Airport Berlin - Hauptstadtflughafen BER

ANZEIGE

doc7austin2

Erfahrenes Mitglied
10.03.2021
1.265
822
ANZEIGE
Kommt Emirates zum BER irgendwann in den kommenden 4 Jahren?

 

Antizwerg

Reguläres Mitglied
22.01.2016
81
25
Kurzes Update zu Check In Zeiten letzten Samstag 6:15 am Business Check In der Lufthansa.
vor mir ca 10-15 Check In Prozesse. Es waren zwei Schalter besetzt und Abflüge USA, Europa, mit Katze und Fahrrad dabei.
nach 30 Minuten waren wir noch immer nicht dran und die halbe Schlange weiterhin vor uns. Hinter uns hatte sich bereits ordentlich etwas aufgebaut.
Die beobachteten Probleme mit ewiger Check In Dauer waren immer fehlende Unterlagen. Jedesmal musste am Check in telefonisch ein OK geholt werden. Diskussionen der Fluggäste natürlich inklusive.
Nach 30 Minuten hatte ich über die App selber eingecheckt und das Gepäck dort direkt selber aufgeben. Hat mit der App und dem Labeldrucker nicht länger als 5 Minuten gedauert. Da kann man nur sagen selbe schuld, wieso nicht gleich so…
Sicherheit war ohne Wartezeit und lounge war relativ leer. 30 Minuten nach unserer Ankunft kamen die Reisenden hinter uns aus der Warteschlange in der Lounge an.

Beim Umstieg in FRA war die Schlange zur Bupol übrigens gigantisch. Das sah nach einem gewaltigen Chaos aus. Auch bei, Anschlussflug mussten wir zwei Stunden im Fliegen warten weil es keine Bodencrew gab die Gepäck verlädt…
Trotz Position an den Fluggastbrücken wurden diese häufig nicht angedockt und der Ausstieg erfolgte über manuell heran geschoben Treppen…
Da läufts am BER dagegen richtig rund!
 
  • Like
Reaktionen: jotxl und Anne

jotxl

Erfahrenes Mitglied
19.11.2009
5.303
221
TXL
Kurzes Update zu Check In Zeiten letzten Samstag 6:15 am Business Check In der Lufthansa.
vor mir ca 10-15 Check In Prozesse. Es waren zwei Schalter besetzt und Abflüge USA, Europa, mit Katze und Fahrrad dabei.
nach 30 Minuten waren wir noch immer nicht dran und die halbe Schlange weiterhin vor uns. Hinter uns hatte sich bereits ordentlich etwas aufgebaut.
Die beobachteten Probleme mit ewiger Check In Dauer waren immer fehlende Unterlagen. Jedesmal musste am Check in telefonisch ein OK geholt werden. Diskussionen der Fluggäste natürlich inklusive.
Nach 30 Minuten hatte ich über die App selber eingecheckt und das Gepäck dort direkt selber aufgeben. Hat mit der App und dem Labeldrucker nicht länger als 5 Minuten gedauert. Da kann man nur sagen selbe schuld, wieso nicht gleich so…
Sicherheit war ohne Wartezeit und lounge war relativ leer. 30 Minuten nach unserer Ankunft kamen die Reisenden hinter uns aus der Warteschlange in der Lounge an.

Beim Umstieg in FRA war die Schlange zur Bupol übrigens gigantisch. Das sah nach einem gewaltigen Chaos aus. Auch bei, Anschlussflug mussten wir zwei Stunden im Fliegen warten weil es keine Bodencrew gab die Gepäck verlädt…
Trotz Position an den Fluggastbrücken wurden diese häufig nicht angedockt und der Ausstieg erfolgte über manuell heran geschoben Treppen…
Da läufts am BER dagegen richtig rund!
In Frankfurt hat man momentan wohl erhebliche personelle Engpässe bei den Bodendienstleistern. Es gibt teilweise, insbesondere am WE verzögerte Abflüge, weil das Gepäck nicht rechtzeitig geladen wird.
 

doc7austin2

Erfahrenes Mitglied
10.03.2021
1.265
822
Also da frage ich mich doch, was Lufthansa und co. mit dem ganzen Geld für die hohen Gepäckgebühren so machen, wenn die Bodendienstleister mit dem Gepäck nicht klarkommt.
 

Antizwerg

Reguläres Mitglied
22.01.2016
81
25
Also da frage ich mich doch, was Lufthansa und co. mit dem ganzen Geld für die hohen Gepäckgebühren so machen, wenn die Bodendienstleister mit dem Gepäck nicht klarkommt.
Wenn man die Leute anständig bezahlen würde könnte es sicher auch Personal geben was die Jobs machen möchte aber mit den ganzen low budget Verträgen und komische Befristungen sucht sich der ein oder andere dann sicher eine Alternative!

