• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Alltagsrechnungen mit Kreditkarte bezahlen

ANZEIGE

red_travels

Megaposter
16.09.2016
22.153
10.786
www.red-travels.com
ANZEIGE
Anschließende Frage: Gibt es als Normalsterblicher Angestellter der selten fliegt die Möglichkeit durch alltägliche Ausgaben so viele Meilen zu sammeln um realistisch in 1-2 Jahren Business class für geringe Kosten oder gar komplett gekauft durch Meilen zu fliegen? Das würde mich mit interessieren und interessiert ja tausende Menschen.

Du kannst dir doch anschauen, wieviele Meilen du bei deinem bevorzugtem Meilenprogramm für deinen gewünschten Flug benötigst. Eine Zuzahlung von Gebühren in Geld kommt eigentlich immer dazu.
Und dann bekommst du schnell den Mindestumsatz raus.

Meine persönliche Meinung: nein.
Du zitierst den Falschen…
 

markuskaemmerer

Aktives Mitglied
06.08.2021
107
87
Jena
markus-kaemmerer.de
Ja, aber wenn mir das Gewerbe gehört, dann tausche ich Euros (Gebühren von paybetter & Co.) gegen irgendwelche Bonuspunkte, die natürlich(!) weniger Wert sind. Das nennt man "schlechter Kaufmann". Und mit Steuerersparnis oder verdeckte Gewinnausschüttung kann man sich das auch nicht schönreden.
So einfach ist die Rechnung nicht. Paybetter nimmt 2,9%. Du erhältst 1 bis 1,5 Membership Rewards (und mit etwas Geschick 0,5 Miles & More) pro Euro. Wenn du einen hohen Steuersatz hast, liegst du bei effektiv deutlich unter 2 Cent pro Membership Rewards. Es ist für Business / First Class Langstrecke überhaupt kein Problem, entsprechend höhere Punktwerte zu erreichen. Wenn du dann noch privat fliegst und den Flugpreis Cash vom versteuerten Einkommen gegenüber den Prämienflug vergleichst, kann es sich rechnen.
Wie immer kommt es auf den Einzelfall an und muss man durchrechnen.
Jede pauschale Aussage dazu ist nur eines: meistens falsch.
 

abcdefg

Erfahrenes Mitglied
09.09.2014
392
113
Wer Mobilfunk- oder Festnetzkunde der Telekom ist, kann jetzt das neue Telekom Multi-Guthaben (wenn einmal gekauft) immer wieder per PayPal (und damit KK) aufladen. Monatlich lassen sich damit die jeweilige Rechnungen um 50€ reduzieren.
 

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
10.974
5.241
Das war auch schon beim Vorgängerprodukt Telekom Comfort der Fall (und wurde hier thematisiert). Man konnte letzteres zumindest im Telekom-Laden sogar mit Amex erwerben. Ich nehme an dass dies mit dem neuen Produkt ebenso ist.
 

Assistent

Neues Mitglied
02.04.2024
1
3
Gibt es hier jemanden der das System Love Life Passport Master your card, der das ganze System kennt und nutzt und, der bereit ist, mir das per Videochat oder Telefon zu erklären. Ich brauche diese Person sobald, wie möglich. Selbstverständlich zahle ich dafür. Was würde es fürs erste Gespräch ca. 1 h Erklärung und dann die Stunde bei Nachfragen kosten?
 

Simineon

Erfahrenes Mitglied
23.03.2013
4.735
2.898
FRA
Gibt es hier jemanden der das System Love Life Passport Master your card, der das ganze System kennt und nutzt und, der bereit ist, mir das per Videochat oder Telefon zu erklären. Ich brauche diese Person sobald, wie möglich. Selbstverständlich zahle ich dafür. Was würde es fürs erste Gespräch ca. 1 h Erklärung und dann die Stunde bei Nachfragen kosten?
Das mache ich sogar umsonst und hier in ein paar Sätzen:

- Suche jemanden, der so blöd ist für etwas Google-Recherche Geld auszugeben.
- Erfinde einen möglichst eingängigen Namen für Deine "Firma"
- Poste ganz viele, ganz "reale" Bilder (aus einem Flug kann man so ca. 1000 Bilder rausholen)
- Finde noch ein paar Blöde, die Geld für nix raushauen wollen

Das war es schon ...
 

