Änderungen bei Hilton Honors

ANZEIGE

Triple3

Erfahrenes Mitglied
19.03.2009
2.483
0
FRA
ANZEIGE
*Hust. Wahrscheinlich weil man von beiden Programmen ohnehin nicht viel erwarten kann.

Gibt ja noch CC. ;) Und ja, an einigen Destinationen hat dann CC die IMHO besseren Punkt-Leistungsverhältnisse gegeben die HHonors Änderungen.
 
  • Like
Reaktionen: alexanderxl

Starbucks

Mileage Run Purist
08.03.2009
4.545
0
MUC
Das wird ein lustiger Thread auf FT :) No more "aspirational awards" bzw. aspirational vielleicht immer noch aber auch für die CC-Jünger etwas schwieriger realisierbar.
 

mr.bird

Erfahrenes Mitglied
18.02.2012
1.970
0
HAM
Ich hab seit Januar die HH-Kreditkarte und werde jetzt wohl zwei Jahre sammeln müssen bis zur ersten Prämiennacht. Das ärgert mich schon ...
 

Wolke7

Erfahrenes Mitglied
30.08.2010
2.877
0
Ein gewisser Inflations-Ausgleich, von mir aus auch ein doppelter Inflations-Ausgleich mag ja vertretbar. Was sich einige Hotels erlaubt haben, geht jedoch weit darüber hinaus.
Das ist nun schon die zweite Kröte dieses Jahr für die beste Kundschaft. :mad:
 
  • Like
Reaktionen: alexanderxl

MisterG

Stein-Papier-Schere Profi
02.01.2012
10.555
0
Wien
Also nachdem es alle machen, wundert mich das bei Hilton nicht. Die Erhöhung der Qualifikationskriterien ist relativ moderat ausgefallen, und so ganz kann ich hier als alter PC Sammler das Jammern auch nicht nachvollziehen - da hat PC viel härter durchgeladen.

Aus meiner Sicht hat sich das "auf Punkte buchen" sowieso erledigt. Das alte "mein Arbeitgeber zahlt meine beruflichen Aufenthalte und ich geh für lau auf Urlaub" geht sich in keinen Programm mehr aus. Gegen eine Erhöhung des Punktewerts für Einlösung kann man wenig sagen - sprich durch die Inflation steigen die Hotelpreise und man bekommt daher auch mehr Punkte. Das mit der saisonalen Punktedifferenz ist mir ehrlich gesagt lieber als so wie es jetzt ist, dass man meist in der Hochsaison keine Verfügbarkeiten hat.

Ich setze meine Punkte für Deals ein, für Points & Cash oder wandle in Meilen um. Mit Double Dip schaut da dann am Ende des Jahres locker ein C-Flug mit Familie raus. Gibt schlechtere Benefits.
Letztens ein "Deluxe Zimmer" in einem Hotel wo das Standard 35.000 Punkte kostet für 15.xxx Punkte bekommen und auf ExecFloor upgegraded worden.

Und ganz generell zahle ich lieber die teuren Stays und verwende die Punkte für die billigeren Kategorien. Das kommt bei meinen Buchungsverhalten am Ende günstiger (sprich ich brauche weniger Cash für alles) und bringt dazu meist noch die besseren Benefits.

Auch das Punkte sparen bringt nichts. Wie es ja auch das Geld sparen nichts bringt.

Aber selbstverständlich bin ich bei allen Protestaktionen dabei. Ich male aktuell ein Schild "Hilton go home", entwerfe eine Protestrede "Hiltonpunktemillonäre aller Länder vereinigt euch" und trinke aus Protest in der ExecLounge nur mehr Leitungswasser statt Schnapps!

G.
 

klaus79856

Erfahrenes Mitglied
27.12.2009
1.967
1
Wer jetzt maximieren will bucht für Februar oder März 2014 das
Conrad Maldives Rangali Island
Das geht auch auf Cat 10 hoch
jetzt noch zu 37500 Punkte je Nacht bei 6 Nächten zu bekommen
 

aelbler

Erfahrenes Mitglied
Wenn Du PC als "wertarm" bezeichnest, würde ich dann aber BW als "wertlos" sehen.

*Hust. Wahrscheinlich weil man von beiden Programmen ohnehin nicht viel erwarten kann.

