Änderungen bei Hilton Honors

ANZEIGE

olisch

Erfahrenes Mitglied
16.04.2009
2.030
0
HAJ
P.U.N.K.T.E.E.N.T.W.E.R.T.U.N.G

:mad:

Das Conrad Samui kostet statt 50.000 Punkten jetzt je nach Saison zwischen 80.000 und 95.000 Punkten
 
Zuletzt bearbeitet:

jotxl

Erfahrenes Mitglied
19.11.2009
5.057
5
TXL
die BETA-Version des saisonalen Kalenders sagt z.Bsp für Köln immer 40K, im Oktober dann allerdings 70 K
Dresden: immer 40K, außer im Dezember: 50K (Strietzelmarktsaison).
 

olisch

Erfahrenes Mitglied
16.04.2009
2.030
0
HAJ
die BETA-Version des saisonalen Kalenders sagt z.Bsp für Köln immer 40K, im Oktober dann allerdings 70 K
Dresden: immer 40K, außer im Dezember: 50K (Strietzelmarktsaison).

Nur zur Erinnerung ... 40.000 Punkte zahlt man heute für ein Cat 6 Hotel ...
 

fantus

Erfahrenes Mitglied
27.01.2010
885
0
BER
Schlimmer finde ich das es nun bis 95k anstelle 50k geht.... Und ich glaub kaum das die teueren Hotels bei den niedrigen Punkten bleiben... es wird also in Zukunft immer öfters 95k sein... also kurz ca. 50% Punkte entwertet...
 

unblack

UA-VollHONk.
02.08.2009
5.050
0
LEB/ERF
Ich verstehe nicht, warum man jetzt 10 Kategorien hat, um sie dann wieder in "von/bis Punkte" zu unterteilen. Ich muss sowieso gerade ein paar Hotels buchen, da mache ich sicherlich nichts falsch wenn ich mittels points+cash mal mein Konto entleere.
 
Zuletzt bearbeitet:

HSVT

Erfahrenes Mitglied
20.03.2010
966
0
Toronto im Juni/Juli für 35k gebucht, nun anscheinend 40k. Ist das nun normale "Inflation" oder "Früher war alles besser..." ?
 

TAZO

Erfahrenes Mitglied
09.04.2009
4.570
0
Nicht wirklich von Relevanz, da Hilton fuer das Sammeln und Einloesen von Punkten schon laenger nicht mehr wirklich interessant war, von einzelnen Deals mal abgesehen.

Ansonsten immer noch ein gutes Back Up Programm mit gutem FS und soliden Eliteperks
 
  • Like
Reaktionen: 1 Person

Mantegna

Erfahrenes Mitglied
21.05.2009
3.025
0
MUC
Mich wundert das überhaupt nicht, zieht Hilton damit doch nur in dem nach, was andere Kundenbindungsprogramme schon seit einiger Zeit vorexerzieren. Ich hab keine Ahnung, was die Ursache für die ganze Welle ist - vielleicht hat einfach eine Consulting-Bude eine Analyse zum neuen Standardprodukt entwickelt, zieht damit nun von Haus zu Haus und rechnet vor, dass derartige Programme auf ein Minimalstmaß eingedampft werden müssen.
Klar ist jedenfalls auf der anderen Seite, in welche Richtung die ganzen Änderungen gehen - oder kennt etwa jemand ein Programm, das aktuell mit echten Verbesserungen von sich reden macht. Und klar ist leider auch, dass überzogene und eingeforderte Erwartungen und Maximierverhalten mancher Statusinhaber die Betrieber geradezu mit der Nase drauf gestoßen haben, dass in den Programmen etwas in die falsche Richtung läuft.

Schade zwar das Ganze, aber nicht wirklich überraschend. Das Pendel schwingt eben nun mal aktuell weit in die eine Richtung aus....
 

fantus

Erfahrenes Mitglied
27.01.2010
885
0
BER
Hab mir gerade mal Tokio und Seoul angeschaut da schwanken die Hotels genau null übers Jahr verteilt. Immer schon die maximal Punkte... werde das also wie unblack halten und erstmal das Konto ein bissle leeren...
 

unblack

UA-VollHONk.
02.08.2009
5.050
0
LEB/ERF
So, Waldorf Astoria Shanghai gebucht: noch mit 25k bei p+c; normaler reward dementsprechend 50k. Nach der Umstellung 80k bzw 40k.
 

ckone501

Erfahrenes Mitglied
22.11.2009
4.228
0
Gilt das fuer Buchungen oder fuer Aufenthalte ab dem 28.03?

EDIT: hab es gefunden:

"Die neuen Änderungen treten am 28. März 2013 um 00:01 Uhr (CST) in Kraft. Bis dahin können Sie zu den aktuellen Preisen Punkte gegen Prämienaufenthalte einlösen. Sie können online, telefonisch unter [number] oder beim örtlichen Hilton Reservierungs- und Kundenservicezentrum buchen. Nach diesem Datum können Sie weiterhin Änderungen vornehmen, jedoch gelten für alle Standardzimmereinlösungen dann die neuen Standardzimmerregelungen. Wenn der Preis des Hotels daher vom ursprünglich Gebuchten abweicht, egal ob er gestiegen oder gesunken ist, müssen Sie den neuen Punktepreis bezahlen."
 

aldemar

Erfahrenes Mitglied
08.12.2010
1.413
0
MUC
In Ägypten hat Hilton anscheinend ganz schön Federn gelassen. 20k für 5 Nächte in SSH oder HRG ist nicht schlecht.
 

Triple3

Erfahrenes Mitglied
19.03.2009
2.483
0
FRA
Der Hinweis, daß es die fünfte Nacht "gratis" gibt, ist das Marketing-Bullshit dafür, daß man den Dia Vorteil (ab der fünften Nacht 12.500 Punkte weniger für alle weiteren Nächte bei Cat 7) abschafft, korrekt?
 

ckone501

Erfahrenes Mitglied
22.11.2009
4.228
0
Der Hinweis, daß es die fünfte Nacht "gratis" gibt, ist das Marketing-Bullshit dafür, daß man den Dia Vorteil (ab der fünften Nacht 12.500 Punkte weniger für alle weiteren Nächte bei Cat 7) abschafft, korrekt?

Hoert sich so an, wobei das mit den VIP Rewards ja ab Silver gilt.
 

on_tour

Erfahrenes Mitglied
01.08.2010
7.427
11
bei der letzten Anpassung haben sie extra Voucher zum Ausgleich verschickt. Das müsste dann diesmal gleich ein Paket sein.
 

aldemar

Erfahrenes Mitglied
08.12.2010
1.413
0
MUC
bei der letzten Anpassung haben sie extra Voucher zum Ausgleich verschickt. Das müsste dann diesmal gleich ein Paket sein.

War aber nur für Diamonds, soweit ich mich erinnere mit mehr als 100k oder verwechsle ich da was?
Damals haben sie mir sogar zwei Voucher gesandt.
 

ckone501

Erfahrenes Mitglied
22.11.2009
4.228
0
Spitze.

Rangali Island bisher für 20 Tage: 750.000 Points
Rangali Island zukünftig für 20 Tage: 1.520.000 Points

Also mehr als 100 Prozent Preissteigerung. So einen Dreck hat nicht mal LH mit M&M gewagt.

Das ist wirklich hart. Musste gerade noch knapp 2 Wochen Rangali stornieren wobei ich bis Ende März höchstwahrscheinlich nicht weiss wann es wieder möglich sein wird. :mad: