• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Mastercard Gold von Advanzia

ANZEIGE

Thaiflyer

vormals wolke1
06.04.2009
1.543
59
75
Thap Khlo/ Thailand

danchel

Erfahrenes Mitglied
15.12.2015
863
208
Gleicher ATM Automat von der Bank, gleich hinter einander gezogen.
Advanzia Auszahlungsbeleg war gleich der Kurs vermerkt!

Dann hat jedoch nicht die Advanzia den Betrag umgerechnet, sondern der Geldautomat bei dem du abgehoben hast. Hättest du am Automat die Belastung in THB und keine Umrechnung in Euro gewählt, dann hättest du auch den (besseren) Advanzia Kurs bekommen.
 
  • Like
Reaktionen: MaxBerlin

wizzard

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
8.746
2.298
Was ist denn ein Advanzia-Auszahlungsbeleg?

Brauchst nicht zu antworten, ist eine rein rhetorische Frage. So etwas gibt es nicht. Der Beleg, den du bekommst, stammt von der Bank, die den ATM betreibt und wenn da ein Umrechnungskurs draufsteht, hast du halt den klassischen "Neckmanntouristen-Fehler" gemacht.
 

Amino

Erfahrenes Mitglied
03.04.2016
3.836
64
Wien
Advanzia Auszahlungsbeleg war gleich der Kurs vermerkt!
Steht auf dem Beleg zufällig auch ein Satz wie "Ich habe auf die Umrechnung von Mastercard verzichtet und freiwillig den Wechselkurs des Geldautomaten ausgewählt"?

Du darfst NIEMALS vom Geldautomaten umrechnen lassen. Wenn du die Auswahl bekommst, ob du die Kreditkartenbelastung mit Umrechnung auf Euro oder ohne Umrechnung willst, musst du IMMER OHNE UMRECHNUNG wählen. Also IMMER Kreditkartenbelastung in BAHT!!!


Hier ein Beispiel der Auswahl:

geld-abheben-ungarn.jpg

(https://www.deutscheskonto.org/de/geld-abheben-ungarn/)
 
Zuletzt bearbeitet:

Amino

Erfahrenes Mitglied
03.04.2016
3.836
64
Wien
Rein technisch betrachtet scheint mir eigentlich sauber und transparent gelöst.
Wenn, ja wenn nur das böse "0% Provision" nicht wäre...
Das 0% wäre eigentlich ein Fall für den Staatsanwalt. Gewerbsmäßiger Betrug und so...

Aber vielleicht ist das Strafrecht in Ungarn ja anders...
 

MaxBerlin

Erfahrenes Mitglied
27.01.2015
4.448
10
In the heart of leafy Surrey
Es gibt im Zweifel ja keinen amtlichen Wechselkurs. Nun gut, es gibt EZB-Referenzkurse, aber die bekommt man an der Wechselstube auch nicht. Es ist so ein Grenzfall, wofür man die Leute nicht in den Knast bekommt…
 

Thaiflyer

vormals wolke1
06.04.2009
1.543
59
75
Thap Khlo/ Thailand
Leute, ich hebe seit 15 Jahren Geld in Thailand ab.
Alle ATM der Thaibanken, die ich bisher in Thailand gesehen haben bieten nur Baht Auszahlung an.
Egal mit welcher DE - CC ich abgehoben habe.
Advancia - Targo Bank - DKB - LH
Bei der Advancia Abbuchung, meinte ich den Beleg den Du aus dem ATM bekommst.
Da steht der Wechselkurs mit drauf
Bei der DKB steht auf dem Beleg nur der Betrag den ich in THB abhebe.
Kann den Kurs dann am nächsten Tag auf dem Konto checken.
Ich will kein Streitgespräch loslösen, es sollte nur eine Info sein.
Die mir nur aufgefallen ist weil ich von 2 verschiedenen CC verschiedene Welchselkurse erhalten habe.
Mir war schon immer bewusst das ich mit der DKB den besseren Kurs bekomme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Amino

Erfahrenes Mitglied
03.04.2016
3.836
64
Wien
Leute, ich hebe seit 10 Jahren Geld in Thailand ab.
Alle ATM der Thaibanken, die ich bisher in Thailand gesehen haben bieten nur Baht Auszahlung an.
Egal mit welcher DE - CC ich abgehoben habe.
Advancia - Targo Bank - DKB - LH
Bei der Advancia Abbuchung, meinte ich den Beleg den Du aus dem ATM bekommst.
Da steht der Wechselkurs mit drauf
Bei der DKB steht auf dem Beleg nur der Betrag den ich in THB abhebe.
Uns ist allen klar, dass die Automaten keine Euro auszahlen. Aber sie können trotzdem die Kreditkarte in Euro belasten. Nur DARUM geht es hier.