Alles drei Programme, welche ein paar Pünktchen bedeuten,welche ich gerne mitnehme. Ob es da mal ein Upgrade gibt oder nicht ...

Wie Unblack geschrieben hat: man erwartet nichts. Für den nächsten Urlaub (Hiltons und HIs) sind die Zimmer gebucht. Geschäftlich habe ich jetzt einige Übernachtungen in Novotels. Ein paar BW Plus / BW Premier sind auch gebucht. Man kann ja vergleichen - und dann entscheiden ob die Aufregung nicht einfach für´n Moment war und die bisherigen Präferenzen das alte Buchungsverhalten rechtfertigen.

Und: Tirreg wird mit sicherheit recht behalten.
 

MisterG

Stein-Papier-Schere Profi
02.01.2012
10.555
0
Wien
... Das ist nun schon die zweite Kröte dieses Jahr für die beste Kundschaft. :mad:

Die beste Kundschaft sind Firmen, Reisebüros und Buchungsseiten.
Man muss auch seinen Platz im Leben kennen.

Einzelbuchende wie wir sind eine aussterbende Spezies.
Hier kann man wirklich nur so darauf reagieren, dass man sein Buchungsverhalten anpasst.

Ich finde all over bei Hilton immer noch eines der besten Preis/Leistungsverhältnisse vor. Punkte hatten für mich hier nur einen sehr geringen Wert. Deshalb bleibe ich.

Mein Punktesammelprogramm war PC und ist jetzt CC!
 
  • Like
Reaktionen: Wolke7 und hams

Ventus2

Erfahrenes Mitglied
05.04.2011
2.412
0
bald hätte ich die Punkte für 2 nächte Waldorf Astoria New York zusammen, aber wird wohl nix mehr...

Und die Panik beim Buchen scheint den Server zu überlasten
Buchungen mit HHonors Punkten können momentan nicht online getätigt werden. Bitte kontaktieren Sie den Kundenservice unter 00 8 00 44 46 66 77, um Ihre Buchung abzuschließen.
 

AchWas

Erfahrenes Mitglied
27.04.2010
2.861
0
Die haben heute abend ein Treffen mit Eggys Anwaelten....

Es geht natuerlich nur um das Allgemeinwohl aller Foristen bzw. Erdenmenschen
Hat Prof. Dr. Eggy der einen oder anderen Doktor-Arbeit doch glatt eine Fußnote voraus?
http://www.miles-and-more.com/mediapool/pdf/49/media_1119241149.pdf
M&M meinte:
Stand: 12.02.2013
Kurzfristige Änderungen vorbehalten. Änderungen der Flugprämien-Tabelle, die zu einer Erhöhung der
erforderlichen Meilen führen, werden mit einem Vorlauf von drei Monaten im Miles & More Newsletter
und im Internet auf Miles & More - Miles & More | Europe's leading frequent flyer programme bekannt gegeben.
:D
 

ocm

Erfahrenes Mitglied
26.06.2010
408
0
BER/STR
SPG hat doch vor kurzem erst die Cash&Points raten angeoben. Glaube nicht, dass die im Abstand von drei Monaten nochmals die Raten anpassen...

Wird wohl nicht mehr lange dauern, bis die anderen Programme nachziehen.

Ich glaube nicht, dass SPG jetzt sagt: Oh, wir greifen all die Kunden von Hilton und IHG ab und geben denen kostenlose Minibar, Executive Floor, einen Top-Status für die Beantragung einer Kreditkarte, einen Haufen Punkte,...
 
  • Like
Reaktionen: alexanderxl

GoldenEye

Erfahrenes Mitglied
30.06.2012
12.792
24
Wenn die Hansa 15 Euro fuer die Lounge will, wuerde ich diese auch zahlen, wenn das Angebot entsprechend waere.

Selbst als Toptier waere es fuer mich okay fuer die Lounge im Hotel Euro 15-20 zu zahlen, wenn dann nur das Angebot entsprechend gut ist, gerne auch als NOR Upgrade oder mit Punkten zu zahlen.

Worin besteht dann für Dich das Privileg, ein "bevorzugter" Kunde zu sein? Im Privileg, zahlen zu dürfen? :doh: Wenn einem Unternehmen meine Loyalität nichts mehr wert wäre, dann würde es sie auch nicht bekommen. Ein warmes Getränk kann ich mir zur Not dann auch selber leisten, und dafür muß ich keine 15 EUR zahlen :no:.
 

