LH Flugstreichungen

ANZEIGE

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
610
266
ANZEIGE
Ich hänge mich hier mal ein:
Habe vor rund zwei Wochen Nachricht über Flugstreichung erhalten, mit dem höflichen Hinweis "Wir haben sie auf den nächstmöglichen Flug umgebucht", wobei dies nicht gesehen war.
Die Hotline hat dann die entsprechende Umbuchung vorgenommen, ich sehe nur in der Buchung und dem Receipt mit Abflug kommenden Mittwoch noch die alte Ticketnummer, kann keine Plätze reservieren oder Essen vorbestellen, was mich vermuten lässt, dass nur die Reservierung geändert, aber kein Ticket geschrieben wurde.

Ist das einen erneuten Anruf wert oder bekommen die das in FRA am Check-In aus eurer Erfahrung spontan gelöst?
 

spotterking

Erfahrenes Mitglied
14.07.2012
4.170
1.447
FRA
Mal ne bloede Frage. Wieso gibt es denn bei Umbuchung eine neue Ticketnummer. Wenn ich Mal irgendwie, ohne Annullierung allerdings, umgebucht habe und die Strecke gleich geblieben ist hat sich meiner Meinung nie was gebändert.
 

TAPulator

Erfahrenes Mitglied
25.12.2011
4.044
1.288
PIX, BER, ZRH
Mal ne bloede Frage. Wieso gibt es denn bei Umbuchung eine neue Ticketnummer. Wenn ich Mal irgendwie, ohne Annullierung allerdings, umgebucht habe und die Strecke gleich geblieben ist hat sich meiner Meinung nie was gebändert.

Die alte Ticketnummer ist bei meinen meisten LX Umbuchungen in 2020 und 2021 auch meistens erhalten geblieben bei gleicher Strecke und gleicher Buchungsklasse. Möglicherweise geht das Ticket ja nocnmals über Los, wenn sich die Buchungsklasse ändert, weil man Angst hat, dass der Hotline Agent vielleicht zu "grosszügig" bei der Umbuchung war.
 
  • Like
Reaktionen: spotterking

ZRH_47°27′30″N_8°32′

Erfahrenes Mitglied
07.10.2021
376
443
ZRH
@TAPulator @Hans456 @spotterking Es kommt drauf an. Wenn das Routing nicht identisch ist, muss zwingend ein neues E-Ticket ausgestellt werden (mit neuer Ticketnummer). Wenn das Routing identisch bleibt, muss das alte E-Ticket "gestickert" werden. Auch diesmuss zwingend geschehen, damit so wie wie umgebucht geflogen werden kann. In jedem Fall würde ich da hinterher bleiben, damit dies im Vorfeld geschieht. Auf den Check-In am Flughafen würde ich nicht warten, insbesonder, wenn die Reise an einer Aussenstation der Airline beginnen würde. Ausserdem hättest Du im Vergleich zu all jenen, die am Vortag schon den Online-Check-In machen, einen Nachteil. Du hättest eine späte Sequence Number, was im Fall von überbuchten Flügen ein Nachteil sein könnte (mitfliegen oder nicht...)
 

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
610
266
Habe gerade nochmal angerufen, das Ticket hängt wohl tatsächlich noch in einer Warteschleife. Ging auch um eine Umbuchung auf FRA-BCN von K nach Y, gleicher Tag, gleiche Strecke nur 2Std. früher,also so ziemlich die max. mögliche Spannweite der Buchungsklassen, vermutlich liegt es daran. Neues Ticket soll nun zeitnah kommen. Danke für die Rückmeldungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mucaari

Erfahrenes Mitglied
10.01.2016
691
362
HKG
Grandiose Erfahrung mit der Umbuchung aufgrund einer Flugstreichung...

Urspruenglich gebucht auf DUS-FRA, mit Interkont Weiterflug. DUS-FRA ist rausgeflogen, und weil der einzige Flug davor dann 4 Stunden frueher war, muss es wohl Express Rail sein.

Das erste mal bei der Hotline angerufen:
- 'Sie muessen ihr Gepaeck dann erst am Flughafen Duesseldorf abgegeben, dann fahren sie vom Flughafen zum Bahnhof und von dort in den Zug nach Frankfurt' - Ne ist klar. Hab in Anbetracht der geballten Inkompetenz dann aufgelegt.

