CX288H

ANZEIGE
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich über die Funktion "Inhalt melden" an die Moderatoren wenden.

Tito1953

Reguläres Mitglied
11.02.2021
71
9
ANZEIGE
Hallo!

Gestern ist meine Frau, mit Cathay Ziel Cebu gestartet.
Habe letztes falsch gepostet, zwecks Corona Test für Einreise nach Hongkong. Diesen benötigt man nur
wenn man länger in China bleibt, alle die weiterfliegen benötigen ein Zertifikat dass Sie geimpft sind. App
reicht auch aus. Dies wird beim Boarding benötigt.
Jetzt zu Cathay CX288, da wir früh am Flughafen Frankfurt waren. Check in startete um ca 9UhrUhr. Da nur
3Personen vor uns waren, bekam meine Frau Sitzplatz in 3er Reihe Gangseite ohne Aufpreis. Flugladen wollte
dafür 65,-Euro. am Check in, alle Mitarbeiter sehr freundlich. Vor allem es ging sehr schnell, hatte ich jetzt nicht
gedacht bei den ganzen Papieren die man vorlegen musste. Sie ist am nächsten Morgen pünktlich Ortszeit
gelandet. Trotz allem möchte Sie nicht mehr mit Cathay fliegen, weil die Transfer Zeit unter 2Std lag und die
Entfernung zum Abflugs Gate sehr weit war. So dass Sie sich sehr beeilen musste, um pünktlich am Abflugs gate
zu sein. Auch die Sicherheits Schleußen sollte man nicht aus den Augen lassen, denn diese verringern nochmals
die Zeit. Trotzdem ist Cathay vielleicht auf dem besseren Weg.

Andreas
 

jaykayham

Aktives Mitglied
14.08.2012
215
146
Wieso macht Du dafür einen neuen Beitrag auf?! Du hättest einfach Deinen ersten Beitrag nehmen können:

 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

Tito1953

Reguläres Mitglied
11.02.2021
71
9
Hallo!
Ich sagte doch, Cathay ist nicht schlecht Nur der knappen Umsteigezeit wird man erst
verstehen, wenn Verspätung eintrifft. Und der Anschlussflug schon gestartet ist. Dann merkt
man, dass die Umsteige Zeit doch zu knapp berechnet wurde.
Ich freue mich das nächste mal nicht auf TK, sondern auf QR hier wird Transfer nicht zu eng
Berechnet.
Bei TK kann man sich höchstens freuen, dass man Anschluss Flug nicht verpasst. Bei einem
Aufenthalt von 13,5Std in Istanbul dürfte es normal nicht passieren.

Andreas
 

STRair

Aktives Mitglied
19.09.2017
148
212
Bei einer Umsteigezeit von unter 2 Stunden ist ja meist mehr als entspannt. Knusprig wird's erst, wenn man genau an der MCT dran ist und der inbound Flug einen Delay hat. Bei Umsteigezeit >= 90 Minuten (und ohne Besuch landside) sollte es überall noch für einen Drink in der Lounge oder dem entspannten Nachfüllen des Proviants reichen.

Tipp für den Check-In - davor schon online auf der Seite der Airline via PNR einchecken, dann können jegliche Unterlagen auch schon vorab der Buchung zugefügt werden (insofern digital vorliegend) und auch der Sitzplatz ausgewählt werden. Sowas nicht über den OTA machen, da es in 97% der Fälle teurer ist als bei der Airline direkt.
 

Langstrecke

Erfahrenes Mitglied
Hallo!
Ich sagte doch, Cathay ist nicht schlecht Nur der knappen Umsteigezeit wird man erst
verstehen, wenn Verspätung eintrifft. Und der Anschlussflug schon gestartet ist. Dann merkt
man, dass die Umsteige Zeit doch zu knapp berechnet wurde.
Ich freue mich das nächste mal nicht auf TK, sondern auf QR hier wird Transfer nicht zu eng
Berechnet.
Bei TK kann man sich höchstens freuen, dass man Anschluss Flug nicht verpasst. Bei einem
Aufenthalt von 13,5Std in Istanbul dürfte es normal nicht passieren.