Jedoch hatte auch die BuPol mit Ihrer Schlange ein gigantisches Problem vor Ort und sie sollten wissen wieviel non Schengen Fluggäste es gibt aber hier ist es dann vermutlich wieder Behörde…
 

jotxl

Erfahrenes Mitglied
19.11.2009
5.303
221
TXL
Donnerstag gegen 18 Uhr. Gepäck (mit Prio Label) nach 10 Minuten als erstes auf dem Band. Ic h hoffe, das bleibt kein Einzelfall.
 

aib

Erfahrenes Mitglied
18.01.2015
836
209
MZ
BER heute wieder mit Höchstleistungen.
LH194 kommt wegen Nebel ca. 1h zu spät am BER an. Das Gatepersonal hat alle Infos und Hintergründe, kommuniziert diese aber natürlich nicht proaktiv. Weiterhin könnte man davon ausgehen, dass das Gepäck für den Rückflug (Lh201) schon lange vorbereitet sein müsste.
Realität war dann leider, dass erst nach dem „Boarding completed“ des Rückflugs, auf dem ich gebucht war, das Gepäck gefunden wurde und erst dann das Verladen begonnen wurde. Aussage des Captain (nach Gedächtnisprotokoll): „Leider waren die Gepäckcontainer irgendwie in der Anlage verschwunden. Der BER operiert leider aktuell am Rande der Vollauslastung“.
Schade nur, dass wir Corona haben und die Vollauslastung gaaaaanz weit weg sein sollte.
Am Ende hat das die Verspätung weiter erhöht und sicher dem einen oder anderen Pax eine gratis Übernachtung in Frankfurt eingebracht.
 

bluesaturn

Erfahrenes Mitglied
27.05.2014
3.345
123
Die Sicherheitskontrolle dauerte 13min, ich bin aber auch zu Nr. 5 gegangen. Da sollte die Wartezeit am niedrigsten sein.
 

flyermeier

Aktives Mitglied
27.08.2021
146
90
BER war gestern Abend auch sehr leer. Die Geschäfte die normalerweise offen haben, hatten alle schon um 20 Uhr geschlossen. Auch die Flieger von/nach ZRH waren nicht gross besetzt.
 

cosmicB

Reguläres Mitglied
01.11.2011
26
2
Nix Neues (und was als Premium-Airline bezeichnet wird, man manche schmunzeln lassen), ein bisserl weinerlich, aber trotzdem ganz amüsant.

https://www.bild.de/sparfochs/2021/...inlichste-airport-der-welt-78414666.bild.html
Daran ist halt so gar nichts amüsant, sondern es ist schlicht und einfach gelogen. Wenn wunderts, die "Zeitung" bei der sich selbst Fische weigern
darin eingewickelt zu werden ist halt boshaftig und verlogen seit Jahr und Tag. War in Tegel meist 2 bis 3 mal im Monat als Passagier und am BER
seit Juli achtmal geflogen. An der Security meist 5 Minuten gewartet, die Lufthansalounge war nie überfüllt und auch nicht dreckig, das Platzangebot
ist mehr als reichhaltig. Die dreimal bei denen ich Gepäck hatte war dies zwischen 15 und 25 Minuten auf dem Band, grosse Verspätungen habe ich
bisher nicht erlebt. Allerdings bei drei Ankünften in Frankfurt zweimal eine Aussenposition, einmal aus Kenia kommend am letzten Gate in Z, alle
Laufbänder abgestellt und der Fussmarsch zum Anschlussflug 2,3 km lang. Zuletzt in Frankfurt 300 Leute an der Passkontrolle, Chaos pur.
 

Leon8499

Erfahrenes Mitglied
24.08.2019
1.838
1.442
„Ja, Kleidung kann sich durch das Scannen verfärben“

WTF? Davon habe ich noch nie etwas gehört. Kann ich mir nur schwer vorstellen.

Dass ein neuer Flughafen Bakterien im Trinkwasser hat, passiert nur in Berlin. Immerhin: Die Warnung wurde am 12. November aufgehoben. Das Trinkwasser bei Heinemann kostet jetzt wieder einen Euro (vorher 50 Cent).

Auch das ist mal wieder billige Polemik. Mein Eindruck ist, dass das Bakterienproblem sogar gehäuft bei Neubauten auftritt. Zwei Neubauten an meiner Uni hatten vor einem Jahr auch den Hinweis, dass das Wasser in diesen Gebäuden nicht zum Verzehr geeignet ist. Schön, dass das in Deutschland auch offen kommuniziert wird, z.B. in Dubai würde so etwas wohl still und heimlich unter den Teppich gekehrt werden.