Zweiter Anruf:
- Immerhin wusste man darueber Bescheid, wie das mit dem Gepaeck auf Express Rail funktioniert
- Man wollte mich nur fuer 150 Euro Tarifdifferenz von QDU auf QKL umbuchen. Vielen Dank auch Lufthansa - es ist ja nicht so, dass ich das ganze hier aus Spass mache, oder um irgendwelche Freebies abzustauben, sondern weil ihr mir den Flug storniert habt!
- Hab dann letztlich einen Zug von QDU angefragt, der auch in Koln Hbf haelt. Trotzdem, warum muss ein Kunde sich damit auseinandersetzen?

Heute morgen dann eine E-Mail, ich solle dringend das Service Center anrufen. Dort angerufen, wurde mir gesagt die Fluege waren noch gar nicht confirmed, und ich sollte die dann jetzt bestaetigen. Meine Sportgepaeck-Reservierung ist dabei dann auch rausgeflogen.

Vielen Dank an die Lufthansa fuer dieses tolle Kundenerlebnis!
 

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
610
266
Ich finde es auch immer noch höchst interessant, dass man bei Storno durch LH diese Mail bekommt in der suggeriert wird, dass man den ggf. automatisch eingebuchten Flug zu nehmen hat oder "den Ticketwert später nutzen" könne.
Bei Anruf habe ich meinen Wunschflug bisher immer erhalten, aber ich möchte nicht wissen, wie viele "den Ticketwert später nutzen" und dann saftige Tarifdifferenzen zahlen.
 

thbe

Erfahrenes Mitglied
27.06.2013
5.944
4.719
Ich finde es auch immer noch höchst interessant, dass man bei Storno durch LH diese Mail bekommt in der suggeriert wird, dass man den ggf. automatisch eingebuchten Flug zu nehmen hat oder "den Ticketwert später nutzen" könne.
Bei Anruf habe ich meinen Wunschflug bisher immer erhalten, aber ich möchte nicht wissen, wie viele "den Ticketwert später nutzen" und dann saftige Tarifdifferenzen zahlen.
Bei M&M-Award-Flügen gibt es auch die Möglichkeit, statt EUR 50,- Stornogebühr zu zahlen, auf die eingesetzten Meilen zu verzichten. Der sinnvolle Anwendungsbereich dafür sollte nochmal kleiner sein als einen Ticketwert später zu nutzen.

Generell hilt es in der Luftfahrt, wenn man sich auskennt. Doch um sich auszukennen, muss man auch einiges an Lebenszeit investieren. Ich bin mir nicht sicher, wie man insgesamt besser fährt.
 
  • Like
Reaktionen: Lutz1

Leon8499

Erfahrenes Mitglied
24.08.2019
3.147
3.455
- Man wollte mich nur fuer 150 Euro Tarifdifferenz von QDU auf QKL umbuchen. Vielen Dank auch Lufthansa - es ist ja nicht so, dass ich das ganze hier aus Spass mache, oder um irgendwelche Freebies abzustauben, sondern weil ihr mir den Flug storniert habt!

Von DUS auf QKL konnte ich letztens kostenfrei umbuchen, und das ging auch ohne Probleme durch. Interessant, wie da die Kompetenz der Agenten auseinandergeht.
 

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
3.790
4.756
Ergänzung: diverse Flugzeitenänderungen z.b. auf FRA-SPC, HEL-FRA usw... es scheint als ob man sich nun den Winterflugplan nochmal vornimmt
Ja, so sieht’s wohl aus. Etliche LUX-FRA Verbindungen 5 Minuten verschoben oder auch annulliert. Jede zweite Buchung futsch. Schon wir mal morgen was nützliches dabei ist ;)
 

spotterking

Erfahrenes Mitglied
14.07.2012
4.170
1.447
FRA
Liegt die Streicherei bzw.. Frequenzreduktion , auch ja auf Langstrecke, jetzt am Personalmangel oder nehmen ,warum auch immer, doch die Buchungen nicht so Fahrt auf wie gedacht. Hat da einer einen Durchblick?
 

MFox

Erfahrenes Mitglied
10.06.2016
1.069
929
Heute schon wieder x Änderungen bekommen.

Hab eine Buchung, die dreimal verändert wurde. Eine Rückmeldungsfrist der Buchung endet morgen. Die letzte derselben Buchung am 5. September.

Preisfrage, bis wann muss ich spätestens bestätigen (oder ändern per Anruf) ohne das mein Ticket verfällt?
 

