Erfahrungen mit Avis?

ANZEIGE

bluesaturn

Erfahrenes Mitglied
27.05.2014
3.215
61
ANZEIGE
Mich irritiert etwas, dass du den Preis für die ursprüngliche Buchung in US-Dollar angibst.
In Ordnung, angezeigt wurden mir 3400 SEK.
Es war ein schwedisches Reisebüro, welches die Uni nutzen muss.

Nach 5 Stunden Wartezeit wäre es ja fast schon besser gewesen, diese Buchung komplett zu stornieren und kurzfristig eine Buchung z.B. über billiger-mietwagen, check24 oder Konsorten zu machen.
Die Mitarbeiter sollen ueber diese Agentur buchen. Aber naechstes Mal mache ich das nicht mehr.
AVIS hat mir mittlerweile $665 abgebucht, was auch nicht dem vereinbarten Preis entspricht.
Das inkompetente Reisebüro behauptet nun, der Mieter muss alles selbst in den USA bezahlen, aber dann frage ich mich, warum mir das Auto fuer 3400 SEK online "verkauft" worden ist.
 
  • Like
Reaktionen: Timberwolf

bluesaturn

Erfahrenes Mitglied
27.05.2014
3.215
61
Jetzt wird das verständlicher. Hast Du schon mit dem Reisebüro gesprochen, dass die das klären? Ansonsten würde ich dies von der Kreditkarte zurückbuchen lassen (falsche Rechnung).
Es gibt einen E-Mail-Austausch. Sie schlagen vor, ich soll mir das Geld von meinem Arbeitgeber zurueckholen, statt dass sie selbst zahlen. Ausserdem behaupten sie aber, dass alle Mietwagen im Ausland direkt bei dem Vermieter bezahlt werden muessten. Ich habe das Auto aber online im Reisebüroportal gekauft.
 

210597

Erfahrenes Mitglied
11.10.2017
298
8
Hatte vor einer Woche eine One-Way-Miete mit Avis von Washington DC Union Station nach New York East 44th Street. Ich fand's in mehrerlei Hinsicht überraschend angenehm:

- Ich kam deutlich später als vermerkt zur Abholung (12:30 statt 8:00). Das für mich reservierte Auto hatte man weitervermietet - uncool, aber nachvollziehbar, zumal ich die Station zwischendurch auch telefonisch nicht hatte erreichen können (es ging keiner ran). Cool fand ich: Die Mitarbeiterin suchte mir dann nicht eine kleinere Ersatzlösung, sondern einen größeren und insgesamt besser ausgestatteten Wagen aus. Da gab's absolut nichts zu meckern, ganz im Gegenteil.
- Bei Abholung musste ich keine Unterlagen mehr vorlegen - alles Notwendige war offensichtlich tatsächlich elektronisch übermittelt worden.
- Statt eines mehrseitigen kleingedruckten Mietvertrags einen Ausdruck in der Größe eines Trenners im Aktenordner, auf dem alles drauf stand.
- Das Auto wurde mir zu 3/8 gefüllt übergeben mit der Versicherung, ich würde eine Rückerstattung erhalten, wenn ich es mit mehr Sprit zurück gäbe. Da war ich mindestens mal skeptisch. Bei der Rückgabe in New York bekam ich aber einen Beleg ausgehändigt, auf dem die Spritmenge bei Abholung und Rückgabe bis auf die Zehntelgallone festgehalten worden war und auf den meine Rückerstattung in USD bereits ausgedruckt war. Das ging ruckzuck und war so seriös und verbindlich, dass ich echt staunen musste. Drei Tage später war auch alles korrekt abgerechnet in meinem Kreditkarten-Konto zu sehen.

Ich hatte zudem überhaupt nur bei Avis gemietet, weil sie deutlich geringere One-Way-Gebühren für ein großes Auto berechneten, als das bei der Konkurrenz der Fall war (ca. 50 USD vs. 150-300 USD). Schon da hatte Avis bei mir also einen Stein im Brett.

Ich habe mich mit und ohne Status schon über Hertz, Sixt und Europcar geärgert. Die Erfahrung jetzt mit Avis hat mir im Gegensatz dazu echt mal imponiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vencos

Aktives Mitglied
26.04.2009
138
0
Hamburg
Gibt es eigentlich noch den Shareholder-Tarif bei dem man 50% Rabatt erhalten hat bzw. einen Tarif der ähnlich attraktiv erscheint?
 

Biohazard

Erfahrenes Mitglied
29.10.2016
4.440
349
BRE/SFO
Ich habe bei Avis ein Fahrzeug (Mittelklasse, Skoda Scala) reserviert. Kann mir das jemand in eine Mietwagenklasse übersetzen? Ist das ECMR?
 

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
1.187
637
Frage Zum Statuszeitraum, Qualifizierung:

Aktuell habe ich erstmals den Presidents Club bis 5/2022.

In welchem Zeitraum muss ich mich denn jetzt "requalifizieren"?

Es heisst ja immer Kalenderjahr, bedeutet das jetzt ich muss 2021 noch einmal 10 Mieten und 2000 Euro Umsatz machen oder spätestens 2022 bis Mai?

Oder habe ich den Zeitraum ab jetzt bis 05/2022 Zeit dafür?

Danke im Voraus.

Gruß, 3LG
 

MFox

Erfahrenes Mitglied
10.06.2016
674
223
Hat jemand schon mal bei AVIS ein Elektroauto gemietet? Wie läuft das mit der Rückgabe? Batterie Voll/Voll?
 

MFox

Erfahrenes Mitglied
10.06.2016
674
223
Ich hab jetzt auch die FAQ gefunden:

Bequem ans Ziel mit dem Avis Ladevorteil. Sie übernehmen ein aufgeladenes Fahrzeug und müssen die Batterie vor der Rückgabe nicht erst aufladen. Wir kümmern uns darum. Dadurch sparen Sie nicht nur bares Geld, sondern auch wichtige Wartezeiten vor Ende der Miete. Der Batteriestand sollte bei Rückgabe jedoch möglichst 10 % betragen.
 

warfair

Erfahrenes Mitglied
20.06.2018
325
11
HAM, STR, ZRH, IAD
Frage Zum Statuszeitraum, Qualifizierung:

Aktuell habe ich erstmals den Presidents Club bis 5/2022.

In welchem Zeitraum muss ich mich denn jetzt "requalifizieren"?

Es heisst ja immer Kalenderjahr, bedeutet das jetzt ich muss 2021 noch einmal 10 Mieten und 2000 Euro Umsatz machen oder spätestens 2022 bis Mai?

Oder habe ich den Zeitraum ab jetzt bis 05/2022 Zeit dafür?

Danke im Voraus.

Gruß, 3LG
Immer bis zum Zeitpunkt, wo die Qualifizierung abläuft. Also in dem Fall 5/22. Allerdings ist dies tag-genau. Steht sowohl in der App, als auch im Online-Account drin, wann das Datum für die Requalifizierung ist.
 
  • Like
Reaktionen: 3LG

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
1.187
637
Immer bis zum Zeitpunkt, wo die Qualifizierung abläuft. Also in dem Fall 5/22. Allerdings ist dies tag-genau. Steht sowohl in der App, als auch im Online-Account drin, wann das Datum für die Requalifizierung ist.
Danke für die Antwort. Das heisst der ganze Zeitraum zählt, ich hatte gedacht die Mieten würden immer pro Jahr gerechnet. Also kann ich dieses Jahr 5 Mieten und nächstes Jahr 5 Mieten machen?
Obwohl bis jetzt habe ich mich bei Avis mehr geärgert als geschmeichelt gefühlt. SIXT hat da schon mehr raus gehauen als nur Platin.
 

warfair

Erfahrenes Mitglied
20.06.2018
325
11
HAM, STR, ZRH, IAD
Danke für die Antwort. Das heisst der ganze Zeitraum zählt, ich hatte gedacht die Mieten würden immer pro Jahr gerechnet. Also kann ich dieses Jahr 5 Mieten und nächstes Jahr 5 Mieten machen?
Obwohl bis jetzt habe ich mich bei Avis mehr geärgert als geschmeichelt gefühlt. SIXT hat da schon mehr raus gehauen als nur Platin.
Genau, 5 Mieten dieses Jahr, 5 Mieten nächstes Jahr.

Es steht und fällt mit den Stationen. Und wie hat mir mal hier jemand den Rat gegeben: Es ist überall *****sse. Aber wenn man irgendwo zufrieden ist (oder wenn es weniger schlimm ist), dann dort bleiben. Wenn Sixt für Dich ok war, dann bleib dort. Ist denke ich die sicherste Variante.
 
  • Like
Reaktionen: 3LG

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
1.187
637
Genau, 5 Mieten dieses Jahr, 5 Mieten nächstes Jahr.

Es steht und fällt mit den Stationen. Und wie hat mir mal hier jemand den Rat gegeben: Es ist überall *****sse. Aber wenn man irgendwo zufrieden ist (oder wenn es weniger schlimm ist), dann dort bleiben. Wenn Sixt für Dich ok war, dann bleib dort. Ist denke ich die sicherste Variante.
Danke Dir. Hängt halt oft vom Preis ab, der Unterschied ist wechselseitig oft enorn. Und eigentlich hätte ich gedacht das ein Presidents Club schon helfen würde, ab naja, in VLC ist echt eine Katastrophe, einmal beschwert (Feedback), das nächste Mal super freundlich, zuvorkommend, dann wieder unterirdisch, schade.
 