denkigroove

Erfahrenes Mitglied
01.02.2010
6.774
4.963
SNA
Einfach deren kostenlosen Kurs buchen und schon ist man im Bilde :yes:
Oder einfach in diesem Faden lesen.
 

imfromgermany

Erfahrenes Mitglied
02.10.2017
1.304
1.175
NUE
Gibt es hier jemanden der das System Love Life Passport Master your card, der das ganze System kennt und nutzt und, der bereit ist, mir das per Videochat oder Telefon zu erklären. Ich brauche diese Person sobald, wie möglich. Selbstverständlich zahle ich dafür. Was würde es fürs erste Gespräch ca. 1 h Erklärung und dann die Stunde bei Nachfragen kosten?
Was darf Satire?
 

Icecreamman

Erfahrenes Mitglied
04.07.2022
1.879
1.833
Gibt es hier jemanden der das System Love Life Passport Master your card, der das ganze System kennt und nutzt und, der bereit ist, mir das per Videochat oder Telefon zu erklären. Ich brauche diese Person sobald, wie möglich. Selbstverständlich zahle ich dafür. Was würde es fürs erste Gespräch ca. 1 h Erklärung und dann die Stunde bei Nachfragen kosten?
Da brauch man keine Erklärung - zumal die Kurse vermutlich noch nicht aktualisiert wurden...alles was du an Infos benötigst, findest du kostenlos im Netz, jeder Kurs der Dir was zu Meilen erklären möchte, möchte nur dein Bestes, dein Geld.
 

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
10.974
5.241
Kennt jemand eine Möglichkeit, deutsche Vodafone Festnetzrechnungen per KK zu bezahlen, evtl. indirekt über Gutscheine (ähnlich wie es ja bei der Telekom möglich ist)?
 

hamburgler

Erfahrenes Mitglied
18.10.2023
1.295
1.315
Wer Mobilfunk- oder Festnetzkunde der Telekom ist, kann jetzt das neue Telekom Multi-Guthaben (wenn einmal gekauft) immer wieder per PayPal (und damit KK) aufladen. Monatlich lassen sich damit die jeweilige Rechnungen um 50€ reduzieren.
Ich hab das jetzt mal versucht, läuft soweit gut und meine Festnetzrechnung ist jetzt im Plus :D

PS über Avernis sowie beim Rewe und Penny Kartenshop gibt es das Multi Guthaben zu kaufen also man kann das auch ohne den Umweg "Aufladen via Paypal" erwerben. Lustigerweise lässt sich auch ein einmal erworbener Code nur über Paypal aufladen solange noch Restguthaben besteht, also wenn man einen Code für €50 kauft sollte man bevor man die €50 zur Telekom-Festnetzrechnung transferiert, erstmal nochmal €50 extra draufladen denn sonst ist der Code nicht mehr aufladbar.

Also grundsätzlich läuft das jedenfalls sehr gut! Ich sollte da sogar noch 10% Extra Rabatt abgreifen über die derzeitige Mastercard Aktion, aber das ist hier ja OT.
 

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
10.974
5.241
Du kannst das Telekom Multi-Guthaben auch z.B. via Amazon und Ebay kaufen und vermutlich auch im Telekom Shop.
Wieso ist es so wichtig, die erworbene "Karte" nochmals aufzuladen? Wenn ich eine "Karte" mit 50 € Guthaben kaufe und diese 50 € z.B. auf die Festnetzrechnung einzahle, dann hat sie doch ihre Schuldigkeit getan, oder?
 
  • Like
Reaktionen: hamburgler

hamburgler

Erfahrenes Mitglied
18.10.2023
1.295
1.315
Wieso ist es so wichtig, die erworbene "Karte" nochmals aufzuladen? Wenn ich eine "Karte" mit 50 € Guthaben kaufe und diese 50 € z.B. auf die Festnetzrechnung einzahle, dann hat sie doch ihre Schuldigkeit getan, oder?
Weil es hier ursprünglich ja darum ging dass man das Telekom Multi Guthaben per Paypal nachladen kann. Aber wie du sagst, am Ende ist es glaube ich egal ob man einen bestehenden Code nachlädt oder einen neuen Code kauft. Mit Kreditkarte kann man beide Vorgänge bezahlen.
 