SMan

Erfahrenes Mitglied
19.05.2011
626
0
Nun in diesen Zeiten scheinen nur noch Investitionen in Sachwerte zu lohnen...erst den Gold verschleudern, dann zackzack Kasse machen...hat doch mittlerweile überall System...schnelle Zockerbuden...Konto räumen und adieu!
 

FREDatNET

Erfahrenes Mitglied
11.07.2010
8.301
0
VIE
ich glaub ich werd mal auf verdacht eine woche möglichst luxuriösen urlaub weit weg mit meilen und punkten buchen. so wie das rundherum zugeht ist das alles bald nichts mehr wert... :rolleyes:

zukünftig einfach nur mehr auf gut glück ef´s und schnäppchen buchen und bei keinem mehr loyal sein. offensichtlich wollen die airlines und hotelketten die niedlichen geiz ist geil bucher. und ein paar deppen wirds schon noch geben die für f oder irgendeine supidupi suite den vollpreis zahlen...

vielleicht sind ja doch die anbieter die wahren maximierer und hier treffen sich nur jene die aus statusgeilheit und gutem glauben meinen sie würden bei den systemen etwas gewinnen. eigentlich muss man da frustriert sein, aber ich glaube eine befreiung von so mancher programm fessel könnte einigen hier gut tun. mir auch! :)
 
  • Like
Reaktionen: alexanderxl

gabenga

Erfahrenes Mitglied
16.11.2010
1.882
8
STR
Findet ihr nicht, dass ihr ein wenig übertreibt? Ich habe mir meine kommenden Hilton Buchungen (6 Stk.) angesehen und bei einer ändert sich die Kategorie um 1 Stufe.
 
  • Like
Reaktionen: MisterG und Mystery_7

SMan

Erfahrenes Mitglied
19.05.2011
626
0
Spitze.

Rangali Island bisher für 20 Tage: 750.000 Points
Rangali Island zukünftig für 20 Tage: 1.520.000 Points

Also mehr als 100 Prozent Preissteigerung. So einen Dreck hat nicht mal LH mit M&M gewagt.

Finde ich in der Tat maßlos übertrieben. Aber bestimmt nicht von den Mitforisten. Für Egypt lass ich mir gern auch 20k fürs Kommen schenken.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Anne

unblack

UA-VollHONk.
02.08.2009
5.050
1
LEB/ERF
Findet ihr nicht, dass ihr ein wenig übertreibt? Ich habe mir meine kommenden Hilton Buchungen (6 Stk.) angesehen und bei einer ändert sich die Kategorie um 1 Stufe.

Ich glaube, Dir ist noch nicht so ganz bewusst, wie sich "nur eine Stufe" so auswirkt.

Hilton Shanghai bisher 35k -> 50k
Waldorf Astoria Shanghai 50k -> 80k

Hand auf's Herz: am lukrativsten sind HHonors Punkte doch, wenn man sie in regulär möglichst teuren Häusern einlöst. Und das wird massiv verteuert.
Allerdings ist es müßig deswegen jetzt den Aufstand zu proben.
 

Wolke7

Erfahrenes Mitglied
30.08.2010
2.877
0
Einzelbuchende wie wir sind eine aussterbende Spezies.
Ich finde all over bei Hilton immer noch eines der besten Preis/Leistungsverhältnisse vor. Punkte hatten für mich hier nur einen sehr geringen Wert.

Du hast natürlich völlig recht: HHonors' Stärke liegt nicht im Punktesammeln, sondern in den Benefits während der Aufenthalte. Deshalb empfinde ich die aktuellen Änderungen zwar als ärgerlich, aber nicht als dramatisch.
 

Blue2

Erfahrenes Mitglied
09.12.2009
2.067
0
Bern
Guten Morgen!

Ich habe nun ein Hotel in Tokio gefunden, das Conrad Tokyo - für 25k Punkte die Nacht und Zuzahlung von ca 90 Euro..Ist das Hotel das wert? War schonmal jemand da und kann mir sagen, ob ich für zwei Tage meine vom Mund abgesparten 55k Punkte dafür loswerden soll? Immer auch im Hinblick auf die Neuregelung im März?

Ah, kurzer Nachtrag: Erhalte ich auch das Frühstück, wenn ich mit Points&Cash zahle?
 
  • Like
Reaktionen: alexanderxl