibt zu, dass sie nicht alles erkennen, benennen und nachweisen kann:

    • "Maximum effort has been made to verify the exact identity of all airlines in the EU Safety List, including through the introduction, if known, of the specific unique letter codes assigned to each airline by the International Civil Aviation Organisation (ICAO), of the State of certification and of the air operator certificate (or operating licence) number.
    • Nonetheless, complete verification has not been possible in all cases, owing for example to a lack of information surrounding some airlines that might be operating on the border of, or altogether outside, the recognised international aviation regime."


    Wenn eine Airline also nicht von der EU gebannt ist, heisst es nicht zwingend, dass sie die Anforderungen oder Mindest-Anforderungen erfüllt. Besonders schwer fällt eine Einschätzung, wenn Airlines zwar internationalen Anforderungen unterworfen sind, diese aber regelmäßig nicht erfüllen..
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF/BER SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: ALC DME OPO PEE

  9. #89
    no_way_codeshares
    Gast

    Standard

    @juliuscaesar

    Danke für die Mühe, die Du Dir gemacht hast mit dem Heraussuchen.
    Wenn es wirklich keine Internationale Anforderung zur Veröffentlichung von Berichten geben sollte, können Türkische Carrier oder Behörden, die derlei Berichte nicht veröffentlichen, auch keine Internationalen Vorgaben "Nicht-Einhalten".

    Die von Dir zitierten Bedenken der EU-Kommission zur mangelnden Transparenz bei der Vergabe von Operator-Licenses gelten dagegen International, während in diesem Thread alle Schuldunterstellung auf Türkische Operators begrenzt wird.

    Insofern bleibe ich dabei: Es ist nicht korrekt zu unterstellen, Türkische Carrier würden Internationale Vorgaben nicht erfüllen.

    Hier einmal ein ähnlich bedenklicher Vorfall aus zwei Ländern mit angeblich weisser Weste in Sachen Sicherheitskultur (Niederlande/Deutschland):
    Incident: AIS JS32 at Muenster on Oct 8th 2019, takeoff with gust locks engaged, rejected takeoff, runway excursion
    Unerfahrenes Cockpitpersonal, Checkliste nicht abgearbeitet, keine Intervention des Piloten, empfohlene Verbesserungen nicht verbaut.
    Ist auch nur ein bedauerlicher Einzelfall. In der Türkei waren es gleich mehrere. Wollen wir einen Thread daraus machen?
    juliuscaesar, axxoo25 und BeRDuS sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #90
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    1.077

    Standard

    @no_way_codeshare

    hervorragende und interessante posts!
    no_way_codeshares und axxoo25 sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #91
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    15.076

    Standard

    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Hier einmal ein ähnlich bedenklicher Vorfall aus zwei Ländern mit angeblich weisser Weste in Sachen Sicherheitskultur (Niederlande/Deutschland):
    Incident: AIS JS32 at Muenster on Oct 8th 2019, takeoff with gust locks engaged, rejected takeoff, runway excursion
    Diesen Vorfall habe ich schon an anderer Stelle ziemlich deutlich kommentiert.
    Auch Pay to fly, wie Pegasus. Vielleicht ist das das systematische Problem, nicht die Nationalitaet der Beteiligten.
    no_way_codeshares und juliuscaesar sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #92
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.965

    Standard

    Danke no_way_codeshares, dass meine Frage über deine Fragen beantwortet wurde.
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #93
    Erfahrenes Mitglied Avatar von rolandditz
    Registriert seit
    03.12.2012
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    525

    Standard

    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Hier einmal ein ähnlich bedenklicher Vorfall aus zwei Ländern mit angeblich weisser Weste in Sachen Sicherheitskultur (Niederlande/Deutschland):
    Incident: AIS JS32 at Muenster on Oct 8th 2019, takeoff with gust locks engaged, rejected takeoff, runway excursion
    Unerfahrenes Cockpitpersonal, Checkliste nicht abgearbeitet, keine Intervention des Piloten, empfohlene Verbesserungen nicht verbaut.
    Ist auch nur ein bedauerlicher Einzelfall. In der Türkei waren es gleich mehrere. Wollen wir einen Thread daraus machen?
    Als gut sortiertes Forum haben wir den Thread bereits seit dem 4. Januar:

    https://www.vielfliegertreff.de/airl...sritt-fmo.html
    no_way_codeshares und juliuscaesar sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #94
    Erfahrenes Mitglied Avatar von HDH Aviation
    Registriert seit
    25.02.2018
    Ort
    D-AIHH
    Beiträge
    629

    Standard Türkische Airlines: Kleinere und größere Zwischenfälle

    Neue Woche, neuer Zwischenfall bei Turkish Airlines. Frankfurt-Istanbul hat bei der Landung in Istanbul beide Bugräder verloren.

    https://twitter.com/havarenamedya/st...176023552?s=21

  15. #95
    Erfahrenes Mitglied Avatar von fleckenmann
    Registriert seit
    01.05.2015
    Ort
    Rhein Main
    Beiträge
    626

    Standard

    Das wird irgendwann einer der längsten Threads sein.....

