• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Ein paar Beobachtungen zum SCHUFA-Scoring

ANZEIGE

vlugangst

Erfahrenes Mitglied
28.02.2020
1.066
234

piefke

Erfahrenes Mitglied
03.09.2017
1.058
64
die TARGOBANK fragt ja auch nicht nur den Banken Score ab... sondern gefühlt alle Varianten.
Finde das jetzt auch nicht problematisch, man hat ja keinen Nachteil von.
 

_wmarco

Aktives Mitglied
11.08.2021
132
53
Heute kam meine aktuelle Auskunft. Als einzige Bank hat die Bank Norwegian für die Kreditkarte eine Anfrage an das FraudPreCheckSystem gestellt (Betrugsprävention). Eine Nexiga GmbH hat der Schufa eine geringe Anzahl der Haushalte im Gebäude gemeldet. Spannend, vorher noch nie gesehen sowas

Die Raiba HT frägt auch regelmäßig ab. Seltsamerweise nicht nur den Score für Genos sondern auch den Score für Gewerbetreibende und Freiberufler, was ich aber gar nicht bin, wie kommt sowas zustande?
 
  • Haha
Reaktionen: vlugangst

NiEb

Aktives Mitglied
28.06.2020
172
45
NUE
Heute kam meine aktuelle Auskunft. Als einzige Bank hat die Bank Norwegian für die Kreditkarte eine Anfrage an das FraudPreCheckSystem gestellt (Betrugsprävention). Eine Nexiga GmbH hat der Schufa eine geringe Anzahl der Haushalte im Gebäude gemeldet. Spannend, vorher noch nie gesehen sowas

Die Raiba HT frägt auch regelmäßig ab. Seltsamerweise nicht nur den Score für Genos sondern auch den Score für Gewerbetreibende und Freiberufler, was ich aber gar nicht bin, wie kommt sowas zustande?


Nicht nur bei dir ! :)
 

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
5.168
2.141
Heute kam meine aktuelle Auskunft. Als einzige Bank hat die Bank Norwegian für die Kreditkarte eine Anfrage an das FraudPreCheckSystem gestellt (Betrugsprävention). Eine Nexiga GmbH hat der Schufa eine geringe Anzahl der Haushalte im Gebäude gemeldet. Spannend, vorher noch nie gesehen sowas
Das hatte ich dieses Mal zum ersten Mal in der Aufstellung. Kommt das immer oder erst ab einer gewissen Anzahl Karten / Konten?
 

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.105
725
20
Stulln
Ich habe ich deswegen beschwert. Mag zwar so rüber kommen, als wäre ich oberpingelig, aber man muss nicht mehr als nötig der Datenkrake erlauben. Ich möchte einfach nicht, dass ein Score übermittelt wird, der für Privatkunden eigentlich gar nicht existieren sollte. Da der Score für mich nicht von Belange ist, muss ich auch die Erfüllungswahrscheinlichkeit nicht wissen. Für mich sind nur die Bankenscores (Banken 3.0, Sparkassen 3.0, Genossenschaftsbanken 3.0)
Achja: Welchen Score frägt eigtl. die DKB ab? Den Bankenscore oder den Sparkassenscore?
 
  • Like
Reaktionen: red_travels

daukind

Erfahrenes Mitglied
03.02.2012
1.887
333
Ich habe ich deswegen beschwert. Mag zwar so rüber kommen, als wäre ich oberpingelig, aber man muss nicht mehr als nötig der Datenkrake erlauben. Ich möchte einfach nicht, dass ein Score übermittelt wird, der für Privatkunden eigentlich gar nicht existieren sollte. Da der Score für mich nicht von Belange ist, muss ich auch die Erfüllungswahrscheinlichkeit nicht wissen. Für mich sind nur die Bankenscores (Banken 3.0, Sparkassen 3.0, Genossenschaftsbanken 3.0)
Achja: Welchen Score frägt eigtl. die DKB ab? Den Bankenscore oder den Sparkassenscore?
Du hast einen Denkfehler. Der Score besagt nicht, dass Du Freiberufler wärst - der Bankenscore besagt ja auch nicht, dass Du eine Bank bist…

Mit Datenkrake meinst Du also vermutlich deine Bank, welche diese Scores - in deinen Augen unberechtigt - abfragt? Zeit für ein neues Konto? Oder fühlst Du dich trotzdem wohl bei der Datenkrake?
 

red_travels

Erfahrenes Mitglied
16.09.2016
12.374
-245
www.red-travels.com
Keine Ahnung. Norwegian hat das angefragt sonst keiner. Woher diese Nexiga GmbH Daten zu meinem Haushalt hat weiß ich nicht. Ich werde diese löschen lassen.