Andreas
Cathay verkauft das Ticket und wenn die Zeit wegen Verspätung nicht reicht, ist das ein Chathey-Problem.
Es spielt keine rolle ob deine Umstegezeit 2, 3 oder 4 Stunden beträgt, wenn dein Flieger 4 Stunden Verpätung hat.
Das Risiko ist immer da. Deswegen aber gleich auf eine lange Umsteigezeit zu buchen, ist "unschlau".

Zum Flugladen: muss nicht sein. Dort etwas zuzubuchen ist Blödsinn, das meist auch bei der Airline.

Zu QR: 3 Stunden 50 Minuten sind lang, seeehr lang.

TK: Wer nun besser ist,weiß ich nicht. Hatte bisher auf Langstrecke SOA eine gute Erfahrung mit 2 Std. Stopp am IST.
 

Tito1953

Reguläres Mitglied
11.02.2021
71
9
Hallo!
Es geht doch nicht um die Cathay, geht doch nur darum diese enorm lange Wege um den
Anschluss Flug nach Cebu zu bekommen. Habe einige male verspätungen mit Cathay mit
machen müssen. Lag nicht an Airlines sondern, an Passagieren. Stunde verspätung aber bei
Ankunft in Honnkong. Schon von Service Mitarbeiter empfangen, dann nur noch schnell zum
Flieger. Mit QR ist mir dies noch nie passiert, die haben auch die enorme Entfernung zum
Abfluggate nicht. Wenn es schon stress zum Urlaub werden soll, dann sollte man wirklich
auf Urlaub verzichten. Cathay ist die schnellste Airlines auf die Philippinen mit Abstand,
diese Entfernungen noch zu rennen werde ich nicht machen kann es auch nicht mehr.
Dann wähle ich die ruhiger Route, über Doha oder AbbuDhabi.
Jeder soll Route wählen, wie die Gesundheit es zulässt.

Andreas
 

Langstrecke

Erfahrenes Mitglied
Irgendwie habe ich ein Deja-vu…

Was war jetzt der Inhalt des Threads? :)
Alles Mist und er fliegt nix mehr, was irgenwie schneller ist und besser sein könnte.
Das ist mir alles etwas sehr suspekt, denn, was die Route mit der Gesundheit zu tun hat, ist mir ein Rätsel.
Mir graut schon jetzt wieder vor dem 3-Stundenstopp mit QR in der Wüste in drei Wochen.
Da hat mir SQ bisher besser gefallen.;)
SQ könnte auch eine Option für den Themensteller sein.

Wie jetzt weiter im Fred?
Wie wäre es mit Krankenversicherung...... oder Umsteigen im Nirwana....
 
  • Like
Reaktionen: TimoKoni

Tito1953

Reguläres Mitglied
11.02.2021
71
9
Hallo Langstrecke!
Das kann doch nicht wahr sein, was Langstreckenflug mit Gesundheit zu tuen hat?
Falls Du es nicht wissen solltest, dein Arzt wird Dich bestimmt darüber aufklären.
Aus Gesundheitlichen Gründen, kann ich überlange Flüge nicht mehr machen. Was
Du schreibst ist einfach Mist, habe immer wieder gesagt dass ich beim Flug auf die
Philippinen Stop in Doha oder AbbuDhabi einlege. Heißt auf Deutsch dass ich entweder
mit Qatar Airways oder Gulf Airways fliege. Die langen Strecken über Hongkonk-
Singapore meide ich. Man muß dazusagen dass es sowieso über Singapore einen
Umweg auf die Philippinen gibt. Mit der einzigen Airlines , mit der ich einen langen
Flug wagen würde. Wäre die Asiana Airlines, in meinen Augen sowieso die beste.