Fotografiere bitte mal den Beleg oder tipp den Text am, dann können wir ja mal schauen, was da steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: MaxBerlin

Thaiflyer

vormals wolke1
06.04.2009
1.543
59
75
Thap Khlo/ Thailand
Irgend wie steh ich auf dem Schlauch!

> Uns ist allen klar, dass die Automaten keine Euro auszahlen.
Aber sie können trotzdem die Kreditkarte in Euro belasten. <
Nur DARUM geht es hier.

Ich hebe Geld in der Landeswährung ab und werde auf dem Konto nach dem Wechselkurs belastet.
Anders habe ich es noch nie sehen, egal wo ich in Asien abgehoben habe.
 

wizzard

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
8.746
2.298
Wenn du weißt, dass erst bei Konto-Belastung umgerechnet wird, wieso steht dann auf deinem Beleg bereits ein Abrechnungskurs? Ich bleib dabei: Du hast die falschen Tasten gedrückt. Man kann dir sonst unmöglich bereits bei der Abhebung einen Kurs nennen.

Edit: Bin selbst ab und zu in Thailand unterwegs. Soweit ich mich erinnere, wird an vielen ATMs gefragt, ob man in der Währung seiner Karte abrechnen möchte und da steht dann ein großes YES und ein kleines no. Außerdem ist die Frage so formuliert, dass man meinen könnte, YES zu drücken sei von Vorteil bzw. wenn man no drückt, käme kein Geld raus. Wenn du dann Yes drückst, hast du verloren.

Edit2: Nein, es ist noch subtiler, glaube ich mich jetzt wieder zu erinnern. Es gibt kein YES und NO, sondern ein CONTINUE und CANCEL. Da hat man schnell auf Continue gedrückt, muss aber Cancel drücken, wenn man DCC nicht möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: netzfaul

Amic

Erfahrenes Mitglied
05.04.2016
7.138
737
Bei der Advancia Abbuchung, meinte ich den Beleg den Du aus dem ATM bekommst.
Da steht der Wechselkurs mit drauf
Unterschiedliche Banken verwenden unterschiedliche Wechselkurse. Es ist zu bezweifeln, dass der thailändische Automatenbetreiber im Zeitpunkt der Auszahlung "weiss", welchen Kurs die Winzig-Bank (Advanzia) am anderen Ende der Welt (Luxemburg) Ihrem Kartenhalter (dir) in Rechnung stellen wird.

Ausgenommen natürlich, der Automatenbetreiber bucht keine Zahlung in einheimischen THB, sondern in EUR - und das ist ja der Punkt, auf dem Vorschreiber rumreiten: wenn er das macht, dann (fast) immer zu einem Kurs, bei dem er gut (und zusätzlich) verdient.
 
Zuletzt bearbeitet:

c00

Erfahrenes Mitglied
18.11.2010
1.599
179
um mal wieder zum Thema zurück zu kommen:

Dann war es nicht diese Nummer oder du hast was anderes falsch gemacht:

Begünstigter: Advanzia Bank S.A. - Kreditinstitut: SOCIETE GENERALE Gruppe in Deutschland
IBAN: DE61512108004195024103 - BIC: SOGEDEFF - Verwendungszweck: Ihre 16-stellige Kartennummer

genau diese Nummer steht auch bei mir auf der Abrechnung, habe das letzte Mal im März dorthin überwiesen, kein Problem. Die LU-Nummer habe ich auch noch nie verwendet.
 
  • Like
Reaktionen: iStephan

Amino

Erfahrenes Mitglied
03.04.2016
3.836
64
Wien
Irgend wie steh ich auf dem Schlauch!
Ganz einfach:

Normalerweise legt die Bank, also Advanzia, den Wechselkurs fest. Advanzia verwendet den Wechselkurs, den du auf FirstData nachsehen kannst.

