• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.
  • Nach rund 10 Jahren ohne größere Updates bei der Forensoftware war ein Update für unsere Plattform überfällig.

    Bitte lies die wichtigen Informationen hierzu unter diesem Link.

Girocard kontaktlos

ANZEIGE

gowest

Erfahrenes Mitglied
15.02.2012
12.405
0
Es soll dieses Jahr noch 14 Millionen kontaktlose Girocards geben.

Bildschirmfoto 2016-06-28 um 14.05.16.png
 

iStephan

Erfahrenes Mitglied
09.11.2010
1.012
0
Was will ich als einer von wenigen potentiell Interessierten denn mit bis zu 14 Millionen Stück?

Mir würde max. 1 Stück vollkommen genügen :)
 

gowest

Erfahrenes Mitglied
15.02.2012
12.405
0
Der Rollout soll im Sommer 2016 ( also ab jetzt ? ) starten.
 
T

Temposünder

Guest
Ich komm doch nicht extra für den Ersatz auf! :no:
 

DerSimon

Erfahrenes Mitglied
01.03.2015
7.354
0

gowest

Erfahrenes Mitglied
15.02.2012
12.405
0
Heißt dass bei Izettle etc kann man im moment noch nicht ueber girocard abrechnen ?
Das Jahr ist noch lang :)

https://twitter.com/girocard/status/747764205630164992
Auf der Konferenz feiert sich die DK auch dafür, dass es jetzt mPOS-Terminals für girocard gibt. Mal wieder 5 Jahre zu spät im Vergleich zu anderen Schemes. Und wer bezahlt seine Pizza (angesprochenener Use-Case) noch direkt beim Lieferanten, das wird doch alles online abgewickelt?
 

DerSimon

Erfahrenes Mitglied
01.03.2015
7.354
0
Heißt dass bei Izettle etc kann man im moment noch nicht ueber girocard abrechnen ?
Korrekt, nur VPay & Maestro
Nein, nicht alle Lieferdienste sind auf diesen Webseiten vertreten.
Extrem kleiner Use case, 5 Jahre zu spät.
Weil die Maestro in Deutschland nicht überall akzeptiert wird.
Habe mittlerweile keine Probleme mit meiner Maestro International. Bin aber meist nur in Großstädten unterwegs, aufm Land mag das anders aussehen.
 

gowest

Erfahrenes Mitglied
15.02.2012
12.405
0
Schoen. Da hat sich ja richtig viel geaendert von dem der Kunde auch sehr viel bemerken wird!
 

gowest

Erfahrenes Mitglied
15.02.2012
12.405
0
Was heisst das ?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2016-06-28 um 17.37.23.png
    Bildschirmfoto 2016-06-28 um 17.37.23.png
    33,6 KB · Aufrufe: 153

iStephan

Erfahrenes Mitglied
09.11.2010
1.012
0
So dachte ich auch immer. "Funtracer" hat ja weiter oben das BGH-Urteil verlinkt.

Mein Argument ggü. der Postbank war z.b., dass die Karte ja offiziell nur an den Kunden verliehen ist
und weiterhin der Bank gehört.

Zumindest dann, wenn man eine "Scheckkarten-Jahresgebühr" von der Bank berechnet bekommt, gilt meines Erachtens "Mietrecht", so habe ich es jedenfalls der Post versucht klarzumachen als meine giroCard Risse bekommen hatte im Laufe der Zeit. Ich habe das als Materialermüdung bezeichnet und gemeint, mir müsse eine "einwandfreie Karte" zur Verfügung gestellt werden.

Statt aber mir eine neue Karte zu spendieren, tat die Post was anderes, ich bekam eine Hartplastik-Schutzhülle für die Karte "verpasst" mit dem guten Rat, den Rest der Laufzeit die Karte doch darin zu verwahren - was ich auch gemacht habe und somit das Kartenfach in der Geldbörse ausgeleiert :rolleyes:

Das zitierte BGH Urteil gilt wohl nur bei Fällen von Totalverlust usw., nicht aber bei beschädigter aber noch vorhandener Karte. Jedenfalls steht die Deutsche Kreditwirtschaft wohl auf diesem Standpunkt :rolleyes:
 

tmmd

Erfahrenes Mitglied
24.07.2014
3.055
9
Magdeburg
www.euroreiseblog.de
Weil die Maestro in Deutschland nicht überall akzeptiert wird.

Ich kenne aktuell nur einen Händler, der meine Maestro nicht wollte: mein Autohaus. Da geht nur Girocard. Da ich mein Auto eh demnächst dort zurückgebe, hat sich das dann aber auch erledigt. Ansonsten gibt es mit der Akzeptanz von Maestro nach meinen Erfahrungen keinerlei Probleme mehr.
 
  • Like
Reaktionen: Amino

gowest

Erfahrenes Mitglied
15.02.2012
12.405
0
Früher gab es Edeka Märkte die nur EC genommen haben, weil sie es sich angeblich nicht "leisten" konnten. Kann man bei den niedrigen Preisen bei Edeka natürlich bestens nachvollziehen!
 
  • Like
Reaktionen: Amino

iStephan

Erfahrenes Mitglied
09.11.2010
1.012
0
Ich kenne aktuell nur einen Händler, der meine Maestro nicht wollte: mein Autohaus. Da geht nur Girocard. Da ich mein Auto eh demnächst dort zurückgebe, hat sich das dann aber auch erledigt. Ansonsten gibt es mit der Akzeptanz von Maestro nach meinen Erfahrungen keinerlei Probleme mehr.

Keinerlei Probleme mehr?
Na klar, wenn es keinerlei Angebote kontounabhängiger Maestro-Karten mehr gibt, dann sind auch alle Akzeptanzprobleme behoben ....... :(

Nach dem Motto:
"wir warten mit der Akzeptanz von Maestro so lange, bis auch das letzte unabhängige Maestro-Kartenangebot mangels Einsatzmöglichkeiten vom Markt verschwunden ist...."

siehe auch:
EU bekämpft Jugendarbeitslosigkeit durch Warten bis die Betroffenen alt sind
 
Zuletzt bearbeitet:

gowest

Erfahrenes Mitglied
15.02.2012
12.405
0
Verstehe sowieso nicht warum die Barclaycard Maestro nicht kontaktlos ist, obwohl die BC Visa und MCs es schon sind ?
 

iStephan

Erfahrenes Mitglied
09.11.2010
1.012
0
ANZEIGE
BC maestro != debit
Bei Barclaycard muss ausserdem eine Zwangskreditkarte dazugenommen werden :p