Andreas
 

Leon8499

Erfahrenes Mitglied
24.08.2019
3.285
3.749
Gulf Air wirst du in Abu Dhabi aber lange suchen müssen ;) Außerdem ist FRA-HKG-CEB auf dem Großkreis kürzer als FRA-DOH-CEB, also fliegst du über den Sandkasten sogar länger, was du, wenn ich dich richtig verstanden habe, doch gerade vermeiden wolltest.
 
  • Like
Reaktionen: Tito1953

Tito1953

Reguläres Mitglied
11.02.2021
71
9
Hallo Leon8499!😭
Etihad fliegt AbbuDhabi an, Frankfurt-Hongkong 11Stca 20Min Frankfurt-Doha-Bahrain ca 6,Std.
Dies ist auf jedenfall angenehmer als über Hongkong. Danach genügend Zeit ca 4Std Aufenthalt
in Doha, dann weiterflug nach Manila. Verstehe wirklich nicht, dass es Menschen gibt, die diese
überlangen Flugroute anhimmeln. Ich gehöre nicht zu diesen Fans, sagte ich doch dass die CX288
schon immer die schnellste Airlines auf die Philippinen ist. Zeitunterschied zu Qatar ca2STD bis
Manila. Trotzdem der schon einmal mit Qatar geflogen ist, weiß von was ich spreche. Ich sage
immer wieder diese Strecken über Hongkong-Singapore-Taipeh ist was für die Jugend.
Wer Sie fliegen möchte soll es tuen, ich tue mir das nicht mehr an.

Andreas
 

mucaari

Erfahrenes Mitglied
10.01.2016
727
425
HKG
Hallo Leon8499!😭
Etihad fliegt AbbuDhabi an, Frankfurt-Hongkong 11Stca 20Min Frankfurt-Doha-Bahrain ca 6,Std.
Dies ist auf jedenfall angenehmer als über Hongkong. Danach genügend Zeit ca 4Std Aufenthalt
in Doha, dann weiterflug nach Manila. Verstehe wirklich nicht, dass es Menschen gibt, die diese
überlangen Flugroute anhimmeln. Ich gehöre nicht zu diesen Fans, sagte ich doch dass die CX288
schon immer die schnellste Airlines auf die Philippinen ist. Zeitunterschied zu Qatar ca2STD bis
Manila. Trotzdem der schon einmal mit Qatar geflogen ist, weiß von was ich spreche. Ich sage
immer wieder diese Strecken über Hongkong-Singapore-Taipeh ist was für die Jugend.
Wer Sie fliegen möchte soll es tuen, ich tue mir das nicht mehr an.

Andreas

Dein Geschreibe ist schwer zu verstehen.
Was das ganze mit Jugend zu tun hat, ist mir auch nicht klar. Ich habe eine zeitlang auch die Sandkasten-Verbindungen probiert, ueber Doha. Mittlerweile bevorzuge ich wieder einen langen Flug, am besten direkt oder im Vor-/Nachlauf mit einem Kurzstreckenflug. Deutlich besser, als nach 6 Stunden Flug um Mitternacht in Doha 3 Stunden totschlagen zu muessen, und dabei den Schlafrhythmus voellig im Eimer zu haben. FRA-HKG-CEB/MNL ist so ziemlich die optimalste Verbindung in Bezug auf Streckenlaenge und Umstiegszeiten.
 