  16. #96
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    703

    Standard

    Ich habe jetzt keine vergleichbaren Zahlen zu Anzahl der Flügen gefunden aber aus folgenden Werten sollte man schon entnehmen können, dass TK deutlich häufiger fliegt als manch andere Gesellschaft.
    Meine blinde Oma die einmal im Monat zum Einkaufen um die Ecke fährt hat auch deutlich weniger Pannen / Unfälle als mancher professioneller Berufsfahrer.


    Zusammenfassung: Die Top 10 der Fluggesellschaften, die in die meisten Länder fliegen

    1. Turkish Airlines: 121 Länder
    2. Lufthansa Gruppe: 106 Länder
    3. Air France: 85 Länder
    4. Qatar Airways: 83 Länder
    5. Emirates: 77 Länder
    6. British Airways: 75 Länder
    7. United Airlines: 73 Länder
    8. KLM: 66 Länder
    9. Delta Airlines: 57 Länder
    10. Aeroflot: 52 Länder.


    Quelle: https://www.flug-verspaetet.de/blog/...genen-laendern
    Geändert von lstoever77 (27.02.2020 um 15:32 Uhr)

  17. #97
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.543

    Standard

    Zitat Zitat von lstoever77 Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt keine vergleichbaren Zahlen zu Anzahl der Flügen gefunden aber aus folgenden Werten sollte man schon entnehmen können dass TK deutlich häufiger fliegt als manch andere Gesellschaft.
    Meine blinde Oma die einmal im Monat zum Einkaufen um die Ecke fährt hat auch deutlich weniger Pannen / Unfälle als mancher professioneller Berufsfahrer.


    Zusammenfassung: Die Top 10 der Fluggesellschaften, die in die meisten Länder fliegen

    1. Turkish Airlines: 121 Länder
    2. Lufthansa Gruppe: 106 Länder
    3. Air France: 85 Länder
    4. Qatar Airways: 83 Länder
    5. Emirates: 77 Länder
    6. British Airways: 75 Länder
    7. United Airlines: 73 Länder
    8. KLM: 66 Länder
    9. Delta Airlines: 57 Länder
    10. Aeroflot: 52 Länder
    Was hat die Anzahl der Ziele bzw. Länder mit der Häufigkeit / Anzahl der Flüge einer Airline zu tun?
    InsideMUC, Trinick, no_way_codeshares und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF/BER SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: ALC DME OPO PEE

  18. #98
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    3.257

    Standard

    Zitat Zitat von lstoever77 Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt keine vergleichbaren Zahlen zu Anzahl der Flügen gefunden aber aus folgenden Werten sollte man schon entnehmen können, dass TK deutlich häufiger fliegt als manch andere Gesellschaft.
    Meine blinde Oma die einmal im Monat zum Einkaufen um die Ecke fährt hat auch deutlich weniger Pannen / Unfälle als mancher professioneller Berufsfahrer.


    Zusammenfassung: Die Top 10 der Fluggesellschaften, die in die meisten Länder fliegen

    1. Turkish Airlines: 121 Länder
    2. Lufthansa Gruppe: 106 Länder
    3. Air France: 85 Länder
    4. Qatar Airways: 83 Länder
    5. Emirates: 77 Länder
    6. British Airways: 75 Länder
    7. United Airlines: 73 Länder
    8. KLM: 66 Länder
    9. Delta Airlines: 57 Länder
    10. Aeroflot: 52 Länder.


    Quelle: https://www.flug-verspaetet.de/blog/...genen-laendern
    Du hast nicht die Anzahl der Flüge herausgefunden, sondern die Anzahl der Länder. Wenn deine Oma jeden Tag die A3 hoch und runter fährt, muss sie also weniger Unfälle haben als meine, die in Konstanz jeweils einmal im Jahr in die Schweiz und nach Frankreich fährt.
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  19. #99
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    703

    Standard

    Ok, habe jetzt etwas gefunden was eine Vergleichbarkeit bietet. Sagt denke ich mehr aus als Aussagen von einigen Usern hier wie: "gefühlt passiert da ständig etwas".

    https://www.airlineratings.com/safety-rating-tool/
    Geändert von lstoever77 (27.02.2020 um 15:56 Uhr)

  20. #100
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.543

    Standard

    Anzahl Passagiere 2019:

    - Southwest 163,6 Mio.
    - Delta 152,2 Mio.
    ...
    ...
    - China Southern 104,0 Mio.
    - Chinas Eastern 95,6 Mio.
    ...
    ...
    - Turkish 73,2 Mio.
    ...
    ...

    ( https://de.m.wikipedia.org/wiki/List...aften_der_Welt )
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF/BER SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: ALC DME OPO PEE

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •