LH-Flug auf UA-ticket - Sitzplatzreservierung wirklich unmöglich?

ANZEIGE

michi137

Erfahrenes Mitglied
01.11.2013
333
0
Biebelnheim / FRA
ANZEIGE
Wir fliegen im November zu viert (in ECO) nach SFO mit UA, durchgeführt von LH. In der Buchung steht (nur) die LH-Flugnummer).
Nun würden wir natürlich ungern völlig verteilt sitzen, UA sagte am Telefon, Sitzplatzreservierung ginge über LH.
Ob gegen Gebühr oder nicht ist momentan zweitrangig, wobei wir den Flug insgesamt am 15.4. gebucht haben, die Umbuchung auf LH erfolgte vorgestern.

LH sagt, Reservierung ist erst beim Online-Check-in möglich, da kein LH-Ticket. UA sagt, natürlich ist das möglich, es ist deren Flug und die können das, machen aber absichtlich immer wieder bei UA gebuchten Flügen Probleme.

Wisst ihr eine Möglichkeit, doch reservieren zu können, oder müssen wir wirklich bis 23 Std. vorher warten und hoffen, dass wir wenigstens paarweise zusammen hängende Plätze bekommen?

Ich habe natürlich vorab die Suche bemüht, bekam aber nur Ergebnisse für die umgekehrte Konstellation, LH-Flug operated by UA. Da ist das offensichtlich ja machbar.
 

chrini1

Erfahrenes Mitglied
26.03.2013
4.370
84
HAM
Hast Du mal versucht, mit dem Booking Code die Reservierung auf ua.com zu öffnen?
 

smeagol

Erfahrenes Mitglied
08.03.2009
894
68
münchen
habe das selbe problem bzw. freunde von mir denen ich auch gesagt hatte mit dem LH code ist es kein problem auf einem UA ticket für ein operated by LH leg, sitzplätze BEZAHLT einzubuchen.
trugschluss, was ich für total schwachsinnig halte, erstens innerhalb star*A, 2 mit bezahlungswunsch der paxe, 3 auf gemeinsam vermarkteten flügen.

mein bekannter hatte am wochenende nochmal direkt am ticketschalter in MUC 2 gutwillige mitarbeiter mit der Frage beschäftigt aber auch dort keine sitzplatzreservierung möglich. eine anfrage über das LH kontakformular erzeigte zwar eine bestätigungsmail aber bis heute keine antwort ( 10 Tage...)

die sind genau so sauer wie ich - sagt doch die homepage dazu nichts konkretes oder abschlägiges Lufthansa
 

michi137

Erfahrenes Mitglied
01.11.2013
333
0
Biebelnheim / FRA
Ich kann die Reservierung auf der UA-Seite sehen, habe auch den Buchungscode von LH und sehe sie dort ebenfalls.
Habe unten den Button Sitzplatz auswählen, beim anklicken passiert nichts. Gleiches hatte auch die UA-Mitarbeiterin.
Bei LH sagte man mir, man köme ebenfalls in die Sitzplatzauswahl nicht rein.

Wir sind wohl nicht allein mit dem Problem und es ist offenbar bewusst von LH so gewollt - aber wer hat etwas davon, ausser LH verärgerte Paxe??
Ich habe wahrhaftig keine Lust, die Langstrecke in der großen maschine irgendwo dazwischen gequetscht zu fliegen, während mein Mann evtl am anderen Ende sitzt. Wäre das in kurzer Flug wärsir relativ schnuppe.
Man sagte zwar bei UA, im November sei nicht zu erwarten, dass die Maschinen voll sind, aber wer hat schon eine Glaskugel?
 

Seemann

Erfahrenes Mitglied
23.03.2010
1.258
303
MUC
Ich empfehle mal hier zu lesen.

Tatsächlich besteht selbst bei bezahlter Reservierung kein Anspruch auf "Nebeneinandersitzen" , obwohl es so verkauft wird.

Seemann
 

smeagol

Erfahrenes Mitglied
08.03.2009
894
68
münchen
@ michi137

genauso sehe ich das auch, meine bekannten wollen im april 2015 fliegen und sitztechnisch planungssicherheit haben und um himmels willen nicht in einer mittelreihe "ver"enden und möchten sogar dafür bezahlen, wieso stellt sich LH hier so stur an und verärgert potentielle paxe welche mittelfristig dann halt woanders buchen - anders rum also LH ticket mit UA flügen lassen sich sitzplätze auf UA.com ja problemslos einbuchen

@ Seemann

natürlich steht in den Agb's das sich selbst reservierte Sitzplätze aus operationellen Gründen geändert werden können, das ändert aber nichts am wunsch vorab bezahlte sitzplätze einbuchen zu wollen
 
Zuletzt bearbeitet:

ekel alfred

Erfahrenes Mitglied
26.05.2010
1.638
142
BRE / HAJ
Wird ja einen Grund gehabt haben unter UA Ticketstock zu buchen (Preis ?).
Die weltbeste IT bekommt wohl nicht viel hin, will aber anscheinen Paxe unter reiner LH Flugnummer (und teurem LH Ticketstock) bevorzugen.
Ist so meine Theorie der ganzen Geschichte.
 

LE2012

Erfahrenes Mitglied
14.05.2012
3.255
60
LEJ
Ich habe wahrhaftig keine Lust, die Langstrecke in der großen maschine irgendwo dazwischen gequetscht zu fliegen, während mein Mann evtl am anderen Ende sitzt. Wäre das in kurzer Flug wärsir relativ schnuppe.

Manchmal ist es der seelischen Gesundheit zuträglich, sich erst über eine Sache aufzuregen, wenn sie denn auch eintritt.

Falls die wirklich noch den Flieger vollbekommen

Verf_2.jpg ,

dann findet sich in 90% der Fälle dann noch im Flugzeug eine Möglichkeit, solltet ihr wirklich beim OLCI getrennte Sitze bekommen.
 
  • Like
Reaktionen: SleepOverGreenland

michi137

Erfahrenes Mitglied
01.11.2013
333
0
Biebelnheim / FRA
Wenn die Sache eintritt ist es zu spät, ich will ja sie und damit die Aufregung vermeiden ;)
Ich hab leider keine Möglichkeit, die Auslastung zu sehen, sonst wäre ich wohl entspannter, aber es sind ja auch noch fast 5 Monate Zeit, bis dahin werden sicher noch ein paar Sitze mehr besetzt sein....
Aber du hast natürlich in sofern Recht, als jetzt aufregen nichts nützt, wenn uns halt nur warten übrig bleibt.
 

LE2012

Erfahrenes Mitglied
14.05.2012
3.255
60
LEJ
u.a. expedia.com, versuchen Deinen Flug zu buchen, dann kommst Du auf preview seats...
 

michi137

Erfahrenes Mitglied
01.11.2013
333
0
Biebelnheim / FRA
ua.JPG

Ginge, wenns ein UA-Flug wäre....
Naja ich werds wohl oder übel abwarten müssen.

PS:
Der Expedia-Tipp von LE2012hat geklappt....
 
Zuletzt bearbeitet:

Fischköpfle

Moderatorin
Teammitglied
15.09.2009
4.960
55
STR
Zum "Trost" kann ich sagen, daß selbst wenn es ein LH-Ticket wäre, man auf einem Codeshare-Flug auf LH-Metall mit UA-Flugnummer auch kein Sitzplatz online reservieren kann. Auch hier "reden" die Buchungssysteme nicht miteinander.

Sitzplatzauswahl in diesem Fall war auch erst zur Check-In-Zeit möglich.
 
  • Like
Reaktionen: smeagol

Alex_B

Erfahrenes Mitglied
14.11.2011
395
0
NUE/MUC
Es ist schon lustig wie sich alles verschlechtert...
In 2008 ging die Sitzplatzreservierung bei Kombi UA op by LH ohne Probleme am Telefon, Anfang 2013 sogar online nachdem ich den Buchungscode auf der LH-Homepage angegeben habe.
Das scheinen ganz tolle Nebenwirkungen der Reservierungsgebühr zu sein...
 

fanzug

Erfahrenes Mitglied
21.05.2011
1.905
15
Berlin (TXL)
Kannst du Dir nicht den LH Buchungscode an der Hotline geben lassen? Damit sollte es dann telefonisch klappen. Außerdem könntest du versuchen dir an der Hotline über die Passagierliste des Tages einen Platz zu reservieren
 

michi137

Erfahrenes Mitglied
01.11.2013
333
0
Biebelnheim / FRA
Ich hab ja den Buchungscode. Komme auch in meinem LH-Account in die Buchung, kann Dinge ergänzen und bearbeiten. Aber keine Plätze reservieren.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.987
3.462
München
Zum "Trost" kann ich sagen, daß selbst wenn es ein LH-Ticket wäre, man auf einem Codeshare-Flug auf LH-Metall mit UA-Flugnummer auch kein Sitzplatz online reservieren kann. Auch hier "reden" die Buchungssysteme nicht miteinander.