  • Like
Reaktionen: TimoKoni

Kubi

Erfahrenes Mitglied
21.03.2013
1.001
269
Münsterland
Denke das kommt immer auf die Airlines an. Langstrecke mit Singapore Airlines immer wieder. War aber im Dezember mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Ho Chi Minh und zurück unterwegs und fand den Flug ziemlich anstrengend. Unheimlich lang, bei reiner Flugzeit kam noch der Einsteigeprozess dazu und bei Ankunft nur ein Busgate. Entertainsystem ging auch nicht und ich habe noch nie so unbequem gesessen. Das würde ich mir niemals mehr antun. Bin schon Emirates oder Qatar nach Vietnam oder Phuket geflogen. Immer ca. 6 bis 7 Stunden Flugzeit ist noch zu ertragen...bei einem besseren Bordprodukt. Allerdings muss ich zugeben, dass ich mindestens auf einem Leg immer 2 oder 3 Tage Stopover gemacht habe. Zurück dann auch mal direkt.....und dann war der Umstieg in Dubai oder Doha meiner Meinung nach gut gehandeled. Möglichkeit etwas zu essen am Flughafen oder eine Verrichtung außerhalb der furchtbaren Bordtoiletten......insgesamt ist man nur 2 bis 3 Stunden länger unterwegs. Und bei den Sandkastenairlines hat man meist auch kein One Piece Concept beim Gepäck.
 

DFW_SEN

Erfahrenes Mitglied
28.06.2009
7.656
3.372
IAH & HAM
Ich fasse zusammen.

Man sollte CX meiden weil:
1) Sie Umsteigeverbindungen mit nur 2 Stunden Zeit anbieten
2) Die Fluege schon mal verspaetet waren
3) Der HKG Flughafen gross ist

Dafür sollte man QR fliegen weil:
2) Sie Umsteigeverbindungen mit 4-5 Stunden Aufenthalt mitten in der Nacht anbieten
2) Die Fluege auch schon mal verspätet waren, aber macht nichts dann muss man weniger Zeit mitten in der Nacht in DOH totschlagen
3) Hamad International Airport ist ein kleiner Provinzflighafen, bei dem die Abflüge der Anschlussflüge eigentlich immer am gleichen Gate abgehen, an dem man ankommt.....
4) Der Flug von DOH nach Manila zwar 8.5 Stunden dauert, macht aber nichts da es von D nach DOH nur 6 Stunden sind
 

Senfgnu

Aktives Mitglied
16.09.2015
184
146
NUE
Bin mir nicht ganz sicher, ob ich die Begründung nachvollziehen kann, aber wenn jemand gern long layover macht, werde ich ihn nicht davon abhalten. Ist ja nicht mein Problem.

Wenn man mich nachts in der Wüste sieht, dann einfach, weil QR/EK oft relativ günstig sind, aber jeder hat seine eigenen Gründe.
 
  • Like
Reaktionen: Langstrecke

Langstrecke

Erfahrenes Mitglied
Hallo Langstrecke!
Das kann doch nicht wahr sein, was Langstreckenflug mit Gesundheit zu tuen hat?
Falls Du es nicht wissen solltest, dein Arzt wird Dich bestimmt darüber aufklären.
Aus Gesundheitlichen Gründen, kann ich überlange Flüge nicht mehr machen. Was
Du schreibst ist einfach Mist, habe immer wieder gesagt dass ich beim Flug auf die
Philippinen Stop in Doha oder AbbuDhabi einlege. Heißt auf Deutsch dass ich entweder
mit Qatar Airways oder Gulf Airways fliege. Die langen Strecken über Hongkonk-
Singapore meide ich. Man muß dazusagen dass es sowieso über Singapore einen
Umweg auf die Philippinen gibt. Mit der einzigen Airlines , mit der ich einen langen
Flug wagen würde. Wäre die Asiana Airlines, in meinen Augen sowieso die beste.

Andreas
Naja, was Ater, Gesundheit und fliegen betrifft, scheine ich manches richtig zu machen.

Die nächtlichen Stopps in der wüste stören deinen Biorhythmus mehr als du glaubst.
Wenn du etwas gesundheitlich "schwächer" bist, dann schlafe ine Nacht bei deinen Stopps im Hotel.
Das scheint das beste für dich zu sein.
 