Überflieger1977

Erfahrenes Mitglied
19.02.2016
1.878
837
Frankfurt am Main und Köln
Heute schon wieder x Änderungen bekommen.

Hab eine Buchung, die dreimal verändert wurde. Eine Rückmeldungsfrist der Buchung endet morgen. Die letzte derselben Buchung am 5. September.

Preisfrage, bis wann muss ich spätestens bestätigen (oder ändern per Anruf) ohne das mein Ticket verfällt?
Dein Ticket verfällt nicht. Einzige Möglichkeit ist das die Buchung rausfliegt. Dann reicht aber ein Anruf und die buchen das das so um wie Du magst oder auf den selben Termin (evtl. dann mit höherer Buchungsklasse, positiv für Dich).
 

traindriver

Erfahrenes Mitglied
10.08.2019
397
185

Lufthansa vor Pilotenstreik bei Cargo​

Nach Informationen von aero.de sind Sondierungen zwischen Lufthansa und der Vereinigung Cockpit geplatzt. Die Zeichen stehen auf Streik - davon sollen Passagiere laut Konzernkreisen vorerst allerdings verschont bleiben.

 

northernStar

Neues Mitglied
06.10.2021
12
6
LH hat die Tage minimal die Flugzeiten INN-FRA und retour für komenden Dezember/Jänner angepasst, zum Teil 20 Minuten früher, leider auch mal 10 Minuten später, und damit ist meine Umstiegszeit in FRA von 50 Minuten auf 40 gefallen, was anscheinend zu wenig ist. Dabei habe ich die Buchung gerade erst Anfang der Woche wegen einer anderen Stornierung umbuchen lassen, nach einem Monat "Please confirm: changes to your itinerary"-Spam. Jetzt kommen dafür "Please call back your Lufthansa Service Center"-Nachrichten, aber hab eigentlich keine Lust mehr brav innerhalb der von Lufthansa gesetzten Fristen mich um eine Umbuchung zu kümmern, wenn der Flugplan sowieso noch nicht fix ist.

Was ich mich aber - eher aus akademischen Interesse - frage, wenn es denn beim momentanen Flugplan bleibt: Es wurde nur der Flug LH6917 INN-FRA am 09.01. auf 10 Minuten später verlegt, aber der Flug findet weiterhin statt, der Anschlussflug ebenso. Laut automatischer E-Mail soll ich jetzt den früheren Flug LH6915 nehmen und mich 5 Stunden in Frankfurt langweilen. Kann ich bei LH darauf bestehen, dass es beim späteren Flug bleibt? Und wer würde dann die Kosten bei verpasstem Anschluss tragen?
 

DFW_SEN

Erfahrenes Mitglied
28.06.2009
7.313
2.649
IAH & HAM
LH hat die Tage minimal die Flugzeiten INN-FRA und retour für komenden Dezember/Jänner angepasst, zum Teil 20 Minuten früher, leider auch mal 10 Minuten später, und damit ist meine Umstiegszeit in FRA von 50 Minuten auf 40 gefallen, was anscheinend zu wenig ist. Dabei habe ich die Buchung gerade erst Anfang der Woche wegen einer anderen Stornierung umbuchen lassen, nach einem Monat "Please confirm: changes to your itinerary"-Spam. Jetzt kommen dafür "Please call back your Lufthansa Service Center"-Nachrichten, aber hab eigentlich keine Lust mehr brav innerhalb der von Lufthansa gesetzten Fristen mich um eine Umbuchung zu kümmern, wenn der Flugplan sowieso noch nicht fix ist.

Was ich mich aber - eher aus akademischen Interesse - frage, wenn es denn beim momentanen Flugplan bleibt: Es wurde nur der Flug LH6917 INN-FRA am 09.01. auf 10 Minuten später verlegt, aber der Flug findet weiterhin statt, der Anschlussflug ebenso. Laut automatischer E-Mail soll ich jetzt den früheren Flug LH6915 nehmen und mich 5 Stunden in Frankfurt langweilen. Kann ich bei LH darauf bestehen, dass es beim späteren Flug bleibt? Und wer würde dann die Kosten bei verpasstem Anschluss tragen?
Wenn die MCT unterschritten ist wird Dir die LH das nicht ausstellen, selbst wenn Du das Risiko tragen wuerdest. Also entweder den frueheren Flug nehmen oder den Flug gegen volle Erstarrung stornieren.
 