  • Like
Reaktionen: geos

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
10.974
5.241
Das Thema hier ist "mit Kreditkarte bezahlen". Im Fall von Telekom Multi-Guthaben gibt es keinen Grund, dafür Paypal dazwischenzuschalten. Du kannst es bequem über verschiedene Quellen direkt mit Kreditkartenzahlung erwerben. Das war bereits beim Vorgängerprodukt Telekom Comfort der Fall.
 

JES-AA

Erfahrenes Mitglied
12.04.2023
255
146
Das Thema hier ist "mit Kreditkarte bezahlen". Im Fall von Telekom Multi-Guthaben gibt es keinen Grund, dafür Paypal dazwischenzuschalten. Du kannst es bequem über verschiedene Quellen direkt mit Kreditkartenzahlung erwerben. Das war bereits beim Vorgängerprodukt Telekom Comfort der Fall.

wo macht es generell Sinn bei einer Kreditkarte Paypal dazwischen zu schalten und wo überall eher nicht?
 
  • Love
Reaktionen: hamburgler

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
10.974
5.241
Zum Beispiel wenn Amex nur über PayPal akzeptiert wird?
Was bei den Erwerbsmöglichkeiten für Telekom Multi-Guthaben nicht der Fall ist.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn man Wert auf den PayPal Käuferschutz legt und keine Lust auf ein Chargeback-Verfahren im Fall der Fälle hat.
Würde voraussetzen, dass PayPal Käuferschutz für solche Guthabencodes gültig ist.
 

JES-AA

Erfahrenes Mitglied
12.04.2023
255
146
Meinte immer das Paypal auch deswegen so erfolgreich war, weil viele lange Zeit keine Kreditkarte hatten, da auf der GiroCard nur Maestro und Vpay als Co Badge waren und das ist im Internet halt nicht zu gebrauchen.

Jetzt wo selbst jeder Sparkassenkunde eine Visa bzw. MasterCard Debit hat, ist Paypal nicht mehr so zwingend bzw. Man hat eine Alternative …

klar man muss natürlich schauen benötigt man beim Einkauf den Paypal Käuferschutz bzw. wo sind Reklamationen einfacher etc.…
 
Zuletzt bearbeitet:

hamburgler

Erfahrenes Mitglied
18.10.2023
1.295
1.315
Ich hätte ja gesagt der größte (einzige nennenswerte?) Vorteil ist dass man sich bei der Nutzung von Paypal das Eintippen der Kartendetails spart? Wobei das ja mittlerweile auch schon im Browser gespeichert wird (bis auf den CCV, da fängt dann immer das Gesuche nach der Karte an :D )
 
  • Like
Reaktionen: JES-AA und Reval

HAJ07

Erfahrenes Mitglied
14.11.2015
1.338
1.304
Ich hätte ja gesagt der größte (einzige nennenswerte?) Vorteil ist dass man sich bei der Nutzung von Paypal das Eintippen der Kartendetails spart? Wobei das ja mittlerweile auch schon im Browser gespeichert wird (bis auf den CCV, da fängt dann immer das Gesuche nach der Karte an :D )
Das Eintippen erspart man sich bei Apple Pay, wenn es denn möglich ist, auch.
 
  • Like
Reaktionen: hamburgler

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
10.974
5.241
ANZEIGE
Meinte immer das Paypal auch deswegen so erfolgreich war, weil viele lange Zeit keine Kreditkarte hatten, da auf der GiroCard nur Maestro und Vpay als Co Badge waren und das ist im Internet halt nicht zu gebrauchen.

Ja, das stimmt; außerdem ist Paypal recht einfach gemacht; da gab es früher zumindest kein 2FA usw. (ich weiß nicht, ob es mittlerweile zwingend ist), es musste nichts freigeschaltet werden, es gab keine TANs usw.
Für manche Menschen ist das ein Argument und manchmal sogar der entscheidende Unterschied zwischen "benutzen können" und "daran scheitern".

Jetzt wo selbst jeder Sparkassenkunde eine Visa bzw. MasterCard Debit hat, ist Paypal nicht mehr so zwingend bzw. Man hat eine Alternative …

Paypal wird dennoch weiterhin seine Kundschaft haben, auch schon weil manche Menschen ein einmal eingeübtes Verfahren am liebsten beibehalten.
 
  • Like
Reaktionen: hamburgler