Sitzplatzauswahl in diesem Fall war auch erst zur Check-In-Zeit möglich.
Jein, die "Probleme" mit der Online-Sitzplatzreservierung sind eher dem Interface geschuldet. Grundsätzlich sprechen die Buchungssysteme schon miteinander.

Es ändert allerdings nichts daran, dass die kostenpflichtige Sitzplatzreservierung (die bei Buchungen in den Buchungsklassen K, L, T, S, W erforderlich ist) auch hier Probleme machen wird - aber in den höheren Buchungsklassen (in denen keine Gebühren entstehen) geht es sehr wohl. Gegebenenfalls "offline" per manuellem Request, aber es geht.

Kannst du Dir nicht den LH Buchungscode an der Hotline geben lassen? Damit sollte es dann telefonisch klappen. Außerdem könntest du versuchen dir an der Hotline über die Passagierliste des Tages einen Platz zu reservieren
Das bringt nichts, da die notwendige EMD zur Bezahlung des Sitzplatzreservierungs-Entgelts nicht interline-fähig ist, d.h. nicht in Kombination mit einem UA 016 Ticketdokument ausgestellt werden kann.
 

michi137

Erfahrenes Mitglied
01.11.2013
333
0
Biebelnheim / FRA
Wobei ja unsere Tickets VOR dem 28.4.14 gebucht waren und somit vor dem Termin, ab dem es kostenpflichtig wurde, oder?
Wir hatten übrigens vor der Umbuchung die Teilstrecke operated by AC, da konnte ich problemlos Sitzplätze reservieren.
 

MisterG

Stein-Papier-Schere Profi
02.01.2012
10.555
2
Wien
Manchmal geht etwas halt nicht. Früher konnte man jemanden, mit dem man sich ein "Viertel Telefon" teilte nicht anrufen. Bzw. nicht telefonieren, wenn der telefoniert hat. Wahrscheinlich - hätte es damals ein Vieltelefoniererforum gegeben - auch zig tausend postings gegeben, dass es nicht geht, ev. schon geht, doch gehen müsste ...

Ich denke man muss sich hie und da einmal damit abfinden, dass etwas nicht geht. Deswegen sind nicht alle Beteiligten unfähig oder blöd, nicht kundenorientiert oder gemein. Egal wie groß "meine Gruppe" war - ich konnte bisher auch in solchen Fällen immer zusammensitzen. Entweder beim OLCI, am Schalter oder beim Gate wurde das geregelt.
 
  • Like
Reaktionen: SleepOverGreenland

fanzug

Erfahrenes Mitglied
21.05.2011
1.905
15
Berlin (TXL)
Manchmal geht etwas halt nicht. Früher konnte man jemanden, mit dem man sich ein "Viertel Telefon" teilte nicht anrufen. Bzw. nicht telefonieren, wenn der telefoniert hat. Wahrscheinlich - hätte es damals ein Vieltelefoniererforum gegeben - auch zig tausend postings gegeben, dass es nicht geht, ev. schon geht, doch gehen müsste ...

Ich denke man muss sich hie und da einmal damit abfinden, dass etwas nicht geht. Deswegen sind nicht alle Beteiligten unfähig oder blöd, nicht kundenorientiert oder gemein. Egal wie groß "meine Gruppe" war - ich konnte bisher auch in solchen Fällen immer zusammensitzen. Entweder beim OLCI, am Schalter oder beim Gate wurde das geregelt.

Das Problem an der Sache ist, dass es 2010 noch ging, jetzt aber nicht mehr. Das ist ja wohl ein Rückschritt für alle beteiligten
 

michi137

Erfahrenes Mitglied
01.11.2013
333
0
Biebelnheim / FRA
ANZEIGE
300x250
Wir werdens überleben, auch wenns ärgerlich ist.
Es geht mir auch nicht nur ums Zusammensitzen. Es gibt Plätze, da möchte ich auf gar keinen Fall sitzen, da wäre es schön gewesen, wenn man die von vornherein hätte vermeiden können.
Aber nun hoffe ich halt auf den OCI. Da werden da ja wohl nicht mehr nur 4 Plätze wählbar sein.

Vor 20 Jahre ging man am Reisetag zum Schalter und bekam einen Platz zugeteilt, meist durfte man noch sagen Fenster oder Gang, und irgendwie gepasst hats immer.