Der Geldautomat kann dir einen alternativen Wechselkurs anbieten, er muss dir aber trotzdem die freie Wahl lassen, wenn du den Wechselkurs des ATM nicht willst.

Der Wechselkurs des ATM ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schlechter. Du solltest den auf jeden Fall ablehnen.

Wenn also ein Wechselkurs am Bildschirm steht, und du YES der NO gefragt wirst, musst du immer NO wählen. Wenn die Frage mit dem Wechselkurs kommt und CONTINUE oder CANCEL steht, musst du CANCEL wählen.

Der Automat darf dich nicht zur Umrechnung zwingen, das heißt, das Geld kommt natürlich trotzdem aus dem Automat, auch wenn du NO oder CANCEL wählst.


Probiere es einfach aus. Wenn du es richtig gemacht hast, dann steht am Abhebe-Beleg kein Wechselkurs. Wenn am Abhebe-Beleg ein Wechselkurs steht, hast du es falsch gemacht.
 
  • Like
Reaktionen: netzfaul

DerSimon

Erfahrenes Mitglied
01.03.2015
7.354
8
Wenn also ein Wechselkurs am Bildschirm steht, und du YES der NO gefragt wirst, musst du immer NO wählen. Wenn die Frage mit dem Wechselkurs kommt und CONTINUE oder CANCEL steht, musst du CANCEL wählen.
Würde ich soll allgemein nicht empfehlen, da habe ich schon sehr kreative Formulierungen gesehen "Möchten sie das Angebot ablehnen?" undso, einfach paar Sekunden Zeit nehmen.
Wenn am Abhebe-Beleg ein Wechselkurs steht, hast du es falsch gemacht.
Das stimmt
 

wizzard

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
8.746
2.298
Advanzia verwendet den Wechselkurs, den du auf FirstData nachsehen kannst.
Sicher? Ich habe zwar mit der Advanzia noch nie Geld gezogen, aber bei Händlerumsätzen weicht Advanzia auf jeden Fall von den auf FirstData veröffentlichten MasterCard-Kursen ab. Die Differenz ist marginal, aber sie zwacken für sich noch etwas ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

hainan

Erfahrenes Mitglied
27.03.2012
298
1
...

Normalerweise legt die Bank, also Advanzia, den Wechselkurs fest. Advanzia verwendet den Wechselkurs, den du auf FirstData nachsehen kannst....
Um die Verwirrung noch zu steigern, Advanzia berechnet bei ATM nicht den Firstdata Kurs, sondern einen um etwa 0,2% schlechteren. Trotzdem meistens besser als VISA DKB Kurs.
Das ganze hat nichts mit den 180 Bath ATM Surchage zu tun. Das ist extra und Rückerstattung wird nur noch von Santander 1plus Kard ab 1.6. angeboten. EIn ATM in einem anderem Land hatte mich nicht gefragt, ob ich mit der Surchage einverstanden bin. Gibt es auch.
DCC ist eine Seuche und Dummensteuer. Wenigstens fragen die ATM wirklich und man kann real ablehnen.

Sicher? Ich habe zwar mit der Advanzia zwar noch nie Geld gezogen, aber bei Händlerumsätzen weicht Advanzia auf jeden Fall von den auf FirstData veröffentlichten MasterCard-Kursen ab. Die Differenz ist marginal, aber sie zwacken für sich noch etwas ab.
Hilfe jetzt auch noch? Bist du dir sicher? Du mußt den Kurs Rückwärts rechnen. Bisher haben Händerumsätze immer gepaßt.
 
Zuletzt bearbeitet:

wizzard

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
8.746
2.298
Ob es generell so ist, kann ich nicht sagen. Ich kann nur mit Sicherheit sagen, dass Advanzia im Februar bei zahlreichen PHP-Umsätzen nicht die "offiziellen" MasterCard-Kurse verwendet hat. Da ich die Karte noch nicht so lange habe, habe ich extra jeden einzelnen Umsatz mit den Kursen bei FirstData abgeglichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thaiflyer

vormals wolke1
06.04.2009
1.543
59
75
Thap Khlo/ Thailand
Sehr verwirrend das ganze.

< Probiere es einfach aus.
Wenn du es richtig gemacht hast, dann steht am Abhebe-Beleg kein Wechselkurs. <
OK also DKB keine Anzeige, also richtig gemacht!