Tito1953

Reguläres Mitglied
11.02.2021
71
9
Hallo DFW_SEN!
Ich habe gesagt, dass im Hongkong Airport die Entfernung zum Abflug Gate nach Cebu sehr
weit sind. Die Umsteigezeit zu gering sind bei Verspätungen, die Flüge mit QR und GF treffen
ausschließlich auf mich zu. Ihr dreht alles rum bis es euch passt. Ich sagte ausdrücklich, dies
gilt für mich. Ich nochmal Ich werde nach Philippinen Manila , über Arabien einen Stop in Arabien
einlegen. Wenn Ihr so Fans seid für extrem lange Flüge, dann macht es doch einfach. Verstehe
nicht warum Ihr dann so ein Theater darum macht. In meinen Augen spielt Gesundheit in
dieser höhe schon eine bedeutende Rolle. Alleine schon wegen, der Luft. Wieso wird dann beim
Fliegen hingewiesen, dass man viel Wasser trinken soll und Alkohol meiden sollte. Wenn dies
alles nichts mit Gesundheit zu tuen hat. Wenn ich kosten günstig auf die Philippinen fliegen
würde, dann nur mit China Airlines Taipeh liegt auch nur ca 300KM von Hongkong entfernt.
Mit CI ca 745,-Euro im Januar. Gulf &QR ca 150-250 Teurer.
Wie gesagt zum wiederholten male soll doch jeder fliegen wie er will. Mich interessiert nur die
Route mit meiner Familie. Diese ist noch nicht fest, aber 100% über Arabien.
Damit ist dieses Thema endgültig geklärt, kann geschlossen werden.
Trotzdem war es nett bei euch.

Andreas
 

Senfgnu

Aktives Mitglied
16.09.2015
184
146
NUE
Hallo DFW_SEN!
Ich habe gesagt, dass im Hongkong Airport die Entfernung zum Abflug Gate nach Cebu sehr
weit sind. Die Umsteigezeit zu gering sind bei Verspätungen, die Flüge mit QR und GF treffen
ausschließlich auf mich zu. Ihr dreht alles rum bis es euch passt. Ich sagte ausdrücklich, dies
gilt für mich. Ich nochmal Ich werde nach Philippinen Manila , über Arabien einen Stop in Arabien
einlegen. Wenn Ihr so Fans seid für extrem lange Flüge, dann macht es doch einfach. Verstehe
nicht warum Ihr dann so ein Theater darum macht. In meinen Augen spielt Gesundheit in
dieser höhe schon eine bedeutende Rolle. Alleine schon wegen, der Luft. Wieso wird dann beim
Fliegen hingewiesen, dass man viel Wasser trinken soll und Alkohol meiden sollte. Wenn dies
alles nichts mit Gesundheit zu tuen hat. Wenn ich kosten günstig auf die Philippinen fliegen
würde, dann nur mit China Airlines Taipeh liegt auch nur ca 300KM von Hongkong entfernt.
Mit CI ca 745,-Euro im Januar. Gulf &QR ca 150-250 Teurer.
Wie gesagt zum wiederholten male soll doch jeder fliegen wie er will. Mich interessiert nur die
Route mit meiner Familie. Diese ist noch nicht fest, aber 100% über Arabien.
Damit ist dieses Thema endgültig geklärt, kann geschlossen werden.
Trotzdem war es nett bei euch.

Andreas
In eco kann ich es schon nachvollziehen, wenn man zwischendrin mal eine Runde am Flughafen spazieren will. Und wenns dich glücklich macht, warum nicht?