  • Like
Reaktionen: warfair

schlepper

Erfahrenes Mitglied
31.08.2016
1.853
169
FRA
Jetzt hat es mich auch erwischt, Avis berechnet mir eine Delle mit 290,- EUR, die ich nicht verursacht habe, außerdem weist deren Protokoll 600 km mehr auf, als das Fzg zum Abgabezeitpunkt drauf hatte. Gebucht war über Check24 ohne weiteren Vermittler mit Zusatzversicherung über den Selbstbehalt über Allianz Travel. Jemand Erfahrungen über das weitere Vorgehen? Hat ein Insistieren Aussicht auf Erfolg? (Meine Fotos zum Abgabezeitpunkt zeigen die Delle nicht, jedoch war keine Personal bereit, mit mir das Fahrzeug zu checken, ich musste es stehen lassen und den Schlüssel abgeben.) Gebucht war in Riga, abgegeben wurde in Tallinn, hat es Sinn, die deutsche Avis-Hotline zu bemühen? Läuft die Abwicklung über die Zusatzversicherung problemlos?
 

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.837
283
Ich frage mich da ja echt schon seit Jahren, wie lange das noch gut geht, dass die Zusatzversicherungen für die Erstattung der Selbstbeteiligung generell nur 5-10€/Tag chargen, wenn man im Web liesst, wie oft diese Versicherungen in Anspruch genommen werden müssen, weil irgendwelche Altschäden den Leuten untergejubelt werden. Das dürfte für die Versicherungen ja seit Jahren ein übles Zuschussgeschäft sein.

Wie hoch die Zahlungsbereitschaft von Allianz ist, weiss ich nicht, denke aber, dass im Zweifelsfall Check24 Druck bei der Allianz macht, da Check24 als besonders kundenfreundlich gilt.
 

schlepper

Erfahrenes Mitglied
31.08.2016
1.853
169
FRA
Die Delle ist neu, muss aber nach meiner Abgabe entstanden sein, zumindest kann ich sie auf meinem Foto nicht erkennen. Ich habe es bei check24 reklamiert, anscheinend kann man da auch die Schadensabwicklung machen? Bin gespannt, wie es weitergeht.
 

warfair

Erfahrenes Mitglied
20.06.2018
325
11
HAM, STR, ZRH, IAD
Die Beschwerde immer über den Dienst machen, den man gebucht hat. Erst wenn der sich weigert, direkt über Avis probieren.

Hatte ich auch schon 2 mal (1 mal Avis). Hat aber immer funktioniert, wenn man dies halbwegs glaubhaft machen konnte. Entspannt, freundlich und hartnäckig bleiben. ;-)
 
  • Like
Reaktionen: schlepper

warfair

Erfahrenes Mitglied
20.06.2018
325
11
HAM, STR, ZRH, IAD
Nach drei Monaten bemerkt auch Avis, was gerade los ist...

Sehr geehrter Hr warfair,

Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familie in diesen unsicheren Zeiten gesund sind. Wir danken Ihnen für Ihre Treue. Wahrscheinlich mussten Sie viele Pläne vorläufig ändern und konnten nicht so häufig reisen, wie Sie es sich eigentlich vorgestellt hatten.

Um Ihnen zu zeigen, wie sehr wir Sie als Kunde schätzen, haben wir Ihren Preferred Plus Status bis zum XX/06/2022 verlängert . So behalten Sie Ihre im Laufe der Zeit erworbenen Vorteile.

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen.

Gegenwärtig hat die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter unsere höchste Priorität. Wir haben das Avis Sicherheitsversprechen ins Leben gerufen, mit dem wir unser Engagement für Sicherheit deutlich machen und die Maßnahmen aufzeigen, mit denen wir dafür sorgen, dass Sie Ihre Fahrt mit Zuversicht antreten können.

Wir für Sie da, sobald Sie uns brauchen.

Wir schätzen Sie als Kunde sehr. Uns ist bewusst, dass sich viel geändert hat. Wann immer Sie bereit sind, eine neue Fahrt anzutreten, werden wir dafür sorgen, dass Sie sicher an Ihr Ziel gelangen.


Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns zu begrüßen.

Das Avis Preferred Team.



Ist zwar nett, aber passt zum Loyality-Programm von Avis. Wollte ich nur teilen.