Wenn am Abhebe-Beleg ein Wechselkurs steht, hast du es falsch gemacht.
Selber Vorgang 5 Min. später Advancia Kurs steht auf dem Beleg!! Wer soll das verstehen????

Hebe am selben ATM innerhalb von 5 MIN
1x Advanzia und 1x DKB Geld ab.
Advanciabeleg steht der Wechselkurs auf dem Beleg, bei der DKB nicht.
Werde es definitv beim nächsten mal checken.
Bis dahin Danke für die Info`s
 

Amino

Erfahrenes Mitglied
03.04.2016
3.836
64
Wien
Schau dir bei der nächsten Abhebung ganz genau an, was am Bildschirm steht. Nachdem du Pin eingegeben und den Geldbetrag eingetippt hast, wird irgendetwas mit EURO oder UMRECHNUNG oder WECHSELKURS am Bildschirm stehen, das musst du dann ablehnen. Wenn du da nur schnell weiter drückst, dann bekommst du einen Wechselkurs der nicht von Advanzia, sondern vom ATM selbst festgelegt wird.

Also nimm dir bei der nächsten Abhebung Zeit und pass auf, dass du nicht die falschen Tasten drückst und nicht den Automaten umrechnen lässt. Auf dem Abhebe-Beleg sollte dann nur der Betrag in THB stehen. Der Automat weiß nämlich nicht, wieviel dir in Euro berechnet wird, weil er den Wechselkurs von Advanzia nicht kennt.
 

Amic

Erfahrenes Mitglied
05.04.2016
7.138
737
Hilfe jetzt auch noch? Bist du dir sicher? Du mußt den Kurs Rückwärts rechnen. Bisher haben Händerumsätze immer gepaßt.
Anmerkung: oder in dem Sinne "vorwärts" rechnen, dass man den Buchungsbetrag mit dem MasterCard-Kurs (des richtigen Buchungstages! Kann abweichen) multipliziert. Damit sollte der auf zwei Nachkommastellen (Cent) gerundete Betrag für die Rechnung ermittelbar sein - und auch grundsätzlich tatsächlich mit den MasterCard-Kursen übereinstimmen.

Ich glaube, dass Advanzia diesen zweistelligen EUR-Betrag wiederum nimmt, um daraus den in Klammern bei den jeweilige. Rechnungsposten angegebenen "Kurs" zu berechnen - der wird dann auch wieder (bei USD bspw. auf vier Nachkommastellen) gerundet.

Alle Klarheiten beseitigt? ;)

Langer Rede kurzer Sinn:
- der von Advanzia in den Rechnungen angegebene "Kurs" ist nicht der, mit dem ursprünglich umgerechnet wurde (sondern nur "informativ" zu verstehen).
- wie bei MasterCard selbst auch gesagt, ist zwischen Abrechnungsdatum (settlement date) und Transaktionsdatum zu unterscheiden.
 

Amino

Erfahrenes Mitglied
03.04.2016
3.836
64
Wien
Ob es generell so ist, kann ich nicht sagen. Ich kann nur mit Sicherheit sagen, dass Advanzia im Februar bei zahlreichen PHP-Umsätzen nicht die "offiziellen" MasterCard-Kurse verwendet hat. Da ich die Karte noch nicht so lange habe, habe ich extra jeden einzelnen Umsatz mit den Kursen bei FirstData abgeglichen.
Kannst du uns ein Beispiel nennen?
Schreib uns mal Tag, Geldbetrag in Landeswährung und umgerechneter Geldbetrag von irgendeinem Posten auf der Rechnung.
 

Amic

Erfahrenes Mitglied
05.04.2016
7.138
737
Hebe am selben ATM innerhalb von 5 MIN
1x Advanzia und 1x DKB Geld ab.
Advanciabeleg steht der Wechselkurs auf dem Beleg, bei der DKB nicht.
Das "riecht" danach, als ob er bei der DKB-Karte (bzw. mutmasslich allgemein bei VISA-Karten?) die Umrechnung nicht bzw. anders als bei MasterCard anbietet.
 

Amino

Erfahrenes Mitglied
03.04.2016
3.836
64
Wien
ANZEIGE
Ich verstehe nicht, wo das Problem ist, einfach Tag und Geldbetrag in beiden Währungen abzuschreiben. Vielleicht kommen wir dann auf die Spur, wo der Haken war.