  • Like
Reaktionen: ichbinswieder

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
14.902
4.226
BRU
Wenn die MCT unterschritten ist wird Dir die LH das nicht ausstellen, selbst wenn Du das Risiko tragen wuerdest. Also entweder den frueheren Flug nehmen oder den Flug gegen volle Erstarrung stornieren.
Ach, vor ein paar Jahren habe ich das ein paarmal geschafft, sowohl bei LX als auch bei LH. Weiß allerdings bis heute nicht, ob IT-Fehler oder ob man mir die Verbindung absichtlich ließ.

Bei mir kam gestern auch eine Flugplanänderungsmail, betrifft allerdings ein A3-Segment (das auch bereits eine Umbuchung einer vor Wochen gestrichenen LX-Verbindung war). Muss direkt mal meine Buchungen durchschauen, ob da noch mehr geändert wurde...
 

buddes

Erfahrenes Mitglied
03.04.2011
980
504
Allgäu
Jetzt hat es auch mich im November erwischt.
Rückflug von Orlando über Montreal nach MUC.
Der Freitags Flug wurde gestrichen und ich wurde automatisch auf den Samstag Flug umgebucht.
Premium Eco Ticket, welches bereits mittels Voucher auf oder Partner Plus Benefits Meilen auf C geupgraded war. Hab vergessen wie rum ich was geupgraded habe.
Mit der Senator Hotline gesprochen und die Alternativen besprochen.
Mein Wunsch auf den Direktflug MCO - FRA in C musste Sie anfragen.
Leider kann ich das Online nirgends sehen.
Ist jetzt 24h her, hat jemand eine Idee wie lange sowas in der Regel dauert.
Anspruch auf ein neues C Ticket habe ich auf der Intkont Strecke schon oder?

Gruß
Sascha
 

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
610
266
Hatte jetzt auch wieder einen tollen Fall: Flugstreichung, Mail mit "bitte anrufen".
Da es nur um einen Zubringer ging, 2Std. früher und gut.
Da ich mir angewöhnt habe bei LH auch auf die Details zu achten, habe ich im Receipt gesehen, dass nur noch der geänderte Flug enthalten ist und der Rest der Buchung einfach fehlt. In der Reservierung sind auch keine Reservietungen möglich, was ja auch schon immer merkwürdig ist.
Aussage bei Anruf zwei war dann "ja aber sie haben ja die Reservierung das reicht"; erst Anruf drei brachte dann "oh ja, das Ticket ist unvollständig, ich stelle Ihnen das sofort neu aus." Das ist jetzt auch wieder drei Tage her, ohne das sich was getan hat.
 

ZRH_47°27′30″N_8°32′

Erfahrenes Mitglied
07.10.2021
376
443
ZRH
Gebucht heute vor einer Woche. Gestrichen am Freitag. Großartig, halber Tag Urlaub futsch...

Anhang anzeigen 187262
Das scheint der Vorschlag des Roboters zu sein... Hast Du mal selbst geschaut (inklusive anderer Fluggesellschafte), ob es eine für Dich angenehmere Verbindung geben würde (welche zeitlich näher an der ursprünglichen Verbindung liegt)? Falls es eine solche gibt, dann nimm doch die!
 
  • Like
Reaktionen: Münsterländer

conaly

Erfahrenes Mitglied
16.10.2016
278
47
NUE
www.anisearch.de
ANZEIGE
300x250
Das scheint der Vorschlag des Roboters zu sein... Hast Du mal selbst geschaut (inklusive anderer Fluggesellschafte), ob es eine für Dich angenehmere Verbindung geben würde (welche zeitlich näher an der ursprünglichen Verbindung liegt)? Falls es eine solche gibt, dann nimm doch die!
Nach NUE würde nur noch Ryanair am Abend direkt fliegen, aber glaube kaum, dass die mich darauf umbuchen werden. Müsste ich vermutlich selbst buchen und dann zurückfordern, was natürlich unglaublich spaßig werden wird.

Ich hab jetzt mit Einzelbuchungen nur noch TLL-ARN-FRA und FRA-NUE gefunden, aber das unterschreitet mit 35min Umsteigezeit wohl die MCT. Alles andere, was ich sonst gesehen habe, würde uns nicht mehr Zeit oder nur bis MUC bringen, wo noch 2h Autofahrt nach Hause dazukommen würden...