Bei Business allerdings: Leg dich nach dem Abendessen hin und du kommst vollkommen entspannt an. Da stört die Unterbrechung eher
 

DFW_SEN

Erfahrenes Mitglied
28.06.2009
7.656
3.372
IAH & HAM
Hallo DFW_SEN!
Ich habe gesagt, dass im Hongkong Airport die Entfernung zum Abflug Gate nach Cebu sehr
weit sind.
Lass mich Dir ein Geheimnis Verraten. Weder das Ankunftsgate von CX288 noch das Abflugsgate von CX921 ist jeden Tag das Gleiche. Aber das Umsteigen an einem grossen Flughafen hat meist längere Wege zur Folge.
Die Umsteigezeit zu gering sind bei Verspätungen, die Flüge mit QR und GF treffen
ausschließlich auf mich zu.
Wenn Du am Freitag fliegst bietet CX eine Verbindung nach Cebu mit 9 Stunden in HKG an. Nach Manila fliegt CX 5-6 mal täglich, Du entscheidest also wieviel Zeit Du zum Umsteigen haben willst.

Ihr dreht alles rum bis es euch passt. Ich sagte ausdrücklich, dies
gilt für mich. Ich nochmal Ich werde nach Philippinen Manila , über Arabien einen Stop in Arabien
einlegen.
Das sei Dir doch unbenommen, Deine Begründung macht nur wenig Sinn.

Wenn Ihr so Fans seid für extrem lange Flüge, dann macht es doch einfach. Verstehe
nicht warum Ihr dann so ein Theater darum macht. In meinen Augen spielt Gesundheit in
dieser höhe schon eine bedeutende Rolle. Alleine schon wegen, der Luft.
Auf dem Weg ueber ME verbringst Du aber mehr Zeit in der Luft, atmest also länger die nach Deiner Meinung ungesunde Luft.
Wieso wird dann beim
Fliegen hingewiesen, dass man viel Wasser trinken soll und Alkohol meiden sollte. Wenn dies
alles nichts mit Gesundheit zu tuen hat.
Wasser ist immer besser fuer Dich als Alkohol. Nur so als Tip.
Wenn ich kosten günstig auf die Philippinen fliegen
würde, dann nur mit China Airlines Taipeh liegt auch nur ca 300KM von Hongkong entfernt.
Mit CI ca 745,-Euro im Januar. Gulf &QR ca 150-250 Teurer.
Hert sich so an also ob Du zusätzliches Geld fuer den "Komfort" zahlst einen Umweg ueber den Mittleren Osten zu machen. Gut fuer Dich.
Wie gesagt zum wiederholten male soll doch jeder fliegen wie er will
Genau!
. Mich interessiert nur die
Route mit meiner Familie. Diese ist noch nicht fest, aber 100% über Arabien.
Das wird Arabien freuen. Und die "Domestic worker" Heimflüge vom Golf auf die Philippinen gehören ja besonders in Eco zu den entspanntesten Flügen die es gibt.
Damit ist dieses Thema endgültig geklärt, kann geschlossen werden.
Was war Deine Frage?
Trotzdem war es nett bei euch.

Andreas
War auch nett mit Dir!
 
Zuletzt bearbeitet:

mucaari

Erfahrenes Mitglied
10.01.2016
727
425
HKG
Hallo DFW_SEN!
Ich habe gesagt, dass im Hongkong Airport die Entfernung zum Abflug Gate nach Cebu sehr
weit sind. Die Umsteigezeit zu gering sind bei Verspätungen, die Flüge mit QR und GF treffen
ausschließlich auf mich zu. Ihr dreht alles rum bis es euch passt. Ich sagte ausdrücklich, dies
gilt für mich. Ich nochmal Ich werde nach Philippinen Manila , über Arabien einen Stop in Arabien
einlegen. Wenn Ihr so Fans seid für extrem lange Flüge, dann macht es doch einfach. Verstehe
nicht warum Ihr dann so ein Theater darum macht. In meinen Augen spielt Gesundheit in
dieser höhe schon eine bedeutende Rolle. Alleine schon wegen, der Luft. Wieso wird dann beim
Fliegen hingewiesen, dass man viel Wasser trinken soll und Alkohol meiden sollte. Wenn dies
alles nichts mit Gesundheit zu tuen hat. Wenn ich kosten günstig auf die Philippinen fliegen
würde, dann nur mit China Airlines Taipeh liegt auch nur ca 300KM von Hongkong entfernt.
Mit CI ca 745,-Euro im Januar. Gulf &QR ca 150-250 Teurer.
Wie gesagt zum wiederholten male soll doch jeder fliegen wie er will. Mich interessiert nur die
Route mit meiner Familie. Diese ist noch nicht fest, aber 100% über Arabien.
Damit ist dieses Thema endgültig geklärt, kann geschlossen werden.
Trotzdem war es nett bei euch.