Nexiga ist wohl die neue Datenkrake, die alle Haushalte kennen will. Ich denke nicht dass die Schufa diese Angabe löschen wird.


 

flyingcircus

Aktives Mitglied
05.05.2014
196
87
Ich möchte einfach nicht, dass ein Score übermittelt wird, der für Privatkunden eigentlich gar nicht existieren sollte. Da der Score für mich nicht von Belange ist, muss ich auch die Erfüllungswahrscheinlichkeit nicht wissen.
Vielleicht möchte die DKB auf diese Weise nur in Erfahrung bringen, ob sie das Konto "beobachten" muss, weil evtl. da jemand etwas Geld sparen möchte und ein Privatkonto statt eines Geschäftskontos aufmacht.
 

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.105
725
20
Stulln
Das macht nicht die DKB, sondern die Raiffeisenbank im Hochtaunus. Die DKB ist in Sachen SCHUFA ja ok. Vor Eröffnung Anfrage Sparkassenscore 3.0, Eintrag und das war es.
 
  • Like
Reaktionen: MAGURO

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
5.168
2.141
Keine Ahnung. Norwegian hat das angefragt sonst keiner. Woher diese Nexiga GmbH Daten zu meinem Haushalt hat weiß ich nicht. Ich werde diese löschen lassen.
Das hat aber mit dem FPC nur am Rande zu tun. Dort geht von Nexiga nur ein wieviele Parteien (vermutlich) im Haus wohnen. Soll wahrscheinlich Hamster verhindern.

Bei mir wurden die Anfragen im Rahmen von zwei Krediten gestellt.
Der erste ist ein Konsumkredit den ich abgeschlossen habe weil er nur 12 Monate läuft und 0% Zinsen kostet und der Rabatt höher ausfiel als bei sofortiger Bezahlung.
Der zweite ist der Kreditrahmen für eine neue Kreditkarte.
Beides sind Privatbanken, keine öffentlich-rechtlichen Institute.
 

Shoe

Erfahrenes Mitglied
25.07.2020
338
66
Du hast einen Denkfehler. Der Score besagt nicht, dass Du Freiberufler wärst - der Bankenscore besagt ja auch nicht, dass Du eine Bank bist…
Genau das ist falsch. Wurde doch erst ein paar Beiträge über dir geklärt.

Der Bankenscore ist für Banken als Anfragende, aber der Freiberuflerscore ist über dein Verhalten als Freiberufler.
 

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.105
725
20
Stulln
Heute ist die Antwort von der SCHUFA gekommen. Wie für diesen Laden typisch natürlich per Post. Die schreiben, dass die Raiffeisenbank Hochtaunus den Score für Kleingerwebetreibende und Freiberufler auch ohne Zugehörigket zu diesen Gruppen erhalten. Und dann das übliche Blala, keine Auswirkung auf die Bonitätsbeurteilung, Speicherung für 12 Monate usw.
Unzufriedenstellend, das vollkommen irrelevante Scores übermittelt werden. Bleibt zu hoffen, dass das wirklich keine Auswirkungen auf den Score hat.
 
  • Like
Reaktionen: red_travels

selaf

Erfahrenes Mitglied
24.08.2018
867
421
Diese "Abos" der Banken sind nach meinen bisherigen Erkenntnissen Score-neutral (natürlich ohne Garantie). Ich finde diese Abos "meiner" Banken grundsätzlich gut, weil ich ohne diese keine Möglichkeit hätte, die entsprechenden Scores zu erfahren.
 
  • Like
Reaktionen: JFI und piefke

tcu99

Erfahrenes Mitglied
26.08.2016
5.563
77
ANZEIGE
Mal im Ernst: ist das für euch so kriegsentscheidend?

Scoreübermittlungen passieren meistens dann, wenn irgendwelche Änderungen am Datensatz geschehen. Wenn diese Übermittlung routinemäßig erfolgt, dann steht das meist in der DSGVO Auskunft drin.

Je nach Vertrag mit der Schufa werden die Banken fortlaufend über Änderungen positiver als auch negativer Art informiert. Manche kriegen dann einen neuen Score mitgeliefert, manche nicht. Sobald kein Score übertragen wird, ist das ganze auch nicht in der DSGVO Auskunft sichtbar.
Ein Anfragemerkmal gibt es dann nicht, weil die Bank dann nicht aktiv nachfragt, sondern die Übermittlung durch die Schufa selbst erfolgt.

Viele Sparkassen melden zB das Merkmal „Anfrage zur Kreditkarte“ oder „Anfrage zum Girokonto“ nicht, wenn der Kunde bereits bekannt ist. Der Datensatz pflegt sich ja durch die Updates automatisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: zednatix