Andreas
Ja hier ist echt ein Theater, das kannst du laut sagen!

Aber flieg du doch einfach über Arabien oder Taipeh, Hauptsache China! Es will dich doch keiner daran hindern.

Ich würde so als persönlichen Tip allerdings empfehlen, am Flughafen Franz Josef Strauss umzusteigen, denn die Qualitäten dieses Premiumflughafens hat schon der Herr Dr. Stoiber vor einiger Zeit erkannt:

„Wenn Sie ... vom Hauptbahnhof in München ... mit zehn Minuten, ohne, dass Sie am Flughafen noch einchecken müssen, dann starten Sie im Grunde genommen am Flughafen ... am ... am Hauptbahnhof in München starten Sie Ihren Flug. Zehn Minuten. Schauen Sie sich mal die großen Flughäfen an, wenn Sie in Heathrow in London oder sonst wo, meine se ... Charles de Gaulle äh in Frankreich oder in ...äh... in ... in...äh...in Rom. Wenn Sie sich mal die Entfernungen ansehen, wenn Sie Frankfurt sich ansehen, dann werden Sie feststellen, dass zehn Minuten... Sie jederzeit locker in Frankfurt brauchen, um ihr Gate zu finden. Wenn Sie vom Flug ... vom ... vom Hauptbahnhof starten - Sie steigen in den Hauptbahnhof ein, Sie fahren mit dem Transrapid in zehn Minuten an den Flughafen in ... an den Flughafen Franz Josef Strauß.
Dann starten Sie praktisch hier am Hauptbahnhof in München. Das bedeutet natürlich, dass der Hauptbahnhof im Grunde genommen näher an Bayern ... an die bayerischen Städte heranwächst, weil das ja klar ist, weil auf dem Hauptbahnhof viele Linien aus Bayern zusammenlaufen."
 
Zuletzt bearbeitet:

Tito1953

Reguläres Mitglied
11.02.2021
71
9
Hallo!
Möchte nur eines klar stellen, von Anfang an ging es mir nur darum. Den Rückflug
von China Airlines zu umgehen, Taipeh-Frankfurt von ca 14:45Min. Obwohl dieser
Flug im Flugplan nur 13:35Std vorsieht. Aber irgendwo zwischen Indien und Pakistan,
verlieren Sie diese Zeit und Geschwindigkeit. Alles gecheckt mit Flugradar 24.com.
Vom verlassen der Rampe bis Landung in Frankfurt International Airport, absoluter
Rekord von über 15STD.
Zu Hongkong: Meine Frau landete am 24.1.23 in Honkong, Sie ist es gewöhnt dass Sie
gemütlich zum Abflugs Gate läuft. Aber in Hongkong ist dies nicht möglich, weil der
kurze Zwischenstopp dies nicht ermöglicht.
Für Passagiere, die kurze Flugzeiten lieben ist dies ein Traum. Denn Cathay, ist ohne
Abstand die schnellste Airlines ohne Konkurrenz nach Philippinen.
Aber Urlaub sollte ja ohne jeglichen Stress beginnen, dies ist leider in Hongkong nicht
möglich. Aber hier Bieten sich viele Alternativen an.

Andreas
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich über die Funktion "Inhalt melden" an die Moderatoren wenden.